sonstige(s) Error Can 8 bei Fischer Montis 6.0i

Diskutiere Error Can 8 bei Fischer Montis 6.0i im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich hatte das auch Mal gefragt, damals hieß es, das sei nicht zu erkennen.
I

Inntaler

Dabei seit
03.12.2019
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
bei mir erscheint im Marquardt Display V1828184 da müsste man doch ermitteln können
ob es sich im die neueste Software Version handelt.
@Fischer Fahrrad Kundendienst ist aber der Meinung man könnte das nicht erkennen.
Verwundert mich sehr.

Hier die Antwort vom Fischer Fahrrad Kundendienst
________________________________________________________
Hallo,
vorab können sie nicht überprüfen ob die richtige Software Installiert ist, aber so lange der Fehler nicht auftritt können wir davon ausgehen das die richtige Software installiert ist.
Falls der CAN 8 Error auftretten sollte wenden sie sich Bitte an unseren Fischer Fahrrad Kundendienst.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Fischer Fahrrad Kundendienst
_______________________________________________________
https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?members/fischer-fahrrad-kundendienst.30261/report
 
Fischer Fahrrad Kundendienst

Fischer Fahrrad Kundendienst

gewerblich
Dabei seit
18.07.2016
Beiträge
1.306
Punkte Reaktionen
1.529
Ort
Industriestraße 11-13, 76829 Landau
Hallo,
nach Rücksprache mit unserem Softwarespezialisten können wir mitteilen das V1828184 die aktuelle Software ist.

Ihr Fischer Fahrrad Kundendienst
 
D

digi1

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Soweit ich das verstanden habe, ist das die Firmwareversion des Displays, die Firmwareversion des Akkus wird nicht angezeigt, sonst hätte die sich nach dem CAN 8-Update ändern müssen. Die V1828184 ist die aktuelle Version des Displays.
 
M

moskito45

Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo in die Runde,

ich bin neu hier und hoffe auf Eure Unterstützung: Ich habe zwar kein Fischer Rad, aber auch einen Brose Motor verbaut. Im Marquard Display exakt den gleichen (error can Fehler 8) Fehler. Kann mir jemand sagen, ob ich die hier zur Verfügung gestellte Firmware auch bei mir einspielen kann (ist die nur fürs Display?) oder mache ich mir damit ggf. was kaputt. Mein Händler (Fahrradmanufaktur) ist bezüglich des Fehlers ratlos und hat neue Displays bestellt...ich vermute es liegt jedoch nur an der Firmware....

Danke und schöne Grüße
Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:
D

digi1

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Ja, zumindest bei den Montis liegt es an der Firmware, allerdings nicht die Firmware vom Motor oder vom Display, sondern an der Firmware des Akkus. Diese Akku-Firmware kann über den Mikro-USB-Zugang des Displays eingespielt werden. Da muss sich eindeutig dei Händler darum kümmern, denn nur er kann entsprechende Infos vom Hersteller erfahren (der die komponenten zusammengesetzt hat) und das auch innerhalb der Garantiefrist beseitigen, denn es vesteht auch die Möglichkeit, dass das Einspielen der Firmware fehlschlägt und gegebenenfalls der Akku ggetauscht werden muss. Hat man selber Hand angelegt, kann eventuell der Hersteller die Garantie ablehnen.
Einfach prüfen lässt sich der Fehler, in dem mal ein anderer Akku eingesetzt wird, der CAN 8-Fehler dürfte dann verschwinden, wird aber irgendwann wieder auftreten, falls dieser Akku auch die alte Firmware besitzt. Eine Möglichkeit den Firmwarestand des Akkus auszulesen ist mir, zumindest für Nicht-Händler, nicht bekannt.
Mit Risiko könnte man das hier von Fischer angebotene Update für den Akku nutzen, aber mit entsprechendem Risiko (würde ich nur außerhalb der Garantie riskieren), wobei eine große Wahrscheinlichkeit besteht, dass es funktioniert, falls die Akkutypen die gleichen sind.
 
M

moskito45

Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort! Dann werde ich mal die Füße stillhalten und auf meinen Händler warten....
 
D

digi1

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Sei aber achtsam, wenn du nur einen neuen Akku bekommst und der hat die alte Firmware, läuft zwar die Sache erstmal, aber früher oder später hast du dann wieder den Fehler und dann möglicherweise auf einer Tour. Sicherer wäre es, die Software auf deinem Akku zu aktualisieren, dann kannst du sicher sein, dass dieser Bug beseitigt ist.
 
S

Schben

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,

mich hat seit gestern abend nun auch der CAN 8-Teufel erwischt. Der Motor läuft zwar noch, aber lässt sich nicht mehr verstellen und der Akkustand wird nicht angezeigt bzw. zeigt 0. Nun habe ich hier gelesen, dass der Fehler eher nach wenigen km auftauchen sollte. Mein Montis 6.0i hat nun aber bereits ca. 5100 km drauf und lief fast ein Jahr problemlos. Gibt's hierzu neuere Erkenntnisse? Bei einem Softwarefehler würde ich ja eigentlich schon von einer sehr frühen Fehlermeldung ausgehen...
 
D

digi1

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Was der genaue Auslöser ist oder ob es noch andere Ursachen für diesen Fehler gibt, weiß hier niemand. Auf alle Fälle müssen einige Konstellationen aufeinandertreffen, um diesen Fehler zu produzieren.
Das kann auch nach längerer Zeit auftreten, eventuell spielt die Prozentzahl der Restladung beim Aufladen eine Rolle.
Als Garantiefall würde ich mich an Fischer wenden, sonst würde ich die downloadbare Firmware für den Akku herunterladen und selbst diese Firmware flashen. Tritt dann der Fehler immer noch auf, gibt es eine andere Ursache für den Fehler.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.378
Punkte Reaktionen
1.055
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Hallo zusammen,

mich hat seit gestern abend nun auch der CAN 8-Teufel erwischt. Der Motor läuft zwar noch, aber lässt sich nicht mehr verstellen und der Akkustand wird nicht angezeigt bzw. zeigt 0. Nun habe ich hier gelesen, dass der Fehler eher nach wenigen km auftauchen sollte. Mein Montis 6.0i hat nun aber bereits ca. 5100 km drauf und lief fast ein Jahr problemlos. Gibt's hierzu neuere Erkenntnisse? Bei einem Softwarefehler würde ich ja eigentlich schon von einer sehr frühen Fehlermeldung ausgehen...
.

Über die Hintergründe kann ich selbst mangels Hardware nichts sagen - aufgefallen ist mir aber auf der Fischer Service Website - Unterpunkt Reparatur / Wartung - scheints ein Update zu geben :

CAN 8 UpdateTool
.
 
D

digi1

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Genau, das ist dieses Firmwareupdat für den Akku. Ich würde es aber, wenn noch Garantie drauf ist, nicht selbst flashen. Falls dabei etwas schief geht, verliert man den Garantieanspruch.
 
S

Schben

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Interessant...tatsächlich habe ich den Akku ausnahmsweise noch geladen, obwohl er fast 75% voll war um für eine Tour genug Saft zu haben. Ich kann es zwar nicht beschwören, aber ich meine, sonst immer ziemlich leer gefahren zu haben, vor dem Laden. Klar, geht erstmal an den Service. Danke für die schnellen Antworten.
 
P

Perni

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
126
Details E-Antrieb
Brose Drive S, Bafang Maxdrive
Das Update habe ich selbst gemacht. Allerdings musste ich mein Windows 7 Notebook aus der Mottenkiste holen, da es mit dem Windows 10 Notebook partout nicht zu machen war. Das war auch schon im August 2019.
 
S

Schben

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Die Antwort vom Kundendienst war nun auch quasi "mach selber". Hat auch unter Windows 10 einwandfrei funktioniert.
 
D

digi1

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Wenn es der Kundendienst bestätigt, würde es auch keine Probleme mit der Garantie geben, dann ist alles i.O..
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.378
Punkte Reaktionen
1.055
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Hm komisch mit Win10 kommt tatsächlich eine Sicherheitswarnmeldung wohl wegen dem Entpackungstool.
Überraschenderweise kann ich selbst nach Unbedenklichkeitsbestätigung die entpackte Ausführungsdatei nicht finden.

Im Grundsatz wär das ja mal ein praktisches Serviceverfahren, wo andernfalls der Gang zum Händler unvermeidlich wäre.
.
 
P

Perni

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
126
Details E-Antrieb
Brose Drive S, Bafang Maxdrive
@Schben , dann ist ja alles Bombe.👍 Gute Fahrt und viel Spaß weiterhin mit deinem Radl!
 
R

RalfG

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
26
Ich habe mir damals beim Flashen den Akku gebrickt. Der Vorgang war zwar erfolgreich, aber danach ging nichts mehr, keine Laden, kein Fahren. Das Tool machte auch nicht den solidesten Eindruck.
 
Thema:

Error Can 8 bei Fischer Montis 6.0i

Error Can 8 bei Fischer Montis 6.0i - Ähnliche Themen

Fischer Montis 6.0i (2020) mit Brose 90 NM-Motor: Hallo Zusammen Infolge eines Sonderangebotes habe ich mir vor gut einem Monat das Montis 6.0i, welches den Brose 90 NM-Motor hat, gekauft. Ich...
Fischer Fischer Montis 2.0 keine Motorunterstützung: Hallo zusammen, am im April 2021 gekauften Fischer Montis 2.0 gibt es plötzlich keine Motorunterstützung mehr. Fahrrad an sich fuhr sich bis zum...
sonstige(s) Fehler CAN 1 bei Fischer Viator: Hallo Zusammen, ich habe mir im Netz das Fischer Viator 6.0i mit dem Brose Drive S bestellt und dieses auch vergangene Woche Dienstag geliefert...
sonstige(s) Brose Drive S an Montis 1966i und quietschender Motor: [Ich weiß nicht wo das Thema besser aufgehoben ist, hier oder unter neues Fischer Montis 1966i mit Brose Motor und quietschender Motor ?] Hallo...
sonstige(s) neues Fischer Montis 1966i mit Brose Motor und quietschender Motor: Hallo, zuerst hatte ich ein Montis, bei dem der Akku (oder Steuergerät) hinüber war, nachdem ich das CAN 8 Fehler Update aufgespielt habe. Da es...
Oben