Enviolo 380 defekt

Diskutiere Enviolo 380 defekt im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Das mit der Statistik ist aber u.U. genau das Problem: Auch dieser Tread nennt sich "Enviolo 380 defekt" aber im Verlauf kommt dann raus, dass die...
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
564
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Da es sich anscheinend um einen Fakt handelt, kannst du uns noch den Beweis liefern. Aber gerne statistisch verlässliche Zahlen, wie immer. Sonst bleibt es leider eine unbelegte Behauptung wie wir diese im Internet leider viel zu oft antreffen.
Danke!
Das mit der Statistik ist aber u.U. genau das Problem: Auch dieser Tread nennt sich "Enviolo 380 defekt" aber im Verlauf kommt dann raus, dass die Nabe gar nicht defekt war, sondern Lager und Achsen. Rein vom Titel her würde der Tread aber in die Statistik eingehen, die belegt, wie anfällig Enviolo ist....
 
F

fiete

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
23
Beim Rad meiner Frau und dem eines Kumpel gibt es die Automatik Regelung.
Diese beiden Räder haben schleichend nach ca. 13.000 km eine höhere als eingestellte Kadenz entwickelt.

Mein manuell gesteuertes Rad hat diese Tendenz auch.
Ich habe es bei meinem durch eine Änderung der Übersetzung auf 1:1 geändert.
Mittlerweile ist in dieser der Schlupf wieder so hoch, dass auch hier wohl ein Tausch gemacht werden wird.
Könnte dem durch eine Neukalibrierung der maximalen Übersetzung entgegengesteuert werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
956
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
  1. Der Wirkungsgrad ist Folge dessen, dass die Kräfte des Motors übertragen kann, wo andere Naben kaputt gehen und das auch noch wartungsfrei - Roloff ist nicht nur um ein mehrfaches teurer, sondern sie braucht auch noch einen jährlichen Ölwechsel und kann ohne Akku (Strom) gar nicht geschalten werden, insofern färst du ohne Strom keinen KM, aber darüber liest man dann nichts. Ein Schalk, wer Böses (Gewinnmarche) dabei vermutet!
Ich vermute mal, Du meinst die Gewinnmarge....

Nur will sich bei mir der Zusammenhang vom schlechtem Wirkungsgrad und ungünstiger Entfaltung zum Preis nicht einstellen.

Bist Du denn überhaupt schon mal ein Bike mit Rohloff gefahren? Und zwar nicht nur <25km/h im Flachland zum Bäcker oder eine Proberunde beim Händer auf dem Hof.....

Für jedes Konzept Riemen/Kette und Enviolo/Rohloff/Kettenschaltung gibt es ein EInsatzgebiet und eine Zielgruppe. Da ist mir das ziemlich egal, wenn ein Händler an einer Rohloff mehr verdient als an einer Enviolo oder an der Kettenschaltung, wenn die Rohloff einfach besser zur Fahrweise passt.

P.S. in unserem Haushalt gibt es ein Rad mit jeder der 3 Schaltungen. Und jedes hat einen anderen Einsatzzweck.
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
2.021
Punkte Reaktionen
1.824
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
In unserem Haushalt gibt es 3 Räder, von denen eines (unmotorisiert/Kette/Shimano 27 Gang) fast nur rumsteht - olle Technik von anno dunnemals eben. Beide andere haben Bosch CX/Riemen/Nuvinci 380 und werden ausgiebig für Touren, auch in die vor unserer Nase gelegenen Schwarzwaldhöhen genutzt. Ab und zu fahre ich auch ein Bosch CX/Riemen/Rohloff E14) eines meist im Ausland weilenden guten Freundes, das mich aber, vor allem was die elektrische Schgaltung betrifft, nicht wirklich überzeugen kann. Allenfalls an extremen Steigungen (sagen wir mal so ab 18%) ist die Rohloff natürlich der Nuvinci echt überlegen. Aber sowas schafft letztlich auch letztere - es ist halt nur viel anstrengender... Wenns die Charger mit mechanisch-manueller Rohloff 14 (ohne 'E') gegeben hätte, wäre ich vllt. schwach geworden, aber so net.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.867
Punkte Reaktionen
1.724
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Könnte dem durch eine Neukalibrierung der maximalen Übersetzung entgegengesteuert werden?
leider - Nein

Meine Vermutung: mit zunehmenden Verschleiß nimmt der Schlupf unter Last zu.
Ohne Last stellt sich bei den Automatik Rädern die Wunsch-Kadenz ein.
Sitzt man drauf und tritt selber liegt die Kadenz höher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Roprivat

Roprivat

Dabei seit
20.01.2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
4
Leute besorgt euch ein Gates Riemenlineal! Bikes mit Gates Riemen werden nach meiner Erfahrung von den Herstellern i.d.R. total überspannt ausgeliefert und Händler reduzieren diese Überspannung bei der Übergabeinspektion oder Folgeinspektionen i.d.R. nicht! Meiner hat nach Reklamation von Riemengeräuschen sogar 2 mal die Riemenspannung noch weiter erhöht bis ich mir das Riemenlineal besorgt habe.

Dieser Zweiradmeister ist offenbar mit Gates Riemen soweit überfordert, dass er in einer gut ausgelasteten Werkstatt mit mehreren Angestellten Mechanikern KEIN Riemenspannungsmessgerät hat! Seit ich die Spannung mittels Riemenlineal überprüft und deutlich reduziert habe, läuft das Bike problemlos!

Was kann die Nabe dafür, wenn der Riemen falsch eingestellt wird? Wenn solche Überspannungen wie bei unseren beiden Bikes an Kunden übergeben werden, können nur die Lager in die Knie gehen, weil ein Carbon Riemen dazu gemacht ist, sich nicht zu strecken. Wenn dies dann immer wieder als "Enviolo Defekt" auftaucht, dann assoziiere ich gewollte Fake News der Shimano Konkurrenz, weil die daraus einen Nutzen ziehen während sie ihr 5 Gang Nabe auf den Markt bringen! Bei dieser Häufigkeit von Fehlmeldungen bezüblich Enviolo glaube ich langsam nicht mehr an Zufall!

Anhang anzeigen 427221
Vielen Dank Allen, besonders Momaduh für diesen tollen Tip.
Ich hatte auch schon das "Erschreckende Erlebnis", in einer Flyer Fachwerkstätte den Riemen überspannt zurück bekommen zu haben nach einer Inspektion. Bergauf bemerkte ich Leistungs-Verlust und dass etwas sich abrieb. Das war dann der Gates Riemen. Umgehend hatte ich die Spannung verringert und das System lief wieder gut.
Durch eure Tips habe ich nun die Richtung bekommen, wie ich vorgehen werde. Das Gates Riemenlineal kaufen und gut ist's- So kann ich die Spannung so einstellen, dass der Zug noch genügend - aber nicht zu hoch- ist. Ihr seid einfach Spitze und habt mir sehr geholfen. Viel Spaß beim Radeln.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
956
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Vielen Dank Allen, besonders Momaduh für diesen tollen Tip.
Ich hatte auch schon das "Erschreckende Erlebnis", in einer Flyer Fachwerkstätte den Riemen überspannt zurück bekommen zu haben nach einer Inspektion. Bergauf bemerkte ich Leistungs-Verlust und dass etwas sich abrieb. Das war dann der Gates Riemen. Umgehend hatte ich die Spannung verringert und das System lief wieder gut.
Durch eure Tips habe ich nun die Richtung bekommen, wie ich vorgehen werde. Das Gates Riemenlineal kaufen und gut ist's- So kann ich die Spannung so einstellen, dass der Zug noch genügend - aber nicht zu hoch- ist. Ihr seid einfach Spitze und habt mir sehr geholfen. Viel Spaß beim Radeln.
Für den ersten Quickcheck gibt es auch eine kostenlose APP von Gates:

Tools for Bicycles With Belt Drives | Gates Carbon Drive™
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
564
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Für den ersten Quickcheck gibt es auch eine kostenlose APP von Gates:

Tools for Bicycles With Belt Drives | Gates Carbon Drive™
Ich hatte mal beruflich mit Tontechnik zu tun. Die App nutzt eine Frequenzmessung, vernachlässigt aber das aufnehmende Micro (Smart Phone Typ) und lässt Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Nässe des Materials völlig unberücksichtigt. Der Gates Riemen reagiert auf all das mit verschiedenen Geräuschen, die wiederum jedes Micro anders aufnimmt.

Ich rate aus Erfahrung deshalb von der App ab und nur zu dem rein mechanischen Messgerät, um die Riemenspannung direkt zu messen. Dieses gibt´s übrigens auch für den doppelten Preis in besserer Ausführung. Ich nutze jedoch nur das günstigere Riemenlineal, weil man einen richtig eingestellten Riemen ja nur einmal pro Jahr überprüfen muss.

Bei dem Riemanlineal muss man jedoch den Riemenschutz abschrauben (2 Schräubchen), um das Lineal korrekt aufzulegen, die Profi Variante funzt auch mit Riemenschutz dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Brandenburger

Brandenburger

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
71
Details E-Antrieb
Flyer Upstreet 5 / Panasonic GX Ultimate
Bei dem Riemanlineal muss man jedoch den Riemenschutz abschrauben (2 Schräubchen), um das Lineal korrekt aufzulegen, die Profi Variante funzt auch mit Riemenschutz dran.
Um das zu umgehen (ist beim Flyer durch die Halterung des Schutzes nicht ganz einfach) habe ich mich damit beholfen das Rad im Montageständer auf den Kopf zu drehen und das Lineal dann auf den Leertrum zu legen. Geht auch.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
956
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Die App nutzt eine Frequenzmessung, vernachlässigt aber das aufnehmende Micro (Smart Phone Typ) und lässt Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Nässe des Materials völlig unberücksichtigt. Der Gates Riemen reagiert auf all das mit verschiedenen Geräuschen, die wiederum jedes Micro anders aufnimmt.
Daher ja auch nur "für den ersten Quickcheck"
 
H

Habberdash

Dabei seit
09.12.2013
Beiträge
4.100
Punkte Reaktionen
2.501
Ort
St. Niklaus
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
Meine Vermutung: mit zunehmenden Verschleiß nimmt der Schlupf unter Last zu.
Ich bin immer noch am Zweifeln über den oft berichteten Schlupf:
- Vor Jahren habe ich deshalb in der grössten und in der kleinsten Übersetzung grössere Strecken zurückgelegt und anhand eines Garmins die zurückgelegte Distanz mit der Anzahl Pedalumdrehungen verglichen. Ein Schlupf war bei dieser ca. 10'000 km alten Nabe nicht festzustellen.
- Wenn eine Nabe Schlupf hat sollte man dann nicht mit blockierten Rädern gleichwohl die Pedale unter grösserem Druck drehen können?
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.867
Punkte Reaktionen
1.724
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
- Wenn eine Nabe Schlupf hat sollte man dann nicht mit blockierten Rädern gleichwohl die Pedale unter grösserem Druck drehen können?
Wie eine durchrutschende Auto-Kupplung, die man im 3 Gang bei blockierten Rädern testen könnte ? :unsure:

Ja, die Idee ist gut,
hab ich bisher noch nicht versucht,
werde es die Tage mal testen. :giggle:
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
564
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Ich bin immer noch am Zweifeln über den oft berichteten Schlupf:
.....
- Wenn eine Nabe Schlupf hat sollte man dann nicht mit blockierten Rädern gleichwohl die Pedale unter grösserem Druck drehen können?
Das ist echt ein simpler und überzeugender Test und ein schlagendes Argument! So einfach könnte man seinen eigenen subjektiven Eindruck mal auf Wahrheitsgehalt überprüfen!
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
4.793
Punkte Reaktionen
6.256
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Wenn eine Nabe Schlupf hat sollte man dann nicht mit blockierten Rädern gleichwohl die Pedale unter grösserem Druck drehen können?
Nicht unbedingt es kann auch nur bei Bewegung der Komponenten
auftreten.
Allerdings sollte das spezielle nicht Newtonisches Fluid genau das verhindern.

Beispiel wie sich so etwas verhält

Auch kann es nur in einer bestimmten Stellung der Schaltung auftreten
Wer eine im S-Ped hat und viel in der längsten Übersetzung fährt
hat auch viel Verschleiß an dieser Stelle, in
anderen Übersetzungen kann sie dann immer noch funktionieren.
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
564
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Nicht unbedingt es kann auch nur bei Bewegung der Komponenten
auftreten.
Allerdings sollte das spezielle nicht Newtonisches Fluid genau das verhindern.....
Danke, schöne Links, aber sobald die Nabe nur ein wenig Schlupf hätte, würde ja Bewegung ins System kommen (z.B. 1/10 Umdrehung) und dann müssten die nicht Newtonischen Fluids wirken und die Kraftkopplung eintreten. Der Test müsste also funktionieren, zumindest theoretisch... man müsste einen Schlupf in der Nabe merken, weil die Druckpedale langsam absinken.

Wenn ich es mir genau überlege, dann ist der Test auf jeden Fall interessant, weil nach deiner Theorie, wenn ich es richtig verstanden habe, die Kraftkopplung nur durch das nicht Newtonische Fluid erfolgt, das ja Bewegung braucht. Insofern wäre es unmöglich, im Stand bei blockierender Bremse auf den Pedalen zu stehen, wenn diese auf 3 Uhr drücken, weil ja keine Bewegung stattfindet. Das probiere ich aus!

Übrigens braucht man kein S-Ped um normalerweise in der höchsten Übersetzung zu fahren. Das gelingt selbst mir zu über 90 % der gefahrenen Strecke im Flachland.
 
Zuletzt bearbeitet:
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
4.793
Punkte Reaktionen
6.256
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Übrigens braucht man kein S-Ped um normalerweise in der höchsten Übersetzung zu fahren.
Beim S-Ped ist es aber so das bei artgemäßer Benutzung fast nur so
gefahren wird.
Danke, schöne Links, aber sobald die Nabe nur ein wenig Schlupf hätte, würde ja Bewegung ins System kommen (z.B. 1/10 Umdrehung) und dann müssten die nicht Newtonischen Fluids wirken und die Kraftkopplung eintreten.

Und wann und wieviel sich ein nicht Newtonische Fluid sich "verfestigt"
hängt alleine von ihrer Beschaffenheit ab die ihr gegeben wird.

Im Beispiel mit der Stärke ist das so:
Mehr Wasser = mehr Bewegung für Kraftschluss
Irgendwann geht der Effekt ganz verloren ,bei zu viel Wasser.

Ist ein cooles Experiment das für wenig Geld jeder Zuhause ausprobieren kann.

Das soll nur zur Veranschaulichung sein ,das es nichts aussagt über
den vermeintlichen Schlupf der im Stand getestet werden kann.
Der Test im Stand sagt nichts viel aus.
 
F

fiete

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
23
Was mich an meinem E-Bike mit der N380 stört: bei Flachlandtouren mit fixer Kadenz und gleichbleibender Motorunterstützung beobachte ich, dass mit zunehmender Fahrstrecke mehr Kraftaufwand beim Treten erforderlich ist. Oder anders ausgedrückt: am Anfang einer Tour habe ich das Gefühl, auf einem leichtgängigen Tourenrad zu sitzen, später aber, ein schwergängiges Rad bewegen zu müssen. Und das tritt auch schon bei Touren von vielleicht nur 30 km auf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur "ein Gefühl" ist. So alt/unfit bin ich wirklich noch nicht. Zudem fällt auf, dass der Zustand von "relativ schwergängig" zurückspringt auf "relativ leichtgängig", wenn das Rad durch eine kleine Bodenunebenheit erschüttert wird.

Kann jemand mit dem "Schadensbild" etwas anfangen?
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
564
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
.....Das soll nur zur Veranschaulichung sein ,das es nichts aussagt über
den vermeintlichen Schlupf der im Stand getestet werden kann.
Der Test im Stand sagt nichts viel aus.
Also ich habe eben den Test im Stand gemacht: Ergebnis in hoher Übersetzung, die ich fast ausschließlich fahre ist Null Schlupf, ich steht und spinge bei 3 Uhr auf dem Pedal mit ganzem (Über)gewicht. Exakt das Gleiche bei kleiner Übersetzung oder auch beliebig dazwischen.
  • Das entlarft schon mal alle direkt Post´s hier als FALSCH, die behaupten, dass Enviolo immer einen Schlupf hat!
  • Nun zu deinem Argument, man kann das im Stand nicht testen: Das kannst du vielleicht Pille erzählen, aber nicht Spok! Entscheidend bei Nabengetrieben ist immer der Kraftschluss zwischen Antriebsseite (mit dem Ritzel) und der Abtriebsseite am Rad. Wenn ich im Stand bei blockierter Bremse auf 3 Uhr in den Pedalen stehe, so weiß die Abtriebsseite gar nicht, dass sie gebremst ist, weil nur und ausschließlich der Kraftschluss über einen unterstellten Schlupf eine Aussage trifft. Auch dein Einwand ist folglich unlogisch und für mich nicht nachvollziehbar.
  • Ein Planetengetriebe bewegt sich immer - um die Sonne und durchs All! Und genauso sicher zeigt dieser simple Test einen Schlupf oder keinen Schlupf des Getriebes.
Oder anders ausgedrückt: am Anfang einer Tour habe ich das Gefühl, auf einem leichtgängigen Tourenrad zu sitzen, später aber, ein schwergängiges Rad bewegen zu müssen. Und das tritt auch schon bei Touren von vielleicht nur 30 km auf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur "ein Gefühl" ist. So alt/unfit bin ich wirklich noch nicht......
Kann jemand mit dem "Schadensbild" etwas anfangen?

Ja, das kenne ich leider sehr gut: Auch meine Konstitution ist nicht mehr die eines Zwanzigjährigen, das kann ich nicht weg diskutieren und manchmal fällt es schwer, dies einzusehen, dass man "heute" weniger fit ist und deutlich schneller ermüdet als noch am Vortag, aber das ist ein Anzeichen von Alterung und auf jedem Bike und für jeden Menschen mehr oder weniger spürbar (und leider nicht nur da). Es hilft nichts, man sollte ehrlich zu sich sein und sich nicht auf Enviolo oder andere Süncenböcke rausreden.
 
F

fiete

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
23
Thema:

Enviolo 380 defekt

Enviolo 380 defekt - Ähnliche Themen

Wartungsarme Wollmilchsau bis max 4000€ - bei rund 7500km pro Jahr: So liebe Foris - nach 13 Jahren mit einem (treuen aber mittlerweile sehr anfälligen) Pegasus Premio SL wird es Zeit für etwas neues und ich hoffe...
Oben