Erfahrung einer Kaufberatung

Diskutiere Erfahrung einer Kaufberatung im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Zum Neukauf eines E-Bikes habe ich einen Freund begleitet. Ein großer Autohändler südl. Hamburgs hat sich ein neues Standbein mit dem Verkauf von...
A

Alphubel

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
85
Ort
Marxen
Details E-Antrieb
Bosch CX
Zum Neukauf eines E-Bikes habe ich einen Freund begleitet. Ein großer Autohändler südl. Hamburgs hat sich ein neues Standbein mit dem Verkauf von E-Bikes geschaffen. Der Informationsgehalt für die Entscheidung war nahe 0. Weder auf die Motorisierung (vorn, mittig, Hinterrad) noch auf Unterschiede der Kette zum Riemen oder auf Unterschiede im Gebrauch der Nabenschaltung (stufenlos/schaltbare Gänge) zur Kettenschaltung konnte etwas erhellendes gesagt werden. Auch die Vor-und Nachteile dickerer Reifen (abseits der Radwege) oder zur Funktion der gefederten Sattelstütze (ev. Parallelogramm) oder der Vorteil eines leistungsfähigen Motors in Verb. mit einen Akku höchster Kapazität konnten hinreichend Auskunft gegeben werden. Es war einzig ein Verkaufsgesabbel eines gestressten Verkäufers ohne spezifischer Kenntnis. Zudem wurden einige Marken negativ beurteilt (darunter R6M) ohne eine fachliche Begründung.
Gut war das Angebot einer ausgiebigen Probefahrt auf mehreren Rädern und das Angebot von Keksen und Kaffee.
Wir haben uns dann an den etwas entfernteren Händler gewendet (nach Terminvereinbarung) der uns unsere E-Bikes verkauft hat.
VG Heinz
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.905
Punkte Reaktionen
1.749
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Hier gibt es neuerdings auch Marken Autohäuser , auch größere, die am boomenden Markt partizipieren wollen.
Ob sich da immer eine richtige Radwerkstatt mit Fachkenntnisse im Hintergrund befindet, daran habe ich so meine Zweifel.
 
B

berend47533

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
112
eine richtige Radwerkstatt mit Fachkenntnisse im Hintergrund
Ach was, das ist doch alles gar nicht so wichtig. Die Werkstatt, die haben wir schon, die Werkzeuge auch, wenn auch nicht immer in der richtigen Größe, was brauchen wir da Fachkenntnis von Fahrrädern? Den VW-Käfer, den konnte ja auch jeder Dorfschmied im afrikanischen Busch reparieren.
 
Trommler

Trommler

Dabei seit
19.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
45
Ich war mir demletzt aus Neugierde Centurion Räder beim nächsten Motorrad- Auto- und Centurion E-Bikehändler anschauen. Vermessen für vernünftige Einstellung? Nope! Zubehör? Nichts im Laden zu sehen. Meine Frage nach Werkstattkompetenz wurde beantwortet mit "Wir haben einen richtigen Fahrradmechaniker, der kommt einmal die Woche." Hat mich irgendwie alles auch nicht wirklich überzeugt. Naja, ich geh auch beim Kaffeehändler kein Kanu kaufen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alphubel

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
85
Ort
Marxen
Details E-Antrieb
Bosch CX
Unsere R&M-Bikes haben wir beim alteingesessenen Geschäft mit Werkstatt gekauft. Die Empfehlung für die teuren aber auch qualitativ hochwertigen Bikes war nicht übertrieben.
Mein Besuch im Ableger des KFZ-Händlers war Neugier und Langeweile.
 
Thema:

Erfahrung einer Kaufberatung

Oben