Fahrrad mit normalem Autokennzeichen

Diskutiere Fahrrad mit normalem Autokennzeichen im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Anlage 4 FZV - Einzelnorm Die untere Zeile ist in deinem Fall entscheidend: Zwei Buchstaben und zwei Zahlen ergeben eine Mindestbreite von 167...
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #801
AQ11

AQ11

Dabei seit
07.07.2021
Beiträge
43
Reaktionspunkte
78
Details E-Antrieb
HP fs 26 mit GO SwissDrive
Wie breit müsste ein verkleinertes zweizeiliges Kennzeichen mindestens sein, wenn zusätzlich zum einstelligen Städtebuchstaben zwei Buchstaben und zwei Zahlen oder alternativ ein Buchstabe und drei Zahlen untergebracht werden sollen?
Anlage 4 FZV - Einzelnorm

Die untere Zeile ist in deinem Fall entscheidend:
Zwei Buchstaben und zwei Zahlen ergeben eine Mindestbreite von 167 mm.
Ein Buchstabe und drei Zahlen sind minimal schmäler mit 165 mm.

Die Werte sind ohne den schwarzen Rand, da kommen je nach Toleranz noch insgesamt ca. 9 bis 13 mm dazu. Ein Schild in 180 mm Breite kann also knapp reichen, sicherer sind 190 mm. Tipp: Mit dem Buchstaben I kann man noch ein paar Milimeter rausholen, da er als einziger etwas schmäler ist als alle anderen.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #802
D

Douze-V2

Dabei seit
08.06.2022
Beiträge
22
Reaktionspunkte
21
Ort
Hamburg
Wenn (größere) Kennzeichen an Kleinkrafträdern angebracht werden, ist nach Auffassung vieler Zulassungsstellen auch § 30c StVZO zu beachten:
(1) Am Umriss der Fahrzeuge dürfen keine Teile so hervorragen, dass sie den Verkehr mehr als unvermeidbar gefährden.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #803
B

Ben1986

Dabei seit
14.11.2022
Beiträge
44
Reaktionspunkte
19
Ich habe eben mit meiner Zulassungsstelle telefoniert.
Aussage : "Ja wir machen das" - das macht immer der Kollege XY. Er ist ab Montag zu erreichen. Das hört sich schon mal sehr gut an, wenn der das "immer" macht:)
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #804
E

Egozentriker

Dabei seit
12.04.2022
Beiträge
143
Reaktionspunkte
289
Was wollen die von Dir an Beitrag für die Haftpflichtversicherung?
Habe mir das auch eben angesehen und klingt erstmal gut!
Ich glaube es waren bei SF 1/2 um die 80€ im Jahr.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #805
EbikeBiker

EbikeBiker

Dabei seit
22.12.2018
Beiträge
199
Reaktionspunkte
212
Details E-Antrieb
Fischer EM1726 Bafang Heckmotor
Ich habe selber kein S- und lese hier manchmal nur interessenhalber mit.

Es ist wirklich erstaunlich wie unterschiedlich das die Ämter handhaben, und welche Mühen manche auf sich nehmen um das „Kleinkraftrad“ zuzulassen.

Was ich aber noch nicht begriffen habe: wo liegt der Vorteil?

Die Zulassung selber, das Kennzeichen, die Versicherung, und dazu noch die ganzen Rennereien, das kostet doch alles Geld?

Was bringt das?
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #806
B

Ben1986

Dabei seit
14.11.2022
Beiträge
44
Reaktionspunkte
19
Also wenn ich rechne was mich Zulassung und die "richtige" Versicherung kostet, dann rechnet sich das mit der THG Prämie schon im ersten Jahr und vor allem in allen weiteren Jahren
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #807
K

Karlheinzz

Dabei seit
28.02.2019
Beiträge
309
Reaktionspunkte
272
Also wenn ich rechne was mich Zulassung und die "richtige" Versicherung kostet, dann rechnet sich das mit der THG Prämie schon im ersten Jahr und vor allem in allen weiteren Jahren
Die Versicherung ist ab dem 3. Jahr sogar billiger wie vorher. Bei mir war alles zusammen ca. 200€ und ca. 2h Zeit, es gab 366€ Prämie, also das rechnet sich definitiv
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #808
D

Douze-V2

Dabei seit
08.06.2022
Beiträge
22
Reaktionspunkte
21
Ort
Hamburg
Was ich aber noch nicht begriffen habe: wo liegt der Vorteil?

Ein großer Vorteil aus meiner Sicht ist, dass der jährliche Kennzeichenwechsel entfällt. Die etwas günstigere Haftpflichtversicherung ist ein positiver Nebeneffekt.

Ein weiterer Vorteil: Die Fahrer:innen von Kleinkrafträdern mit größeren Kennzeichen werden seltener beim Fahren auf der Fahrbahn (neben Radwegen) von anderen Fahrzeugführenden angegriffen, da die größeren Kennzeichen offenbar nicht so leicht zu übersehen sind, wie Versicherungskennzeichen.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #809
2

2easi

Dabei seit
22.09.2022
Beiträge
24
Reaktionspunkte
5
Moin - die KFZ Zulassungsstelle schrieb mir bezüglich der freiwilligen Zulassung folgendes: "Eine freiwillige Zulassung gem. § 3 Abs. 3 FZV kann nicht erfolgen, wenn das Fahrzeug im Besitz eines gültigen Versicherungskennzeichens ist. Daher muss zumindest die wirksame Kündigung des Versicherungsverhältnisses vor dem Zeitpunkt der Zulassung nachgewiesen werden. Das heißt in diesen Fällen, dass es der Vorlage einer Bestätigung des Versicherers über die Beendigung des Versicherungsverhältnisses unter Angabe eines Datums der Beendigung vor der freiwilligen Zulassung bedarf."
Daraufhin habe ich bei der HUK angerufen und gefragt zu welchem frühesten Termin ich meine Moped Versicherung kündigen kann worauf mir gesagt wurde das ich die nur beenden kann, wenn ich das Moped verkaufe oder warte bis die Versicherung nächstes Jahr ausläuft!?
Ich versteh gar nichts mehr.
Ich denke ich werde das nächste mal einfach zur KFZ Zulassungstelle gehen und gar nicht angeben, dass mein S-Pedelc ein Versicherungskennzeichen besitzt, oder was meint ihr?
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #811
K

Karlheinzz

Dabei seit
28.02.2019
Beiträge
309
Reaktionspunkte
272
Moin - die KFZ Zulassungsstelle schrieb mir bezüglich der freiwilligen Zulassung folgendes: "Eine freiwillige Zulassung gem. § 3 Abs. 3 FZV kann nicht erfolgen, wenn das Fahrzeug im Besitz eines gültigen Versicherungskennzeichens ist. Daher muss zumindest die wirksame Kündigung des Versicherungsverhältnisses vor dem Zeitpunkt der Zulassung nachgewiesen werden. Das heißt in diesen Fällen, dass es der Vorlage einer Bestätigung des Versicherers über die Beendigung des Versicherungsverhältnisses unter Angabe eines Datums der Beendigung vor der freiwilligen Zulassung bedarf."
Daraufhin habe ich bei der HUK angerufen und gefragt zu welchem frühesten Termin ich meine Moped Versicherung kündigen kann worauf mir gesagt wurde das ich die nur beenden kann, wenn ich das Moped verkaufe oder warte bis die Versicherung nächstes Jahr ausläuft!?
Ich versteh gar nichts mehr.
Ich denke ich werde das nächste mal einfach zur KFZ Zulassungstelle gehen und gar nicht angeben, dass mein S-Pedelc ein Versicherungskennzeichen besitzt, oder was meint ihr?
Ich bin auch bei der HUK mit dem Versicherungskennzeichen gewesen und dann zur HUK auch mit der EVB. Dadurch war es kein Problem. Kennzeichen musste ich zurück schicken und es gab eine Gutschrift. Da bekommst du auch eine Mail zur EVB, dass mit Zulassung das Versicherungskennzeichen gekündigt ist und zurück geschickt werden muss.
Also frag doch mal bei der HUK an.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #812
Magikweis

Magikweis

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
215
Reaktionspunkte
180
Ort
64342 Seeheim-Jugenheim
Details E-Antrieb
Yamaha X87, BIACTRON V2
Was ich aber noch nicht begriffen habe: wo liegt der Vorteil?

Was bringt das?
- THG
- Wechselgedönse am 1.3. entfällt
- Im Ausland keine Scherereien (Stichwort D-Schild)
- allg. anerkannte Lizenz zur Straßenmitbenutzung
- günstigere Hatpflicht
- Abschreckung gegen Diebstahl

reicht doch fürs erste ?!
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #813
B

Ben1986

Dabei seit
14.11.2022
Beiträge
44
Reaktionspunkte
19
Falls man schon ein kleines Kennzeichen hat, muss man das ja in der Zulassungsstelle nicht sagen oder??
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #814
R

rgrewe

Dabei seit
25.08.2018
Beiträge
271
Reaktionspunkte
293
Muss man nicht, finden sie auch so raus und verweigern die Zulassung. Falls das Mopedschild (Versicherung) gemeint ist.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #815
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
8.037
Reaktionspunkte
14.785
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Bei mir haben sie die Zulassung trotz Versicherungskennzeichen nich verweigert.

Die amter arbeiten in diesem Bereich sehr unterschiedlich, da vermutlich die Erfahrung und eine "Arbeitsanweisung" fehlen.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #816
flavor82

flavor82

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
2.172
Reaktionspunkte
1.876
Ort
65232
Details E-Antrieb
Bafang VR 36V, 18A
Muss man nicht, finden sie auch so raus und verweigern die Zulassung. Falls das Mopedschild (Versicherung) gemeint ist.
Bei mir haben sie es nicht rausgefunden. Ist jetzt für 5 Monate doppelt versichert. Glück gehabt, weil ich den Versicherungsschein gar nicht hatte. Der Vorbesitzer hatte nur noch das Kennzeichen. Es wäre also für mich ein riesen Aufwand gewesen die Versicherung zu beenden.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #818
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
733
Reaktionspunkte
856
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Beim eintippen der FIN wurde sofort angezeigt das das Fahrzeug mit einem Versicherungskennzeichen "angemeldet" ist. Ich antwortete das dies ja dann quasi eine Ummeldung sei da ich das Fahrzeug auch täglich nutze und nicht eine Woche auf die Bestätigung warten kann wenn ich das Kennzeichen zurückschicke. Fand er logisch und hat die Zulassung durchgeführt.
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #819
B

Ben1986

Dabei seit
14.11.2022
Beiträge
44
Reaktionspunkte
19
Beim eintippen der FIN wurde sofort angezeigt das das Fahrzeug mit einem Versicherungskennzeichen "angemeldet" ist. Ich antwortete das dies ja dann quasi eine Ummeldung sei da ich das Fahrzeug auch täglich nutze und nicht eine Woche auf die Bestätigung warten kann wenn ich das Kennzeichen zurückschicke. Fand er logisch und hat die Zulassung durchgeführt.
Das übernehme ich als Argumentation 😎
 
  • Fahrrad mit normalem Autokennzeichen Beitrag #820
daugavpils

daugavpils

Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
38
Reaktionspunkte
17
war diese Woche dienstlich in Brüssel: so viele S-Pedelecs und Lastenräder habe ich noch nie im Leben gesehen. Alles schnell, alles flüssig, alles fein. Hoffentlich kommt eine einheitliche EU Regelung dazu: e-bikes-neue-klassen
 
Thema:

Fahrrad mit normalem Autokennzeichen

Oben