Fahrradflasche am Klever X

Diskutiere Fahrradflasche am Klever X im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Servus miteinander, Ich bin gerade dabei, mein Klever X-Speed auf tägliches pendeln und längere Ausflüge vorzubereiten. Dazu gehört natürlich...
HeGer

HeGer

Mitglied seit
12.06.2018
Beiträge
215
Ort
Landkreis Nürnberg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2 (TDCM)
Servus miteinander,

Ich bin gerade dabei, mein Klever X-Speed auf tägliches pendeln und längere Ausflüge vorzubereiten.
Dazu gehört natürlich auch etwas Ausrüstung, das Bordo konnte ich schon gut unterbringen direkt hinter dem Lenker, auch eine Ortlieb Trunk bag RC passt wunderbar auf den Gepäckträger und unter dem Sattel eine Klickfix Integra XL.

Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich nicht weiß, wo ich eine Fahrradflasche anbringen soll. Hinten am Sattel fällt durch die Klickfix weg und auf dem Oberrohr direkt vor dem Sattelrohr wüsste ich nicht, wie ich einen Flaschenhalter befestigen soll.

Daher meine Frage: Hat einer von euch Klever X Fahrerinnen und Fahrern eine Trinkflasche am Rad und wenn ja wo?
Eventuell könnte ich die ja noch am Lenker fest machen, aber das sieht gefühlt komisch aus.

Viele Grüße,
der Gerald
 
HeGer

HeGer

Mitglied seit
12.06.2018
Beiträge
215
Ort
Landkreis Nürnberg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2 (TDCM)
Naja, so einen ähnlichen Adapter hab ich auch da, von Klickfix. Allerdings ist an der Sattelstütze kein Platz mehr wegen der Tasche und um das Oberrohr dürfte es net passen, da das zu dick ist.

Bin darüber aber auf das SKS anywhere System gestoßen: https://www.sks-germany.com/produkte/anywhere/
Das könnte passen, geht bis 250mm Umfang. Ist nur die Frage ob der Verschluss zwischen Oberrohr und Motorsteuerung/Akku durchgeht.
Ich werds mal testen, für unter 10€ für die reine Befestigung kann ich da nix falsch machen
 
K

klaramus

Mitglied seit
25.05.2010
Beiträge
143
Ort
350m bis zum nächsten Ort (senkrecht)
Details E-Antrieb
ACS (Bafang?) HR 250W/36V, Haibike nduro xduro
HeGer

HeGer

Mitglied seit
12.06.2018
Beiträge
215
Ort
Landkreis Nürnberg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2 (TDCM)
Unter dem Unterrohr hätte es ja sogar die Schrauben für einen Flaschenhalter.
Aber wie Du schon schreibst, da könnte es dreckig werden. Noch dazu dürfte man da während der Fahrt kaum dran kommen, und jedes Mal anhalten nur um einen kleinen Schluck zu trinken, darauf hab ich ehrlich gesagt keine Lust ;-)
 
HeGer

HeGer

Mitglied seit
12.06.2018
Beiträge
215
Ort
Landkreis Nürnberg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2 (TDCM)
Anywhere Befestigung ist angekommen. Passt soweit alles ganz gut, jetzt steht der Praxis-Test an. Die Flasche ist als Fahrradflasche vielleicht nicht optimal (keine Einbuchtung für den Halter), ich probiere es trotzdem mal damit, weil ich die als Trinkflasche allgemein mag. Sitzt auch relativ fest und ich hoffe einfach mal dass sie auch bei rauem Untergrund nicht rausrutscht.

IMG_20180824_130043.jpg IMG_20180824_130031.jpg
 
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.235
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Die Flasche ist als Fahrradflasche vielleicht nicht optimal (keine Einbuchtung für den Halter), ich probiere es trotzdem mal damit, weil ich die als Trinkflasche allgemein mag.
Hab das gleiche "Problem" an meinem Rex 8.6 und mit meiner Lieblings-Flasche. Welchen Durchmesser hat denn deine Flasche, bzw. wäre der Halter für einen Flaschendurchmesser von knapp 80mm geeignet?

EDIT: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil-
Durchmesser: bis 80 mm
:whistle:
...wie "satt" und stabil sitzt denn deine Flasche? und wie fest ist der Halter wirklich am Rahmen mittels der Klett-Bänder? Oberrohr und V-Form des Halters passen ja auch nicht wirklich zusammen...
Meine og. Lieblingsflasche ist aus VA und wiegt gefüllt mit knapp einem Liter Wasser ca. 1kg.
Daher: Der Praxistest interessiert mich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
HeGer

HeGer

Mitglied seit
12.06.2018
Beiträge
215
Ort
Landkreis Nürnberg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2 (TDCM)
Bin von meiner Tour zurück. Abgesehen davon, dass die letzten Meter Dank leerem Akku etwas anstrengend waren, war es ein erfolgreicher Test. Die Flasche ist diese hier: https://720dgree.de/tritan-sportflasche mit 1l. Durchmesser 7,8cm, da hat nix gewackelt, auch nicht bei 50+ km/h und schlechtem Asphalt. Ich überlege trotzdem, ob ich am Halter nicht zwei Stücke von einem alten Schlauch hinklebe, da die Flasche eine recht rutschige Oberfläche hat (merkt man vor allem mit trockenen Händen).

Die Halter sind in der Tat eher für runde und dünnere Rohre als beim Klever, haben aber noch eine Gummierung, dank der sie jetzt bei mir nicht verrutscht sind. Ich habe aber auch die Klettverschlüsse sehr fest gezogen, sonst rutschen die schon hin und her.
IMG_20180824_160557.jpg
Die Klettverschlüsse selbst sind gummiert, die rutschen auf jeden Fall nicht.

Für den Gelände-Einsatz würde ich die Kombination aber nur bedingt empfehlen. Aber dafür ist das Klever ja auch net gedacht.
 
P

Pustefix

Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
1.207
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
nimm einen leichten trinkflaschen-halter aus alu-draht für rennräder (gabs mal in den 90er jahren) und 2 schlauchschellen. damit kann man den halter bombenfest an den seitlichen streben des gepäckträgers anbauen. um den lack des gepäckträgers ggf. zu schützen, kann man im bereich der schlauchschellen isolierband oder reste eine fahrradschlauches wickeln.

die pulle hinten am rahmen des gepäckträgers sieht etwas unkonventionell aus, und ich bin sogar schon darauf angesprochen worden.

(mein tipp kommt zwar etwas spät, ist aber vielleicht auch für kommende ratsuchende brauchbar).
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pustefix

Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
1.207
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
edit: bei meinem P900 allerdings etwas anders gelöst als oben beschrieben. da sind die gepäckträgerstreben allerdings auch nicht so weit auseinander wie bei den klever x-bikes.

(in der pulle ist übrigens kein getränk sondern werkzeug + ersatzschlauch)
 

Anhänge

Thema:

Fahrradflasche am Klever X

Oben