Für und Wider Elektroauto (Off Topic wird gelöscht und es gibt Threadsperren)

Diskutiere Für und Wider Elektroauto (Off Topic wird gelöscht und es gibt Threadsperren) im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Alter Schwede... 100Euro Strom bei welchem Verbrauch?
Pustefix

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
2.053
Punkte Reaktionen
1.178
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
im phönix TV: "Mythos Elektroauto" (ca. 30 minuten)

kam heute um 18.00h. vielleicht nachträglich in der mediathek anzuschauen.
 
Pustefix

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
2.053
Punkte Reaktionen
1.178
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
...hättest mal besser bis zum ende geschaut...
 
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
9.655
Punkte Reaktionen
10.589
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Nicolai XD3 2021
hab ich nicht ganz angeschaut: was kann das E-Auto dafür, wenn die Energiewirtschaft den Strom aus Profitgründen mit alten Atom- und Fossilkraftwerken produziert?
Klar, das E-Auto kann natürlich nichts dafür, dass nicht innerhalb einer überschaubaren Zeit die grünen Luftschlösser der Energiewende umgesetzt werden können.
Aber der E-Autohype kann sehr wohl etwas dafür, dass eine echte Verkehrswende noch mehr unnötig verzögert wird und somit mittelfristig der schmutzige Strommix noch länger erhalten bleibt.
Der Fetisch "Individuelle Riesenkarre" wird halt von der Autolobby sehr erfolgreich verteidigt.
 
Pustefix

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
2.053
Punkte Reaktionen
1.178
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
tja, wird einiges kritischer bewertet als von den protagonisten der schönen neuen e-welt herbeigeträumt.
muss sich jeder selbst ein urteil bilden...
 
Zuletzt bearbeitet:
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
9.655
Punkte Reaktionen
10.589
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Nicolai XD3 2021
tja, wird einiges kritischer bewertet als von den protagonisten der schönen neuen e-welt herbeigewünscht.
muss sich jeder selbst ein urteil bilden...
Aha, also wird die E-Karren-Blase mal etwas objektiver unter die Lupe genommen. Danke für den Tip.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.404
Punkte Reaktionen
3.117
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Ein "Greenwashing" erlebt man nicht zuletzt von einigen Parteien beim Anpreisen der eigenen Maßnahmen zum Klimaschutz. Geht es danach, heißen die größten Umweltfreunde Altmaier und Laschet.
Die Elektroautos hatten und haben etliche "falsche Freunde", siehe z.B. die bis zu 6570€ Prämie für Plugin-Hybride der Oberklasse, die als Dienstwagen den Akku häufig kaum an die Ladesäule fahren und schon bei der Produktion überdurchschnittlich viel Ressourcen verbraten.

Industrie-Subvention reinsten Wassers. Umweltpolitische Steuerung in die falsche Richtung.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.404
Punkte Reaktionen
3.117
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Hier erwähnte Plusminus eine Studie des Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe, die für Dienstwagennutzer von Plugin-Hybriden gerade mal 18% im Elektrobetrieb ausweist.
 
tib02

tib02

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
6.381
Punkte Reaktionen
3.169
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Geht doch nichts über eine objektive Grundeinstellung





:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Grundsätzlich hat er nicht unrecht, Auto bleibt Auto, wer meint damit das Klima zu retten, eher schwierig. Das Problem das @Fraenker hat liegt wo anders, er fühlt sich abgehängt und versucht seinen Frust mit immer den gleichen Wiederholungen abzubauen und sein Thema wieder in den Vordergrund zu bringen, da sollte man Verständnis aufbringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pustefix

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
2.053
Punkte Reaktionen
1.178
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
Geht doch nichts über eine objektive Grundeinstellung
menschen denken und handeln NIEMALS objektiv! sie formen sich ihr bild der welt durch generalisierung, tilgung und verzerrung. eine " realität" ist kopfkino - das findet allein zwischen deinen ohren statt, fängt hinter der stirn an und hört dort auf.
 
StromerLE_ST1

StromerLE_ST1

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
719
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Stromer ST1
menschen denken und handeln NIEMALS objektiv! sie formen sich ihr bild der welt durch generalisierung, tilgung und verzerrung. eine " realität" ist kopfkino - das findet allein zwischen deinen ohren statt, fängt hinter der stirn an und hört dort auf.
Stimmt, und ich bezog mich damit nur auf das Zitat von @Fraenker

Dass E-SUVs nicht die Welt retten steht außer Frage. Beim Verbrenner zu bleiben und an e-Fuels zu glauben wird aber auch nicht klappen. Ich versuche das Thema ideologiefrei zu sehen und die (zugegebenermaßen vorhandenen) eigenen Vorurteile nicht zu groß werden zu lassen.
 
tib02

tib02

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
6.381
Punkte Reaktionen
3.169
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Wenigstens haben die meisten von uns die Wahl.. wenn wir das jetzt auf das Auto reduzieren, welches Auto es schlussendlich wird hängt von vielen Faktoren und schlussendlich vom Geld ab. Ich von meiner Seite fahre elektrisch sehr gut, der ID4 und die ZOE passen zu uns ein zurück zum Verbrenner wird es daher nicht geben.

Wenn man das auf den Titel hier bezieht, es gibt kein für und wieder, es gibt auch kein für und wieder für Benzin oder Diesel, entweder es passt oder es passt nicht und ob es passt hängt von zig persönlichen Faktoren ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.838
Punkte Reaktionen
3.672
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Sehr gute Zusammenfassung...
... dieses Threads in Film-Form :) Die Argumente in dem Beitrag bringen keine neuen Aspekte.
Etwas befremdlich finde ich die Aussage, daß es unmöglich sein wird, den gesamten deutschen Energiebedarf (inklusive der Energie für Heizen und Industrie, die heute fossilen Ursprungs ist) über grünen Strom aus Deutschland abzudecken und dies zwangsläufig zu Strom- oder Wasserstoffimporten führen wird. Das ist ja erst mal auch nicht böse, fossile Energie wird heute ja auch größtenteils importiert.
Trotzdem meinte ich im Hinterkopf zu haben, daß uns die Sonne auch in Deutschland genügend Energie zur Verfügung stellt, um autark zu sein. Man müsste halt konsequent alle geeigneten Dachflächen mit Photovolataik zupflastern und die Windenergie nicht mit komischen Regeln ausbremsen.
Ein anderer Beitrag aus öffentlich-rechtlicher Ecke vom Februar dieses Jahres geht in die Richtung, daß die autarke Versorgung auch mit massiv steigendem Strombedarf zumindest auf europäischer Ebene gehen könnte:
Wann wir endlich … unseren Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen beziehen
Dann würden wir immerhin nicht mehr am Tropf der Araber, Russen oder Amerikaner hängen.

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
9.655
Punkte Reaktionen
10.589
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Nicolai XD3 2021
Trotzdem meinte ich im Hinterkopf zu haben, daß uns die Sonne auch in Deutschland genügend Energie zur Verfügung stellt, um autark zu sein.
Dieses Argument mag ziehen, wenn es irgendwann vielleicht einmal geeignete Speichermöglichkeiten vor allem in ausreichnder Kapazität geben wird.
Diese simple Wahrheit wird zum Glück immer mehr auch von den Politikern akzeptiert und da muß der Hebel angesetzt werden.
Also "echte" Speichermöglichkeiten für längere Perioden als nur ein paar Stunden die sich vielleicht mit E-Karren Akkus überbrücken lassen.
 
Thema:

Für und Wider Elektroauto (Off Topic wird gelöscht und es gibt Threadsperren)

Oben