Fahrradsättel

Diskutiere Fahrradsättel im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Darum werden bei SQLab 0-4cm je nach Sitzposition auf den Sitzknochenabstand addiert.
DerTimon

DerTimon

Mitglied seit
15.11.2018
Beiträge
292
Details E-Antrieb
Bafang BBS01B u. Bafang HR
Darum werden bei SQLab 0-4cm je nach Sitzposition auf den Sitzknochenabstand addiert.
 
Rupeknel

Rupeknel

Mitglied seit
05.06.2012
Beiträge
281
Ort
50321 Brühl
Details E-Antrieb
Moustache mit Bosch CX, Ebikemotion (Gain F10)
Hallo Zusammen,

Ende Juni habe ich mir auch einen SQlab 610 Ergolux Active zugelegt gehabt (direkt über SQlab, wegen dem Rückgaberecht). Der Sattel hat zunächst einen guten Eindruck gemacht. Bin damit ca. 4 Wochen und um die 600 km gefahren. Leider hatte ich trotzdem ab 20 Km Fahrt immer wieder Probleme mit Druck. Bei diversen Gesprächen zur Problemanalyse mit den sehr freundlichen SQLab-Mitarbeitern ist alles ausgelotet worden. Sitzknochenabstand, Sattelenstellungen, Tipps zum Einfahren. Alles beherzigt. Leider war der 610er dann doch nicht das Richtige für mich und ging nun zurück zu SQlab. Der war einfach zu hart für mich. Habe dann alternativ den 602 Ergolux Active Infernegy 2.0 bestellt und einige Tage getestet. Damit keine Probleme mehr.
Hätte ich nicht bei SQlab bestellt, läge hier wieder eine Fehlinvestition von 130 Euro rum. Mann, bin ich froh, es so gemacht zu haben. Und ich muss echt den Jungs von SQlab für deren Geduld danken....

Gruß
Markus
 
SteffenS

SteffenS

Mitglied seit
16.02.2014
Beiträge
45
Ort
Frankenthal
Details E-Antrieb
Haibike Big Curve mit BBSHD Umbau, 48V
Tips zum Sattel


Hallo zusammen,
ich habe bis jetzt niemanden hier in der Gegend (FT/MA/LU) gefunden, der mich wirklich gut in Sachen Sattel beraten konnte.
Man verkaufte mir bis jetzt mehrere Sättel, wobei ich mit keinem so wirklich zurecht komme.
Aktuell habe ich einen von SQLab.
Nach ca. 10km ist aber Schluss mit schmerzfreiem radeln.
Habe schon verschiedene Höhen und Positionen durch.
Schaut euch mal das Bild unten an. So sieht der Sattel nach 10km aus. Beidseitig identische Faltenbildung. Wenn ich meine Meinung dazu äußern müsste, würde ich sagen, dass er zu klein/schmal ist, oder was meint ihr?

Viele Grüße
Steffen

IMG_5663.JPG
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
805
Ich würde eher sagen, du sitzt zu weit vorne drauf.
Wenn du schon einen SQlab hast, dann bist du doch bestimmt auch auf dem Folterstuhl gesessen und weißt den Abstand deiner Sitzknochen ?
Damit und deiner Haltung auf dem Rad läßt sich schon mal die passende Breite des Sattels feststellen.
 
SteffenS

SteffenS

Mitglied seit
16.02.2014
Beiträge
45
Ort
Frankenthal
Details E-Antrieb
Haibike Big Curve mit BBSHD Umbau, 48V
Auf dem Folterstuhl war ich nicht. Von dem habe ich immer nur im Netz gelesen. Bei meinen Beratungen wurde nie etwas vermessen :-(
 
J

Jaap

Mitglied seit
12.08.2017
Beiträge
275
Grundsätzlich gilt die Regel dass der Sattel zum Abstand der Sitzknochen und zur Rückenneigung passen muss.

Bedeutet dass man erst seine bevorzugte Sitzposition finden sollte. Weil wenn die nicht passt dann gibt's auf längeren Touren auch andere Probleme.
Rücken, Nacken, Handgelenk, Knie.

Hier findet man ein paar Erläuterungen und ein pdf mit einer Anleitung wie man die richtige Sitzposition findet.
www.junik-hpv.de/html/ergonomie.htm

Die großen Hersteller bieten Auskunft welcher Sattel für welche Sitzposition und Sitzknochenabstand geeignet ist.

Wie finde ich die passende Sattelgröße
 
DerTimon

DerTimon

Mitglied seit
15.11.2018
Beiträge
292
Details E-Antrieb
Bafang BBS01B u. Bafang HR
Von SQLab bekommt man kostenlos ein "Vermiss mich"-Set zugeschickt, mit dem man seinen Sitzknochenabstand vermessen kann (das ist im Prinzip nichts anderes als eine Wellpappe).
Mit diesem Maß, unter Berücksichtigung der Sitzposition, wird dann die Sattelbreite bestimmt.
 
SteffenS

SteffenS

Mitglied seit
16.02.2014
Beiträge
45
Ort
Frankenthal
Details E-Antrieb
Haibike Big Curve mit BBSHD Umbau, 48V
Nabend zusammen,
ich habe nun mal meine Sitzknochen vermessen: 19cm
Laut SQlab müsste ich durch meine Sitzposition noch 2cm hinzurechnen. Wäre ich bei 21cm.
Da siehts aber mau aus. Kämen wohl nur die "City-Line" Sättel in Frage. Und ob das dann die richtige Wahl wäre?!?
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.589
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Es ist einfach nur schwer möglich, auch wenn man alle Regeln beachtet, den passenden Sattel zu finden.
Es hilft nur testen, testen und noch einmal testen!
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
805
Nabend zusammen,
ich habe nun mal meine Sitzknochen vermessen: 19cm
Laut SQlab müsste ich durch meine Sitzposition noch 2cm hinzurechnen. Wäre ich bei 21cm.
Da siehts aber mau aus. Kämen wohl nur die "City-Line" Sättel in Frage. Und ob das dann die richtige Wahl wäre?!?
Wenn das so ist, dann ist es eben so. Oder kneifst du auf dem Fahrrad statt der Arschbacken die Sitzknochen zusammen ? Geht nicht, denn es ist eine feste Größe.
Ich würde dann nur einen nehmen, der nach vorne ziemlich schnell schmaler wird.
 
D

dr.seuchenvogel

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
46
Ich habe auch einen 610er, nach messen und zurechenen sollte ein 14er Sattel passen aber am ende passte von der breite nur der 16er. Beim 14er bin ich bei der leichtesten bewegung mit den Sitzknochen seitlich abgerutscht. Der Po wird nach einer Stunde fahrt immer noch taub. Der 602er war vorher drauf und da fing es nach 30 min an. Aber kann auch sein das mein Arsxx nach 35 Jahren pause keinen Fahradsattel akzeptiert.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.960
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
ich hab mich jetzt so an den Brooks B67 gewöhnt das andere Sättel unbequem sind. Aber jedes Pedelec damit ausstatten geht ins Geld, also hab ich jetzt mal für mein am wenigsten genutztes Pedelec einen Billigstversuch gestartet. 5 Tage nach dem Kauf traf der Sattel mit Artikelstandort China per DHL Paket bei mir ein. :eek:

DSCI1275.JPGDSCI1277.JPGDSCI1279.JPGDSCI1280.JPGDSCI1281.JPGDSCI1283.JPGDSCI1285.JPG

Von oben Hui, von unten...
Erste Fahrt heute gemacht, mit meinen 100kg kommt er gut klar, federt weich ein. Mal schauen wie er sich auf Dauer macht, werde berichten.
 

Anhänge

CarstenAMG

CarstenAMG

Mitglied seit
17.08.2018
Beiträge
221
Ort
Im schönen Sauerland
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich habe aktuell den 621 in 18cm zum testen im Einsatz, macht bis jetzt einen komischen Eindruck und ist ziemlich hart.
Muss aber dazu sagen das ich bis jetzt immer relativ weiche Gel Sättel gefahren bin. Mal abwarten ob ich damit länger zurecht komme...
 
RTausB

RTausB

Mitglied seit
25.03.2018
Beiträge
1.279
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Bafang RM + MM
Ich bin da mal etwas enttäuscht vom neuen Lepper Primus.

20190813_222612.jpg

Jede Feder will dir knarzend und quitschend etwas mitteilen.
Schlimmer ist aber, der jetzt kürzere Bolzen in den hängenden Federn.
Bevor die 4 oberen Federn einfedern schlägt deren untere Halterung auf die hängenden auf.
Das hatte der alte Mädchensattel nicht gemacht.

20190813_222707.jpg

Vielleicht hätt ich doch den Brooks B190 nehmen sollen.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
254
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
805
Da möchte ich gern Mäuschen sein, wenn manche ohne die "Spitze" vom Fahrradssattel durch die Gegend torkeln.
 
dijobe

dijobe

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
68
Ort
Birresborn
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Ich fahre meinen SqLab 604 seit 1 Jahr . Anfangs kam es mir vor als würde ich auf glattem Beton sitzen.
Mittlerweile komme ich damit zurecht und finde es angenehm,besonders bei längeren Touren.
 
R

riverorange

Mitglied seit
21.12.2016
Beiträge
10
Ich fahre seit Jahren nur SQ- Lab Sättel. Nach der Eingewöhnung gibt es für mich nichts besseres.
Momentan einen 604 active auf dem Trekking- E-Bike (y)
 
Thema:

Fahrradsättel

Werbepartner

Oben