fährt jemand ein FLYER Goroc4 6.50

Diskutiere fährt jemand ein FLYER Goroc4 6.50 im Flyer Forum im Bereich Archiv; Wohl war, aber so ist das eben. Ich wüsste jetzt aber auch nicht, wie das zu lösen wäre. Vorschläge? MfG
G

Gast71708

'nabend,

was ich aktuell nicht finde, wie wird denn die serienmäßige Sattelstütze bedient? Also ich meine das aut. Absenken zum besseren ab- & aufsteigen.

MfG
 
E

Eric

Dabei seit
07.07.2019
Beiträge
86
Links am Lenker bei der Remote hast du einen Hebel. Zum Öffnen des Ventils in der Sattelstütze drückst du den Hebel mit dem linken Daumen.
 
G

Gast71708

Zu den Taschen:

Heute kam die Rixen & Kaul Rackpack 2 Plus an.

Nutzbarer Innenraum: winzig

Was ich immer brauche:

  • Notfallset in einer kleinen Tasche
  • Drahtseil mit Bügelschloss
  • Schaumstoff Sitzunterlage
  • Powerbank; das Smartphone hält jedoch mit Navigation auch so locker 10 h und mehr durch
  • Handtuch
  • kleine Geldbörse
  • Messer, Taschentücher, Brillenputztuch, div. Kleinkarm
Und hier bekomme ich nicht einmal das unter, ohne eigentliche "Zuladung". Die Tasche sieht groß aus, ist jedoch nutzbar gesehen klein. In den Seitentaschen sind natürlich auch die zusammengefalteten Seitentaschen zum "ausklappen", was den Nutzraum weiter verringert.

Nee, wir werden keine Freunde.

Jetzt warte ich mal auf die Racktime, sollte eigentlich heute ankommen, ging aber irgendwie verloren.

MfG
 
G

Gast71708

Powerbank wirst du nicht unbedingt brauchen. Du hast am Display unten einen Micro-USB Anschluss, über den du das Handy laden kannst. Ein kurzes Kabel mit 2x Micro-USB ist beim Rad dabei.

Wenn dein Handy USB-C hat, dann hilft dir dieses Kabel: https://www.amazon.de/System-S-Kabel-Micro-rechts-Winkel/dp/B07TV6HCSS
Stimmt, und Winkelkabel sind manchmal ganz praktisch. ( 35 Jahre IT-Praxis)

Heute werde ich das Rad holen, wenn das Wetter passt und sonst nichts dazwischen kommt.
 
G

Gast71708

Tja, nix ist mit Rad holen, da muss noch nachgearbeitet werden, ich bekomme es dann am Sonnabendfrüh nach Hause geliefert. Hauptsache erst mal bezahlt … 💰
 
O

Otmar Soukup

Dabei seit
15.08.2020
Beiträge
1
Ich besitze ein solches Rad seit 4 Wochen. Von dem Rad bin ich eigentlich begeister, vor allem vom Motor.
Alledings habe ich erheblihe Technikprobleme. Vor zwei Wochen fiel die Elektronik komplett aus; das Rad stand dann über eine Woche beim Fachhändler, der warten musste, weil Flyer per Ferndiagnose arbeitet und terminlich nicht nachkommt. Dann endlich der Anruf, das rad sei fertig. Das Display wurde ausgetauscht. Heute bin ich wieder gefahren. Auf einmal ging während der Fahrt die Elektronik wieder aus. Ich konnte das rad wirder einschalten und weiterfahren. Ich bin aber nciht mehr bereit, wieder in d9e Werkstatt zu gehen. ich werde entweder auf Kaufpreisrückerstattung bestehen, oder man gibt mit ein komplett anderes Goroc 4. Denn wenn es läuft, ein super Rad.
Hat jemand ähnliche Probleme?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rupeknel

Rupeknel

Dabei seit
05.06.2012
Beiträge
423
Ort
50321 Brühl
Details E-Antrieb
Mahle X35, Bosch CX 2020, Panasonic Ultimate
Hallo Otmar,

ich selber habe zwar nicht die Probleme, aber wenige, vereinzelte Nutzer bei der facebook Flyer-Gruppe hatten auch Elektronik-Probleme; es stellte sich meist heraus, dass die Stecker hinten am Dispplay nicht ganz fest saßen.
nachdem dann die Stecker wieder fest gedrück worden sind, waren die Probleme Vergangenheit, so wie ich verfolgen konnte.
Sollte ein Fachhändler, der Flyer verkauft eigentlich wissen und mal checken.

Gruß
Markus
 
E

Eric

Dabei seit
07.07.2019
Beiträge
86
Ja, ganz selten zickt mein Goroc auch. Aber mit Aus- und Einschalten geht dann alles wieder. Da mache ich keinen Zirkus draus.
 
G

Gast71708

Ja, ganz selten zickt mein Goroc auch. Aber mit Aus- und Einschalten geht dann alles wieder. Da mache ich keinen Zirkus draus.
Oha, klingt ja nicht gut. Aber gut zu wissen, das die Stecker die Ursache sein könnten.

Ich will heute Abend mal ein Tour machen um das Licht zu testen; hoffentlich komme ich wieder zu Hause an ... :unsure:
 
derPeter

derPeter

Dabei seit
12.04.2020
Beiträge
10
Goroc4 6.50
Ich fahre nun mein Flyer seit Ende März und habe dabei fast 3000 km abgespult.
Zu diesem Pedelec kann ich nur sagen: Ein super Teil, welches sehr viel Spaß macht. Probleme/Reparaturen gab es nur im kleinstem Umfang bisher.
So wurden bei der ersten Inspektion die vorderen Bremsbeläge gewechselt und bei ca. 1500 km das Display auf Garantieleistung, dieses hatte am unteren Rand einen leichten Fehler (eigentlich kaum sichtbar) und es ging eines Tag aus und ewig nicht wieder an. Später ging es auf einmal und der Fehler kam nicht wieder. Außerdem wurde dabei gleich die Software aktualisiert.
Weitere Kleinigkeiten waren Klappergeräusche, hier hatte ich erst den Akku in Verdacht (habe Gummis untergelegt – nichts änderte sich), dann dachte ich an die Gabel, aber auch nicht. Später merkte ich beim Putzen das der Zahnkranz nicht richtig fest ist. Angezogen und seitdem herrliche Ruhe.
Die vordere Bremsscheibe ist die SRAM Storm 203mm. Eine sehr leichte und filigrane Scheibe, nur im Bereich 22/23 – 25/26 km/h vibriert diese und das ergibt nervende Geräusche, gut man kann die Bremse dann ganz sachte anziehen – dann hört man auch nichts. Aber das kann es auf Dauer auch nicht sein. Also habe ich eine MDR-P eingebaut und es vibriert nichts mehr.
Eine weitere Kleinigkeit war der dauernde Luftverlust im Vorderreifen, hier war aber nur ein Schmutzkörnchen im Ventil.
Vorher hatte ich ein billiges eMTB mit HR-Nabenmotor, ab 5% Steigung begann das Abmühen auf das Heftigste, jetzt gibt es eigentlich kaum eine Steigung, welche ich nicht hoch komme : -)
Ich wohne im Mittelgebirge, also Steigungen allerorten und ich komme jeden Weg lang. Der Motor zieht super durch, man kann die Stufen nochmal 6fach einstellen und kann dadurch auch eine sehr gute Reichweite erreichen. Auf ebenen Wegen geht es auch ohne Unterstützung sehr gut.
Fazit: Ein sehr schönes Rad mit dem man überall fahren kann, ob Asphalt, Waldweg oder schlechte Schotterpiste …
 
G

Gast71708

Goroc4 6.50
Ich fahre nun mein Flyer seit Ende März ... Waldweg oder schlechte Schotterpiste …
Danke für Deinen ausführlichen Bericht! :)

Ich bin gestern das erste mal zu Testzwecken bei mir in der Nähe durch das "Triebtal" gefahren. Ordentliche Steine, Kanten, Wurzeln. Klar, ich muss noch viel üben, aber das Goroc4 macht das klaglos mit. Die Vollfederung kommt hier natürlich herrlich zum Tragen. Ein normales Rad käme hier nicht weit.
Die Bremse vorn wurde bei 18 % Gefälle stark belastet, man riecht, das diese heiß wird. Aber das muss sie abkönnen.

Ich bin bis jetzt 100 km gefahren, und muss sagen, ich bereue den Kauf bisher nicht. Ganz toll finde ich die aut. Sattelstütze - wie einfach macht diese das Anhalten und Aufsitzen/Absteigen!

Auf den Gepäckträger sitzt eine Racktime-Tasche, die hält sicher.

Ich habe bemerkt, das viel Schutz in die vorderen 3 Belüftungen des Motors spritzt. Es hatte vortags geregnet und Waldwege und Pfade waren nass/schlammig.

Der Motor schiebt ordentlich, wenn er soll, das ist schon ein Traum; ich habe die Gesamtleistung grundsätzlich 2 Balken zurückgenommen.

Ich wünsche euch allen weiterhin viel Freude mit/an euren Goroc4!
 
K

kartfan

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
5
Hallo,
fahren auch seit ein paar Wochen zwei Goroc4. Bisher hatten wir nur Probleme. Die Vorderachsgabel sind am klappern, der Ständer sind am klappern, die Akkus klappern, ein Display ist kaputt gewesen, der Motor setzt trotzdem noch manchmal aus und die Bremse quitscht bei beiden stark. Die Räder sind bei einem Händler weiter weg gekauft und eines im Internet. Die Flyer Händler vor Ort wollen Garantiearbeiten aber nicht ausführen. Wir mussten sogar den Arbeitslohn bei der letzten Reparatur bezahlen.
 
DerRudi

DerRudi

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
227
Ort
P
Details E-Antrieb
FLYER Upstreet5 7.03, Panasonic GX Ultimate
@kartfan: Schreib an den Geschäftsführer von Flyer ( Einschreiben mit Rückschein) oder poste es öffentlich über Twitter... Biete ihm einen Rückkauf an...:):D
Bist in guter Gesellschaft. Die Garantiedurchsicht sollte ich auch 680km entfernt machen lassen.
Das ist auch hier so!
 
nuredo

nuredo

Dabei seit
14.07.2012
Beiträge
544
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Flyer S u. X (26V)
Die Räder sind bei einem Händler weiter weg gekauft und eines im Internet. Die Flyer Händler vor Ort wollen Garantiearbeiten aber nicht ausführen. Wir mussten sogar den Arbeitslohn bei der letzten Reparatur bezahlen.
So was hatte ich vor Jahren auch mal. Ich habe meine Garantieleistungen dem Internet Händler gemeldet. Daraufhin ha der Internethändler einen Flyer Händler in meiner Nähe kontaktiert. Dann konnte ich dort meine Garantieleistungen bekommen :) .
 
K

kartfan

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
5
Von Flyer meldet sich keiner, da wird man nur vertröstet. Die Vertragswerkstatt will nichts mehr reparieren, die klapperende Vorderachse ist nach der Reparatur noch lauter und im Steuersatzlager ist starkes Spiel. Dann wird man in der Werkstatt von 2 Angestellten noch angemault. Eigentlich hätte ich zum Verkäufer gehen sollen obwohl mir die Flyer Hotline sagte ist egal zu welchen Vertragshändler ist gehe. Der Verkäufer will jetzt auch nichts mehr machen weil ich schon bei einer anderen Vertragswerkstatt war. Das ist definitiv das letzte Flyer das ich gekauft habe. Die Qualität lässt sehr zu wünschen übrig und der Service noch mehr.
 
Thema:

fährt jemand ein FLYER Goroc4 6.50

fährt jemand ein FLYER Goroc4 6.50 - Ähnliche Themen

  • Fährt jemand Pirelli-Reifen

    Fährt jemand Pirelli-Reifen: Würde mich sehr interessieren. Es gibt 4 Varianten. https://velo.pirelli.com/de/de/Scorpion-MTB Die jeweilige Version ist erstmal egal, nur so im...
  • Fährt jemand Continental Reifen CONTACT Plus Travel E-25 50-559 26 Zoll

    Fährt jemand Continental Reifen CONTACT Plus Travel E-25 50-559 26 Zoll: Hallo miteinander Für mein "neues" Rad wollte ich mal Conti's probieren: Continental Contact Plus Travel E-25 50 559 26 Zoll Oder die...
  • Tour Fährt jemand bei Saarpedal mit?

    Tour Fährt jemand bei Saarpedal mit?: Hallo, Saarpedal ist am 21.05.17. http://m.saar-obermosel.de/radfahren/saarpedal.html Ich werde versuchen "parallel" zu Saarpedal auf...
  • Fährt schon jemand die " MAGURA TRAIL CARBON "

    Fährt schon jemand die " MAGURA TRAIL CARBON ": Wir haben hier ja schon viele Technik-Freaks. Kommt einer wird sie sicherlich haben - oder ?
  • Ähnliche Themen
  • Fährt jemand Pirelli-Reifen

    Fährt jemand Pirelli-Reifen: Würde mich sehr interessieren. Es gibt 4 Varianten. https://velo.pirelli.com/de/de/Scorpion-MTB Die jeweilige Version ist erstmal egal, nur so im...
  • Fährt jemand Continental Reifen CONTACT Plus Travel E-25 50-559 26 Zoll

    Fährt jemand Continental Reifen CONTACT Plus Travel E-25 50-559 26 Zoll: Hallo miteinander Für mein "neues" Rad wollte ich mal Conti's probieren: Continental Contact Plus Travel E-25 50 559 26 Zoll Oder die...
  • Tour Fährt jemand bei Saarpedal mit?

    Tour Fährt jemand bei Saarpedal mit?: Hallo, Saarpedal ist am 21.05.17. http://m.saar-obermosel.de/radfahren/saarpedal.html Ich werde versuchen "parallel" zu Saarpedal auf...
  • Fährt schon jemand die " MAGURA TRAIL CARBON "

    Fährt schon jemand die " MAGURA TRAIL CARBON ": Wir haben hier ja schon viele Technik-Freaks. Kommt einer wird sie sicherlich haben - oder ?
  • Oben