Ersatz für diesen PAS Sensor

Diskutiere Ersatz für diesen PAS Sensor im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich habe ein Telefunken Aufsteiger M920 und würde hier gerne Controller, Display, Bremsen und PAS Sensor tauschen. Wobei ich...
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Hallo zusammen,
ich habe ein Telefunken Aufsteiger M920 und würde hier gerne Controller, Display, Bremsen und PAS Sensor tauschen.
Wobei ich eigentlich nur Controller und Display tauschen möchte, muss die anderen Teile aber mit tauschen, da hier ja jeder Stecker nicht dem Standard entspricht.
Ich habe auch bereits ein passendes Set gefunden.
Problem ist hier nur, welchen PAS Sensor soll ich verbauen....

Laut diesem Thread hier:
Telefunken M920: Fehleranalyse hilfe

Ist dort folgender PAS Sensor verbaut:
1623238111594.png


Was kann man hierfür als Ersatz nutze?
Passt da ein normaler KT-V12-L?

Viele Grüße
 
Empathiker

Empathiker

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
4.191
Punkte Reaktionen
2.330
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Bafang, Q100CST, Adde-next lite
Den Sensor, der mit dem neuen Controller kompatibel ist. Allgemein gilt, je mehr Magnete desto empfindlicher im Ansprechverhalten. Der Controller muss die hohen Magnetzahlen aber verarbeiten können.
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Hallo =)
Danke für die schnelle Antwort,
leider scheint es hier aber ein Problem mit der Achse des Tretlagers zu geben, da diese keinen durchgängigen 4 Kant hat:
Ich denke dieses Bild hier von einem NCM beschreibt es recht gut:
NCM Prague PAS Sensor

Die PAS Sensoren greifen doch eigentlich alle am 4 Kant oder?

Viele Grüße
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
643
Punkte Reaktionen
255
Ein KT v12 l würde wieder passen und ist besser als diese Scheibendinger. Du brauchst allerdings ein KT LCD3 oder 8 um den Controller so einzustellen das er ein v12 l verarbeiten kann.
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Hi Taunusbike =)
Wir werden hier noch gute Forumsfreunde =)

Ja, die wäre in dem Set dabei.
Display könnte ich wählen (KT LCD 3 oder LCD 8H)
Die sollten das ja beide können oder?
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Ich baue mir PAS Sensoren inzwischen selbst.

3D Druck ist dafür sehr gut geeignet.

Frei von komischen Rumgezappel, Grenzen, Gespiel am Tretlager. Pas Scheiben präzise passend, individuell zu jeder Situation. Und natürlich Scheiben, unsichtbar, schnell gedrückt, günstig, perfekt in Geometrie .....

Ich würde nie einen Sensor mit geschlossenem Gehäuse verwenden, Reibung ist Feind der Mechanik. Ebenso existiert der Sensor nur rechts montiert.

Beim KT sind 5..6 Magnete eine gute Wahl. Das vielzitierte Ansprechverhalten eher Käse, will man ein natürliches Fahrgefühl und die Torque Simulation begreifen.

Warum soll der Motor denn beim Anfahren abruppt zupacken ??

Damit der bei Pedalberührung, zB. beim Schieben die Führe wegkatapultiert ??

Finde ich Kaka
Will man aggressiv los, nennt sich das Daumengas, Ist, alles machbar, einstellen, anschließen, fertig.

Es hat sich aktuell oder mag länger her sein, was bei den KT geändert. Hab gestern einen "S" eingestellt und verbaut, fährt sich sensationell. Der Motor ist komplett leise, immer. Sehr sanftes Regelverhalten, auch auf der Platine ist aufgeräumt worden.

...


Zu den Bildern:
Der Sensor misst 8x12mm. Er ist im Zylinder untergebracht. Dieser hat 6mm im Durchmesser, die Schraube ist in M3.

Zur Montage also ein 6mm Loch bohren, den Sensor reinstecken. Mit nun kleinerem Bohrer die Schraubenposition markieren, dann mit 3,2mm Bohren, Sensor montieren, fertig.
Die Installation ist sehr schnell.
Ist aber! alles im Vorfeld durchdacht, skizziert und entsprechend geplant....
 

Anhänge

  • IMG-20210604-WA0011.jpeg
    IMG-20210604-WA0011.jpeg
    97,2 KB · Aufrufe: 35
  • IMG-20210604-WA0008.jpeg
    IMG-20210604-WA0008.jpeg
    48,2 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_20210606_131255927.jpg
    IMG_20210606_131255927.jpg
    100,5 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_20210606_155357491.jpg
    IMG_20210606_155357491.jpg
    211 KB · Aufrufe: 39
  • IMG_20210606_162947440.jpg
    IMG_20210606_162947440.jpg
    145,1 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet:
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
@RUBLIH

Heheh, dann weiß ich ja an wen ich mich wenden muss, wenn der v12 l nicht passen sollte ^^

Ja, ich schau mal. Was mich halt an dem Telefunken nervt, ist, dass fast alle Stecker nicht standard sind, das Display oder/und der Controller gesperrt sind und man nichts einstellen kann. Deswegen das neue Kit mit Kuteng Controller und KT 8H Display.
Neue Bremsen und neues PAS müssen dann halt auch her.
Kostet so 150€
Aber damit kann ich leben.
Wenn das PAS nicht ans Tretlager passt, würde ich dieses evtl. auch erst tauschen bevor ich verzweifle.
Ist ja eh nicht das beste, was da verbaut worden ist.

Viele Grüße

EDIT:
Ich hätte in dem Kit auch die Wahl ein BZ-10 zu nehmen.
Das ist ja offen.
Wäre das besser?
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Was immer BZ10 ist, schlechter als der V12 ist begrenzt vorstellbar. Aber die Wahl zwischen Pest und Cholera liefert auch kein gewünschte Ergebnis.

Bremsen ändern - weil ???
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Das ist ein BZ-10
1623241140131.png


Bremsen ändern weil auch dort andere Higo Stecker verbaut sind (3 Pol statt 2 Pol)
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Deswegen ändert man nix an den Bremsen. Kannst das auch komplett weglassen ?
Erinnere Dich, wann hast Du gebremst und gleichzeitig getreten ?
Permanent
Häufig
Selten
Nie

Selten bis nie = Weglassen.....


BZ10 5 Magnete rausdrücken. Der Sensor kann wahlweise links/rechts montiert werden. Ist um Welten besser als komische knirsch V12

Die rechte Seite als Installationsort andenken, das Plastik läßt sich einfach anpassen, war eine Zeitlang auch mein Vorgehen. Hab dabei länger die billigsten Dinger mit gelben Juliet gekauft. Mit dem geöffnetem Sensorgehäuse dann die Kabellänge optimiert neu angelötet, das Sensorgehäuse vergossen. Für dann ca. 5€ hatte ich das Kabel, den Sensor, Magnete, was will man mehr.....

Momentan verarbeite ich übriggebliebene Magnete, Sensoren zu 60Cent.

Fertige BZ oder sowas gibt's aus China zu ca. 3€ frei Haus. Diese sollte man allerdings etwas "pimpen". Gern sind die nicht vergossen, halten dann eine Saison, dann sind die Beinchen weggegammelt, fährt man bei Feuchtigkeit.

Ich hab auf eine Zugentlastung verzichtet, das Kabel zeigt nach unten. Damit wird Wasser nicht in den Sensor geleitet....
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Ja...ich bin leider nicht der geschickteste Elektriker.
Ich glaube bei mir würde es schon am löten scheitern :(
Deswegen ja auch die idiotensicheren Higo Steckverbinder ^^

Ich habe auch schon überlegt die Bremssensoren weg zu lassen.
Problem wäre dann, dass der Stecker am Kabelbaum (außenliegend) oben offen wäre und das ist glaube ich nicht sonderlich wasserdicht ^^
Kann man sicher anpassen (Stecker abschneiden, abklemmen, Schrumpfschlauch)
Aber auch da bin ich kein Profi.
Deswegen nehme ich die 10€ für die zwei Bremsen inkl. Sensor in Kauf.
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Man kommt eher nicht Drumrum.

Löten ist keine Kunst. Aber man sollte sich an ein paar einfache " Regeln" halten, damit wird das ein schnelles gutes zuverlässiges Tool, in Kombination mit Schrumpfschlauch erhält man Lösungen.

Es ist etwas Übung hilfreich, üben....

Wenn es drauf ankommt, bereite ich mich und das zu lötende aufwendig vor. Da kann ein Lötpunkt gern mehr Zeit als Stunden benötigen, es gibt oft keinen 2. Versuch ....

Aber bei Litze, das sollte jeder hinbekommen.

Einfache Regeln:
Die Temperatur so gering wie möglich, so hoch wie nötig.
Lötspitzen sind Stumpf, grob und in Meißelform.
Lötdpitzen sind breiter, als das zu lötende.
Hilfsmittel wie Flußmittel vermeiden. Lot enthält genügend davon.
Es wird kurz und schnell gelötet. Die Isolierung schmilzt nicht.
...

Nun einfach ein paar hundert Litzen verlöten. Reicht das nicht, nochmal von vorne.

Ne einfache Lotkiste mit Tperaturregelung ab 10€. Wichtig ist ein netter Kolben mit Dauerlötspitze. Es sollte ein 40W Gerät reichen.

Gibt immer was zu lernen...
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Danke für deine Tips.
Man lernt ja nie aus.

Ich bin von dem ganze E-Bike Thema echt mega angetan und fahre viel in der Gegend herum.
Deswegen wollte ich den ganzen Kram mal optimieren.
Bin eher von der Software-Technischen-Seite
Deswegen waren mir die Einstellparameter sehr wichtig.

Ich werde mal schauen wie ich das mache.
Aber die Idee, dass im Zahnkranz zu verbauen finde ich schon super.
Finde nur leider keine geeigneten Fertigteile.
Ich werde mir das Set einfach mit beiden PAS bestellen, dann habe ich auch immer was zum basteln da und wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich das dann mal versuchen ;)

Vielen Dank und viele Grüße
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Dann bleib bei deinem alten Controller.

Ist ein Lishui. Der kann auch komplett eingestellt werden, mit Software und der passenden Hardware. Mitkämpfer sind, vermute ich, herzlich willkommen.

Über einen PC kann man Deinem Controller komplett parametrieren, ...

Entweder mit der frei verfügbaren Bafang Software, oder mit OS auch programmieren.

Da könnte es hilfreich sein, den Controller zu öffnen und den Verbauten Prozessor anzusehen. Ist der quadratisch, schonmal gut ;)

@Hochsitzcola ist da besser in der Lage was beizutragen.

Beim Lishui ist man nie sicher, was da drinnen werkelt.

Kannst dann ein Display hacken und dort ein angepasstes OS draufbugeln, die Kommunikation zum Controller umprogrammieren und dann ungeahnte Funktionalität ins Display hauchen. Nun kann mit Deiner Lösung endlich Lishui mit Deinem Display ohne weitere Hardware komplett parametrieren werden.

Da warten einige, auf so eine Lösung
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Hi @RUBLIH
Hab mir das Kit mal bestellt, deine Nachricht kam leider etwas zu spät aber die Lishui Hardware ist ja weiterhin vorhanden und sollte auch nochmal Verwendung finden.
Bzgl. Umprogrammieren habe ich hier in den letzten Wochen echt mega viel gelesen aber bin zu dem Entschluss gekommen, dass das für mich keine optimale Lösung darstellt, da alle Anschlüsse für die Teile nicht dem Standard entsprechen (5 Pin Display, 4 Pin PAS, 3 Pin Bremssensor)
Sollte da mal was kaputt gehen habe ich wieder die Frickelarbeit und da habe ich erstmal keine Lust drauf.

Deswegen erstmal das Kit
Der Lishui wird aber sicher noch sein Fett weg bekommen.
Ist leider nicht quadratisch sondern eher so ein Custom Ding für die OEM Räder
Hier mal ein Bild

1623244354257.png


Habe mit einem Kerl auf Reddit geschrieben, der den Selben hat und der hatte damit auch nur Probleme als er ihn customizen wollte.

Viele Grüße
Patrick
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Der Prozessor auf der Platine 😂

ST wäre quadratisch, paßt.
Cypress wäre länglich, paßt nicht.

Wie geschrieben, wegen Steckverbinder sollte man sich keine Gedanken machen, der Seitenschneider und der Lötkolben sind bekannt.

Diverse Lishui und KT sind 100% identisch in den Anschlüssen und können unmittelbar gegeneinander getauscht werden. Inzwischen ist das geändert und immer wieder abweichende Lösungen erzwingen Lötübungen.

Mir ist's egal, was stört wird editiert oder entsorgt....

Lishui nervte mich extrem, hab das komplett weggehauen. Fasse ich erstmal nicht mehr an, viel zu nervig. Vielleicht später, aber wenn ich etwas sofort erledigen möchte, hat auch schon mal 20Jahre gebraucht.....
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Heheh
Ja
Deswegen
Ich denke KT ist die bessere Wahl
Alleine weil die Displays alle gegeneinander getauscht werden können

Ich hab hier an dem Lishui son komischen KD Display mit abgespeckter Software
Das alleine war mir schon zu blöd ^^
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Ja - und es geht so weiter....
Es ist auch vollkommen egal, kauft man Display und Controller zusammen, es läßt sich damit der Controller nicht einstellen.

Ich habe für mich entschieden, sowas als unbrauchbar einzustufen. Ich hatte viele Display's, viele Lishui Controller, war teuer, aufwendig und voll verzichtbar.

Komisch und blöd sind exakt die Attribute, die zu Lishui passen.
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Deswegen hab ich ja nen KT Controller bestellt ;)
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
76
Ach verdammt....muss die Bestellung stornieren.
Hab so nen super tollen 6 Pin am Motor....Tolle Wurst

Kennt wer nen Controller für die Anschlüsse

1623250888223.jpg

1623250888213.jpg
 
Thema:

Ersatz für diesen PAS Sensor

Ersatz für diesen PAS Sensor - Ähnliche Themen

Telefunken Aufsteiger M920 mit Bafang 250w Heckmotor: Kennt jemand diesen Controller?: Hallo zusammen, fahre seit neustem ein Telefunken Aufsteiger M920 mit bafang 250w Heckmotor. Da das Display und wohl auch der Controller gesperrt...
Merkwürdiges PAS DH Sensor Phänomen - hat jemand ne Idee dazu?: Ich habe nen Yose Power Umbausatz relativ problemlos einbauen können. Einzig der mitgelieferte PAS (Pedal Assistent Sensor) war für links, also in...
PAS Sensor Probleme zumindest sieht es so aus: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe mich seit kurzem mit einem E-Bike beschäftigt bzw beschäftige mich noch damit es wieder zum laufen zu...
Aufsteiger mit neuer Seele -oder- raus aus der proprietären Hölle: Moin zusammen, wie der ein oder andere von euch vlt. mitbekommen hat, bin ich vor Kurzem mit einem Aufsteiger m920 von Telefunken in die E-Bike...
Timingprobleme KT Controller an 1000W DD Motor: Hallo Leute, ich habe an meinem Bike einen 1000W DD Motor aus einem preiswerten Komplettset - Controller, Display, PAS, Gasgriff usw. waren beim...
Oben