Erste Erfahrungen Geero

Dieses Thema im Forum "sonstige" wurde erstellt von onedance, 19.08.17.

  1. Fida

    Fida

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Okay... der Begriff ist dann wirklich selbsterklärend. Man hängt wie ein Affe am Ast. :ROFLMAO:
     
  2. zuhörer

    zuhörer

    Beiträge:
    48
    Ort:
    München
    Details E-Antrieb:
    geero 2017
    Stimmt, mein geero hat jetzt ca. 2600km weg und ich habe vor einer Woche die Sora-Schaltung gegen eine XT Shadow RD-M772 und Deore Trigger (beides für 9 Gänge) getauscht.

    Die Sora war mehrfach durch aufgesammelte und durchgezogene Stöckchen verbogen, immer wieder gerichtet, Spannrollen getauscht - trotzdem ein permanentes Ärgernis. Keine Schaltung, dann doppelte Sprünge, Kettenschlagen, Fehlschaltung bei Kurven-Schräglage und gleichzeitiger Bodenwelle. Einstellung schwierig bis unmöglich, kurz ziemlicher Murks.

    Mit der XT ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht - die Gänge flutschen sauber, die Einstellung der Schaltseil-Spannung war ein Kinderspiel. Anscheinend hat die XT eine kräftigere Feder im Schaltwerk drin als die Sora, das geht alles deutlich exakter und knackiger.
    Durch die Shadow Ausführung liegt das Schaltwerk unter dem Block und nicht seitlich außen daneben - die dadurch größere Ritzel-Umschlingung ist besser, das Kettenschlagen und die Fehlschaltungen weg. (und die Hoffnung, dass, da die Schaltung nicht mehr so exponiert ist, weniger Stöckchen aufgesammelt werden...)

    65€ für die Schaltung und 15€ für den Trigger, dreckige Hände und ca. 1h Bauzeit, die sich gelohnt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.18 um 18:47 Uhr
    Fida, onedance und Plexar gefällt das.
  3. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    9.574
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    Dürfte ja auch die einfachste und billigste Shimano Rennrad Schaltung sein.
     
    zuhörer gefällt das.
  4. zuhörer

    zuhörer

    Beiträge:
    48
    Ort:
    München
    Details E-Antrieb:
    geero 2017
    Ja stimmt, ist sie. Alivio und Acera ist genau so ein Murks.

    Bei den Fertigrädern wird leider immer an den Komponenten gespart und eine andere Auswahl gab es vor einem Jahr bei geero nicht.
     
    Plexar und Meister783 gefällt das.
  5. Hijo

    Hijo

    Beiträge:
    1
    Hallo, habe mir nach langem hin und her das neue Geero City Classic bestellt. Das Rad wird laut Webseite Ende des Monats geliefert. Jetzt habe ich schon eifrig gelesen und bin sehr gespannt. Habe seit 20 Jahren ein Diamond Back MB mit sehr guter Ausstattung (alles Shimano XTR) und bin wohl "etwas" verwöhnt was Schaltung und Bremsen betrifft.
    Die Sattelstütze die Plexar gepostet hat werde ich mir definitiv gönnen. Die Frage ist, ob ich auch die XT Schaltung einbauen sollte. Der Preis ist verglichen mit dem des Rades echt vernachlässigbar.
    Die XT Trigger für 9 Gang gibts wohl nur noch gebraucht bei ebay.
    Zuhörer, wie ist denn der Unterschied zwischen dem Deore und dem Sora Trigger? Musste der mit getauscht werden, oder ist das nur optional?