Es soll ein neues Bike werden.

Diskutiere Es soll ein neues Bike werden. im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Moin zusammen. Ich möchte mir im Herbst ein neues Bike zulegen. Budget: 4.500,00 Euro Rahmen: Diamant Gewicht: 110 kg Grösse: 190 cm...
R

Reitha

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
34
Moin zusammen. Ich möchte mir im Herbst ein neues Bike zulegen.

Budget: 4.500,00 Euro
Rahmen: Diamant
Gewicht: 110 kg
Grösse: 190 cm
Fahruntergrund 50% Asphalt 50 % Waldwege.
Es soll ein Trekking-SUV werden.
Motor: Bosch Performance Line CX 4
Akku: mindestens 625 Wh
Display: Kiox
Ich fahre meistens Touren um die 60-100 km.

Habe meiner Frau erst vor 6 Wochen ein neues Riese&Müller Nevo gekauft. Aber Riese&Müller ist nicht so mein Ding. Mir gefallen die Bikes von Centurion sehr. Auch Haibike kommt in Frage. Ebenso Velo de Ville und Giant. Es gibt sicherlich noch einige mehr die in Frage kommen. Ich bitte euch um Vorschläge, vielleicht ist ja dann noch etwas dabei wo ich gleich begeistert bin.

Viele Grüße aus Ostfriesland
 
E

elRadish

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
149
Punkte Reaktionen
281
Radon Relate 8 haben wir auch. Gutes Rad, gutes Preisleistungsverhältnis.
Der Händler ist hier aber auch direkt um die Ecke.
 
R

Reitha

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
34
Danke für die Vorschläge und Antworten. Haibike hat inzwischen auch Bosch-Motoren im Angebot.
Das Radon ist sehr interessant. Habe hier in Wittmund und umzu aber keinen Händler der Radon führt. Fahre aber öfter an Oldenburg vorbei. Dort sollte es einen geben. Mega ebike muss ein grosser Laden sein. Die könnten die vielleicht führen.

Moustache sind auch sehr schöne Räder. Handlermässig aber wohl das gleiche Problem.

Weitere Vorschläge?

Viele Grüße aus Wittmund
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.397
Punkte Reaktionen
6.159
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Centurion finde ich auch gut. Schade, dass Moustache nicht in Deiner Nähe ist, meine Frau ist mit ihrem hochzufrieden.

Diamant kann ich auch noch empfehlen.

Muss es unbedingt der CX-Motor sein? Als leider und komfortabler empfinde ich den Performance Line (ohne CX) und in Deiner Gegend (Flachland) würde ich ganz sicher auch noch alternativ Räder mit Nabenmotoren in Betracht ziehen.
 
Daslevin

Daslevin

Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
127
Ich bin ein großer Fan von den Scott bikes. Vllt ist da ja was für dich dabei Scott
 
R

Reitha

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
34
Hatte auch Bedenken wegen der Lautstärke des CX. Aber beim Nevo meiner Frau war ich sehr überrascht wie leise er sein kann.

Scott ist somit nun auch auf meinem Radar. Danke.

Viele Grüße aus Wittmund
 
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.713
Punkte Reaktionen
1.196
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
Meine Anmerkung wäre, unbedingt ein Fully!

Auch wenn es nur ein Trekking-Bike sein soll.

Der Federkomfort ist bei Vollfederung einfach unschlagbar.

Um die 4500€ gibts da wohl ne grosse Auswahl vollgefederter SUVs.
 
R

Reitha

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
34
Ja das habe ich mir auch gedacht. In Ostfriesland sind viele Schotterwege nicht immer einfach zu fahren.

Viele Grüße aus Wittmund
 
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.713
Punkte Reaktionen
1.196
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
Ja das habe ich mir auch gedacht. In Ostfriesland sind viele Schotterwege nicht immer einfach zu fahren.

Viele Grüße aus Wittmund
Ich kanns vergleichen.

Ich pendele in München ganzjährig. Meist auf asphaltierten Radwegen.

Cruising speed ist um die 30Kmh.

Mein Trekking Bike bietet bei weitem nicht den Federkomfort wie mein fully MTB. Selbst auf Asphalt nicht.

Trotz Prallelfedersattelstütze und sehr weichem Sattel.
 
R

Reitha

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
34
Bin mittlerweile nicht mehr ganz so überzeugt von dem Bosch Performance CX. Wie sind die Panasonic-Motoren im Vergleich? Kann man diese Motoren überhaupt vergleichen? Habe mittlerweile auch ein Flyer ins Auge gefasst.

Viele Grüße aus Wittmund
 
R

Reitha

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
34
Selbstbau und Umbau ist nichts für mich. Habe keine Zeit, Muße und vor allem keine Lust auf sowas.

Viele Grüße aus Wittmund
 
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
83
Hallo Retha,
hatte ich schon mehrmals an anderer Stelle in diesem Forum geschrieben, also wiederhole ich mich hier mal wieder. Muss aber sein, ist halt zu gut dieser Motor. Ich kann den Panasonic Ultimate Pro Motor nur empfehlen! Fahre selbst das Goroc 4 6.50 HS Bj.21 und bin von Flyer und diesen Motor überzeugt. Es gibt auf YouTube von velomotion einige Motorentests, darunter auch der genannte Panasonic Motor. Lohnt sich anzuschauen, sind wirklich interessant.

Lieben Gruß Luka
 
S

Scheeter

Dabei seit
22.03.2022
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
98
Ort
Tiefster Westen
Details E-Antrieb
Bosch
Bin mittlerweile nicht mehr ganz so überzeugt von dem Bosch Performance CX
Was stört dich am Bosch?
Grundsätzlich sind alle modernen Motoren ok. Jeder hat halt so seine kleinen Problemchen. Und was für den einen eine Praline ist, ist für den anderen eben nur ein Stück Schokolade.
 
R

Reitha

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
34
Mich stören die immer wieder zu lesenden Beschwerden über die Geräuschkulisse. Sonst bin ich vom Motor überzeugt. Keine Frage. Aber wie sind die beiden Motoren im direkten Vergleich?

Viele Grüße aus Wittmund
 
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
83
Weiß leider nicht genau, welche beiden Motoren Du meinst, gehe aber mal davon aus, das es Bosch und Panasonic sind. Den direkten Vergleich, also Fahrempfinden, Ansprechverhalten und Lautstärke kannst Du nur selbst "erfahren" (im zweifachen Sinne des Wortes). Was die technischen Daten betrifft, max. Unterstützung, Drehmoment, Wirkungsgrad (Stromverbrauch) und die Einbindung der Motoren in die Elektronik (Bosch oder FIT (Panasonic) auf, wie gesagt, YouTube (Velomotion Motortest...) .Hier gibt es den direkten Vergleich!
Lieben Gruß Luka
 
S

Scheeter

Dabei seit
22.03.2022
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
98
Ort
Tiefster Westen
Details E-Antrieb
Bosch
Mich stören die immer wieder zu lesenden Beschwerden über die Geräuschkulisse
Den Panasonic Motor kann ich nicht beurteilen, aber z.B. der Yamaha Motor einer Bekannten ist definitiv lauter als mein (zugegebenermassen älterer) Bosch Motor.
 
Thema:

Es soll ein neues Bike werden.

Es soll ein neues Bike werden. - Ähnliche Themen

E-Fitness oder E-Bike?: Hallo zusammen, ich bin aktuell etwas am schwanken und würde mich auf ein paar Anregungen und Erfahrungen freuen :) Kurz zu mir: 1,86 groß...
Riese und Müller (Nevo 3 GT vario) oder Flyer Gotour 6: Hallo , ich möchte mir ein neues E bike kaufen und habe nach etlichen Recherchen und auch Probefahrten das Riese und Müller Nevo 3 GT Vario (85...
welche Cube E-Bikes für Freizeit Touren?: Hallo zusammen, meine Freundin und ich (beide Mittte 30) wollen uns E-Bikes fürs Freizeitvergnügen zulegen. Die Räder von Cube find ich sehr...
erledigt Riese & Müller Charger 3 GT Vario Rh. 53cm, Nyon, 1125 Wh DualBattery, 700 km, Lupine SLX, Supernova Tail Light: Hallo zusammen, schweren Herzens trenne ich mich von meinem Riese & Müller Charger 3, da ich auf ein Gravel-Bike umsteige. Ich habe für mich...
Kaufberatung sehr erwünscht: Hallo, ich bin neu hier und bin mir unsicher ob meine Anfrage in diesem Forum richtig ist. Falls nicht – bitte verschieben. Zu meinem Anliegen...
Oben