Erfahrungen Erstinspektion

Diskutiere Erfahrungen Erstinspektion im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, mich würde mal interessieren wie So die Erfahrungen bei der 500km-Inspektion sind/waren. Ich habe sie vor kurzem bei meinem HB...
H

hflbike

Dabei seit
12.08.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren wie So die Erfahrungen bei der 500km-Inspektion sind/waren.
Ich habe sie vor kurzem bei meinem HB allmtn2 machen lassen. In Erwartung eines Inspektions- oder Serviceprotokolls bekomme ich stattdessen
so einen Kassen-Wurstzettel wie im Aldi . Kein Name, keine Rahmennummer, lediglich ein Quittungsbeleg, dass eine gr. Inspektion durchgeführt wurde. Ok. Das HR wurde zentriert, der leichte Schlag war weg. Mehr weiß ich nicht. Was ist mit dem Akku ?
"Das sei nicht mehr üblich" war die Antwort auf meine Frage, wo denn der Serviceprotokoll sei. "Das interessiert keinen mehr". Das Bike erst vor 2 Monaten dort gekauft.
Hier bei mir am Ort. Von vielen Bekannten habe ich gehört, dass auch der 1te Service kostenlos war beim Neukauf. Wir sprechen hier immerhin von 4-5T €!
Ein Übergabeprotokoll nach dem Kauf hat es auch nicht gegeben.

Ist dies mittlerweile tatsächlich die übliche Vorgehensweise der Händler ?
 
cube_one

cube_one

Dabei seit
15.12.2018
Beiträge
1.364
Punkte Reaktionen
1.379
Details E-Antrieb
Cube Nutrail Hybrid, Cube Stereo Hybrid 140 SL
Ich habe bei meiner Inspektion in 2020ein komplettes Inspektionsprotokoll erhalten. Was aber ja nicht bedeuten muss, dass wirklich alles gemacht wurde, nur weil da Häkchen drauf gemacht wurde...
Wenn Dein Hai eine Bosch-DU hat, sollte es obligantorisch sein, dass das System ausgelesen wird und Du dazu einen Ausdruck erhälst.
Kostenlose erste Inspektion ist nicht selten, aber das muss man natürlich schon beim Kauf aushandeln.
 
RobM

RobM

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
1.024
Ort
München
Ich hatte schon beim Kauf einen sehr günstigen Sonderpreis für die Erstinspektion vereinbart. Für mich gilt immer: Leben und leben lassen.
Bei der Erstinspektion bekam ich anschließend:
Checkliste mit den geprüften Punkten abgehakt und Zusatzinformation des Technikers
Update Ausdruck und Ergebnis der Auslesung des Fehlerspeichers
Stempel und KM Anzahl in das vom Händler gestellte Inspektionsheftchen.
Korrekte Rechnung
Alles vom Techniker auch mündlich erklärt bekommen
 
S

Schraubgewinde

Dabei seit
03.08.2021
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
7
Letzte Woche zur ersten kostenlosen Inspektion(800km) beim Händler gewesen. Kein Protokoll. Der Akkutest würde erst beim nächsten Mal gemacht.
Leider wurde Brems- und Schalthebel völlig verstellt. Werde beim nächsten Service wegen einem Protokoll nachfragen.
 
M

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
158
Ort
Münchener Osten
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Unser Händler konnte nicht liefern und so hab ich mein Bike online gekauft. Lieferung soweit OK, Grundeinstellungen scheinbar auch, hab nur noch ein paar Kleinigkeiten nachgestellt.

Erstinspektion dann beim örtlichen Händler mit Service Protokoll, Update, Fehlerspeicher etc. alles gut, aber
keine detaillierte Rechnung, und vor allem musste ich noch zweimal nachbessern lassen, weil der Dödel den Gates Riemen total überspannt hatte bis der das mit Geräuschen quttierte. Bei jeder Nachbesserung hat er noch mal stärker gespannt - nun hab ich mir ein Gates Riemenlineal gekauft und die Spannung korrigiert. Jetzt passt es endlich. Hätte ich das aber nicht gemacht, so hätte ich jetzt defekte Lager!

Resümee: Ohne KD wäre ich besser dran gewesen und so habe ich das zweite Bike (der Frau) besser selber durchgesehen...
 
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
627
Punkte Reaktionen
318
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
@momahduh, er wollte bestimmt freundlich sein, weil Du das Rad über's internationale Netz gekauft hast ;)
 
M

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
158
Ort
Münchener Osten
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
@momahduh, er wollte bestimmt freundlich sein, weil Du das Rad über's internationale Netz gekauft hast ;)
Ähm freundlich sein? Kompetent sein wäre mir lieber gewesen! Der Mann hat einen Meisterbrief aber leider keinen Riemenspannungsmesser und sein rechter Zeigefinger ist offenbar viel zu wenig sensibel :cool:
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
5.787
Punkte Reaktionen
10.679
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Naja, als Linkshänder.. 😎
 
R

Raaalf

Dabei seit
07.03.2021
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
66
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX GEN4
In Erwartung eines Inspektions- oder Serviceprotokolls bekomme ich stattdessen
so einen Kassen-Wurstzettel wie im Aldi . Kein Name, keine Rahmennummer, lediglich ein Quittungsbeleg, dass eine gr. Inspektion durchgeführt wurde.
"Das sei nicht mehr üblich" war die Antwort auf meine Frage, wo denn der Serviceprotokoll sei. "Das interessiert keinen mehr".
Ein Übergabeprotokoll nach dem Kauf hat es auch nicht gegeben:
Hast Du bei der Abgabe des Fahrrads ein ausgefülltes und abgestempeltes Service-Protokoll (z. B. https://fahrradblog.de › sicherheit...ckliste › Tests + Erfahrungen im Fahrrad Blog) und den Bosch Service-Bericht (wenn Bosch-Motor) verlangt bzw. darauf bestanden?

Hast Du ein Übergabeprotokoll verlangt bzw. dafauf bestanden?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
376
Punkte Reaktionen
562
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
Hast Du bei der Abgabe des Fahrrads ein ausgefülltes und abgestempeltes Service-Protokoll (z. B. https://fahrradblog.de › sicherheit...ckliste › Tests + Erfahrungen im Fahrrad Blog) und den Bosch Service-Bericht (wenn Bosch-Motor) verlangt bzw. darauf bestanden?
Was heißt denn "verlangt bzw. darauf bestanden"? Korrigiere mich, wenn ich was Falsches sage, aber soweit ich weiß, gibt es weder einen Rechtsanspruch auf irgendein ausgefülltes Formular, noch auf bestimmte Tätigkeiten im Rahmen der Inspektion. Da kann der Händler machen, was immer er für richtig hält und auch entsprechend berechnen. Wenn man das vorher! abspricht, sieht es natürlich anders aus.

Beste Grüße,
KalleAnka
 
comund

comund

Dabei seit
26.09.2018
Beiträge
182
Punkte Reaktionen
73
Details E-Antrieb
Bosch CX4 2021 85 Nm
In Erwartung eines Inspektions- oder Serviceprotokolls bekomme ich stattdessen
so einen Kassen-Wurstzettel wie im Aldi . Kein Name, keine Rahmennummer, lediglich ein Quittungsbeleg, dass eine gr. Inspektion durchgeführt wurde.
War leider bei mir auch so bei der ersten Wartung meines KTM Cento11. Da durfte ich auch nicht mit dem Techniker reden, nach was er mal sehen sollte. Ich konnte lediglich mit der Frau , die mir das Bike abgenommen hat, reden, was ich so zu bemängeln hatte. Die Frau die mir das Bike auch wieder ausgehändigt hat, konnte auch nicht sagen , was gemacht wurde.
Ganz anders bei der zweiten Inspektion die ich mit 2500km durchführen lassen habe. Es wurde ein Termin mit mir gemacht und ich konnte drauf warten. Ich konnte mit dem Techniker meine Problem bereden. Es war nicht viel, nur die Motorschrauben hinter den Verkleidungen fest ziehen. Was dann geschah verschlag mir erst mal die Sprache. So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Nach unserem Gespräch begann der Techniker mein Rad zu zerlegen und alles abzubauen (Kette Ritzel Verkleidungen). Er zeigte mir, auf was ich achten sollte. Als er den Motor abbaute verabschiedete ich mich, um den Mann nicht im Weg zu stehen. Ich mochte das auch nicht zu meinen Servicezeiten, das der Kunde mir die ganze Zeit über die Schultern schaut. Also mal den zweiten Service abwarten ist mein Tipp.
Gruß comund
 
R

Raaalf

Dabei seit
07.03.2021
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
66
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX GEN4
Was heißt denn "verlangt bzw. darauf bestanden"? Korrigiere mich, wenn ich was Falsches sage, aber soweit ich weiß, gibt es weder einen Rechtsanspruch auf irgendein ausgefülltes Formular, noch auf bestimmte Tätigkeiten im Rahmen der Inspektion. Da kann der Händler machen, was immer er für richtig hält und auch entsprechend berechnen. Wenn man das vorher! abspricht, sieht es natürlich anders aus.

Beste Grüße,
KalleAnka
Wenn ich für eine Leistung zahlen muss habe ich kein ein Recht darauf, in schriftlicher Form, zu erfahren für was ich zahlen soll?

Wie soll ich wissen, ob mir der Preis der Arbeitsumfang wert ist, wenn ich den Arbeitsumfang nicht kenne? Deshalb kläre ich VORHER was gemacht wird und bitte um ein Protokoll der Arbeiten. Hat bis jetzt immer funktioniert und sollte eigentlich Standard sein bei vernünftigen Werkstätten.
 
Cube

Cube

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
69
Ort
Linz
Details E-Antrieb
Bosch Performance 4 cx
Ich habe jetzt beim Händler zwei Velo de Ville bestellt. Der Händler hat mich ungefragt darauf hingewiesen, das der 1. Service gratis ist. Allerdings schon nach ca 200 km. Da kann man nicht meckern.
 
A

Alphubel

Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
26
Ort
Marxen
Details E-Antrieb
Bosch CX
Unser Händler konnte nicht liefern und so hab ich mein Bike online gekauft. Lieferung soweit OK, Grundeinstellungen scheinbar auch, hab nur noch ein paar Kleinigkeiten nachgestellt.

Erstinspektion dann beim örtlichen Händler mit Service Protokoll, Update, Fehlerspeicher etc. alles gut, aber
keine detaillierte Rechnung, und vor allem musste ich noch zweimal nachbessern lassen, weil der Dödel den Gates Riemen total überspannt hatte bis der das mit Geräuschen quttierte. Bei jeder Nachbesserung hat er noch mal stärker gespannt - nun hab ich mir ein Gates Riemenlineal gekauft und die Spannung korrigiert. Jetzt passt es endlich. Hätte ich das aber nicht gemacht, so hätte ich jetzt defekte Lager!

Resümee: Ohne KD wäre ich besser dran gewesen und so habe ich das zweite Bike (der Frau) besser selber durchgesehen...
Den vom Fachmann überspannten Riemen finde ich skandalös. Allein wg. möglicher Folgeschäden. Für den Unkundigen ist das sicherlich nicht feststellbar. Kann jemand Angaben machen, bei welcher Last der Riemen sich wieviel auslenken läßt ?
VG Heinz
 
vilmoskörte

vilmoskörte

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
174
Punkte Reaktionen
280
Ort
Berlin-Moabit
Details E-Antrieb
coboc CBC01, 250W, 36V, 380Wh
Die Erstinspektion bei meinem coboc Kallio CMF hat der Händler bicicli in Berlin nach ca. 200 km kostenfrei durchgeführt und dabei auch einige kleinere Mängel behoben, die ich gemeldet hatte. Dauerte nach Terminvereinbarung ca. einen Tag. Einen Werkstatttermin hatte ich relativ kurzfristig (ca. 2 Wochen) erhalten. Alles zur Zufriedenheit abgearbeitet, es war nach meinem Geschmack nur etwas zu viel Fett auf der Kette, aber das ließ ich ja leicht beheben. Ein Protokoll gab's nicht, habe ich auch nicht nach gefragt.
 
M

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
158
Ort
Münchener Osten
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Hallo Heinz,

es gibt eine App, die die Frequenzen messen soll, aber ich hab mich mal mit Tontechnik beruflich beschäftigt, und da ist mir klar, das die Frequenzen des Gates Riemens temperaturabhängig sein müssen, was die App natürlich nicht berücksichtigt. Deshalb halte ich die App für ungenau...

Es gibt zwei Spannungsmesser - die Profiversion, bei der du immer messen kannst (ca. 80 € plus Versand) und die Verbraucherversion, bei der du den Riemenschutz mit 2 Schrauben wegnimmst. Das Teil misst sehr genau und ist praktisch selbsterklärend! Es arbeitet nämlich genau mit einem Normgewicht und einem Messlineal, das die exakte Auslenkung anzeigt. Ich habe nach Preisvergleich hier gekauft und kann es empfehlen:
https://www.rosebikes.de/gates-carbon-drive-eco-tension-tester-riemenspannungsmesser-2681292

a Gateslineal.jpg Wenn man genau so, wie auf dem Bild des Linials, das Lineal und das Gewicht auflegt, kann man praktisch nichts verkehrt machen. Hilfreich ist es, das Bike an eine Wand zu lehnen, damit es gerade steht und das Gates Gewicht nicht am Rahmen streift.... Ich hab mich bewusst für die günstigere Version entschieden, weil sich (wie vermutet) der Riemen kaum längt und so sich die Spannung praktisch nicht merklich ändert: Einmal korrekt eingestellt und gut ist es - jetzt seit April (1400 km).

Mir völlig unverständlich, warum ein Meisterbetrieb mit ca. 10 Mitarbeitern an so einem Werkzeug spart, aber gleichzeitig massenweise und gerne Bikes mit Riementrieb verkauft, aber dort hat man offenbar eh keine Ahnung, was Gates betrifft: Man hat mich dort auch darauf aufmerksam gemacht, dass ich die Garantie verliere, wenn ich da mit Teflon Spray oder ähnlichem den quitschgeräuschen des Riemens abhelfe - Gates selbst vertreibt für solche Fälle ein trockenes Teflonspray und rät zu dessem Einsatz auf der Gates Homepage! Mehr sage ich zur Kompetenz dieses Zweiradmeisters und seiner angestellten Mechaniker nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
158
Ort
Münchener Osten
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Den vom Fachmann überspannten Riemen finde ich skandalös. Allein wg. möglicher Folgeschäden. Für den Unkundigen ist das sicherlich nicht feststellbar....
Es kommt noch viel dicker: Wir haben zwei Pedelecs mit Gates Riemen von 2 verschiedenen großen Fachhändlern gekauft und eines beim örtlichen Fachhandel (ca. 10 Mitarbeiter) zum Service gegeben. Bei beiden Bikes war der Gates Riemen deutlich überspannt (jenseits des roten Bereichs), beide Bikes bekamen vor Auslieferung eine Durchsicht und meines dann noch den Service vom örtlichen, der den Gates dann noch weiter spannte.

Ich vermute, dass überspannte Gates Riemen keine Ausnahme, sondern die Regel sind, aber das ist natürlich nur mein ganz persönlicher Eindruck... Da mir Mechanik nicht fremd ist, kann ich nur jedem Gates Riemen Biker raten, kauft euch dieses Messlineal und überprüft eure Riemenspannung, das ist viel billiger, als die Folgeschäden von überspannten Riemen an Lagern etc.
 
A

Alphubel

Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
26
Ort
Marxen
Details E-Antrieb
Bosch CX
Normalerweise ist die Riemenspannung zu messen kein Hexenwerk. Bei der Harley nehme ich die Kofferwaage und messe die Auslenkung. Die Riemen unserer beiden R-M sind gefühlt stramm. Mir fehlt aber der Massstab zur Beurteilung der korrekten Spannung.
VG Heinz
 
Thema:

Erfahrungen Erstinspektion

Erfahrungen Erstinspektion - Ähnliche Themen

S-Pedelec Bosch Performance Line Speed Gen. 2: Bestandsaufnahme nach 25.000km und Erfahrung Kundendienst: Liebe Mitfahrer:innen, ende letzten Jahres verließ mein Bosch Performance Line Speed (45 km/h) seine Garantiezeit, Anfang des Jahres, nach 27...
Oben