Fahrradhersteller Mifa meldete im Jan. 2017 Insolvenz an

Diskutiere Fahrradhersteller Mifa meldete im Jan. 2017 Insolvenz an im Plauderecke Forum im Bereich Community; Tja - insbesondere das Verhältnis zur Gewalt gegen Menschen scheint mir in einigen Teilen der AfD doch etwas anders ausgefallen zu sein als bei...

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.205
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Bist du sicher, dass das bei der GroKo anders ist?
Tja - insbesondere das Verhältnis zur Gewalt gegen Menschen scheint mir in einigen Teilen der AfD doch etwas anders ausgefallen zu sein als bei der GroKo. So wäre eine 2/3 - Mehrheit das Ende der Grundrechte in der heutigen Version.

Die AfD - Wähler am unteren Ende der Vermögensskala sollten sich warm anziehen, falls ihre Partei ans Ruder kommt. Da ist - entgegen der Selbstdarstellung - genauso Sozialdarwinismus angesagt wie beim Herrn Trump, zuzüglich einer gepflegten Portion Faschismus. Die AfD gehört für mich zu den Parteien mit alternativen Fakten. Von denen Arbeitslose unter anderem zu erwarten haben, dass man ihnen Etiketten wie "Sozialschmarotzer" aufdrückt und weitere Leistungen kürzt.

Zum Thema: Es ging in der Vergangenheit leider häufig schief, wenn die Politik bei Insolvenzen mit Subventionen eingegriffen hat. Insofern drücke ich den Mitarbeitern bei MiFa die Daumen ...
 
Z

Zündapp 4.0

Soll wohl ein Massedarlehen der jetzigen Eigentümerfamilie Nathusius sein und Gott sei dank nicht schon wieder Steuergelder. Zum AfD Gedanken nur mal so am Rande. Ganz dicht scheinen einige aus der Führungsriege nicht zu sein . Ich sag nur Gauland oder Höcke. Das Parteiprogramm ist bis auf die Flüchtlingspolitik totaler Schrott .Aber..... leider ist die Wahl dieser Partei die einzige Möglichkeit den Altparteien zu sagen daß es so nicht mehr weitergehen kann. Es ist eine reine Protestaktion der Bürger. Das sagen alle und jeder weiß daß deren Parteiprogramm Schrott ist. Keiner will hier ein neues Reich oder ist Antisemit. Aber es gibt leider wirklich im September keine andere Möglichkeit um sich zu wehren. Klientelpolitik und unabsehbare Folgen einer abartigen Globalisierung wollen wir nicht wirklich erleben.
 

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.205
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Soll wohl ein Massedarlehen der jetzigen Eigentümerfamilie Nathusius sein und Gott sei dank nicht schon wieder Steuergelder.
Wie gesagt - ich kann da nur die Daumen drücken.

Klientelpolitik und unabsehbare Folgen einer abartigen Globalisierung wollen wir nicht wirklich erleben.
Das alles wird man ggf. gegen eine Politik für eine andere Klientel (das Geld, sofern noch da, wird auch bei der AfD noch gezielter auf den größten Haufen scheißen) und eine unberechenbare Isolationspolitik eintauschen können. Das arbeitet Mr. Trump dann mindestens beim Versuch, die europäischen Nationen gegeneinander auszuspielen, direkt in die Hände.

Mit der Bundespolitik würde ich derzeit keine allzu großen Experimente unternehmen - dazu sind die Zeiten allzu interessant geworden. Dinge wie Diplomatie sind bei den globalen Beziehungen mehr denn je gefragt. Gut 70 Jahre Frieden würde ich ungern von Dilettanten, die aktionistisch das System demontieren, aufs Spiel setzen lassen.
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.293
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Die Produktion ruht saisonbedingt. :confused: Also bevor ich gar nichts verkaufe, aber weiter Fixkosten habe, würde ich halt etwas auf Lager halten, oder günstigere Preise für Endkunden im Onlineshop anbieten. Ein abgespecktes 2013er Aldirad (Wackelrahmen, billigster Nabenmotor, Chinaakku) für einen Mondpreis in 2016 anbieten, das kann keinen locken.
Aber Jahrelang nur auf Bestellung für Discounter produzieren, die vielleicht 1-2x im Jahr überhaupt etwas in den Laden stellen?
 
Z

Zündapp 4.0

Denke ich auch daß mit der " Made in Germany- Endmontage" der zusammengekauften China Teile kein Geschäft zu machen ist. Da fehlen einfach Konzepte. Wenn man Prophete da dieses Jahr sieht wie fein alles auf der Internetseite aufgelistet ist da kann sich die Mifa ne Scheibe abschneiden. Da hilft es auch nicht irgend welche Nischenmarken wie Steppenwolf oder Grace aufzukaufen . Mann was war ich stolz zu Ost Zeiten auf mein Mifarad. Da hat aber alles auch 10 Jahre gehalten. Kann mich nicht erinnern daß ich da jemals eine Kette gewechselt habe oder Ritzel oder Kettenblatt. Heute ist irgendwie aus dem Laden die Luft raus.
 

Reinhard

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
8.667
Das Thema AfD oder auch allgemeine Politik diskutiert bitte in Politik-Foren, sonst ist hier EOT ...
 
F

Ferdi

Hallo,
es gibt in dieser und in anderen Branchen gewisse Fachleute, die auf einen Euro genau ausrechnen, wie lange, mit wie viel Geld eine Firma existent sein muss, damit die Fördergelder oder andere Gelder (EU) einkassiert werden können. Natürlich kommt da noch einiges mehr dazu...! Im Schnitt machen die Millionen und müssen nur dafür sorgen, dass eben der zeitliche Rahmen eingehalte wird. Es gibt Fristen. Oder aber der Betrieb wird um 3 Ecken verkauft, falls unerwartet Gewinn erwirtschaftet wird. In jedem Fall eine Win Situation, weil am Ende der Steuerzahler bezahlt. Nur erscheinen diese Schlagzeilen dann nicht mehr auf Seite 1, weil mit solchen Nachrichten keine Wähler geangelt werden können. Und das ist fast so gemeint, wie ich es geschrieben habe. Ein sehr guter Bekannter macht sowas oder ist da irgendwie drin als Unternehmensberater oder sowas mitdrin... und hat erzählt, dass am Schluss so wieso keiner mehr kapiert, welche rechtlichen Vorgaben eingehalten werden sollen oder müssen, abgesehen davon, hat gegen Ende der Diskuttierrei keiner mehr Lust, weiter zu wurschteln und lenkt ein, ohne überhaupt zu verstehen, dass da Millionen draufgehen. Ja...deshalb gehen viele Firmen bankrott und schwuppdiwupp sind die wieder nach 8 Monaten wieder da, als ob nix gewesen wäre! Das ist übrigens ein fester Einkommensbestandteil diverser Fachleute...und wird so natürlich nicht an die große Glocke gehängt! Aber genau dahin fließen die Steuergelder und werden abgeschöpft!

Ob es genau so stimmt!?...aber wer die letzten Jahre den Markt beobachtet hat...das kommt schon irgendwie bekannt vor...

Schade um die Mitarbeiter...aber seis drum...die Zukunft wird noch schlimmer. Der Mittelstand ist als nächstes dran. Und...die jetzigen gut betuchten Rentner müssen ihr Geld verpulvern...die wissen, dass davon in wenigen Jahren nix mehr übrig bleibt! Und im Gegensatz zu Trumpi aus USA macht das unsere Regierung diesen Abbau des Mittelstandes schlauer...da sind die Weltmeister drin! Zum Schluss sind die Wähler froh, dass nicht noch mehr Arbeitsplätze weggefallen sind...und dann sind die auch noch stolz drauf!

Ferdi
 

Emboliefree

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.819
Ort
Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
Details E-Antrieb
Haibike Sduro 2016 Cross
Hatte Mifa nicht mal ein E Bike ohne Kette vorgestellt???
Was damals auf MDR der gute alte "Täve" getestet hatte.
Was ist damit geworden???

P.S. ich hoffe doch ich muß für die Westler "Täve" nicht extra erklären:X3:
 

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.205
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
ich muß für die Westler "Täve" nicht extra erklären
Nicht unbedingt, aber Du weißt schon, was ein PR - Termin ist. :D

Es scheint bei Prototypen geblieben zu sein, denn die Nische für kettenlose Pedelecs bzw. S-Pedelecs in Deutschand ist verdammt klein. Zwar könnte man hier Fahrzeuge mit praktisch wartungsfreiem Antrieb bauen, was insbesondere für Pendler nicht schlecht wäre, aber Mifa hätte für eine Serienfertigung finanzielle Risiken eingehen müssen, zumal der Generator zuzüglich Elektronik bei Eigenentwicklung eher teuerer sein dürften als Schaltungsgruppen aus dem Fahrradregal.

Und wenn ich mir so ansehe, wie schlecht sich der Toyota Prius mit seinem in Punkto Zuverlässigkeit exzellent konstruierten Antrieb in Deutschland verkauft, hätte ich auch für ein weniger "sportliches" Pedelec in Deutschland so meine Bedenken.
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.293
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das Prinzip ist hier schon mehrfach ausgiebig diskutiert worden.
Hier zwei Eckpunkte: Gesamtwirkungsgrad mit vertretbarem Aufwand immer unter 60%.
Drehmoment auf den Motor beschränkt. Es hilft nichts, an der Rampe mal kurz kräftig in die Pedale zu treten, das Ding bleibt dann trotzdem stehen!
 
J

Jenny12

Hallo,
weiß jemand, der ein Mifa Ebike hat, ob die Hotline noch funktioniert und wie es mit Ersatzteilen aussieht aktuell?
Danke
 

Habberdash

Dabei seit
09.12.2013
Beiträge
3.753
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
Am besten direkt bei der MIFA herausfinden. Da kriegst du eine bessere Antwort.
 

Skeptiker

Dabei seit
11.05.2014
Beiträge
1.292
Neulich hatte Mifa wieder einen Schwung Trekkingräder für Aldi produziert. Mit Ahead, funktionierender Gabel, guter Lichtanlage und einer XT- Kettenschaltung. Für 250E.

Die Dinger sind definitiv besser als ihr Ruf. Im Jahre 15 habe ich mir nämlich genau so eines geschossen. Kurzfristig, weil mein 26 Jahre altes Gudereit endgültig hin war.
Nach über 3000 Kilometern habe ich kurz vor Weihnachten den Kundendienst kontaktiert, weil vom Schutzblech eine Klammer gebrochen war. Etwas ruppig im Schuppen an die anderen Räder gelehnt und verhakelt.....Die Dame am Telefon war äußerst hilfreich, sie fragte wieviel Klammern ich haben wollte. Ich nannte vier, und sie willigte nach kurzem Luftholen ein. Zwei Tage später hatte ich einen Umschlag mit den Klammern im Briefkasten...

Wenn ich jetzt lese, mit welchen Vorbehalten die Marke schlechtgeredet wird, finde ich das traurig. Man sollte sich die Produkte doch lieber mal selbst ansehen und nicht alles was im Baumarkt und Aldi zu kaufen ist, über einen Kamm scheren. Sicher wäre das Rad im Vergleich auch für 350 Euro noch preiswert.

Die Reifen sind übrigens sehr lauffreudig und sehen immer noch fit aus. Ich achte nach einem Reinfall mit Schwalbe- Reifen nun aber auch penibel, dass der Druck nicht unter 3,5 bar fällt....
 

Schnipp

Teammitglied
Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
8.487
Ort
33397 Rietberg
Details E-Antrieb
WadenPerformance
XT- Kettenschaltung. Für 250E.
Sicher, dass es eine XT Kettenschaltung war?
Denn es gibt auch von Shimano eine TX-Gruppe, und die ist so ziemlich die niedrigste Schaltungsklasse von Shimano.

absteigend:
XTR, XT, LX/SLX, Deore, Alivio, Acera, Altus, Tourney TX
 

Skeptiker

Dabei seit
11.05.2014
Beiträge
1.292
Eigentlich bin ich sicher, dass ich XT gelesen habe. Fand es ja auch unerwartet erfreulich....aber nun bin ich unsicher. Schaue mal nach.....Und wenn es nur die TX ist, dann ist die völlig problemlos. Flottes Wechseln rauf wie runter klappt völlig unauffällig.......

So, jetzt bin ich raus zum Schuppen und habe noch mal nachgeguckt. Wenn es kein Plagiat ist, dann haben die da einen "Deore XT" - Umwerfer drangebaut. Und selbst wenn es ein Plagiat wäre, es funktioniert reibungslos.....

Die ganze Gruppe wird es wohl auch nicht sein, schätze mal dass es wirklich nur der Umwerfer ist. Aber da ist Qualität gut investiert. Bremsen zb. sind Noname. Funktionieren dank ordentlicher Beläge aber perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zündapp 4.0

Die Räder von Mifa welche für Aldi gebaut wurden sind wirklich immer top ausgestattet gewesen und das für 250 bis 298 Euro. Die Räder von Mifa welche ständig beim Real rumstehen( Biria, Mc Kenzie, Zündapp) sind bei weitem nicht so gut ausgestattet. Bei den Aldi Rädern war auch immer eine Suntour Federgabel verbaut und nicht so eine Noname Federgabel die man eigentlich gleich weg lassen könnte weil die Teile nur Probleme machen. Ja manchmal kann man auch ein gutes Mifa Rad abgreifen. War neulich mal in Sangerhausen im Werksverkauf. Gibt dort für jede Gehaltsklasse was passendes. Habe auch gesehen daß die Mifa Pedelecs verkauft bei denen sie den Shimano Steps Motor verbaut haben. Der Einsteigermotor bei Mifa ist aber ein kleiner Mittelmotor von " Tongshen" . Es gab sogar Räder mit " Bionix" Hinterradnabenmotoren . Der Hammer waren 26 er Mountenbikes im Abverkauf. Die 26 er Teile sind ja nun so gut wie " out" Vollgefedert, hinten und vorne mit Rox Shox Komponenten für 899 Euro.
 

Xtrasmart

Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
3.365
Ort
Kempten, Germany
Details E-Antrieb
BionX, Bosch, Bafang, Impuls 1
Ja, das erinnert an die allherbstlichen Abverkäufe von LinkRadQuadrat mit Hardtail MTB´s mit Bosch CX und passabler Ausstattung für 1500 Euro.
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
1.920
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
Lagerbestände sollen versilbert werden Mifa startet Werksverkauf in Sangerhausen

"...Mifa habe große Lager und diese müssten abverkauft werden. "Daraus wollen wir zumindest so viel Liquidität erzielen, um den Geschäftsbetrieb im bisherigen Umfang aufrecht zu erhalten", ergänzte Flöther. Das sei wichtig, um weiterhin mit Investoren verhandeln zu können und um einen laufenden Betrieb irgendwann verkaufen zu können...."

Aus dem Onlineshop sieht man das es noch z.B. ein Cityrad für nun knapp 1000 Euro anstatt 1300 gibt. Das könnte ein vorproduzierter Großauftrag sein den es nun auf anderen Weg zu verkaufen gilt.
http://www.mifa-shop.de/fahrraeder/...l-vorderradmotor-36v-11ah-stvzo-rh-46-cm.html

"...Erst Ende März war bekannt geworden, dass 109 Beschäftigte ihren Job verlieren. Es fehlte das Geld, um die Materialien und Löhne für einen Großauftrag vorfinanzieren zu können..."

Echt blöd für die Angestellten, zumal der Ebike Sektor ja boomt. Sollte man meinen das man mit den richtigen Modellen auch Umsatz machen kann.

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/mifa-startet-werksverkauf-in-sangerhausen-100.html
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.293
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Aus dem Onlineshop sieht man das es noch z.B. ein Cityrad für nun knapp 1000 Euro anstatt 1300 gibt. Das könnte ein vorproduzierter Großauftrag sein den es nun auf anderen Weg zu verkaufen gilt.
http://www.mifa-shop.de/fahrraeder/...l-vorderradmotor-36v-11ah-stvzo-rh-46-cm.html

Die Gurke mit Q100, Billigstcontroller, Billigstdisplay, maximal wackeligem Rahmen und murksigem Chinaakku war schon Schrott, als sie 2013 von Aldi für 699€ (im Abverkazuf dann bis zu 499€) verkauft wurde und sie ist seither nicht besser geworden, nur ist die Technik inzwischen wirklich hoffnungslos veraltet und auch für 1000 Euro wirklich nicht akzeptabel.

Zum Vergleich: Der hier mit elektronisch gesteuertem Licht aus dem Hauptakku und Mittelmotor hat mich vor 2 Jahren 950€ gekostet und der Rahmen ist wirklich stabil, der Akku von Samsung und der Motor ist 3x so kräftig und mit einer frei einstellbaren Kombination aus Strom-und Geschwindigkeitsstufen genial zu fahren.
https://www.lidl.de/de/prophete-e-bike-alu-trekking-28-zoll-e-novation-navigator-3-0/p194558
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fahrradhersteller Mifa meldete im Jan. 2017 Insolvenz an

Fahrradhersteller Mifa meldete im Jan. 2017 Insolvenz an - Ähnliche Themen

Unsere Testerfahrung der verschiedenen System hat ein Ende--heute bestellt....: Hallo, wir hatten die letzten Monate einige pedeles getestet. Das Testen hat nun ein ENDE und wir wollen unsere Erfahrungen auch mal für andere...
Oben