Für Brillenträger: Fahrradbrillen mit Korrekturgläsern

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Daniel, 05.06.12.

  1. KippA

    KippA

    Beiträge:
    129
    Ort:
    59269 Beckum
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
    Ich habe mir bei Apollo-Optik die Rudy Project Stratofly Carbonium (http://www.rudyproject.de/stratofly.html#SP236619-0001) mit meiner Gläserstärke (Gleitsicht) anfertigen lassen, da mir bei meiner normalen Brille der Wind zu sehr in die Augen zog.

    Die Brille kommt von sich aus mit selbst tönenden Gläsern, daher hatte ich die erste Version mit den ClipOn Gläsern bestellt, allerdings war, bedingt druch den zusätzlichen Clip, der Abstand zu den Wimpern / Augenbrauen nicht mehr gegeben und es war keine angenehmes Tragegefühl durch das scheuern an den Gläsern mehr gegeben...

    Apollo hat dann (100% Zufriedenheitsgarantie) die Gläser gegen die "Direct Clip" Version (incl. Selbsttönung, waren 50€ Aufpreis) getauscht und seitdem alles perfekt !!!

    Die Gläser wurden wohl auch mit einem speziellen "Sportschliff" versehen um die stärkere Wölbung der Gläser zu korrigieren...
     
  2. Stephan II

    Stephan II

    Beiträge:
    250
    Alben:
    1
    Ort:
    Südniedersachsen
    Details E-Antrieb:
    Brose S **TurboLevo FSR 29" **
    Ein älterer aber dennoch interessanter Thread:

    Meist fahre ich mich Kontaktlinsen hinter der Sportbrille mit Wechselgläsern (bisher die günstigste Variante gewesen, bin aber gerade in der Eingewöhnungsphase mit Gleitsichtkontaktlinsen, mal schauen, ob das was wird), habe deshalb gerade beim Hersteller "meiner" Brille auch ein paar Rahmen gefunden https://www.swisseye.com/de/sportliche-korrektionsfassungen oder aber diese Varianten https://www.swisseye.com/de/sportbrillen/category/verglasbare-sportbrillen

    Gruß
    Stephan


    Hallo @E-Ville 59
    verglast (Glas?) oder geht auch Kunststoff (weil dann wird das Ding je nach Sehstärke auch mal schwer)
     
  3. E-Ville 59

    E-Ville 59

    Beiträge:
    253
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bergamont E-ville N380 CX, Steppenwolf Haller N380
    Kunstoffverglasung, Mineralglas wird nach meinem Kenntnisstand gar nicht mehr angeboten.
     
  4. geoleut.

    geoleut.

    Beiträge:
    736
    Ort:
    Erlangen
    in beschränktem Dioptrie-Bereich können solche Brillen(gläser) auch ohne große Investition nachgemacht werden.
    z.B. bei cylinder <3, (optische Achse nahezu vertikal), lassen sich „CR39" Kunststoffe bei 100°C (Wasserkocher, Föhn) etwas biegen, ohne wesentliche Änderung der Dioptriezahl (um etwa 0,1), um in eine „gecurvte" Fassung zu passen. Ohne gleich viele 100 € investieren zu müssen. ff

    (aus DM-Zeiten:wer Banknoten... verfälscht kann mit 2 a Zuchthaus bestraft werden:censored:)
     
  5. E-Ville 59

    E-Ville 59

    Beiträge:
    253
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bergamont E-ville N380 CX, Steppenwolf Haller N380
    So, heute bei Fielmann meine Sicherheitsbrille in Sehstärke und phototropen Gläser abgeholt.
    20190112_210349.jpg 20190112_210314.jpg 20190112_210206.jpg

    Da ich weder Pulikumswirksam auftreten muss , nicht Paarungswillig bin und mein Eis sich im Tiefkühler befindet, habe ich keine Hemmung diese Brille aufzusetzen. :LOL:
     
    lugegu gefällt das.
  6. bielefeld-michi

    bielefeld-michi

    Beiträge:
    443
    Details E-Antrieb:
    Bausatz von JMW
    Ich bin kurzsichtig mit ca -3,5 Dioptrien.
    Habe eine Sonnenbrille mit blau getönten Kunststoff Gläsern, oder fahre mit der normalen Brille. Zum Snowboarden hab ich ne Swiss eye mit farbigen wechseldingern. Eingeklickt wird da die Brille mit der Korrektur, die würde ich allerdings nicht zum radeln tragen, zu unkomfortabel. Bilder kann ich morgen einstellen.
     
  7. Stephan II

    Stephan II

    Beiträge:
    250
    Alben:
    1
    Ort:
    Südniedersachsen
    Details E-Antrieb:
    Brose S **TurboLevo FSR 29" **
    @E-Ville 59 , musst Du mal berichten, wie das mit dem Fahrtwind ist, seitlich sieht die ja gut geschützt aus
    Gruß
     
  8. E-Ville 59

    E-Ville 59

    Beiträge:
    253
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bergamont E-ville N380 CX, Steppenwolf Haller N380
    @Stephan II ,
    heute nochmals zum Testen
    gekommen.
    Wetterbedingung :1 Grad , Luftfeuchtigkeit 76%, Sonnenschein.
    Zur Uvex RX CD,
    Leicht eingeschränkter Blickwinkel an den Seiten, geschuldet durch den seitlichen Schutz.
    In der Horizontalen stört etwas die obere Brillenfassung , besonders wenn die Brille nicht perfekt auf dem Nasenrücken sitzt.
    Werde mir deswegen noch Silikonpad,s aufkleben müssen.
    Ein Beschlagen der Brille habe ich nicht bemerkt und Zugluft wurde gut abgeleitet.
    Normalerweise brauche ich bei einer normalen Sehhilfe immer bei tiefen Temperaturen ein Klappvisier
    Bei der Uvex Brille nicht.
    Mein Winterhelm ist zur Zeit ein Uvex Exxential Reithelm mit Bendschirm und komplett schliessbarer Belüftung, welcher nicht mit den Brillenbügeln kollidieren.
    Mit dieser Kombi bin ich sehr zufrieden.
    Das Brillengestell kostet nur schlappe 5,95 Euro, ist ja kein Modeartikel
    :rolleyes: und zur Eisdiele würde ich damit auch nicht fahren. Ich glaube die gucken dann komisch:LOL:
     
    Stephan II und grosserschnurz gefällt das.
  9. markus48

    markus48

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Bergisches Land
    Details E-Antrieb:
    2xBosch Performance CX, Bosch Active Line
    ich fahre die Adidas Evil Eye Half Rim Pro, nutze Sie auch für's Joggen und Skifahren. Habe zwei Sätze Gläser, Variogläser und einmal "gelb"-getönte Gläser. Für die Sehstärke nutze ich den Clip. Bin soweit sehr zufrieden mit der Brille. An den Clip muss man sich am Anfang etwas gewöhnen, bin aber sehr zufrieden mit der Brille.
     
  10. Velo66

    Velo66

    Beiträge:
    398
    Details E-Antrieb:
    Go Swiss Drive 45kmH
    Ich habe einen sehr breiten Nase da wo das Brillenmittelteil aufliegt, einen breiten Kopf und brauche lange Bügel.
    Die üblichen Sportbrillen Hersteller, wie Adidas, Puma, Uvex usw passen mir alle nicht.
    Zum Liegerad Fahren habe ich dann diese gefunden
    https://www.amazon.de/dp/B00CFJ2W14...olid=3BNLZQ5WVJGCC&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it
    Die optisxhe Korrektur wird mi einem Klick innen hinter die Sonnenschutzgläser geklikt.
    Die Brille trage ich beim Biken mit Bändel und eine Schaumbummi Isolation um die Glässer gegen Wind.
    Leider ist der Optische Klik nicht breit genug aber etwas besseres habe ich bisher nicht gefunden.
     
  11. Manfred9

    Manfred9

    Beiträge:
    45
    Ich (kurzsichtig) verwende JILL. Augen sind auch gegen Wind geschützt.
     

    Anhänge:

    • jill.jpg
      jill.jpg
      Dateigröße:
      62,4 KB
      Aufrufe:
      66
  12. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    17.694
    Alben:
    1
    Ort:
    www.ebike-solutions.de in Heidelberg
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST
  13. lugegu

    lugegu

    Beiträge:
    5
    Fahrradbrille gesucht!

    Hallo,
    ich bin begeisterter MTB- Fahrer und auf der Suche nach einer Fahrradbrille.
    Ich habe eine normale Gleitsichtbrille, aber wenn ich des öfteren im Gelände bike, dann tränen mir manchmal die Augen.
    Ich war schon bei meinem „Brillendoktor“, aber so richtig begeistern konnte er mich nicht, denn die Beratung drehte sich nur um ein Brillengestell, es war kein weiteres vorhanden!
    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Fahrradbrillen mit Gleitsicht und wo kann man diese kaufen?
    Vielen Dank im Voraus
    Gerd
     
  14. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS

    Beiträge:
    554
    Ort:
    Ober-Ramstadt
  15. systemgewicht

    systemgewicht

    Beiträge:
    1.300
    Ort:
    Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX Powertube (Sep 2018)
    Hi Gerd,
    Ich habe auch im Normalen Leben eine Gleitsichtbrille, aber für Sport komme ich ohne den Nahbereich aus (oder ich nehme noch eine billige Lesebrille mit).

    Daher ist meine Lösung: Tageskontaktlinsen + Sonnenbrille

    So habe ich die volle Freiheit hinsichtlich der Brille, denn bin da Fan von Polarisierung, kontrasterhöhender Tönung (Prizm) und von großen Gläsern all das wird man mit optischen Gläsern nicht kriegen.


    PS: die oben verlinkten Gläser scheinen ja viel zu können. Vielleicht doch mal ansehen!
     
  16. DJTornado

    DJTornado

    Beiträge:
    2.478
    Meine Frau hat ein Rudy Project Rydon Brillengestell, da dies keine durchgehende sondern einzelne Brillengläser hat, konnte sie sich beim Optiker selbsttönende optische Gläser anfertigen lassen. Perfekt für alle sportlichen Aktivitäten, wenn man die Clip-Ons nicht mag und Kontaktlinsen nicht verträgt.
     
  17. KippA

    KippA

    Beiträge:
    129
    Ort:
    59269 Beckum
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
  18. Shark58

    Shark58

    Beiträge:
    132
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance CX
    @lugegu Ich habe seit zwei Jahren eine Adidas Evil Eye Pro mit selbsttönenden Scheiben. Dazu gibt es als Option einen Clip, in den der Optiker Gleitsichtgläser einsetzt. Der Clip wird innen in den Rahmen geklipst und fertig.

    Ist für mich perfekt und mit der Adidas hat man eine richtige Radsportbrille.
     
    FloMö, lugegu und systemgewicht gefällt das.
  19. ThomasM68

    ThomasM68

    Beiträge:
    301
    Alben:
    1
    Ort:
    nähe Sinsheim
    Die Idee ist Klasse. Hatte die Schutzbrille gar nicht auf dem Plan, obwohl ich die beruflich ständig auf der Nase habe. :eek: Muss ich mir mal näher anschauen. Das Problem mit den ganzen Sportbrillen ist, dass die nur bis zu einer bestimmten Dioptrienzahl gefertigt werden können. Die gebogenen gehen glaub ich nur bis ca. 4 und die mit Zweitfassung für Korrekturgläser sind auch stark limitiert weil die Gläser zu dick werden und dadurch zu nahm am Auge sind. Konnte keine finden die auch bei 6,5 noch geht und hab etlich Optiker abgeklappert.
     
  20. E-Ville 59

    E-Ville 59

    Beiträge:
    253
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bergamont E-ville N380 CX, Steppenwolf Haller N380
    @ThomasM68
    Und die Sicherheitsbrille hat nur ca. 250 Euro gekostet.
    Ich kann die Brille bei Minusgraden, bei feuchter Witterung , tiefstehende Sonne, so wie im schattigen Wald fahren, ohne irgendwelche Einschränkungen , ausser den etwas eingeengten Blickwinkel , wie oben bereit geschrieben.
    Die Uvex dichtet bei mir seitlich so gut ab , dass dort gerade mal ein Q-tipp durch gehen würde.
    Wurde bei Fielmann anatomisch noch mal angepasst.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden