Erfahrung Fahreigenschaften im Winter mit Winterreifen / Spikes

Diskutiere Erfahrung Fahreigenschaften im Winter mit Winterreifen / Spikes im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Dem schließe ich mich an. Als ganzjahres Pendler, möchte ich nicht mehr drauf verzichten. Wichtig ist, die Reifen vorher einfahren, dabei werden...
H

HotFireFox

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
465
Punkte Reaktionen
220
Sobald es schneit oder Glätte angesagt ist, kommen die Schwalbe Spikes wieder drauf. Laut? Ja! Dafür brauchst keine Klingel mehr. Aber auf Eis oder festgefahrenem Schnee sicher fahren ist unbezahlbar. Bin aber kein Pendler, nur Spassfahrer.
Dem schließe ich mich an. Als ganzjahres Pendler, möchte ich nicht mehr drauf verzichten. Wichtig ist, die Reifen vorher einfahren, dabei werden sie auch noch etwas leiser.
Und man sollte sich bewusst sein, das Stahlplatten das neue Glatteis sind.
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
1.291
Punkte Reaktionen
1.395
Als ehemaliger Pendler in Oberschwaben (600 m über NN) kann ich sagen: zweiter Laufradsatz mit Spikes ist zwingend, wenn man Glatteis und von Autoreifen plattgefahrenen Nassschnee heil überstehen will.
War damals irgendein Nokian mit vielen Nägeln und auf Asphalt grausam.
Wechseln ging motorlos natürlich etwas einfacher, aber der Materialverschleiss in der unvermeidlichen Salzbrühe war heftig.
Nur ein Laufrad wechseln find ich nicht so gut, denn Abfangen auf Glatteis, wenn ein Rad rutscht und die Glatteisstelle nicht nur ein Fleck ist, wie geht das ?
Der Grip ist doch weg!

Gruss

Geierlamm
 
H

hollekubi

Dabei seit
06.09.2021
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
25
Danke, eure Erfahrungswerte helfen mir.
Bei einem zweiten Laufradsatz brauch ich dann Hinterrad auch die gleiche Nabe, richtig? Sonst haut ja die Schaltung nicht mehr hin?
 
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
622
Punkte Reaktionen
357
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35
si
 
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
1.095
Punkte Reaktionen
916
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Danke, eure Erfahrungswerte helfen mir.
Bei einem zweiten Laufradsatz brauch ich dann Hinterrad auch die gleiche Nabe, richtig? Sonst haut ja die Schaltung nicht mehr hin?
Nicht nur die Schaltung, auch die Bremsscheibe passt dann (ohne Passscheiben) wahrscheinlich nicht mehr exakt in den Sattel.
 
I

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
4.247
Punkte Reaktionen
8.245
Nicht nur die Schaltung, auch die Bremsscheibe passt dann (ohne Passscheiben) wahrscheinlich nicht mehr exakt in den Sattel.
Und die Abnutzung Kette/Kasette muss ziemlich identisch sein, sonst rutscht die Kette durch.
Wurde hier aber auch schon erwähnt.

Ich bleibe dabei das ein 2. Bike das mit Spikes ausgestattet ist und für den Fall der Fälle fahrbereit parat steht die beste Lösung ist wenn man nicht hart genug ist den ganzen Winter Spikes zu fahren und die Geräusche auszuhalten.
 
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
1.095
Punkte Reaktionen
916
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Ich bleibe dabei das ein 2. Bike das mit Spikes ausgestattet ist und für den Fall der Fälle fahrbereit parat steht die beste Lösung ist wenn man nicht hart genug ist den ganzen Winter Spikes zu fahren und die Geräusche auszuhalten.
Mit Sicherheit, nur geht das nicht bei jedem, z.B. aus Platz oder Geldgründen.
Und die Abnutzung Kette/Kasette muss ziemlich identisch sein, sonst rutscht die Kette durch.
Ich wechsle die Kassette aufs Tauschlaufrad. Wenn man das nicht zu oft und nicht zu kurzfristig (also z.B. morgens vor dem Losfahren, nach dem Blick aus dem Fenster) macht, ist das nicht viel Mehraufwand.
 
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
169
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Wie ist das mit Spikes, bei Tauwasser mit Salz und auf Kopfsteinpflaster?
 
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
169
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Auf Kopfsteinpflaster sind Spikes generell sehr mit Vorsicht zu genießen.
Ja deswegen meine Frage, auch weil Salztauwasser im Hausflur wie Schmierseife an Schuhsolen wirkt. Da ich gerade über neue Reifen nachdenke, deshalb die Frage dazu, weil wir hier viel Kopfsteinpflaster haben. Mir ist dabei der "Hans Dampf" mit blauem Streifen, von Schwalbe, aufgefallen und ich frage mich, ob das für solche Fälle besser wäre.
 
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
622
Punkte Reaktionen
357
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35
Salztauwasser macht für Spikes keinen Unterschied, auch nicht auf Kopfsteinpflaster.

Ausbrechen wird das Rad bei starker Kurvenfahrt mit Seitenlage oder extremen Lenkbewegungen. Ob mit oder ohne Spikes.

Aber es gibt auch noch Steigerungsformen:

Meine Heimatstadt hat das "historische" und deshalb sakrosankte Kopfsteinpflaster mit doppelreihig gesetzten Stahlmarkierungsnägeln aufgehübscht. 💣 ( ist bestimmt geschichtlich belegt, dass der Kaiser die bereits bewundert hat... 😏)



Screenshot_20210923_073804.jpg
Und darauf macht jeder garantiert nen Schwinger bei Nässe und Trockenheit, einfaches Einschwenken über diese Doppelreihen reicht.
 
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
169
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
E-Bernd

E-Bernd

Dabei seit
18.12.2010
Beiträge
1.254
Punkte Reaktionen
395
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
Vereistes 10 % Gefälle fährt man dann auch lieber mit Ice Spiker Pro statt Top Contact Winter runter. Bei der Wahl Winterreifen mit oder ohne Spikes spielt halt dann auch die Topographie ein Rolle.
 
H

HotFireFox

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
465
Punkte Reaktionen
220
Einfach fahren ohne Eis und ohne starkes Bremsen. Nach 50 km hat sich das erledigt. Ich dachte auch erst so :unsure: aber es macht sich bemerkbar.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.651
Punkte Reaktionen
5.536
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Die Spikes müssen sich in dem Reifen setzen, dafür braucht es das Einfahren.
Ohne wirst du einige Spikes verlieren.
 
Thema:

Erfahrung Fahreigenschaften im Winter mit Winterreifen / Spikes

Erfahrung Fahreigenschaften im Winter mit Winterreifen / Spikes - Ähnliche Themen

Fahrt ihr im Winter andere Reifen wie im übrigen Jahr?: Überlege mir gerade, ob ich für die Zeit von jetzt bis März/April andere Reifen auf mein E-MTB machen soll. In dieser Zeit fahre ich zwar nicht so...
R&M Riese & Müller Thread f. negative Erfahrungen: Was sind Eure negativen Erfahrungen mit R&M ? Da in anderen Treads fast ausschließlich R&M Bikes gefeiert und hochgelobt werden, man gar den...
Continental TopContact Winter II Drahtreifen: Hallo zusammen Schon 5 male im Winter habe ich Spikereifen gefahren und jetzt dachte ich mir, dass ich vielleicht einen speziellen angestimmten...
Scott e-Sportster, kurzer Winterbericht: Nach wie vor bin ich von dem Rad begeistert. Inzwischen hat es ohne große Probleme die 7000 km geschafft! Da ich auch im Winter täglich 14 km zur...
Swizzbee - Winter (Spike)Bereifung how to: Hallo Freunde, In ein Swizzbee passen hinten nur sehr schmale bzw. Reifen mit einer geringen Höhe hinein. Hauptgrund dafür ist der zu nah am...
Oben