Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec)

Diskutiere Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) im Plauderecke Forum im Bereich Community; Bin gerade dabei mein Rad zu verbessern und ich weiß dass der Leitfaden mich als Privatmann nur mittelbar betrifft. Dazu gibt es ja auch seit 2015...
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #1
T

terminalreturn

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2021
Beiträge
187
Reaktionspunkte
88
Bin gerade dabei mein Rad zu verbessern und ich weiß dass der Leitfaden mich als Privatmann nur mittelbar betrifft.
Dazu gibt es ja auch seit 2015 einen eigenen Thread hier unter

Leitfaden für Händler (für Privatleute egal): Welche Einbauten von Fremdteilen in 25 km/h Fertig-Pedelecs sind unschädlich für die CE-Konformität?

Was mich speziell Interessieren würde, welche Erfahrungen habt ihre gemacht mit den Fahrradhändlern?
Bzw. hat schon jemand mal versucht beim Hersteller eine Freigabe für ein Austauschteil zu bekommen, weil z.B. der FH die haben wollte und wie war die Antwort?

Anbei der aktuelle 2018 modifizierten "Leitfaden für den Bauteiletausch bei CE-gekennzeichneten E-Bikes / Pedelecs mit einer Tretunterstützung bis 25 km/h“.
 
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #2
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3.438
Reaktionspunkte
2.890
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #3
G

Gast35493

Und S-Peds sind keine Fahrräder, ganz andere Baustelle.
Bitte auch genau lesen.

Schon der Thread titel sagt:

Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedlecs (nicht S-Pedelec)


Bzw. hat schon jemand mal versucht beim Hersteller eine Freigabe für ein Austauschteil zu bekommen, weil z.B. der FH die haben wollte und wie war die Antwort?
Das verstehe ich nicht ganz.
Du möchtest gerne was austauschen lassen. Dein Händler stellt sich quer und verlangt dafür die Freigabe des Herstellers?
Richtig?

Bei sowas will sich eben keiner irgenwas ans Bein pinkeln lassen. Deshalb wird sowas einfach abgelehnt mit diesen Begründungen und die haben keinen Stress.

Was möchtest du denn tauschen?
Sollte doch machbar sein, mit Hilfe des Forums, das du das einfach selbst machst und gut.

Alles was man selbst am Fahrrad reparieren/umbauen kann ist sehr gut!
 
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #4
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
1.389
Reaktionspunkte
1.595
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
Meine Gabel (S-Pedelec, sogar Orginalbauteil aber woanders gekauft, aber rechtlich kritischer) für den Stromer wollte mir der Händler auch nicht einbauen. Konnte ich verstehen.

Das einzig schwierige daran (ohne passendes Werkzeug) nämlich Kralle und Konus hat er mir fix an die Gabel installiert. Die Installation der Gabel hab ich gemacht.
Damit war er rechtlich nicht am Umbau vom S-Ped beteiligt.
Vllt geht sowas bei deinem Problem ja auch.
 
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #5
G

Gast35493

Es geht doch aber gar nicht um S-Pedelec , zum 2ten! :)
 
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #6
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
1.389
Reaktionspunkte
1.595
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
🙈
Erstmal nen Kaffee machen :)
 
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #7
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3.438
Reaktionspunkte
2.890
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
Es geht doch aber gar nicht um S-Pedelec
ich hab halt auch das gelesen, weil es ja verlinkt wurde:
>>>....Arbeitsgemeinschaft Bauteiletausch an E-Bikes und Pedelecs nun auch eine Aktualisierung der zwei Leitfäden zum Bauteiletausch an elektrischen Fahrrädern (25 km/h und 45 km/h) veröffentlicht.<<<
 
  • Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) Beitrag #8
T

terminalreturn

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2021
Beiträge
187
Reaktionspunkte
88
a) Das verstehe ich nicht ganz.
b) Du möchtest gerne was austauschen lassen.
Dein Händler stellt sich quer und verlangt dafür die Freigabe des Herstellers? Richtig?
c) Was möchtest du denn tauschen?
Sollte doch machbar sein, mit Hilfe des Forums, das du das einfach selbst machst und gut.
d) Alles was man selbst am Fahrrad reparieren/umbauen kann ist sehr gut!
a) Danke @Gast35493 nochmal für den Hinweis das es nur um Pedelecs geht. Hätte das klarer in der Titel bringen müssen.
b) Klar Ich möchte etwas austauschen lassen und denke, dass ich mit meinem FH gut beraten bin.
Der macht schon einiges. um was es zu c) genau geht, dazu komme ich die nächsten Tage noch.
und d) ist klar.

Ich habe beim Hersteller / Importeur jetzt auch mal eine Anfrage gestellt und bin gespannt auf dessen Antwort.

Mir geht es in der Tat im Moment mehr um einen Austausch, ob einer schon mal beim Hersteller Freigaben angefragt hat und
wie darauf reagiert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec)

Erfahrungen mit Herstellerfreigaben - Leitfaden für Bauteiletausch bei E-Bikes / Pedelecs (nicht S-Pedelec) - Ähnliche Themen

Magura MT4 für 25 km/h doch an S-Pedelec !: Man erzählt, daß man sich mit individellen Teilewandlungen vor dem TÜV hüten muß, aber dann gibt es ab Werk die Magura MT4 doch an S-Pedelec...
Versicherungen für 25 km/h Pedelecs, auch Umbauten (HIER NICHT S-Pedelecs): Privathaftpflicht, Diebstahl, Defekte, Verschleiß, Pannenhilfe: [Manfred: Hier geht es um legale Pedelecs (250W Nenndauerleistung, bis max. 25 km/h Motorunterstützung). Zu S-Pedelecs gibt es ein eigenes Thema...
Schnelles Pro Connect S (>25 km/h) für 2009 angekündigt: Hallo, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich beschäftige mich schon länger mit den Thema Pedelec, habe aber momentan noch kein...
Oben