Erste Erfahrungen Geero

Diskutiere Erste Erfahrungen Geero im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Also user "Bandscheibe" solltest du bei Federungen aber nicht so hart mit dir selbst sein ;)
B

Bandscheibe

Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
19
Genau... (y);) Man findet z.B.
"Was sich bei Rückenbeschwerden aber immer empfiehlt: Ein Lenker mit Kröpfung, also mit Neigung nach hinten. Dadurch hat man beim Fahren eine natürlichere Körperhaltung. Deswegen empfehlen sich Komfortlenker mit starkem Kröpfungswinkel."
Fahrradlenker Ratgeber - Anleitungen ? Infos ? Vergleich ⚒ FRnet

Da scheint die City Version zunächst ok zu sein. Ich komme aber noch mit einem geraden Lenker bei meinem Bio MTB halbwegs klar. Nur bei längeren Touren mit der Familie tun mir damit irgendwann die Handgelenke etwas weh. Für diesen Zweck (naja und gelegentlich 5km pendeln) brauche ich etwas anderes als das MTB. Das Ampler ist auch noch nicht ganz raus, aber Optik und der etwas größere Akku (420 vs 336Wh) sprechen für mich im Moment für das Geero. Der Service gemäß der Erfahrungen im Thread scheint auch hervorragend zu sein.
 
MartinDrums

MartinDrums

Mitglied seit
10.08.2019
Beiträge
11
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Geero 2019 & Haibike Bosch CX
Ich habe mir das Ampler auch mal (online) angesehen.
Das Tourenrad sieht auch wirklich nett aus. Optisch kann man es wirklich mit dem Geero vergleichen.

Wenn es allerdings einen kleineren Akku hat, würde ich doch eher zum Geero tendieren.
Ich musste den Akku zwar noch nie bei einer Tour (bis 100km) leer fahren, aber ich fahre auch nicht so gerne auf Reserve.
Obwohl das Geero auch ohne Motor echt prima und leicht fährt.

Bei so leichten Pedelecs würde ich auch verstärkt auf die Fahrweise bei ausgeschaltetem Motor achten. Ich weiß ja nicht, wie sich dann das Ampler fährt.
 
B

Bandscheibe

Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
19
Genau: Fahrweise bei Motor-aus ist für mich auch wichtig, d.h. ein geringes Gewicht (<20kg) wäre prima. Scheinen beide zu bieten.
'Ne Frage zum Akku: Wenn man, sagen wir, entspannt 80W auf die Dauer tritt und z.B. ca. 120W Unterstützung in Anspruch nimmt (Stufe 2?), um auf 200W und 25km/h zu kommen(?), hält der Akku rechnerisch max. 3,5h (3,5h x 120W =420Wh). Das wären dann aber 3,5 x 25km, d.h. weniger als 90km Reichweite, oder?
 
zuhörer

zuhörer

Mitglied seit
11.10.2017
Beiträge
150
Ort
München
Details E-Antrieb
geero 2017
Nur, wenn du die die ganzen 3 1/2 Stunden durchtrittst - ich würde aber mal annehmen, das du vielleicht die Hälfte der Zeit einfach nur rollst.

Ich habe, als der Akku beim geero neu war, ca. 80-85km auf Stufe 3 im Münchener Flachland hinbekommen, in Stufe 2 sind da sicher über 100km drin. Natürlich entsprechend weniger, wenn die Strecke bergiger ist.


Beim Vergleich zum Ampler möchte ich noch zu Bedenken geben, das das Ampler nur 400W Peak-Leistung rauslässt, das geero 600W. Ich hatte beide auf den ebike-days hier Probe gefahren. (das Ampler ein Jahr nachdem ich das geero gekauft hatte und es fühlte sich im direkten Vergleich spürbar schwächer im Anzug an) Kann natürlich sein das sich das inzwischen geändert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bandscheibe

Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
19
Ja, stimmt. Und für 25km/h ist vermutlich Stufe 3 nötig. Das Geero ist tatsächlich derzeit mein Favorit.
 
MartinDrums

MartinDrums

Mitglied seit
10.08.2019
Beiträge
11
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Geero 2019 & Haibike Bosch CX
Es hatte hier schon mal jemand geschrieben … wenn man mit einigen Mitfahrern fährt, ist es mit dem Geero schwierig, ein gleichmäßiges Tempo von ca. 18-19 km/h zu halten.
Die Stufe 2 ist zu schnell und bei Stufe 1 muss man ordentlich mittreten. Da ist der Hinterradmotor ziemlich ungenau. Auf Stufe 2 geht der Motor ordentlich los und man fährt den anderen davon. Das ist nicht immer so toll.

Mein angenehmes Geero-Tempo ist 22-24 km/h. Das ist aber vielen Leuten zu schnell.
 
zuhörer

zuhörer

Mitglied seit
11.10.2017
Beiträge
150
Ort
München
Details E-Antrieb
geero 2017
Das stimmt und liegt daran, das das geero keinen Tretkraftsensor an/in der Tretkurbel hat der die Unterstützung je nach eigener Anstrengung zusteuert. Das geero ist rein drehzahl-gesteuert. Man tritt los und die Unterstützung kommt entsprechend der eingestellten Stufe und es ist schwierig durch "treten" und "nicht treten" in einer Gruppe das Tempo genau zu dosieren. (das wäre ein Argument fürs Ampler, das meines Wissens einen Drehmomentsensor hat)

Aber wenn man allein zu Arbeit pendelt ists egal - da gilt eh immer nur volle Pulle. :cool:
 
B

Bandscheibe

Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
19
Kann man denn die Drehzahl nicht über den Gang steuern?
 
zuhörer

zuhörer

Mitglied seit
11.10.2017
Beiträge
150
Ort
München
Details E-Antrieb
geero 2017
Nein. - Über den jeweiligen Gang regelst du nur deine eigenen Trittfrequenz / Anstrengung. (und damit deine Fahrgeschwindigkeit)
Die Elektronik beim geero registriert nur, das sich die Tretkurbel dreht (aber nicht wie kräftig oder wie schnell du trittst) und steuert dann den Motor in der jeweiligen Stufe dazu.
 
B

Bandscheibe

Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
19
Zusammen mit Bio-Bikes fährt man also besser auf Stufe 1, mit etwas Eigenleistung. Sollte eigentlich kein Problem sein... Ein aus meiner Sicht positiver Punkt beim Geero ist, dass man es vermutlich auch gut ohne Unterstützung fahren kann.
 
Rabauke

Rabauke

Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
3
Hallo, ich bin 185 cm groß. Welche Rahmengröße würdet ihr nehmen ? 54 oder 60
 
Almanacs

Almanacs

Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
38
Ort
Nürnberg
Details E-Antrieb
Geero 2017
Ich bin auch 1,85 und habe den 60er Rahmen genommen und es nicht bereut. Sattelhöheneinstellung schaut dann wie in meinem Profilbild aus.
Natürlich ist das nicht allgemein gültig, je nach Beinlänge etc.
 
zuhörer

zuhörer

Mitglied seit
11.10.2017
Beiträge
150
Ort
München
Details E-Antrieb
geero 2017
Stimmt, das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. - Ich bin 1,87m und habe den kleinen 54er Rahmen und er passt mir.
Du kannst ja ein Rad bestellen und ggf. auf das andere wechseln, wenn es nicht passt.

Vielleicht gibt es auch ein Probefahrt-Angebot in deiner Nähe?
Suche für: probefahrt
 
Zuletzt bearbeitet:
Tretlager1967

Tretlager1967

Mitglied seit
13.10.2019
Beiträge
8
So, ich habe nun dank Euch auch zugeschlagen
und nach 2 Monaten mitlesen nun mein erster Post.

Geero Cream Soda beige (mal sehen obs mehr weiß ist :) ), 60cm, Scheibenbremse und soll angeblich Freitag geliefert werden.
(ist mein 7. Fahrrad (aber erstes mit "e") in der Garage, meine Frau hält mich für völlig irre :ROFLMAO:)

Neben den üblichen Umbauten die ich einfach selbst vornehmen werde (Schaltwerk, steilerer Vorbau, gef. Sattelstütze, Reifen)
beschäftige ich mich nun mit dem Bedienfeld.
Ich würde gerne eines mit integriertem Tacho haben.
Klein, kompakt. Geschwindigkeit und Kilometerzähler reichen mir.
Diese Daten sollte der Controller ja zur Verfügung stellen können.
Der Antrieb ist Bikee BOS, der Controller ... weiß ich nicht. Finde auch nicht viel.
Lässt sich mein Vorhaben realisieren?
Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.

Grüßle
Markus
 
zuhörer

zuhörer

Mitglied seit
11.10.2017
Beiträge
150
Ort
München
Details E-Antrieb
geero 2017
Das dürfte ohne weitere Informationen/Unterlagen von Geero ein ziemlich schwieriges Unterfangen werden.

Man müsste das Bedienteil öffnen und schauen ob nur "dumme" Schalter drin sind oder noch weitere Elektronik.
Vermutlich wird das Bedienteil hinterher kaputt (oder undicht) sein.
Sofern Elektronik drin ist kann es sein, das auch eine Art Firmware im Bedienteil ist, die mit der Firmware im Controller zusammen spielen muss. - Dann dürfte es das gewesen sein. (Daran bin ich seinerzeit nach einem Regenschaden an meinem alten ebike gescheitert und habe am Ende die gesamte Elektronik ausgetauscht. Allerdings habe ich auch kein Hacker-Equipment daheim, und div. Fahrradhändler konnten/wollten mir damals auch nicht helfen...)
 
Tretlager1967

Tretlager1967

Mitglied seit
13.10.2019
Beiträge
8
Danke für Deine Erfahrungen. Nicht ermutigend.
Ich habe gestern Bikee angeschrieben und habe prompt Antwort erhalten.
Sie haben schon mit einem Display experimentiert und er hat mir auch die Daten dazu gegeben.
Ich warte nun mal auf das Radl und schau mir das dann in Ruhe an.
Feedback folgt dann.
 
Tretlager1967

Tretlager1967

Mitglied seit
13.10.2019
Beiträge
8
So....das eMail von DHL kündigt Lieferung des Geero für morgen an.
Die ersten Teile liegen bereit....
Gefederte Stütze, Verjüngungshülse, Klingel.
IMG_0691.jpg

Morgen in der Mittagspause noch den örtlichen Radladen entern und
Schlappen mitnehmen. Wird wohl ein 622-37er - welcher gucke ich mal.
Ich will damit auch über Feldwege und Schotter fahren können....

Dann geht's am Freitag los :)
 
zuhörer

zuhörer

Mitglied seit
11.10.2017
Beiträge
150
Ort
München
Details E-Antrieb
geero 2017
...
Ich habe gestern Bikee angeschrieben und habe prompt Antwort erhalten.
Sie haben schon mit einem Display experimentiert und er hat mir auch die Daten dazu gegeben.
...
Ich bin sehr gespannt.
(Das fast smartphone-große Display der Bikee-Räder ist aber irgendwie auch nicht so der Hit... )
 
Tretlager1967

Tretlager1967

Mitglied seit
13.10.2019
Beiträge
8
ich auch, leider kommt das Geero erst morgen :-(
Dann schaue ich mir das an und suche die Elektronik
 
Thema:

Erste Erfahrungen Geero

Werbepartner

Oben