Fahrradlicht für Steps e8000

Diskutiere Fahrradlicht für Steps e8000 im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; wie Theo1 korrekt geschrieben hat Das Rad mit dem SM-PCE1/2 Interface verbinden und über den PC im Shimano E Tube Programm aktivieren
Genius710

Genius710

Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
33
wie Theo1 korrekt geschrieben hat
Das Rad mit dem SM-PCE1/2 Interface verbinden und über den PC im Shimano E Tube Programm aktivieren
 
P

pewter

Mitglied seit
23.01.2019
Beiträge
4
So, vielen Dank für die Hilfe - es musste in der Tat mit dem PCE freigeschaltet werden. Die App klappt trotzdem nicht, aber egal. Licht ist wichtiger!
 
E

ebiker14

Mitglied seit
29.08.2017
Beiträge
144
So, entgegen meiner vorherigen Meinungen bzgl. des Preises von High-Tech Lampen habe ich mich durchgerungen und doch der Lupine SL SF eine Chance gegeben. Sie ist sehr teuer und schmerzt - ABER jedes Einschalten des Bikes entschädigt dafür!

Noch nie habe ich solch ein grandioses Licht an einem Fahrrad gehabt und bin nun froh, diese Entscheidung getroffen zu haben!

Der saubere Teppich aus Licht, die kleinen Abmessungen und die perfekte E-Bike Kombination machen im Grunde eine Entscheidung leicht - wenn der Preis nicht wäre. Ob der Preis zum Gesamtpreis des Rades passt bzw. in Relation steht, muss jeder für sich entscheiden.

Der Clou ist wohl die Fernlichtfunktion. Auf Knopfdruck der Kabelfernbedienung, die im übrigen zu einem aufgeräumten Cockpit beiträgt, Wird die Hell-Dunkel Grenze angehoben. Im inneren der Lampe scheint eine Reihe weiterer LEDs anzuspringen.

Die Helligkeit ist enorm. einen längeren Blick mit Entfernung in den Lampenkopf würde ich nicht empfehlen - direkt sowieso nicht!

Falls ihr euch überlegt, welche Lampe für euer Bike die beste Wahl ist, schaut euch die Lupine(s) genauer an. Der Vorgänger SL S ist sicher kein bisschen schlechter nur eben ohne Fernlicht. Durch die harte Hell-Dunkel Grenze empfehle ich jedoch die F Variante.

Ebenfalls zu erwähnen ist der tolle Service von Lupine. Hier hat man das Gefühl Premium Ware zu kaufen. Viel Lobhudelei ich weiß. jedoch macht diese Licht einfach Spaß. Paar Kleinigkeiten stören mich dennoch:

- Der Klaufaktor ist nochmals gestiegen. Hier könnte Lupine eine Möglichkeit entwickeln, den Lampenkopf schnell entfernbar zu machen.
- Beim Tagfahrlicht der STVO Version leuchtet die Hauptlampe mit. Das ist schade, gehen die Tagfahr-LEDs doch etwas unter.
- Die Bedienung per Multiknopf am Lampenkopf ist recht altbacken. Hier wäre eine BT Verbindung zur App - vor allem bei dem Preis - gerechtfertigt. Den Knopf muss man aber so gut wie nie verwenden.

Tipp: Über meiner Lupine ist eine Handyhalterung angebracht die einen Schatten auf die Lampe wirft. Dadurch wird die Lampe früher als notwendig von Tagfahr- auf Abblendlicht umgeschaltet. Den Umschaltpunkt kann man jedoch selbst festlegen.

Wenn es das Wetter erlaubt, mache ich gerne auch Bilder. Soweit ich weiß, gibt es hier im Forum schon welche. Meine würden wohl nicht groß anders ausfallen.
 
F

Fränki

Mitglied seit
03.03.2019
Beiträge
3
Hallo Zusammen!
Ich bin neu hier. Also bitte entschuldigt, wenn der Beitrag hier vielleicht nicht ganz richtig ist.
Ich habe mir die Supernova M99 Mini pro besorgt und will sie an mein BMC Trailfox AMP ONE anbauen. Das hat auch super geklappt. Bis, ja bis auf den Stromanschluss, weil ich diese vermaledeite Abdeckung über dem Motor nicht abbekomme.
Ich hab alle Schrauben ab und das Ding bewegt sich auch schon, aber es geht halt nicht ab. Und ich will auch nicht, dass ich da es kaputt mache. Ich denke, es ist nur noch geklippt, aber wissen zu ich’s eben nicht.
Wer hat vielleicht auch das BMC und eine Idee??? Wäre sehr hilfreich...
 

Anhänge

angerdan

angerdan

Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
854
Details E-Antrieb
Bosch CX
Installation eines M99 MINI PRO 25 an einem Shimano E8000 Motor
 
fred95

fred95

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
19
Ort
Grünwald
Details E-Antrieb
Focus Bold2, Shimano 8000
Auch ich habe aufgrund der positiven Beiträge in den sauren Apfel gebissen und mit eine Lupine SL SF Lampe gegönnt.

Den Stromanschluss am Motor mit Shimano E Tube freigeschaltet.

Dann kaum zwei Stunden gebraucht, um das Stromkabel im Rahmen vom Motor nach oben zu legen.

Angeschlossen. Geht nicht.

Lupine Stromanschluss.jpg

Das heisst: wenn man auf den Taster unten an der Lampe drückt, leuchten schon die Lampen am Ein/Ausschalter (Abblend-/Fernlicht). Mit dem Taster am Schalter kann man das auch schön durchschalten.

Lupine Schalter.jpg

Aber die Lampe selbst leuchtet nicht.

Verpolt ist es nicht. Habe ich ausprobiert: dann leuchtet der Schalter nicht mehr.

Bin ich zu blöd, oder ist die Lampe einfach defekt?

Fred.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.369
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
In der E-tube-App Licht aktiviert und am Display eingeschaltet?
 
Machiavelo

Machiavelo

Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
33
Ort
Trier
Details E-Antrieb
Ghost Lector Hybrid 6.7
Ich denke die muß per Interface freigeschaltet werden, oder?
 
fred95

fred95

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
19
Ort
Grünwald
Details E-Antrieb
Focus Bold2, Shimano 8000
Über die Windows App freigeschaltet und im Display eingeschaltet.

Strom dürfte ja vorhanden sein - ansonsten würde der Schalter ja nicht leuchten, oder?
 
F

flowster

Mitglied seit
11.03.2019
Beiträge
3
Servus zusammen,
hätte eine niegelnagelneue SL SF für Shimano Steps abzugeben. Für Lenker 31,8. Originalverpackt mit allem Zubehör. War ein Fehl-Geschenk.
Falls jemand auf der Suche sein sollte... Eine bessere Lampe als die Lupine zu finden wird schwierig bis unmöglich ;) Und wie oben zu sehen mit dem Fernlicht Taster echt die perfekte Lösung.
Grüße
 
fred95

fred95

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
19
Ort
Grünwald
Details E-Antrieb
Focus Bold2, Shimano 8000
Problem gelöst. Ich war nicht zu blöde, die Lupine Lampe zu montieren - die Lampe war defekt.

In diesem Zusammenhang ein grosses Lob an Lupine: dort angerufen und sofort vorab ein Austauschmodell erhalten. Obwohl ich die Lampe nicht direkt dort gekauft habe.

Und so sieht die Lampe jetzt aus:

Bold2 mit Lupine.jpg

Bedienteil rechts am Lenker - zum Ein-/Ausschalten und Umschalten zwischen Fern-/Abblendlicht.

Lupine Lenkerbedienung.jpg

Bisher habe ich nur in den Garten geleuchtet. Fast wie ein Autoscheinwerfer. Also zufrieden.
 
S

Strombremse

Mitglied seit
24.02.2019
Beiträge
115
Bin auch grad am planen, daß ich an meinem zukünftigen Bike mit Shimano Steps 8000 Motor die Lupine SL SF gleich mit dazu anschaffen. Aber jetzt habe ich gelesen, das der Shimano Motor ja nur 6V Lichtausgang hat. Bei 6 V leistet die Lupine aber nur 1100 Lumen lt. Lupine Seite ( Am 12 V Anschluss geht sie auf 1300 Lumen). Kennt sich jemand hier aus, ob es möglich ist mit einem sog. Stepup Wandler die Spannung von 6 auf 12 V hoch zu treiben?

Wenn ja, hat dies schon jemand hier im Forum praktiziert?

MFG
 
fred95

fred95

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
19
Ort
Grünwald
Details E-Antrieb
Focus Bold2, Shimano 8000
Ich würde sagen: machbar, aber sinnlos.

Die Leistung der Lupine Lampe am Shimano ist ja nicht durch die Spannung begrenzt, sondern durch die maximale Leistung von 6 V x 2 A = 12 W, welche der Lichtausgang maximal liefert.

Aber egal: ich wette, dass Du den Unterschied zwischen 1100 und 1300 Lumen nicht merken wirst.
 
S

Strombremse

Mitglied seit
24.02.2019
Beiträge
115
Ok, verstanden, wenn nur 12W am Ausgang verfügbar sind , wirds so oder so nicht mehr werden. Aber ein wirklicher Vergleich beider, einmal mit 6 V und einmal mit 12 V wäre trotzdem mal interessant.


Ciao
 
M

MasterOD

Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2
Hallo,

hab hier schon ein wenig gelesen, bekomme aber keine Antwort auf meine Frage:

Ich habe mir ein E-Bike mit Shimano E8000 Motor bestellt, an diesem ist aber nur das SC-E7000 Display verbaut.
Kann ich hier trotzdem Irgenwie den vorhandenen Lichtausgang des Motors nutzen?
Ich möchte eine Lampe verbauen an der bereits ein Schalter verbaut ist, somit reicht es mir wenn der Lichtausgang am Motor dauerhaft bestromt wäre.
Weiter oben wurde ja bereits beschrieben, dass dieser nach einem Update der Software auch direkt nach dem einschalten des E-Bikes aktiv ist, aber ist das auch mit dem SC-E7000 Display möglich?

Vielen Dank für die Antworten die ich hier bekomme,
Gruß Jörg
 
fred95

fred95

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
19
Ort
Grünwald
Details E-Antrieb
Focus Bold2, Shimano 8000
Falls Du den Lichtausgang des E8000 Motors freischaltest, dann liegen dort 6 Volt mit maximal 2 Ampere an.
Das Freischalten übernimmt entweder Dein Händler, oder Du kaufst Dir ein Shimano Interface (z.B. SM-PCE02) und machst das selbst mit E-Tube (kostenlos).
Dann aktivierst Du einmal das Licht über Dein E7000 Display. Fertig.

Jetzt klemmst Du einfach eine Lampe nach Deiner Wahl an den Lichtausgang.
Ein-/Ausschalten erledigst Du über den Schalter der Lampe - sofern es nicht eine ist (wie Lupine SL SF), welche das je nach Helligkeit selber macht.

Das grösste Problem wird sein, das Stromkabel vom Lenker zum Motor durch den Rahmen zu ziehen. Was habe ich geflucht. Bis ich drauf gekommen bin, dass ich sowohl Kabel als auch Einzugdraht mit Silikonfett bestreiche, damit es besser durchflutscht.

Noch ein Tipp: erst mal die Lampe prüfen, bevor Du das Kabel mühsam einziehst. Ich habe es nämlich umgekehrt gemacht. Und prompt war meine Lampe defekt. Schon wieder geflucht. Aber Lupine hat diese anstandslos und schnell ausgetauscht.

Fred.
 
S

stediju

Mitglied seit
15.03.2014
Beiträge
48
Beim Husqvarna GT6 von 2018 ist ein AXA Front und Rücklicht verbaut. Es gehen vier Kabel aus dem Scheinwerfer, meine Vermutung ist das dass Rücklicht auch dadurch versorgt wird.

Nun möchte ich den Lezyne Pro E80 anbringen und frage mich grad .... woher die Spannung für das Rücklicht nehmen? ... Spannung für den Scheinwerfer finde ich ja unter der linken Motorabdeckung.
 
M

MasterOD

Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2
Dann aktivierst Du einmal das Licht über Dein E7000 Display. Fertig.
Ich habe gelesen, dass es die Lichtfunktion bei dem E7000 Display garnicht gibt, deshalb meine Frage.
Aber ok, dann werde ich jetzt wohl besser noch warten bis mein Bike kommt, bevor ich weitere sinnfreie Fragen stelle! :(

Kabel einziehen ist aufgrund der Bauart des Rahmens kein Problem, bei meinem Rad ist ein herausnehmbarer In-Tube Akku verbaut:
https://www.husqvarna-bicycles.com/de-DE/models/170/2019-hard-cross-hc-7?wheelSize=27.5&frameShape=1&color=168&modelYear=2019

Vielen Dank für deine Antwort und sorry für die Frage!

Gruß Jörg
 
H

haendiemaen

Mitglied seit
17.02.2019
Beiträge
6
Ich habe gelesen, dass es die Lichtfunktion bei dem E7000 Display garnicht gibt, deshalb meine Frage.
Aber ok, dann werde ich jetzt wohl besser noch warten bis mein Bike kommt, bevor ich weitere sinnfreie Fragen stelle! :(
Das Canyon Spectral:On 6.0 2019 meiner Frau hat das E7000 Display verbaut und über die App lässt sich die Lichtfunktion ein- und ausschalten. Daran ist die USB-Buchse auf dem Oberrohr angeschlossen. Keine Ahnung, ob das im Menü des Displays auch einzustellen ist, aber das kann ich gerne bei Gelegenheit nachschauen.
 
Thema:

Fahrradlicht für Steps e8000

Werbepartner

Oben