Enttäuschte Leistung nach Zellenerneuerung

Diskutiere Enttäuschte Leistung nach Zellenerneuerung im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Fachleute, mein Derby Cycle Impulse 2 Accu 36V 17,5Ah von 3 /18 mit 30 000km machte schlapp, ich lies dann bei einer Firma Nähe Dresden...
F

franz57

Dabei seit
09.01.2015
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
22
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Kalkhoff Impulse Evo März 2018 2*
Hallo Fachleute, mein Derby Cycle Impulse 2 Accu 36V 17,5Ah von 3 /18 mit 30 000km
machte schlapp, ich lies dann bei einer Firma Nähe Dresden die Zellen erneuern.

Accu kommt zurück , vollgeladen , leer gefahren etwas wenig Km.
Nochmal vollgeladen ,sollte nach Angabe dann angelernt sein & volle Leistung bringen.
ABER, enttäuschend die Km Leistung ist unter sehr ähnlichen Voraussetzungen NICHT
besser , eher schlechter als der Alte.

Vorher Ladeabschaltung170 180km Laufleistung ca. 110-120km
Nun Vollgeladen 175 km Laufleistung ~100 max 110km. Ebenso wie bei dem Alte lässt die Unterstützung bei einem Rest ~20km rapide ab.
Bei Lagerung ca. 15°Keller vom Rad gelöst , lässt die Leistung je Tag um ~8km nach.

Bin mit der Umbaufirma schon im Gespräch , möchte Euch fragen ob dieses Verhalten bei neuen Zellen normal ist.

Danke für eine klärende Meinung Gruß franz57
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.676
Punkte Reaktionen
5.328
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Deine Zellen waren wohl nicht wirklich schlecht. 30.000km klingen aber heftig viel.

Reichweite mit so einem Akku aber extrem gut. Du hast vermutlich gar nicht soviele Zyklen aber mit jeder ladung einfach extrem lange Reichweite gehabt. Dadurch sind die Zellen nicht sonderlich gealtert. Theoretisch also unter 300 Zyklen. Akku war vermutlich nicht schlecht.

Die Firma hat sicherlich nichts falsch gemacht.
 
L

Lausbua67

Dabei seit
28.08.2019
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
29
Zur Zeit haben wir ja eher niedrige Temperaturen, was die Reichweite reduziert. Vielleicht hast du im Frühjahr/Sommer wieder deine gewohnte Reichweite?
 
F

franz57

Dabei seit
09.01.2015
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
22
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Kalkhoff Impulse Evo März 2018 2*
@ ewi234 Das ist wohl richtig, meist lange Tagestouren gefahren. Die leistung war aber nicht mehr annehmbar, besonders zum Ende<<25km. Deshalb den Tausch gewagt.

@Lausbua67 Deinem Nickname nach kommst Du aus dem Süden, bei mir am Niederrhein waren bei den Fahrten so muckelige 14-15°

Mir macht auch die Selbstentladung Sorgen, war vorher nicht so festgestellt. ( Achtet man nun wohl auch mehr drauf)
Es wurde natürlich versucht gleiche/ ähnliche Bedingungen bei den Vergleichen zu haben.
Gruß franz57
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.742
Punkte Reaktionen
11.909
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Wenn der Text mal etwas deutlicher und besser formuliert wäre. Ich finde es schwer, da etwas einigermaße sicher heraus zu lesen.
Beispiel:

mein Derby Cycle Impulse 2 Accu
die Km Leistung ist unter sehr ähnlichen Voraussetzungen NICHT
besser , eher schlechter als der Alte.

Wie denn nun?

Vorher Ladeabschaltung170 180km Laufleistung ca. 110-120km

Wirklich schwer verdaulich. 117180 km Laufleistung? oder vorher 170-180 km Reichweite?
Und im Neuzustand, oder als er schlapp war?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

franz57

Dabei seit
09.01.2015
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
22
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Kalkhoff Impulse Evo März 2018 2*
Hy Üps, schade das Du nicht klarkommst, es liegt mir fern Hilfe zu erfragen & dann ünhöflich zu sein!

Will sagen ein Accu in eimen Derby Impulse Rad EVO 2 36 Volt 17,5 Ah Baujahr März 2018 Laufleistung ca 30 000km Hersteller bei Derby BMZ


Bringt nicht mehr die gewohnte Leistung/ Unterstützung.

Habe versucht um Alt/ Neu zu Vergleichen in etwa gleiche Bedingungen Tempo/
Unterstützung/etc. zu erreichen.

Vorher ca Laufleistung / Unterstützung Neuzustand( entschuldigung Tippfehler)
170 -180km Zum Ende ca.100km.
Nun Neubestückt nach der 1. vollständigen Leerfahrt 110-120km.habe gedacht das die Leistung~gleich dem Alten im Neuzustand währe.

Verständlicher? Aber Dank für Dein lesen.
Gruß franz57
 
M

MarkusZ

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
112
Punkte Reaktionen
72
Hallo Franz,

dein Rad hat ja schon eine ganz schöne Laufleistung runter. Da ist auch nicht ausgeschlossen dass das Rad mehr Leistung braucht als im Neuzustand: Mehr Reibung durch Lagerspiel, altes Fett etc. .
Ist denn auch dein BMS neu ?
 
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.662
Punkte Reaktionen
1.725
Ort
Am Ruhr-Lenne-Achter
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive
Ist denn auch dein BMS neu ?

Wenn es ein Akku von BMZ ist (und so sieht es ja aus), könnte es auch m.E. am BMS liegen.
Die Akkus meiner E45 sind auch von BMZ. Von diesen heißt es, dass ein reiner Zellentausch nicht ausreicht, weil auch das BMS neu programmiert werden müsse, sonst "denkt" es, es seien noch die alten Zellen, bzw. dessen "alte" Kapazität. Das könnte auch das Verhalten des refreshten Akkus erklären.

Hat die tauschende Firma etwas zum BMS gesagt?
 
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.662
Punkte Reaktionen
1.725
Ort
Am Ruhr-Lenne-Achter
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive
Wenn das bei einem BMZ-BMS auch geht, wäre das eine erfreuliche Nachricht.
 
Axel_K.

Axel_K.

Dabei seit
27.08.2016
Beiträge
2.496
Punkte Reaktionen
2.085
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
weil auch das BMS neu programmiert werden müsse, sonst "denkt" es, es seien noch die alten Zellen, bzw. dessen "alte" Kapazität.
Vermutlich reicht es den Akku einfach (wie bei diesen Räder lt. Bedienanleitung auch vorgeschrieben) nach dem vollständigen Aufladen einmal bis zum vollständigen Ausetzen der Unterstützung (ohne dazwischen nachzuladen) leerzufahren. Nennt sich "Lernzyklus" und wird vom Hersteller im Übrigen nach jeweils 6 Monaten oder alle 5000 km empfohlen - macht natürlich keiner..., aber in dem Fall wäre es vielleicht ja doch mal ganz gut.
 
F

franz57

Dabei seit
09.01.2015
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
22
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Kalkhoff Impulse Evo März 2018 2*
Hallo DANKE für Euer Intersse an meinem Prob. Werde Versuchen die Hilfen von Oben nach Unten zu beantworten.

Markus , ist klar, versuche aber das Rad halbwegs in Schuss zu halten & Verschleisteile zu erneuern.BMS ist wohl das Alte.

Ewi 234 DerUmbauer gibt keine Zellendaten & Namen bekannt.
Vermute , das was der Markt gerade hergibt. Hab aber auch keine Kenne welche Zellen gut oder weniger gut sind.

Üps Habe am 10 Jan wenn der Techniker zurückkommt ein Gespräch, werde mal fragen.Aber erlich der könnte mir alles erzählen, mach das Teil doch sowiso nicht auf.

Jap, Dafür ist es jetzt zu spät, lese ich aber mal durch.
Der Uli mit seinem Messsgerät ist 200km entfernt. Mein Händler hat das nicht. Mal sehen wie sich das entwickelt / verbessert

Tejo , Vom BMSwar garnicht die Rede, hab aber hier gelesen das das dass BMS die Daten Überschreiben würde.So Verstanden!
Tejo, du bezogst dich doch auf Jap ?

Axel K Hab ich im Eingang beschrieben, ist sogar mir bekannt.
schreibt wohl jeder Hersteller dabei.

Nun aber was Neues aus meiner Sicht, ich hab ja versucht mein Vorgehen Laden / beobachten Km( das Einzige was ich kontrolieren kann zu notieren )
Rad Heute leergefahren, 99 Km Ist nun wirklich Sch...
Erneut, Das 2. Mal komplett vollgeladen, Anzeige zeigte diesmal wie in Etwa bei der alten Bestückung 182 Km. Werde weiterhin beobachten Damt ich dem Techniker am 10 nee Menge Daten geben kann.

Sorry, ist lang geworden Danke und Gruß franz57
 
Zuletzt bearbeitet:
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.676
Punkte Reaktionen
5.328
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Hallo DANKE für Euer Intersse an meinem Prob. Werde Versuchen die Hilfen von Oben nach Unten zu beantworten.

Markus , ist klar, versuche aber das Rad halbwegs in Schuss zu halten & Verschleisteile zu erneuern.BMS ist wohl das Alte.

Ewi 234 DerUmbauer gibt keine Zellendaten & Namen bekannt.
Vermute , das was der Markt gerade hergibt. Hab aber auch keine Kenne welche Zellen gut oder weniger gut sind.

Üps Habe am 10 Jan wenn der Techniker zurückkommt ein Gespräch, werde mal fragen.Aber erlich der könnte mir alles erzählen, mach das Teil doch sowiso nicht auf.

Jap, Dafür ist es jetzt zu spät, lese ich aber mal durch.
Der Uli mit seinem Messsgerät ist 200km entfernt. Mein Händler hat das nicht. Mal sehen wie sich das entwickelt / verbessert

Tejo , Vom BMSwar garnicht die Rede, hab aber hier gelesen das das dass BMS die Daten Überschreiben würde.So Verstanden!
Tejo, du bezogst dich doch auf Jap ?

Axel K Hab ich im Eingang beschrieben, ist sogar mir bekannt.
schreibt wohl jeder Hersteller dabei.

Nun aber was Neues aus meiner Sicht, ich hab ja versucht mein Vorgehen Laden / beobachten Km( das Einzige was ich kontrolieren kann zu notieren )
Rad Heute leergefahren, 99 Km Ist nun wirklich Sch...
Erneut, Das 2. Mal komplett vollgeladen, Anzeige zeigte diesmal wie in Etwa bei der alten Bestückung 182 Km. Werde weiterhin beobachten Damt ich dem Techniker am 10 nee Menge Daten geben kann.

Sorry, ist lang geworden Danke und Gruß franz57

Was soll denn der Mist. Der hat dir mitzuteilen was da drin ist! Der hat sicherlich was mit weniger Kapazität verbaut weil er nichts anderes bekommen hat und will nun nicht rausrücken was drin steht.
Was du noch machen kannst.

Laden. Spannung messen -> Sollte um die 41,5V sein
Leer fahren bis wirklich nichts mehr geht, Spannung messen -> Sollte um die 33V liegen.

Wenn die Spannungen deutlich nach unten nach dem Laden oder nach oben nach dem leer fahren abweichen dann nutzt dein System den Akku nicht vollständig. Wenn die Spannungen stimmen dann sind die Zellen nicht wie beschrieben.

Welche Kapaziät wurde denn versprochen? Wieder 17,5Ah?
 
F

franz57

Dabei seit
09.01.2015
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
22
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Kalkhoff Impulse Evo März 2018 2*
Hy Ewi2435, Ich schrieb, hab keine Kenne,etwas Elektrotechnik vor ewigen Zeiten als man schöne Bleiaccus In 10ltr. Glasbehälter OFFEN für Großabnehmer lagerte.
Das Teil ist verdongelt, an den direkten Kontakten kann man nichts lesen nur über
1 Pol und einen Steuerkontakt ( Rosenbergerstecker)Ich hab aber Muffe da rumzuexperimentieren weiss der Geier wie das BMS auf falsche Rückspannungen o.Ä
reagiert. z.B direckte Messung oder über einen R wie groß oder ein Kapa oder Induktion??Was erwartet das Teil? Unser Anlage ( Sicherheit) waren für den Kunden auch Tricki.
Ist ein Profi Umbauer, über Details wie Zellenart wurde nicht gesprochen/ geschrieben auch nicht in seinem Angebot. Schrieb ich doch was der Markt hergibt,
würd ich mal unterstellen. Kauft xxxx zu einem günstigen Preis ein, dann eine andere Carge bei einem anderen Händler. Hab ich doch auch & wohl auch jeder Ander macht es so.

Ich habe einen Test/ Serviceprotokoll mit dem Accu bei Rücklieferung erhalten
steht drinnneues Zellenpaket verbaut 10s 5p 15,5 Ah Anzeige kalibriert.
Ist aber auch ALLES Andere möglich. Schrieb doch keiner der das bestücken machenlässt macht doch zur Kontrolle den Accu offen.
Böse gedacht, sind nur die defekten alten Zellen gewechselt.
In der bisherigen Korespodenz mit der Firma lies es sich aber ganz gut an.
Nicht Aussagen wie Ist unmöglich / noch nie geschehen etc. sowas hab ich meinen unzufriedenen Kunden auch nur als aller
letzte Möglichkeit geboten!!
Danke für die tipp´´s gruß franz 57
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.676
Punkte Reaktionen
5.328
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Da haste die Frage doch grad selbst beantwortet.

Du hast deinen 17,5Ah Akku der vermutlich weil du ihn so sorgsam benutzt hast noch immer 90 Prozent hatte (um 16Ah) durch einen Akku mit neu 15,5Ah ersetzen lassen.

Vermutlich waren die Originalzellen auch noch belastbarer und die neuen knicken etwas mehr ein.


Das erklaert die zu geringe Reichweite. Schade um deine alten Zellen.
 
F

franz57

Dabei seit
09.01.2015
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
22
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Kalkhoff Impulse Evo März 2018 2*
Hy ewi2435 , Du bist der Mutmacher für einen Verzweifelten( Ironie/ Selbstmitleid)
Bin gespannt was der am Montag zu Sagen hat.
Währe zumindestens unseriös.
Noch ein verregnetes Wochenende. Gruß franz57
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.676
Punkte Reaktionen
5.328
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Vor allen dingen muss ich dem Kunden doch mitteilen das der neue akku weniger Kapazitaet haben wird als der alte.

Wurde das im angebot nicht vermerkt das es nur 15,5Ah sind?
 
F

franz57

Dabei seit
09.01.2015
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
22
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Kalkhoff Impulse Evo März 2018 2*
ewi 2435, Schande auf mein Haupt!!! Was hab ich da für einen Müll geschrieben.
Gestern 32²² Soll natürlich 17,5Ah sein spät um Probleme zu beschreiben
o weh oweh.
Aber Du bist scheinbar auch noch in der Nacht aufmerksam.
Gruß franz57
 
Thema:

Enttäuschte Leistung nach Zellenerneuerung

Oben