sonstige(s) Erfahrungen mit Akkus für Yamaha von Drittherstellern

Diskutiere Erfahrungen mit Akkus für Yamaha von Drittherstellern im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, den 624 wh Akku hat noch niemand?
S

stabi

Dabei seit
02.08.2018
Beiträge
92
Hallo, den 624 wh Akku hat noch niemand?
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
1.634
Hallo, den 624 wh Akku hat noch niemand?
Ich hab heute mal den 522er gestresst da ich keine Erfahrung mit Billig Akkus für um die 300 € hatte.

Bin knapp 28km mit 600 Höhenmeter gefahren und Rest noch 4 Balken.
Systemgewicht deutlich über 135kg

Auf der Geraden immer Stufe 3 (Standard) und alles was bergan ging auf Stufe 5,
die letzten 10km nur noch Stufe 4 +5

Kann natürlich sein das die Leistung jetzt irgendwann anfängt einzubrechen aber das halte ich auf den nächsten Touren im Auge.
Bis zum Schluss hatte der Akku volle Power und Prima Unterstützung, bin jetzt schon sehr zufrieden. (y)
 
flying_squirrel

flying_squirrel

Dabei seit
28.02.2011
Beiträge
341
Ort
88353
Details E-Antrieb
Xduro FullFatSix 10.0, 2019, Größe L
Bin meinen heute bei 19° Celsius extra herunter gefahren:bei Stufe STD von 17 auf 13% linear, dann Sprung auf 7%! Mit Stufe EXP dann Sprung auf 3%. Ich werde das beim nächsten Zyklus noch einmal beobachten und berichten.
Heute vor großer Tour morgen noch einmal herunter gefahren. Von 24% Rest bis 3 % Rest lineare Abnahme, egal ob an 20% Steigung mit STD oder EXPW.
Also erstmal Entwarnung. Werde weiter beobachten.
Hersteller und Händler haben sich nicht gemeldet ☹
Vorteil: unter 10% kann ich mit STD weiterfahren, der Originale regelt auf Eco herunter
 
Ekkehard

Ekkehard

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
48
Ort
Ahorn
Details E-Antrieb
SDURO CROSS RC
Komisch....als ich heute nach der 3. Ladung des E-Bike-Vision-Akkus den Akku leer gefahren haben, war ein komplett anderes Verhalten festzustellen. Der Ladezustand ging in Schritten von 1 % völlig normal zurück. 10, 9, 8, usw...bis auf 1 % hinunter. Allerdings die letzen 10 % im Eco-Modus, was aber dem Original-Akku gleichkommt.
Wenn es so bleibt, kann es mir recht sein, aber warum war das Verhalten nach Auslieferung noch nicht von Anfang an?

Uns allen eine schöne sonnige Sommerzeit und trotz Corona viel Spaß auf unseren Rädern!
 
flying_squirrel

flying_squirrel

Dabei seit
28.02.2011
Beiträge
341
Ort
88353
Details E-Antrieb
Xduro FullFatSix 10.0, 2019, Größe L
Kann ich bestätigen, nach fünf Ladungen zählt die Anzeige in 1% Schritten herunter.
Zuletzt 118 km, 1600hm, Rest 7%.
Bin sehr zufrieden.
 
Sduro2015

Sduro2015

Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
141
Ort
Siegerland
Details E-Antrieb
Yamaha PW 2014 und Yamaha PW-X 2017
@buehlmann30
Kannst du nicht einfach am Display durchklicken bis du bei der Batterieanzeige landest?
 
mikemb55

mikemb55

Dabei seit
17.12.2014
Beiträge
2.356
Ort
Remscheid
Details E-Antrieb
Sd AllMtn 7.0, RS Lyrik 2016 160mm dual position
Das Display A hat die Akku Standsanzeige nur in Balken, und nicht in Prozent !
 
J

Jofischer05

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
2
Hallo,
hat jemand die Reichweiten je Unterstützungsstufe des 624Wh-Akku von eBike-Vision?
Wäre wichtig für mich um zu entscheiden, ob der 624er mir reicht oder doch der grosse, teuere her muss.
 
O

OptiMist

Dabei seit
26.01.2019
Beiträge
9
Ort
Beeskow
Details E-Antrieb
Yamaha pwx
Die reichweitenanzeige ist relativ nutzlos. Mathematik hilft, überlege einfach wie weit du mit deinem Akku kommst und rechne das Mal 1,25 für den 625er(wenn du vorher einen 500er hattest) oder mal 1,5 für den 745er. Wenn dein Akku schon älter ist,ist der Gewinn noch größer.
 
Sduro2015

Sduro2015

Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
141
Ort
Siegerland
Details E-Antrieb
Yamaha PW 2014 und Yamaha PW-X 2017
Hallo, ich habe das Angebot gestern Abend auch gesehen und habe auch bereits bestellt.
Ich habe schon lange an der Anschaffung überlegt, konnte mich aber bislang nicht dazu durchringen,
weil ich hier noch einen neuen 500er Akku liegen habe.
Wenn der Akku gut funktioniert, habe ich demnächst zwei 500er Akkus abzugeben.
 
NduroRX

NduroRX

Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
273
Ort
Teutoburger Wald
Details E-Antrieb
Yamaha PW @ NduroRX
Wenn der Akku gut funktioniert, habe ich demnächst zwei 500er Akkus abzugeben.
Ich hatte bevor ich den 750er Akku gekauft hab auch 2 500er, verkauft habe ich davon aber nur einen, einen habe ich behalten und nutze den zusammen mit dem 750er auf langen Touren, 1250Wh bringen einen nämlich echt weit...und es ist auch gut als Reserve immer mindestens einen Ersatzakku zu haben falls mal einer ausfällt, man sollte berücksichtigen das man sonst im Fall der Fälle garnicht mehr fahren kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stabi

Dabei seit
02.08.2018
Beiträge
92
Ich hatte bevor ich den 750er Akku gekauft hab auch 2 500er, verkauft habe ich davon aber nur einen, einen habe ich behalten und nutze den zusammen mit dem 750er auf langen Touren, 1250Wh bringen einen nämlich echt weit...und es ist auch gut als Reserve immer mindestens einen Ersatzakku zu haben falls mal einer ausfällt, man sollte berücksichtigen das man sonst im Fall der Fälle garnicht mehr fahren kann...
Naja, fahren kann man natürlich auch ohne Akku, aber mühsam.
Hast du den 2 Akku im Rucksack oder irgendwie zusammen geschalten?
 
Thema:

Erfahrungen mit Akkus für Yamaha von Drittherstellern

Erfahrungen mit Akkus für Yamaha von Drittherstellern - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Seilylanka Akkus

    Erfahrungen mit Seilylanka Akkus: Hallo zusammen Ich bin gerade neu hier und bin begeistert von den sehr informativen Beiträgen in diesem Forum. Ich hab mein Stevens Strada 900...
  • Specialized Levo 2019/2020: Austausch und Erfahrungen zum Laden des Akkus

    Specialized Levo 2019/2020: Austausch und Erfahrungen zum Laden des Akkus: Hallo Zusammen, mich würden mal Eure Erfahrungen in Bezug auf das Akkuladen interessieren. Im Speziellen 2 Themen: - welche Erfahrungen habe Ihr...
  • Erfahrungen mit Maratron Akkus?

    Erfahrungen mit Maratron Akkus?: Hallo Zusammen, der Titel meines Threads sagt eigentlich schon alles:-) Mein Akku macht nach ca. 750 Ladungen so langsam schlapp. Ich suche...
  • Erfahrung mit Greencell-Akkus

    Erfahrung mit Greencell-Akkus: Hallo liebes Forum, ich bin ganz neu in der E-Bike-Weltund habe darum nur wenig Ahnung. Ich Freund, der mehr Ahnung hat, hilft mir unser...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen mit Seilylanka Akkus

    Erfahrungen mit Seilylanka Akkus: Hallo zusammen Ich bin gerade neu hier und bin begeistert von den sehr informativen Beiträgen in diesem Forum. Ich hab mein Stevens Strada 900...
  • Specialized Levo 2019/2020: Austausch und Erfahrungen zum Laden des Akkus

    Specialized Levo 2019/2020: Austausch und Erfahrungen zum Laden des Akkus: Hallo Zusammen, mich würden mal Eure Erfahrungen in Bezug auf das Akkuladen interessieren. Im Speziellen 2 Themen: - welche Erfahrungen habe Ihr...
  • Erfahrungen mit Maratron Akkus?

    Erfahrungen mit Maratron Akkus?: Hallo Zusammen, der Titel meines Threads sagt eigentlich schon alles:-) Mein Akku macht nach ca. 750 Ladungen so langsam schlapp. Ich suche...
  • Erfahrung mit Greencell-Akkus

    Erfahrung mit Greencell-Akkus: Hallo liebes Forum, ich bin ganz neu in der E-Bike-Weltund habe darum nur wenig Ahnung. Ich Freund, der mehr Ahnung hat, hilft mir unser...
  • Oben