Erfahrung mit Head E Bikes? (war: Brauche mal bitte Hilfe bei der Kaufentscheidung)

Diskutiere Erfahrung mit Head E Bikes? (war: Brauche mal bitte Hilfe bei der Kaufentscheidung) im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, ist hier vielleicht jemand der mit Head E Bikes Erfahung hat? Ich möchte mir eins kaufen aber leider finde ich im Internet nicht so...
Gabi

Gabi

Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
41
Ort
harburg
Hallo,

ist hier vielleicht jemand der mit Head E Bikes Erfahung hat? Ich möchte mir eins kaufen aber leider finde ich im Internet nicht so richtig info ob die Marke was taugt. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben
ich möchte mir folgendes Fahrrad kaufen.
Head E-Bike »E-Trekking Women«, 10 Gang Shimano XT RDM781 Schaltwerk, Kettenschaltung, Mittelmotor 400 W
Für einen Tipp währe ich sehr dankbar.

Gruß
Gabi
 
OWL

OWL

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
1.309
Ort
...na OWL...
Details E-Antrieb
Haibike AllMtn 8.0, Scott E-Genius 730
Gabi

Gabi

Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
41
Ort
harburg
Hallo
ja ich habe das bei Otto gesehen für 2499
und bin mir aber für sooo viel Geld nicht sicher ob das was taugt. Alternativen gibt es eventuell ein Pegasus bin mir aber nicht sicher ich finde das bei Otto auch von der Optik ganz gut, weil das Auge kauft ja mit.
 
Gabi

Gabi

Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
41
Ort
harburg
ja ok das mach sein aber allgemein taugt die Marke denn überhaupt etwas?
 
Vol26

Vol26

Mitglied seit
29.07.2016
Beiträge
2.169
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; Impuls EVO RS, TSDZ2
Moin Gabi,
in Harburg ist im Fahrrad Center im Großmoorbogen Trenga drin.
Die bauen Ihre Räder selbst und haben ein breites Spectrum im Angebot.
Ich denke da wird dir bestimmt geholfen. einfach mal Probefahren was dir zusagt.
 
G

grosserschnurz

Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
6.938
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi Gabi,

ich stelle mal in den Raum, dass du eine versierte Radfahrerin bist und noch keinen Tiefeinsteiger brauchst.
Dann wären natürlich dein Fahrprofil und deine Fahrgewohnheiten für vernünftige Tipps notwendig.

Mein Vorschlag: Besuche ein gut sotriertes Fahrradgeschäft und schau die die verschiedenen teile an, mache eine Probefahrt und du bist hinteher etwas schlauer. Mach dir Notizen und dein Verkäufer wird dir sicher nich böse sein, wenn du um Bedenkzeit bittest.

Du bekommst hier sicher viele gute Ratschläge, aber ich habe hier bisher noch keinen Hellseher entdeckt, der dir aus dem Bauch raus das passende Ebike / Pedelec empfehlen könnte.
 
Gabi

Gabi

Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
41
Ort
harburg
Hallo
ja da hast du recht ich fahre täglich Fahrrad und brauche keinen Tiefen einstieg was die meisten ja haben ich habe jetzt auch ein E Bike und muss mir nur ein neues kaufen, weil ich keinen Akku mehr bekomme. Also bin ich jetzt auf der suche nach einen neuen E Bike leider
 
Cilli73

Cilli73

Mitglied seit
16.10.2016
Beiträge
220
Ort
Weißenthurm
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid one Bosch CX
Hallo Gabi,
Meiner Meinung nach ist das Rad etwas überteuert...
Und es ist der alte active Motor verbaut, da gab es auch schon öfter Mal probleme.
Besser du Holst dir die neuere Generation , den active Line plus.
Fahre ich auch und der macht richtig Spass .
Gruß Dirk
 
Gabi

Gabi

Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
41
Ort
harburg
Hallo Dirk
ok super vielen Dank für die Antwort aber kurze frage wenn du den active Line Plus Motor hast kannst du mir sagen ob das Treten ohne Akku schwerer geht
 
Cilli73

Cilli73

Mitglied seit
16.10.2016
Beiträge
220
Ort
Weißenthurm
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid one Bosch CX
Der neue active Line plus lässt sich sehr natürlich treten ohne Motorunterstützung, zudem ist er sehr leise und es gibt auch keinen wiederstand wenn man über die 25 km/h drüber hinaus fährt. Lässt sich sehr gut fahren. Kann dir auch Link Rad quadrat empfehlen, ein online Händler der immer wieder sehr gute schnapper hat, jedenfalls preislich besser wie Otto .
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.650
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
ich habe jetzt auch ein E Bike und muss mir nur ein neues kaufen, weil ich keinen Akku mehr bekomme.
Warum dann nicht deinen Akku mit neuen Zellen bestücken?Gibt ja einige Akkubauer hier im Forum die dir eventuell weiterhelfen könnten,deutlich preiswerter wird es auch.Und nicht zu vergessen,was du hast kennst du,was du bekommst nicht...
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
2.208
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Hallo,

ist hier vielleicht jemand der mit Head E Bikes Erfahung hat? Ich möchte mir eins kaufen aber leider finde ich im Internet nicht so richtig info ob die Marke was taugt. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben
Ja. Ich kann dir den Tipp geben: Glaub an dich. Wenn du im Internet nicht so richtig Info findest, die dich positiv überzeugt, mag es daran liegen, dass es keine gibt. Hier zumindest mal ein Pflichtbericht: https://pedelec-elektro-fahrrad.de/news/head-2018-grosse-auswahl-an-pedelecs-fuer-jeden-anspruch-1-teil/161314/

Head ist ne gute Firma für Skier und Tennisschläger. Es ist aber indessen keine Einzelfirma, sondern ein Konglomerat vieler selbstständiger Kleinfirmen, die Markenrechte an „Head“ nutzen. Die Räder kommen von Novus Bike aus Tschechien, das ich vorher nie gehört habe. Dass sie als Vertriebskanal keinen Händler, sondern nur eine Internetplattformen gefunden haben, spricht auch nicht dafür. Die Wäre ist eher teuer fürs Gebotene, den Trick mit zu hohen und dann reduzierten Listenpreisen kennt man.

Wenn es nur am Akku liegt, den kann man neu bestücken lassen, z.B. bei Liofit u.ä. Firmen, die alte Akkus mit neuen Zellen aufarbeiten. Wenn du Lust auf ein neues Rad hast, solltest du uns deine Anforderungen beschreiben, dein Gewicht und deine Sportlichkeit sowie dein Budget.
 
Thema:

Erfahrung mit Head E Bikes? (war: Brauche mal bitte Hilfe bei der Kaufentscheidung)

Oben