Fahrradhelme ohne Visier (keine S-Pedelec-Helme, keine Rechtsfragen)

Diskutiere Fahrradhelme ohne Visier (keine S-Pedelec-Helme, keine Rechtsfragen) im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; [Alles zur Hardware Fahrradhelm ohne Visier. Empfehlungen, Windschutz, Belüftung, ... Fahrradhelme mit Visier werden in diesem Thread diskutiert...
Z

ZZ500

[Alles zur Hardware Fahrradhelm ohne Visier. Empfehlungen, Windschutz, Belüftung, ...

Fahrradhelme mit Visier werden in diesem Thread diskutiert: Fahrradhelme mit Visier (Abus In-Vizz, Uvex City V, Abus Hyban+, ... )

Plauderthemen wie Helmpflicht, Schutzwirkung im allgemeinen, Umfragen etc. werden im anderen Thread diskutiert: Fahrradhelme: Schutzwirkung und Rechtsfragen (für "Empfehlungen" gibt es ein anderes Thema)
]

Hallo,
das Thema passt zwar nicht direkt hierher, betrifft aber meist Leute, die sich hier aufhalten, weil sie schnell unterwegs sind.
Ich habe mich immer geärgert, dass der Wind bei Tempo 45 so stark ins Gesicht bläst. Meine Brille möchte ich nicht abnehmen, deswegen habe ich eine komfortable Lösung gesucht, mit dem Ziel: Brille auf lassen können und gut Wind geschützt sein.
Dazu habe ich mir einen Casco Helm etwas umgebaut. Mit einem Visier aus dem Motorradgeschäft war das möglich:
Helm_Seite.jpgHelm_innen.jpgHelm_oben.jpg
Links sieht man das angebaute Visier. Kostet etwa 25.- Euro.
Im Bild in der Mitte sieht man die drei M4 Schrauben, mit denen ich das Visier an den Plastikschirm des Casco Helmes angeschraubt habe. Dazu habe ich einfach beide Teile übereinander gehalten und mit dem Akkuschrauber die Löcher gebohrt.
Im Bild rechts sind noch gut die Lüftungslöcher zu sehen. die braucht man umbedingt, sonst hat man dauernd Nebel im Innern.
Alles in allem vielleicht eine halbe Stunde Arbeit.
Ich bin seitdem sehr zufrieden, da ich gut Platz unter dem Visier habe und es jetzt windstill darunter ist.
Gruss

ZZ500
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
yardonn

yardonn

Mitglied seit
12.09.2008
Beiträge
5.379
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Helm für 45 km/h

Hab aus meiner Motorradzeit noch eine ähnlichem Helm rumliegen, direkt mit dem Passenden Visier.
Völlig untauglich... Ab 100 km/h drückt es das zu wabbelige Visier in Gesicht. Über 200 ist kaum damit zu fahren *grins*
Ok, beim Fahrrad könnte es reichen. knapp...
Ne, im Ernst, wenn der Helm einen nicht stört, ein tolle Sache bei schnellen fahrradtypischen Geschwindigkeiten.
Sollte ich mal ein schnelles Aufrecht-Pedelec fahren, werde ich das teil sicher mal wieder rauskramen.
Danke für die Idee.
 
A

Alv

Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
4.687
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
AW: Helm für 45 km/h

Als Helmverweigerer, aber einer der gewaltige Probleme mit der Kälte des Fahrtwinds hat:
Gibt es solche Visire, die man auch ohne Helm tragen kann?
Etwa sowas, wie bei den Krimisendungen bei den Autopsien getragen wird?
 
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.553
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
AW: Helm für 45 km/h

Als Helmverweigerer, aber einer der gewaltige Probleme mit der Kälte des Fahrtwinds hat:
Gibt es solche Visire, die man auch ohne Helm tragen kann?
Etwa sowas, wie bei den Krimisendungen bei den Autopsien getragen wird?
sowas gibt es, als Arbeitsschutzmittel statt Schutzbrille beim Flexen o.ä. Sachen. Aber ob sich damit bei 45km/h fahren läßt? Siet dann so aus;

http://www.industriehandel.de/shop/Augenschutz-Schutzschirme,cat-632
 
Hey

Hey

Mitglied seit
25.08.2009
Beiträge
125
Ort
Zürich - Schweiz
Details E-Antrieb
Alles 500W: Go-Swissdrive 36V |Bionx 48V | Yamaha
AW: Helm für 45 km/h

Ich fahre mein S-Pedelec mit diesem Helm:
http://www.casco-helme.de/de/produkte.html?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=14&category_id=17

Meine Anforderungen sind offenbar ganz unterschiedlich, denn ich wollte einen gut belüfteten und leichten Helm, der trotzdem einen Kinnschutz bietet.

Ich bin auch Brillenträger und habe nur dann Probleme mit beschlagenden Gläsern, wenn ich im Winter an der Ampel stehe. Ich muss dann möglichst nach unten ausatmen, mein Mund sieht dabei sicher lustig aus :).

Da der Casco Helm nicht so gut sitzt, werde ich mir das nächste mal wahrscheinlich diesen hier holen:
http://www.veloplus.ch/AlleProdukte/HelmeVelohelme/VollvisierHelme/PARACHUTEHelmvonMET.aspx
 
L

Lensch

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
264
Details E-Antrieb
Bafang HR 26", 36 V 9Ah Li
AW: Faltbarer Fahrradhelm

Ich bin schon lange am überlegen, mich etwas "sicherer" zu bewegen. Das Teil könnte es sein. Werde mal gucken, wo ich das Teil in meiner Nähe testen kann. Danke!
 
S

schwaabbel

Mitglied seit
20.10.2009
Beiträge
392
Ort
Köln
AW: Faltbarer Fahrradhelm

Warum soll ein Helm , Nichthelmträger interessieren?
Nur weil der faltbar ist?
Ist ne Pudelmütze auch. :D
Gruß Frank
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.094
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
AW: Faltbarer Fahrradhelm

Vielleicht, aber bestimmt nur i.V.m. Beschleunigungssensoren, ähnlich wie sie bei Pkw-Airbags Verwendung finden.

Der Kragen ist auch nicht jedermanns Sache. Ist wohl eher was für Frauen, die mit einem Helm um ihre Frisur fürchten.
 
G

grosserschnurz

Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
6.938
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Faltbarer Fahrradhelm

Hallo schwaabbel,

bitte richtig interpretieren: "Vielleicht interessieren"

Ich habe eigentlich nur auf faltbare Helme und nicht auf Mützen hinweisen wollen.

Gibt es auch Pudelhelme, faltbar, mit oder ohne Bommel?

Sind dies die bunten, glitzernden Dinger, die man bei euch in der fünften Jahreszeit trägt?


grosserschnurz
 
Zuletzt bearbeitet:
C

charlys-tante

Mitglied seit
01.05.2009
Beiträge
1.565
Ort
Nähe Brunnthal-Dreieck
AW: Faltbarer Fahrradhelm

Apropos Pudelmütze: Das gibt es ja auch Skihelme, die als Mütze getarnt sind...
Hallöchen gibt auch Helme für Reiter und seit neuestem will ein Schloßhersteller so Hutmässige Helme bringen.

Nach den Erklärungen eines Vertreters für Helme sind diese sehr bedenklich wenn nicht sogar gefährlich!
Grund:so ein Helm mit Überzug bremst im Falle eines Sturtzes mit dem Kopf voraus so ab das Beschädigungen der Halswirbelsäule vorprogrammiert sind.
Daher mehr einen glatten Helm (vielleicht nicht so Schön anzusehen) nehmen der beim Aufprall auf Teer oder wo auch immer gut rutscht und nicht den Kopf abbremst um solche halsverletzungen zu vermeiden.
 
themountain

themountain

Mitglied seit
20.05.2010
Beiträge
624
AW: Faltbarer Fahrradhelm

HAHAHA....classic !!:D
 
hjg1000

hjg1000

Mitglied seit
12.07.2010
Beiträge
66
Ort
75328 Schömberg
Details E-Antrieb
Cute 100 36V 350W 20"er in 26"
AW: Faltbarer Fahrradhelm

Mützen sind allgemein sicherer als Helme!

Beweis: Wirft man beides z.B. aus dem Fenster im 5. Stock, ist der Helm kaputt, die Mütze aber heil.

Guten Rutsch wünscht
Hansjörg
 
WinSoft

WinSoft

Mitglied seit
18.09.2010
Beiträge
531
Ort
Europa
Details E-Antrieb
Flyer Fully X-Tour 2011 (Rohloff), 300 W, 53 Ah
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.094
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
AW: Faltbarer Fahrradhelm

"Lichtdicht" und "gut gelüftet" ist eine ziemlich gegenläufige Sache. Es hat schon seine Gründe, warum in Fahrradhelmen, wenn überhaupt, nur netzartiges Gewebe als Schutz gegen Insekten verwendet wird. Vielleicht einfach ein möglichst lichtdichtes, aber trotzdem dünnes Kopftuch unter dem Helm tragen?
 
Thema:

Fahrradhelme ohne Visier (keine S-Pedelec-Helme, keine Rechtsfragen)

Werbepartner

Oben