Erfahrungsbericht mit eurem Modell Stromer ST1

Diskutiere Erfahrungsbericht mit eurem Modell Stromer ST1 im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Habe das neue Modell von Stromer ST1 anfang Februar 2020 ausgeliefert bekommen. Bei erster Ausfahrt 2 Tage später nach 500 Metern: Dauerhupe. Nur...

Nik-Hamburg

Dabei seit
28.02.2020
Beiträge
3
Habe das neue Modell von Stromer ST1 anfang Februar 2020 ausgeliefert bekommen. Bei erster Ausfahrt 2 Tage später nach 500 Metern: Dauerhupe. Nur mit komplett ausgestellter Elektrik konnte ich zum Händler in Hamburg fahren (eBike Company). Analyse: In einem Bauteil ist eine Platine durchgeraucht. In den letzten 2 Wochen hat es Stromer nicht geschafft das Bauteil zu schicken. Zwischenfazit: Mein neues ST1 ist nicht zuverlässig. Service von Stromer in meinem Fall: langsam. Ich werde weiter bereichten.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.202
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Sehr schade und bedauerlich.
Tut mir sehr leid das du so negative Erfahrungen direkt zum Start mit Stromer sammelst.

Aber hast du dich nun extra um das los zu werden hier angemeldet?
 

Nik-Hamburg

Dabei seit
28.02.2020
Beiträge
3
Ja, das habe ich. Vor dem Kauf habe ich wenig Berichte über das neue Modell ST1 gefunden. Wollte einen Anfang machen. Hoffentlich gibt es auch positive Erfahrungen, die berichtet werden können.
 

Nik-Hamburg

Dabei seit
28.02.2020
Beiträge
3
Wie es weiter ging: Konnte nach 5 Wochen mein ST1 abholen. Nach erster Ausfahrt ging wieder die Dauerhupe. Diesmal habe ich mir geholfen, in dem ich die Kabel unter der Hupentaste heraus zog. Seit dem erfreue ich mich trotz Corona an meinem Stromer mit einer Behelfsklingel. Die Behebung mache ich mit der ersten Inspektion.
 

Tom-8

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
64
Details E-Antrieb
Cyro-Drive
Stromer ST1x - Kalibrierung vergessen

Bin seit gestern stolzer Besitzer eines Stromer ST1x. Bei der ersten Ausfahrt viel mir auf, dass der Motor zwar beim Beschleunigen (Pedalieren mit starkem Druck) wie gewünscht arbeitet, es aber unmöglich war, eine Geschwindigkeit (Pedalieren mit enstprechend geringerem Pedaldruck) zu halten, ohne dass der Motor sich abschaltete.
Die Lösung war leztlich ganz einfach: Ich musste nur den Drehmomentsensor im Dislpay-Menü neu kalibrieren (Fahrrad steht, höchster Gang, Pedale ohne Last). Allerdings hat es mich eine schlaflose Nacht gekostet, das herauszufinden, da ich bereits viele Pedelecs gefahren bin, aber die Notwendigkeit zunächst den Drehmomentsensors zu kalibrieren, kannte ich bisher nicht. (Ok, vielleicht hätte ich einfach die Anleitung lesen sollen, aber ich dachte zunächst, es handele sich um einen Defekt) ;) Bei der Probefahrt auf dem Parkplatz des Fahrradhändlers war mir das gar nicht aufgefallen, da die Fläche dort zu klein war, um das so zu testen.

War wohl auch ein Versäumnis der Werkstatt meines Fahrradhändlers, das bei der Übergabeinspektion nicht direkt mit einzustellen. Aber so ist das halt, wenn man mitten in Corona-Zeiten Samstagnachmittag (Laden ist voll mit Kunden) kurz vor Feierabend noch schnell ein ebike erwirbt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
695
Ort
Bielefeld
jetzt ergeben sich Probleme mit dem ST 1, BJ 02-2018. Frontleuchte mit Defekt. Wackelkontakt am Schalter. ? Tagfahrlicht bzw. Fahrlicht. Die Klingel ist ein Witz. Absolutes Billigprodukt mit dem Gummi zum Auslösen

Schloß Problem beim Öffnen des Akkufachs. Knopf drücken zum Herausnehmen.

Kein Wunder, wenn der Händler Stromer aus dem Programm genommen hat. Probleme bei Ersatzteilversorgung. CH ist nicht Mitglied in der EU.

Also kein ST 1 X Modell
 
Thema:

Erfahrungsbericht mit eurem Modell Stromer ST1

Erfahrungsbericht mit eurem Modell Stromer ST1 - Ähnliche Themen

Stromer ST1 vs R&M Supercharger2 GT touring HS ...?: Hallo liebe Leute, ich würde gerne um eure Hilfe, Meinungen und eigene Erfahrungen bitten. :) Wie außen Titel bereits hervor geht - es geht um...
Thema: Erfahrungsbericht STROMER ST2-S + falsche Angaben AKKU?: Hallo Leute, hier mal mein Erfahrungsbericht mit dem ST-2-S und dem ST1 Ich fahre nun schon seit 3 Jahren den ST-1 mit dem 580 Wh Akku, dort war...
Kaufberatung für einen schnellen Spassmacher: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mein Motorrad aufzugeben und auf ein S-Pedelec oder eBike umzusatteln. Da ich mein Mopet oft nur in den...
Erfahrungsbericht Nitro City Modell 2014: Hallo ins Forum, ich finde es gut das es hier eine Plattform für BH Fahrer gibt und möchte Euch meine Erfahrungen mit dem Nitro City Modell 2014...
Oben