Erfahrung mit Leasinggesellschaft company-bike.com?

Diskutiere Erfahrung mit Leasinggesellschaft company-bike.com? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Hallo, hat jemand von Euch Erfahrungen mit Company Bike ? Sieht mir nach eingeschränktem Portfolio für E-Bike und schlechtem Service nach dem...
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
188
Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit Company Bike ?
Sieht mir nach eingeschränktem Portfolio für E-Bike und schlechtem Service nach dem Kauf aus, wenn ich so die Rezensionen auf Google lese.

Danke!

Gruss
Antti
 
Hulle

Hulle

Dabei seit
15.04.2015
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
178
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Wild One / Bikee BOS und Simplon / Alber Neodrive
Wer sich ein teures Rad nicht leisten kann, soll sich ein günstigeres kaufen.
Leasing ist teuer und produziert durch die Rückläufer einen Haufen Müll, weils insbesonders bei Ebikes keinen wirklich gut laufenden Gebrauchtmarkt gibt
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
188
Vielen Dank für Eure Meinungen, Ihr kennt die genannte Leasinggesellschaft?
 
slaytalix

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
344
Ort
Bielefeld
Lt ZDF Wiso und der einhergehenden Steuersoftware von Buhl Data warnt man davor, bereits beim Beginn es Leasings eine Übernahme nach 3 Jahren anzubieten.

Ein Vorkaufsrecht behindert dann den Steuervorteil mit drohender Nachversteuerung

Kenne ich noch nicht. Mein Händler hat hier aber fast alle anderen Leasingprovider im Angebot wie Jobrad, Eurorad, Lease-a-Bike usw
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
3.041
Punkte Reaktionen
2.834
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - R&M Packster 40 - Hase Kettwiesel
Ich kenne die Gesellschaft nicht ... ein Blick auf die Homepage zeigt allerdings eine sehr intransparente Informationspolitik ... bei anderen kann ich detailierte Berechnungen anstellen und damit die Konditionen vergleichen. Hier scheint es nur einen rudimentären Rechner zu geben?
Versicherungsbedingungen sind auch nicht einsehbar ...
Auf die Frage nach dem Angebot findet sich dann folgende Aussage:
Welche Fahrradmodelle werden angeboten?
Company Bike arbeitet mit namhaften Herstellern zusammen und bietet ein großes Portfolio aus über 2.000 ausgewählten Fahrrädern und Pedelecs an.
Keine Ahnung ob sich detailliertere Informationen anfordern lassen oder ob dazu erst ein Rahmenvertrag geschlossen werden muss.
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
188
@andreasDo Du beschreibst exakt meinen Eindruck von dieser Fa.
Mehr als 3.000 E-Bikes stünden zur Auswahl. Alleine das Flyer Upstreet 3 hat 96 Varianten = 96 verschiedene E-Bikes.
Dummerweise ist diese Fa. in der engeren Auswahl bei meinem Arbeitgeber. Machen Werbung mit tollem Service, letztendlich heißt das, wenn man den Rezenssionen folgt, das man wochenlang auf deren Reparaturteam warten muß, anstatt zum Händler seines Vertrauens ums Eck zu gehen.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.799
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
@andreasDo Machen Werbung mit tollem Service, letztendlich heißt das, wenn man den Rezenssionen folgt, das man wochenlang auf deren Reparaturteam warten muß, anstatt zum Händler seines Vertrauens ums Eck zu gehen.

Da Du ja schon gelesen hast das Leasingbike und Reparaturen ein echtes Problem darstellen können, interessiert Dich vielleicht auch diese Diskussion

JobRad: Vorzeitige Ablösung wie teuer?

Ich würde jeden der mich fragt von jeglichen Leasing-Angeboten abraten und sagen er soll zum Händler seines Vertrauens gehen und sich ein Rad kaufen. Gibt es in jeder Preisklasse was passendes.
 
alex17

alex17

Dabei seit
14.07.2017
Beiträge
446
Punkte Reaktionen
667
Ort
Region RA/BAD
Details E-Antrieb
CYRO Drive
Bei uns läuft die Dienstradgeschichte über Company Bike Solutions. Einen Blick auf das Portfolio samt Leasingrechner erhält man über einen Portalzugang des jeweiligen Arbeitgebers. Seit wenigen Wochen gibt es bei uns die Info, dass man nun zu jedem beliebigen Händler gehen und dort sein Wunschrad aussuchen kann und somit nicht mehr an das etwas eingeschränkte Herstellerportfolio von CBS gebunden ist. Die Abwicklung geht nach wie vor über CBS.
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
188
@alex17 you made my day!
Das würde schon mal ein Problem eleminieren .

@Singing-Bard
Wenn Du 2m groß bist und 110 KG wiegst und gewisse Ansprüche hast, bist Du sofort jenseits von 5K Euro.
Ich bin nicht bereit für mein erstes Ebike soviel Geld auf einmal hinzulegen, vielleicht fürs zweite oder dritte, wenn ich genau weiß was ich will und was ich brauche und ob ich es tatsächlich entsprechend oft nutze.
 
W

woezelmann

Dabei seit
07.03.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
1
Mein Arbeitgeber bietet Fahrräder über Company Bike an und ich kann nur sagen, dass die Auswahl extrem enttäuschend ist!

Stand heute stehen gerade mal 200 Pedelecs und weniger als 70(!) normale Fahrräder zur Auswahl. Angeblich soll es möglich sein, alle Fahrräder der Vertragspartner zu bestellen, aber bis jetzt konnte mir kein Fahrrad angeboten werden, für das ich mich interessiert habe.

@alex17
Gibt es dazu etwas offizielles? Das wäre nämlich super.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klauswesterwald

Klauswesterwald

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
217
Ort
Altenkirchen/WW
Details E-Antrieb
NCM Milano 48 V
Leasing ist durch den Rattenschwanz an Kosten die später auf euch zukommen mit sicherheit nicht dazu entwickelt worden, um den Privaten Leasingnehmer glücklich zu machen...
 
Z

ZJGuy

Dabei seit
02.02.2021
Beiträge
351
Punkte Reaktionen
340
Ort
westlicher Rand vom Vogelsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX4, NCB
Leasing ist durch den Rattenschwanz an Kosten die später auf euch zukommen mit sicherheit nicht dazu entwickelt worden, um den Privaten Leasingnehmer glücklich zu machen...

Und genau dafür gibt es 2 weitere aktuelle Threads, die sich exakt mit dieser Frage "Lohnt oder lohnt nicht" beschäftigen.

Sollte hier nicht weiter diskutiert werden, da der Thread Ersteller ja nach Erfahrungen mit company-bike gefragt hat.

Nicht das wir hier nochmal die gleichen 150 Runden drehen ....

Gruß
 
slaytalix

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
344
Ort
Bielefeld
Normalerweise sollte ein Leasingprovider einige Händler im Portfolio haben so wie andere Leasinggesellschaften auch.

Diese Kette, die auch R&M im Angebot hat, hat dann fast alle Leasinggeber dort vertreten.

Der Arbeitgeber kann leider die Leasinggesellschaft bestimmen, eine Marke darf er aber nicht vorschreiben oder einen Händler
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
188
Wenn ich das richtig interpretiere, wirbt diese Leasinggesellschaft bei den Arbeitgebern mit einem günstigeren Preis, da eingeschränktes Portfolio und einem "besonders tollen" Vorortservice, was dann oft zu extremen Wartezeiten beim Service führt, speziell, wenn ein bestimmtes Ersatzteil nicht beim ersten Termin vom Reparaturteam mitgeführt wird.
Mit graut es ein wenig davor muß ich sagen.

Deshalb hätte ich gerne Erfahrungsberichte aus erster Hand!
 
B

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.813
Punkte Reaktionen
3.663
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Teuer kann es werden, wenn Du durch Kündigung den Arbeitsplatz wechselst. Der Schaden entsteht letztlich, weil den (jedenfalls bei anderen Leasingunternehmen) überhöhten Kosten kein Steuer- und Abgabenvorteil mehr entgegensteht und teilweise sogar Vertragsstrafen fällig werden.

Du solltest vielleicht klären, wer dann welche Kosten trägt und ob es ggf. eine Versicherung gegen den dann entstehenden Schaden gibt.

Es kann auch bei Diebstahl teurer werden, etwa wenn man das durch die höheren Leasingraten erworbene Potential im Hinblick auf den dann erhofften günstigeren Erwerb am Leasingende einbüßt und dann wieder von vorne anfangen darf oder wenn man seine u.U. zu leistende Anzahlung in den Wind schießen darf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

ZJGuy

Dabei seit
02.02.2021
Beiträge
351
Punkte Reaktionen
340
Ort
westlicher Rand vom Vogelsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX4, NCB
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
188
Für mich ist das Thema erstmal erledigt. Ich habe mir gestern ein E-Bike gekauft.

Wenn meine Fa. tatsächlich eines Tages den Durchbruch schafft und verkündet das es die Möglichkeit gibt ein Bike zu leasen.
Wenn es denn tatsächlich "Company Bike" wird, kann ich von den Erfahrungen meiner Kollegen*innen hier weiter berichten.

Danke @ZJGuy das Du versuchst den Thread auf Linie zu halten, mir erscheint so was nahezu unmöglich, auch ich drifte gerne mal von Thema ab.
 
S

Soma

Dabei seit
16.03.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
hatte im November einen Fahrrad-Unfall und warte immer noch auf meine Reparatur. Das Fahrrad wurde gnädigerweise am 04,02. (2 Monate später!) abgeholt. Seit dem warte ich immer noch auf die Rückgabe - Auf Rückfragen werde ich immer wieder ohne Termin vertröstet.
Lapidare Antwort - wenn Sie nicht damit einverstanden sind, können Sie das Fahrrad auf eigene Kosten bei einer Werkstatt reparieren lassen!
 
Thema:

Erfahrung mit Leasinggesellschaft company-bike.com?

Erfahrung mit Leasinggesellschaft company-bike.com? - Ähnliche Themen

Prophete ProLock geht nicht mehr auf: Hallo, ich bin neu und wollte fragen ob jemand schon Probleme mit einem ProLock Schloss hatte. Mein Bike ist neu und heute hat sich das Schloss...
KTM Cento 10 Plus Modell 2022 mit 750Wh Accu und 85Nm Alte Gurke oder noch zu empfehlen.: Hallo in die Runde, Ich wollte mir ein E Bike für Touren zulegen.Bin heute zum Händler und mir wurde das KTM Cento 10 Plus neuste Version...
Hat jemand Erfahrungen mit Shop "e-bike-lagerverkauf24" aus Kiel ?: Hallo, die Preise des Shops sind gut, aber nicht aussergewöhnlich. Ich wollte dort ein e-bike kaufen welches woanders in meiner Größe nicht...
Akku für BH easygo Race: Hallo hilfreiches Forum, Ich besitze eine easygo Race von 2016, mittlerweile nach über 20k km und über 6 jahre ist der Akku schon ziemlich durch...
Falsches Ladegerät für Vado 3.0?: Hallo in die Runde, dies hier ist mein erster Beitrag, ich lese schon länger interessiert mit und würde mich jetzt sehr über einen Tipp freuen :)...
Oben