Giant Erfahrungsaustausch mit dem Explore e+ GTS.

Diskutiere Erfahrungsaustausch mit dem Explore e+ GTS. im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Danke Schmischi, auf welche Ersatzteile beziehst du dich ? Bei so Sachen wie Felgen, Naben und so weiter sollte man ja auch am Markt genügend...
T

Tikey

Dabei seit
13.10.2020
Beiträge
3
Hallo Tikey

Ich habe in nun ca. 18 Monaten 6500 Km gefahren mit meinem Explore E+ 0.
Bis auf die hier schon beschriebenen kleinen Wehwehchen hab ich keine Probleme mit Motor Elektronik oder der Stabilität.
Die üblichen Verschleißteile waren fällig. ( Reifen / Bremsbeläge / Kasette / Kette ) Aber das hat mal bei jedem Rad.
Alles in allem bin ich immer noch sehr zufrieden mit dem Bike, würde mir aber wahrscheinlich keine Giant Fahrrad mehr kaufen, da die Ersatzteilversorgung doch mehr als schlecht ist.
Original Ersatzteile sind so gut wie gar nicht zu bekommen.
Danke Schmischi, auf welche Ersatzteile beziehst du dich ? Bei so Sachen wie Felgen, Naben und so weiter sollte man ja auch am Markt genügend ausreichende, wenn nicht sogar bessere, 3rd Party Teile bekommen. Wie sieht es denn bei den Teilen für rund um den Motor aus ? Siehst du da Schwierigkeiten ?
 
Schmischi

Schmischi

Dabei seit
18.02.2019
Beiträge
186
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Details E-Antrieb
Giant Syncdrive Sport 2019
Hi
Bei mir war z.B. das Schutzblech vorne defekt. Nicht lieferbar.
Hier hatten schon einige Probleme mit dem Display oder der Steuereinheit. War auch kaum zu kriegen.
Eigentlich alles was speziell von Giant kommt ist fast nicht zu kriegen.
Motorteile wirst du schon gar nicht bekommen.
Der Rest ist ja Standard Shimano oder sonstige. Da sehe ich natürlich kein Probleme.
 
Sonnenreiter

Sonnenreiter

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
50
Schutzbleche von SKS. Muss man halt paarweise austauschen. Dafür sind diese aber dann auch stabiler.
 
T

Tikey

Dabei seit
13.10.2020
Beiträge
3
Hab mir eben mal das Focus Aventura2 angesehen, das hat sogar Alu Schutzbleche.....viel Auswahl ist ja nicht in der Gewichtsklasse. Am Giant gefällt mir das Display mit App Support und die hochwertigere Schaltung.
 
B

Bloodzero

Dabei seit
22.05.2020
Beiträge
5
Meine Meinung mit Ersatzteile kommt es auch drauf an wo man das Rad kauft

Hab das Rad seid Juni ,2000 km drauf
Bis jetzt nix dran
Gruß
 
Fandi

Fandi

Dabei seit
18.03.2014
Beiträge
128
Ort
Essen
Hab das Rad seid Juni ,2000 km drauf....
Dann denke dran, bald kommt der Wartungshinweis....Termine sind zur Zeit schwer zu bekommen.
Ich habe den Hinweis bei 2400km bekommen, Termin im Giant Store gebucht, mittlerweile 3400km runter und den Termin nächste Woche.
Ich fahre zwischen 250 und 300km pro Monat....
Bike läuft aber immer noch ohne Probleme.
Bei ca. 2500km die Bremsklötze gewechselt, die Kette ist dann wohl beim Service fällig
 
T

TKerler

Dabei seit
19.04.2020
Beiträge
9
Details E-Antrieb
Giant Explore E+0 GTS-R 2019
Wartungshinweis wo, auf der App oder auf dem Display (wenn vorhanden wie bei den früheren Modellen)?
 
T

TKerler

Dabei seit
19.04.2020
Beiträge
9
Details E-Antrieb
Giant Explore E+0 GTS-R 2019
Den Schraubenschlüssel hatte ich letztes Jahr mal bei einer Fahrt, das war eine Fehlermeldung und die elektrische Unterstützung dann komplett aus. Fahrrad aus und wieder anschalten half aber und ich konnte gleich wieder mit Unterstützung weiter fahren.

Das Symbol kam nicht wieder, so gab ich letzten Herbst das Rad zur ersten Inspektion ohne neue Anzeige des Schraubenschlüssels. Dieses Jahr sind wegen Home Office viel weniger Kilometer draufgekommen, daher nun weder Inspektion noch Anzeige des Schraubenschlüssels.
 
Fandi

Fandi

Dabei seit
18.03.2014
Beiträge
128
Ort
Essen
ich habe den Schlüssel jetzt seit über 1000km, mangels zeitnahen Termin.
Und jedes mal beim Einschalten kommt nach einigen Sekunden der Hinweis, das die Inspektion fällig ist.
Ansonsten habe ich keine Einschränkungen und auch keine auffälligen Fehler.
 
R

robby-wood

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
83
Gibt es eigentlich ein Softwareupdate für das E0 2020 mit evtl. Mehrleistung des Motors oder ähnlichem.
 
T

toddiebandit

Dabei seit
19.12.2019
Beiträge
14
Ort
Tönisvorst
Details E-Antrieb
Giant Explore E+ 1 GTA 2020 Syncdrive Sport
Ich weiß von keinem Update welches Mehrleistung ermöglich. Ist ja nicht Bosch die künstlich die Motoren drosselt und dann auf einmal Schwupps "Ich hab hier noch was Leistung gefunden, macht mal nen update".

Aber Giant kann das prinzipiell auch :) Beim E1 2020 würde das gehen, der Motor ist nämlich von 80NM auf 70NM gedrosselt. Die 2019er Modelle haben nämlich 70NM. Aber wie würde es denn auch aussehen wenn das E1 und das E0 Pro die gleiche Leistung habe. Das geht doch nicht, warumm sollte der Kunde denn ein Pro kaufen wenn es doch die gleiche Leistung hat.

Wenns um Marketing geht sind sie wieder alle gleich.

So, genug Ironie. Ich freue mich immer noch über die ausreichenden 70NM, wer weiß wielleicht ist das nur Marketing und das E1 hat schon von Hause aus immer 80NM gehabt.

Gruß
Torsten
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
3.800
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Hinter den 80Nm von meinem Pro-Motor kann sich der der lahme Bosch CX verstrecken.
Ich weiß von was ich rede, habe beide.
 
R

robby-wood

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
83
Welchen CX meinst du, den Performance?
Meine Frau hat das EO Pro mit 80nm, ich ein Fully mit Bosch. Der Bosch regelt eher ab und am Berg ist meine Frau immer etwas schneller, warum auch immer. An meiner Fitness liegt es nicht, da ich jeden Tag Biobike fahre, sie nie. Allerdings hat mein Fully viel, viel breitere Reifen mit weniger Luftdruck, mindestens das wird auch ein Faktor sein.
Der Giant Motor ist wirklich sehr gut, sind damit sehr zufrieden.
 
Fandi

Fandi

Dabei seit
18.03.2014
Beiträge
128
Ort
Essen
Habe mein Explore E+1 (Modell 2020, von Oktober 2019) aus der Inspektion zurück bekommen.
Mit einer neuen Software: 20200608000.
die habe ich bisher über die App nicht bekommen.
Die wohl wesentlich Neuerung, das Bike startet nun direkt im Automatik Modus,
und auf Knopfdruck dann erst in die anderen Modis geht.
Nach 3500km mußte die Kette und die Kassette erneuert werden und vorne mußten jetzt zum zweiten mal neue Bremsklötze drauf.
Zusätzlich bekam ich den Hinweis, das die hintere Bremsscheibe ordentlich Verschleiß hätte,
jetzt aber noch in Ordnung wäre.
 
Thema:

Erfahrungsaustausch mit dem Explore e+ GTS.

Erfahrungsaustausch mit dem Explore e+ GTS. - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Trek Powerfly Erfahrungsaustausch

    sonstige(s) Trek Powerfly Erfahrungsaustausch: Heute mein Trek Powerfly 7 Equipped abgeholt und die ersten 25 km bei meist starken Regen nach Hause gefahren. Kann natürlich nach der kurzen...
  • sonstige(s) Cannondale E-Bikes Erfahrungsaustausch

    sonstige(s) Cannondale E-Bikes Erfahrungsaustausch: Moin moin, inspiriert vom R&M-Thread, Rotwild und Co. Threads welche sich um den Erfahrungsaustausch bei diesen Marken kümmert starte ich...
  • R&M Riese & Müller Charger3 Erfahrungsaustausch

    R&M Riese & Müller Charger3 Erfahrungsaustausch: Hallo zusammen, zum Charger3 habe ich hier noch keinen separaten Beitrag gefunden, daher starte ich mal ganz neu. Ich habe meins zwar noch nicht...
  • UPROC mit Akku Vollintegration Erfahrungsaustausch

    UPROC mit Akku Vollintegration Erfahrungsaustausch: Hallo, gern würde ich mit euch Erfahrungen zu dieser Modellreihe austauschen. Ich habe mich bei Fahrrad XXL zum Black Friday für das UPROC6 6.30...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Trek Powerfly Erfahrungsaustausch

    sonstige(s) Trek Powerfly Erfahrungsaustausch: Heute mein Trek Powerfly 7 Equipped abgeholt und die ersten 25 km bei meist starken Regen nach Hause gefahren. Kann natürlich nach der kurzen...
  • sonstige(s) Cannondale E-Bikes Erfahrungsaustausch

    sonstige(s) Cannondale E-Bikes Erfahrungsaustausch: Moin moin, inspiriert vom R&M-Thread, Rotwild und Co. Threads welche sich um den Erfahrungsaustausch bei diesen Marken kümmert starte ich...
  • R&M Riese & Müller Charger3 Erfahrungsaustausch

    R&M Riese & Müller Charger3 Erfahrungsaustausch: Hallo zusammen, zum Charger3 habe ich hier noch keinen separaten Beitrag gefunden, daher starte ich mal ganz neu. Ich habe meins zwar noch nicht...
  • UPROC mit Akku Vollintegration Erfahrungsaustausch

    UPROC mit Akku Vollintegration Erfahrungsaustausch: Hallo, gern würde ich mit euch Erfahrungen zu dieser Modellreihe austauschen. Ich habe mich bei Fahrrad XXL zum Black Friday für das UPROC6 6.30...
  • Oben