Fahrrad XXLL St. Augustin Hausmesse am 10.05 und 11.05.2013 - 5 Pedelecs im Kurztest

Diskutiere Fahrrad XXLL St. Augustin Hausmesse am 10.05 und 11.05.2013 - 5 Pedelecs im Kurztest im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo an alle Pedelec-Freunde und die es werden wollen! Bei Fahrrad XXL in St. Augustin gibt es dieses Wochenende jede Menge Pedelecs zum...
rebecmeer

rebecmeer

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
1.992
Punkte Reaktionen
2.056
Ort
Cologne
Details E-Antrieb
Bosch - Haibike EQ Xduro SE 2012 - Grace MX DU45
Hallo an alle Pedelec-Freunde und die es werden wollen!

Bei Fahrrad XXL in St. Augustin gibt es dieses Wochenende jede Menge Pedelecs zum Probefahren.
Vorlage des Personalausweises reicht um eine kleine Runde zu drehen.

Nachfolgende Hersteller mit eigenen Mitarbeitern sind vertreten:

Bergamont, Flyer, Herkules, Kalkhoff, Kettler,Koga Myjata, Haibike.
Dies ist ein sehr breites Spektrum der zur Zeit verfügbaren Pedelecs.
Eine ausgiebige Probefahrt lohnt sich unbedingt.

Der Bosch- und der Panasonic-Mittelmotorantrieb scheinen die meist angebotenen Systeme zu sein.

Folgende Räder habe ich für Euch mal einem Kurztest unterzogen wobei ich auch außerhalb des Firmengeländes
gefahren bin (außgenommen das S-Pedelec).

Flyer Cargo Panasonic Mittelmotor
Flyer Vollblut / Prototyp Panasonic Nabenmotor
Haibike EQ XDURO FS 26 (Bosch Mittelmotor)
Kettler Traveller-e Sport (Bosch Mittelmotor)

Flyer Cargo

Wenn die Fuhre in Schwung ist fährt sich das Ganze wie ein Hollandrad.
Leider wirkt es bei langsamen Tempo wie Anfahren und Schrittempo sehr wackelig.
Die Geometrie des Rahmens wirkt sehr kurz und bietet mir deshalb wenig Kontrolle.
Es gibt 3 Unterstützungsstufen (Eco, Standard, Sport plus eine Atomatikfunktion).
Die Stufe Eco erschien mir nicht als ausreichend.
Beladen soll das Rad laut Flyer Vertreter bessere Fahreigenschaften haben.
UVP von 3999 € plus Aufreisliste sind schon eine Hausnummer für das Rad.

Flyer Vollblut

Hier wird der neue Hinterrad-Nabenmotor von Panasonic eingesetzt.
Die Steuerung ist identisch mit dem Cargo. § Schaltstufen plus Automatikfunktion
für die Motorsteuerung.
Das Rad macht einen leichtfüßigen Eindruck. Es ist sportlich und hat trotz
Hinterradmotors eine ausgewogene Gewichtsverteilung.
Der Motor liegt gefühlt, leistungsmäßig nahe dem Bosch Motor.
Mit den Shimano Scheibenbremsen ist man auf der sicheren Seite.
Für ein Flyer, welche eine 5 Jährige Garantie auf das Rad bieten, ist die
UVP von 3199 € als Schnäppchen anzusehen.
Laut Flyer Mitarbeiter soll der Motor auch bei längeren Berfahrten nicht schwächeln,
da die Elektronik nicht im Motor sitzt. Beweisen können uns das nur die Erstkäufer
durch Ihre Erfahrungswerte.
Insgesamt macht das Radel auf mich einen sehr guten Eindruck.
Die ersten Vollblut sollen Ende Mai an die Händler geliefert werden.
Wer nicht allzulange Wartezeiten in Kauf nehmen möchte, sollte unbedingt
diese Tage bestellen.

Haibike EQ XDURO FS 26

Winnora mit seiner Marke Haibike mischt seit 2011 den Pedelecmarkt
durch den gedrehten, im Rahmen befestigten Bosch-Motor den Pedelec Markt auf.
Das Bike zeichnet sich durch eine ausgewogene gute Ausstattung aus.
XT Schaltgruppe, Fox Gabel und Hinterraddämpfer sowie Magura Scheibenbremsen.
Das Rad würde ich als Allrounder bezeichnen.
Vom Tourenrad bis zum Wald und Wiesen Spaßrad ist das Einsatzgebiet fast grenzenlos.
Nur für eingefleischte Hardcore MTBler ist die Ausstattung für schwerstes Gelände
zu mager. Das Rad läßt sich sicher um die Kurven zirkeln und der Bosch Antrieb
läßt kaum Wünsche offen. Der Racing Ralph Gummi bietet auch auf Asphalt gute
Fahreigenschaften, natürlich bei schlechtem Untergrund bietet er reichlich Gripp.
Den Seriensattel würde ich mir für lange Touren nicht antun.
Das Rad hat natürlich keine Beleuchtung, Schutzbleche und Gepäckträger.
Diese Dinge sind bei Bedarf nachzurüsten.
Leider werden für das Rad auch schon stolze 3999 € abgerufen.
Wer eins der begehrten Haie als Fully noch dieses Jahr sein Eigen nennen möchte,
sollte sich sputen. Die Jahresproduktion ist quasi schon ausverkauft.
Natürlich stehen noch genug Räder bei den Händlern.

Kettler Traveller-e Sport

Wer ein sehr gutes Tourenrad sucht oder komfortabel seinen Arbeitsweg bestreiten möchte
ist bei diesem Bike genau richtig. Was Räder betrifft bin ich schon etwas pingelig, aber was Kettler
da abliefert sucht schon seinesgleichen.
Der Rahmen ist solide und hervorragend verarbeitet. Diese Qualität zieht sich bis in die Details.
Die Alu-Schutzbleche machen ein guten Eindruck und auf dem Sattel fühlt man sich direkt Wohl.
Natürlich machst sich die robuste Bauweise auch etwas im Gewicht bemerkbar. Knapp 26 Kilo
sind es schon. Aber daran würde ich mich nicht stören, den fahrend ist das nicht zu bemerken.
In Kombination mit den Schwalbe Energizer Gummis ergibt sich ein perfektes Zusammenspiel.
Herrausragende Rolleigenschaften, Leichtlauf und ein hervorragender Geradeauslauf machen das
Rad zum fast perfekten Tourenrad. Es ließ sich von allen Pedelecs am besten in Bewegung halten und
macht mega Spass. Einziger kleiner Wermutstropfen sind die Trekto Draco Bremsen.
Mir persönlich haben sie keinen richtigen Biß. Für die Meisten werden sie aber dicke reichen.
Mit 2699 UVP ist es kein Sonderangebot, aber es gibt für das Geld ein sehr gut ausgestattetes Rad.

Hoffentlich helfen Euch meine Eindrücke etwas weiter. Natürlich kann ich nur aus meiner persönlichen
Sicht eine Beurteilung abgeben. Dieses subjektive Empfinden ist bei Jedem unterschiedlich.
Doch sollte es schon ein gewisse Hilfe zum Pedelec-Kauf darstellen.

Wer Fragen hat kann sich gerne melden.

PS.: Mit dem benannten Fahrradshop, noch mit den genannten Herstellern habe ich einen geschäftlichen
oder persönlichen Bezug. Es handelt sich um meine persönliche und unabhängige Meinung.

Euer rebecmeer!

PS.: Einen Test habe ich mangel Zeit unterschlagen. Werde Ihn noch nachtragen.
 
A

Andreass

Dabei seit
30.10.2012
Beiträge
536
Punkte Reaktionen
7
Ort
53844 Troisdorf
Details E-Antrieb
ZAP 12V 40A Rollenantrieb, Bosch 250W
AW: Fahrrad XXLL St. Augustin Hausmesse am 10.05 und 11.05.2013 - 5 Pedelecs im Kurzt

Beim Feld bin ich auch Kunde, weil es hier um die Ecke ist. Ich war letztes mal auf deren Messe. Da hatte mich das Giant am ehesten überzeugt. Bosch gab es da noch nicht, zumindest weder auf der Messe, noch in meinem Kopf.
Die Messe selber kann ich empfehlen, da gibt es wirklich einiges an Übersicht.
 
Thema:

Fahrrad XXLL St. Augustin Hausmesse am 10.05 und 11.05.2013 - 5 Pedelecs im Kurztest

Fahrrad XXLL St. Augustin Hausmesse am 10.05 und 11.05.2013 - 5 Pedelecs im Kurztest - Ähnliche Themen

Welches Pedelec für alten Mann?: Hallo an alle die mich kennen und mich noch nicht kennen! Inzwischen bin ich ein alter kraftloser Mann mit steifen Gelenken. Mein Herz ist schwach...
Pedelec für besonders kleine&zierliche Menschen gesucht? Dann auch mal hier reinschauen...: Moin, da wir schon immer kämpfen müssen, um ein passendes Rad für meine sehr kleine&zierliche Frau zu finden (hab ja schon mehrfach die letzten...
Wir suchen S-Pedelecs mit "Pep": Hallo an alle tollen Forumsmitglieder, ich lese schon in vielen Bereichen mit, aber jetzt suchen wir für uns (meine Frau und ich) zwei...
Hallo aus der Eifel (Landkreis Cochem-Zell): Hallo, dieses Forum ist einfach nur klasse! Ich bin Carsten, werde 50 und wohne in der Eifel in der Nähe von Mayen. Wer die Gegend kennt weiß...
Cannondale SuperSix Evo Neo 2 (2020) erster Bericht und Fragen...: Das Fahrrad ist nun in meinem Besitz. Größe L. Erste kurze Rezension - und Fragen. Zu diesem Fahrrad gibt es verschiedene Berichte online. Meine...
Oben