Erfahrungsbericht: Stevens E-Inception ED 8.7.2 GTF (2022)

Diskutiere Erfahrungsbericht: Stevens E-Inception ED 8.7.2 GTF (2022) im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ja, ist immer schwer aus der Ferne zu beurteilen. Aber das hat schon seinen Grund warum die meisten vor der ersten Ausfahrt das kleben und...
MR65

MR65

Dabei seit
21.02.2016
Beiträge
459
Punkte Reaktionen
1.522
Ort
Amberg, Oberpfalz
Details E-Antrieb
Bosch CX
ehm doch, die Quali is besser. Hab ich in dem Umfang noch nie gesehen
Ja, ist immer schwer aus der Ferne zu beurteilen.
Aber das hat schon seinen Grund warum die meisten vor der ersten Ausfahrt das kleben und wickeln anfangen. Mein cube at sah übrigens nach einem Monat auch nicht viel besser aus als dein Bike.
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
Mein Haibike FS von 2014 ist ohne Schutzbleche bei ca. 37 000km immer noch ohne solch einen Lackschaden. Will mir gar nicht vorstellen wie das Bike ohne Mudhugget, Carbonfolie und Fox Fender aussehen würde. Geht auf die 4000km zu. Mein Händler ist erst am 22. wieder da, Bilder hat er schon. Mehr mach ich erst mal nichts da ich grad am Tegernsee Bikeurlaub mache 😁👍
Ich vermute der Lack ist unflexibel und löst sich wenn der Rahmen flext? Wenn ich zurück bin zeig ich das mal meinen Lackierer! Das mindeste wäre 2 Lackstifte um die Schaden zu beheben.
 
L

Laz83

Dabei seit
24.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
9
Jau bei meinem Canyon verhält es sich ähnlich. Glaube auch, dass der Lack nicht elastisch genug ist. Bin gespannt, was der Fachmann sagt, halt uns mal bitte auf dem Laufenden. Ist das bei allen Farben so, oder nur speziell beim weißen?

Schönen Urlaub :D
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
So zurück aus dem Bike Urlaub, das Stevens hat sich wacker geschlagen :love:(y)
index.php


Vor allem hat es mit seinen fast 3800km den "Rotwild Dreck" dumm dastehen lassen, zu dem Zeitpunkt war schon der 3te Brose Motor "fällig" :ROFLMAO:
Statistik-nach-Tegernseeurlaub2022.jpg

Das Ergebniss von 3 Monaten und 10 Tagen belegt also klipp und klar das es weder am Fahrer, Mechaniker, Strecken, Unterstützung oder dem Händler gelegen hat das Rotwild so erbärmlich mit dem R.X 750 versagt hat :cool:

Das Licht konnte ich auch endlich mal bei Dunkelheit testen:
Abblendlicht.jpg

Fernlicht.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dede

Dede

Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
1.399
Ort
Heilbronx
Details E-Antrieb
Levo Expert Carbon 2018, Levo Comp 2019
Ich vermute der Lack ist unflexibel und löst sich wenn der Rahmen flext? Wenn ich zurück bin zeig ich das mal meinen Lackierer! Das mindeste wäre 2 Lackstifte um die Schaden zu beheben.
In meinen Augen hast du eh die falsche Farbe genommen ;)

In Pearl Red sieht das Ding echt rattenscharf aus 🤩
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
@Dede - Ja bei der Farbe muss ich dir recht geben, Pearl und Ruby Red haben mich auch heiß gemacht 😍 aber leider war das Pearl Red nur ein AM 7.6.1 mit Alurahmen und mir zu billig. Das ED 8.7.1 mit Ruby Red und Carbon war mein Favorit aber ehrlich gesagt bin ich vom EP8 so begeistert das ich im Nachhinein echt froh bin das es bis Heute noch nicht lieferbar ist :sneaky:(y)

@HageBen - Danke :sneaky:
 
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
368
Punkte Reaktionen
387
Ich bin mit dem 21er ED 8.7 nur rund 63 km weit im Schnitt gekommen. War ein tolles Radl. 👍
Screenshot_2022-08-21-12-43-32-26_965bbf4d18d205f782c6b8409c5773a4.jpg
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
@HageBen - Warum war? hast Du es denn schon wieder verkauft? Ich denke zwischen dem 2021 und dem 2022er ist außer dem Schriftzug auf dem Hinterbau nix geändert? Auf meinem Rahmen steht Modelljahr 2022 Produziert 2021. Wahrscheinlich hattest Du noch den Akkudeckel mit dem kleinerem Knubbel und sonst hat sich da nix geändert. Was mich echt überrascht hat ist wie wenig der EP8 im Stevens klappert, bin 2021 ein Conway Fully gefahren um mal zu schauen wie der EP8 sich so fährt und ob er genau so klappert wie der CX4 im Cube und war also auf mehr oder weniger lautes Klappern vorbereitet aber mehr als das satte "1x Klack" der Sperrklinken beim aufhören und wieder anfangen des Pedalierens ist auf Wurzeltrails und über Stock und Stein so gut wie kein Rappeln zu hören. Dachte schon das Shimano bei den Motoren im Laufe der 2 Jahre was geändert oder verbessert hat? zumal das Conway ein Alurahmen hatte!
 
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
368
Punkte Reaktionen
387
Die Dämpfer unterscheiden sich, DPX2 zu Float X. Und das rot war heller. Anfangs waren e*thirteen Kurbeln verbaut, wurden dann wegen Rissen in der Kurbelwelle samt Motor gegen FC-EM600 getauscht (Rückruf Aktion). Dabei wurde auch gleich der größere Kugelkopf eingebaut, den kleinen hatte ich kurz davor inklusive Deckel iwo im Wald verloren.
Bei mir haben beide Motoren geklappert. Der zweite evtl. ein klein wenig weniger.
Lackplatzer, abgesehen von der unteren Dämpferaufnahme (ab Werk), hatte ich keine. Bin aber auch immer mit den Schutzblechen, die auf dem Foto zu sehen sind, gefahren.
Ja, musste einem Rocky weichen.😥😊
 

Anhänge

  • AE944243-26ED-4C1F-AA5A-9641780053C0.jpeg
    AE944243-26ED-4C1F-AA5A-9641780053C0.jpeg
    316,5 KB · Aufrufe: 50
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
Das Rocky ist auch sehr geil, da hat @DasETrek-Wild mir nur Gutes berichtet (y)
Ich musste halt mehr oder weniger nehmen was schnell bei meinem Händler verfügbar war um endlich das Rotzwild los zu werden 😂
So schnell werd ich das Stevens auch nicht mehr abgeben, bei einem Neukauf würde ich es auch behalten wobei es langsam eng wird 😇

Übrigens: Der Lackierer sagt das solche Abplatzer nur durch Fehler beim Lackieren kommen (Schichtdicke,Mischverhältnis,Ablüftzeiten)
Das erklärt auch warum es bei mir ähnlich aussieht wie bei @Laz83 - ohne Schutzblech/Schutzfolie würde meines sogar schlimmer aussehen :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laz83

Dabei seit
24.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
9
@TrailRider Ich hab leider noch immer keine Rückmeldung :sick: Na dann sollte das doch von Stevens regelbar sein.... und meine Vermutung sich langsam bestätigt...
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
Ich hab ne Rückmeldung die ich schon etwas überheblich find:

Lackschäden durch Steinschläge oder andere äußere Einflüsse sind grundsätzlich immer zu erwarten und stellen in aller Regel keinen Mangel dar, sondern sind eine dem Verschleiß durch den Gebrauch Verschlechterung der Sache geschuldet.

Gerade bei MTBs die in entsprechendem Gelände gefahren werden muss mit solchen Schäden gerechnet werden.

Unschön, keiner möchte Lackschäden an einem teuren Rad haben, aber dass diese nach einer ausgiebigen Runde im Bikepark oder Gelände auftreten oder beim ersten Sturz, ist leider unvermeidlich.

Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg // Kind regards from Hamburg


Stevens Vertriebs GmbH

Nicolai Pantel
Leitung Technischer Kundendienst // Customer Service Director
Ich hab das Rad schon mit Schutzblechen und Lackschutzfolie geliefert bekommen und die Haarrisse am Rahmen bei der Gabel sind auch keine Steinschläge sondern Belastungsrisse im zu harten Lack. Stürze hat das Rad auch keine und ich fahre auch nicht im Bikepark.

Wie "bescheiden" die Verarbeitung von Stevens am Rahmen ist habe ich ja schon bei der Probefahrt Hier! bemängelt!
Aber es war halt nur das eine Bike in M auf Lager. Also friss oder stirb Kunde sonst nimmts halt ein Anderer der weniger "Anspruch" hat 😂

Hier noch mal ein paar gute Bilder der Stellen:
Lackqualität1.jpg
Lackqualität2.jpg
Carbonverarbeitung1.jpg
Carbonverarbeitung2.jpg
Carbonverarbeitung3.jpg

index.php
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
Da es Heute so ein Dreckswetter mit Regen und Kälte gibt und das Bike Morgen genau 4 Monate alt wird mal wieder ein Update:
Statistik-6-9-2022.jpg

KmStand-nach-4-Monaten.jpg

Akkuleistung-nach-4-Monaten.jpg

weiterhin keinerlei Probleme, absolut zuverlässig wie mein altes Haibike!
Einzig der Verschlussdeckel von der Ladebuchse schließt sich nicht mehr von selbst, vermutlich Feder defekt?

Reichweit pro Akkuladung im Schnitt bei 85km und auch nach 52 Vollladungen weiter 100% und kein merklicher Leistungsverlust!

Die Bremsbeläge werden bald mal fällig sein, die Reifen sind vorne noch OK, hinten nähern Sie sich der Verschleißmarkierung? - denke Sie werden bis zum Saisonende zur großen Inspektion mit Dämper/Gabelwartung durchhalten. Zur Not ist ja alles was normal an Verschleißteilen so anfällt auf Lager (y)

Vorderrad1.jpgVorderrad2.jpg
Hinterrad1.jpgHinterrad2.jpg

Saalbug2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laz83

Dabei seit
24.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
9
So von mir gibts nach meinem Gardasee Bike-Urlaub auch wieder ein Update.

IMG_4808.JPG


Heute war ich bei meinem Händler - während des Urlaubs ist nämlich ein anderer Defekt außer dem Lack aufgetreten, meine Bremsscheibe hat das Kabel vom Geschwindigkeitssensor angesäbelt. Wir haben dann die anderen baugleichen Räder angeschaut und das Kabel war überall zu nah an der Bremsscheibe, sie geben das jetzt weiter. Schaut mal eure Kabel an :)

IMG_4978.JPG



Jetzt kommt aber eigentlich das interessante. Mein Werkstattleiter von meinem Händler hat sich heute über 2h Zeit genommen (er war ja im Urlaub) und hat sich mein "Lackproblem" angeschaut. Stevens hat das ja schon abgewiegelt.

Ende vom Lied ist, ich habe jetzt kein Rad mehr. Darf es nicht mehr fahren. Das Carbon ist kaputt. Entweder, wie bereits vermutet, ist der Lack Schrott und das Carbon ist deshalb darunter kaputt gegangen, oder die letzten Schichten des Carbons sind Schrott und damit kommt irgendwie Zug auf den Lack, sodass er so abplatzt. So oder so, der Rahmen ist im Eimer. Es sind wohl bereits Risse im Carbon. Sie haben Fotos gemacht, die ich auch bekomme. Wenn ich sie habe, zeige ich sie euch. Millimeterweise haben sie vorsichtig den Rahmen abgeklopft, um Beschädigungen im Carbon zu entdecken, ich war schwer beeindruckt, wieviel Mühe sie sich gegeben haben.

Sieht wohl so aus, dass ich mich auf die Suche nach einem neuen Rad machen muss :cry: Vertrauen in einen solchen Rahmen hab nicht mehr.
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
Kannst du mir mehr infos dazu geben? Gerne auch per PM?
 
TrailRider

TrailRider

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
1.820
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
Unglaublich, gibt es hier im Forum weitere E-Inception ED 2022er Fahrer mit ähnlichen Lackschäden und mies verarbeiteten Rahmen?

@Radler_del_ebi - wie siehts bei dir aus?
 
B

Bernhard_J

Dabei seit
07.07.2022
Beiträge
146
Punkte Reaktionen
122
Details E-Antrieb
Coboc Brooklyn Fat, Stevens E-Inception AM 871 GTF
Moin zusammen, puh - da wird einem ja Angst und Bange.

Ich habe seit ein paar Wochen ebenfalls ein Stevens eMTB und zwar das E-Inception AM 8.7.1 GTF. Prinzipiell bin ich von dem Bike begeistert (vom Händler hingegen mittlerweile eher weniger, ist aber ne ander Geschichte), aber die Qualität der Lackierung empfinde ich als unangemessen. An ein, zwei Stellen schaute schon im Neuzustand ein kleiner schwarzer "Tupfer" unter dem weißen Lack hervor. Mittlerweile habe ich auch einen Lackabplatzer an der rückseitigen Rahmenseite zum Reifen hin. Hatte da zwar vorsorglich ne Folie hingeklebt, leider aber nicht ganz runtergezogen. Das habe ich nun verbessert, nachdem ich den Lackabplatzer mit nem Tupfer Farbe notdürftig aufgefüllt habe.

Bin echt mal gespannt, wie es da so weitergeht.

Dann noch ne Frage @TrailRider, kannst du mir bezügl. des hinten verbauten Mudhugger weiterhelfen? Also welcher ist das genau? Der erscheint mir ganz passabel insb. auch bezügl. der hier diskutierten neuralgischen Stelle am Rahmen.

Ach und deine Landschaftsbilder kommen mir sehr bekannt vor. Bin nämlich rund um Fuchstanz, auf den Flowtrails 1 und 2 etc. ganz gerne unterwegs :cool:
Gestern hab ich endlich einige Teile bekommen und diese dann auch gleich verbaut ;)

Vorne gab es den original Fox 38er Mud Guard XL:
Anhang anzeigen 453515

und für Hinten einen längeren Mudhugger:
Anhang anzeigen 453516
 
B

Bernhard_J

Dabei seit
07.07.2022
Beiträge
146
Punkte Reaktionen
122
Details E-Antrieb
Coboc Brooklyn Fat, Stevens E-Inception AM 871 GTF
Habe mir für die „Problemzone“ mal quick and dirty was aus nem ollen Motorradschlauch geschnitzt.

13973572-BA52-4183-87AD-AE0375F3F253.jpeg

EECA9029-FD5D-4FDF-A7E4-522E7D7F4C62.jpeg

F83CCF7D-B314-4A8B-B67C-A52B2D398DD8.jpeg

2EDCA9E7-43BB-40BC-A2BE-C828EDC1EAB5.jpeg
 
Thema:

Erfahrungsbericht: Stevens E-Inception ED 8.7.2 GTF (2022)

Erfahrungsbericht: Stevens E-Inception ED 8.7.2 GTF (2022) - Ähnliche Themen

Stevens E inception 726 W/h Darfon E4C0G-S Akku Neu zu verkaufen: Biete einen neuen unbenutzten Darfon E4C0G-S E Bike Pedelec 726 W/h Akku für das Shimano EP 8 System an . Passend auf alle Fälle für die...
Stevens E-Inception ED 8.7.1 GTF - Wartezimmer: Um die Wartezeit für Käufer bis zur Lieferung zu verkürzen :cool: Stevens E-Inception ED 8.7.1 Was ich bin jetzt zu dem Bike finden konnte:
Stevens E inception AM 8.7 GTF umbauten: Hat schon jemand an seinem Stevens e inception AM umbauten vorgenommen ? Ich fahre das AM 8.7 Ich würde gerne ein paar Dinge ändern und wäre...
Stevens Stevens-Neuheiten 2021 ("E-Inception"): Guten Morgen! Natürlich ist mir klar, dass die Marke Stevens nicht den "Impact" hat wie Specialized und co., aber da sie auf dem...
erledigt Haibike AllMtn 9.0 (Bosch) Größe L / 47cm Modelljahr 2018: Verkaufe mein Haibike AllMtn 9.0 (Bosch) Größe L / 47cm Modelljahr 2018, gekauft im Januar 2018. Laufleistung: 1600km. Modifikationen...
Oben