Giant Explore e+1 2021

Diskutiere Explore e+1 2021 im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Mahlzeit, ich habe gestern mein neues E-Bike abgeholt, und dem Händler ne Menge Fragen gestellt, aber vergessen zu fragen, ob die Original Giant...
B

Bestie

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
18
Ort
BvB
Details E-Antrieb
Giant Explore E+1
Mahlzeit, ich habe gestern mein neues E-Bike abgeholt, und dem Händler ne Menge Fragen gestellt, aber vergessen zu fragen, ob die Original Giant Reifen einen Pannenschutz haben.... Wäre mir sehr wichtig....
Kann jemand was dazu sagen....?
Danke
 
AndreasG

AndreasG

Dabei seit
18.04.2019
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
75
Nein.

Diese Reifen sind aus Papier. Auf der ersten Probefahrt hatten wir nach 3 Km den ersten Plattfuß und im ersten Jahr so ca 5-6.

Bin notgedrungen auf andere Reifen gewechselt.

Aber vielleicht läuft es ja hier besser.
 
B

Bestie

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
18
Ort
BvB
Details E-Antrieb
Giant Explore E+1
Au Backe.....dann muss ich mir wohl bei meinem neuen Rad andere Reifen montieren..,
Danke für die Antwort.....
 
AndreasG

AndreasG

Dabei seit
18.04.2019
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
75
Warte es erst mal ab.

Und hab auf Touren Ersatz dabei
 
B

Bestie

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
18
Ort
BvB
Details E-Antrieb
Giant Explore E+1
Ja, nen Schlauch Habe ich immer dabei....
Fahren die ansonsten gut...?
Mir sind komfortabel Reifen sehr wichtig, bin KfZ Mechaniker und"fühle" jeden Unterschied.....
Kann jemand irgendwas empfehlen...?
 
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3.362
Punkte Reaktionen
2.766
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
Original Giant Reifen
ich weiß nicht welche das sind (genaue Bezeichnung!) und hatte auf meinem Giant noch keinen Patschen in zwei Jahren. Liegt also wohl an der Strecke... ein KFZ Mechaniker wird notfalls einen Schlauch wechseln können...
 
B

Bestie

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
18
Ort
BvB
Details E-Antrieb
Giant Explore E+1
Ne klar... Kann ich das, bin aber so nen " Zuverlässigkeits " Fanatiker.....🤭
 
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3.362
Punkte Reaktionen
2.766
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
ich fahr ein Bike tubeless und die anderen beiden mit tubolito - kein Platter!
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.645
Punkte Reaktionen
7.340
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
ob die Original Giant Reifen einen Pannenschutz haben.... Wäre mir sehr wichtig....
Kann jemand was dazu sagen....?
CROSSCUT GRAVEL 2 REFLECTIVE TUBELESS
Haben laut Website X-Shield Pannenschutzeinlage.
Was auch immer das ist.

Fahren die ansonsten gut...?
Mir sind komfortabel Reifen sehr wichtig, bin KfZ Mechaniker und"fühle" jeden Unterschied.....
Kann jemand irgendwas empfehlen...?
Fahren und am besten selbst für dich entscheiden.
Kein Jeck ist gleich.

Aber sowohl Felge als auch Reifen sind Tubeless Ready,
einfach umrüsten und ein Platter ist sehr unwahrscheinlich.
 
B

Bestie

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
18
Ort
BvB
Details E-Antrieb
Giant Explore E+1
Jau, danke
Ich fahre die erstmal bis es dann irgendwann passiert...dann neue..
 
C

Charger

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
65
4000km kein Platten - finde die original giant gravel asbolute spitze.
 
O

ostseetom

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Moin, bei meiner Frau Giant Explore 1 + , 1 Ausfahrt nach dem Kauf ca. 45 Min gefahren Plattfuß. Gewechselt auf Schwalbe Unlattbar Schlauch uns Reifen seitdem Ruhe. Kosten ca. 130 EUR. Originalbereifung von Giant scheint nicht das beste zu sein, sonst alles top!!
Gruß Tom
 
schaltzentrum

schaltzentrum

Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
1
Ort
Remscheid
Kurze Frage, welche Schlauch Größe ist für das Bike richtig. Wollte mir einen Ersatzschlauch kaufen da in Kürze eine Mehrtagestour ansteht.
 
schaltzentrum

schaltzentrum

Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
1
Ort
Remscheid
Kann man auch einfach einen Schlauch mit Autoventil benutzen, oder passt das Ventil möglicherweise nicht aufgrund des Durchmessers?
 
C

Charger

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
65
kurzes Zwischenfazit: selbst nach 6000km noch kein Platen mit den original gravel reifen UND kaum verschließ - ich hatte noch nie so merkwürdige reifen - unkaputtbar scheinbar. Meine Frau fährt nicht ganz soviel aber auch die hat noch immer die orig, Reifen drauf. Was mich wirlich stutzig macht: der reifen hat kaum verschließ erscheinungen. Meine anderen reifen waren sonst immer spätestens nach 2000km ohne profil oder noppen. Nochmal kaufen!
 
AndreasG

AndreasG

Dabei seit
18.04.2019
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
75
Wirklich seltsam mit den Reifen. Ich hatte ja sehr viel Geduld.

Auf der ersten Tour hatte meine Frau nach ca 4 km den ersten Plattfuß.

Nach 1.5 Jahren und etwa 10 - 12 Plattfüßen mit jeweils Schlauchwechsel haben wir auf Schwalbe gewechselt. Ich hätte den Reifen ab Werk gern die Treue gehalten. Aber sie waren sowas von untreu 😁

Übrigens: nach 1 Jahre mit Schwalbe nicht ein einziges mal platt. 😊
 
C

Charger

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
65
Da stimmte aber was nicht mit dem felgenband. Man hat auch mit den übelsten reifen keine 10 platten im jahr ...das hatte uch nichtmal mit rennradreifen ....und die dinger sind echt garstig in sachen Verschleiß...
 
AndreasG

AndreasG

Dabei seit
18.04.2019
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
75
Nein. Nach dem Reifenwechsel war das Felgenband das Gleiche. Und das bei 2 Rädern. Die Gummimischung war zu weich. Keinerlei Pannenschutz.

Es steckte alles Mögliche in den Reifen. Draht, Scherben, Dornen und diverse Löcher ohne erkennbaren Grund.

Ich mochte die Eigenschaften der Reifen ab Werk. Aber der Gebrauch war gruselig.
 
C

Charger

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
65
dann hattest du einen Fabrikationsfehler. Meine laufen hier kombiniert >10k und sehen mehr oder weniger aus wie neu.
Auch die Karkassen sind noch top. Schwalbe mit Pannenschutz habe ich auf dem Bio Bike - zu schwer und trotzdem alle 2 Jahre mal nen platten. Fern ab von besser. Da bin ich komplett auf leichte contis auch ohne Pannenschutz gewechselt. Ich halte aber generell nichts bis gar nichts von Pannenschutz reifen. Haben mir noch nie geholfen. Vlt habe ich ja tatsächlich ne andere Gummimischung da die Erfahrungen hier im Forum mal so und mal so sind - die einen schmeissen die Dinger sofort weg - die anderen fahren sie ewig und sind begeistert. Das paßt ja nur durch verschiedene Materialausführungen.
zusammen. Allerdings fahre ich auch nicht über "Draht, Scherben, Dornen" - ich hatte in meinen bestimmt 100k km noch nie etwas in meinem Reifen stecken. Ich fahre die Reifen aber auch extrem hart (5bar) vlt liegts daran ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Explore e+1 2021

Explore e+1 2021 - Ähnliche Themen

Giant Giant Explore E+1 mit Thule Anhänger: Hallo, ich habe mir gerade als Ersatz für mein geklautes Explore E+1 2019 ein neues Explore E+1 (2021) "bestellt". Ich kann es erst nächste Woche...
sonstige(s) Giant Syncdrive Pro lauter als Yamaha PW-X2?: Hallo E-Bike-Begeisterte Ich möchte mir eine neues E-MTB kaufen. Ich habe es auf ein Bike mit Yamaha PW-X2 oder Giant Syncdrive Pro abgesehen...
Giant GIANT Fathom E+ Jr. 2021 - Leistung am Lichtausgang?: Hallo Foren-Mitglieder ich bedanke mich erstmal für die Aufnahme hier im Pedelec-Forum und habe direkt ein paar Fragen. Meine Tochter hat zu...
Giant Explore E+1 GTS oder Giant Stance E+ EX 2021: Liebes Forum, ich habe mich (fast) entschieden - ich kaufe mir das Giant Explore E+1 GTS 2022 ODER das Giant Stance E+ EX 2021 ;) Die Bikes sind...
Cube Reaction Hybrid EXC 750 EMBT oder Giant Explore E+ 1 GTS Trekking: Hallo zusammen, ich stehe vor der Entscheidung eines der beiden Räder zu holen. Nach Wochenlanger Suche stehen diese Räder als einzige noch in...
Oben