Entscheidungshilfe erbeten: Fischer ETH 1861 (MJ 2019) oder kommendes Aldi Trekking Bike

Diskutiere Entscheidungshilfe erbeten: Fischer ETH 1861 (MJ 2019) oder kommendes Aldi Trekking Bike im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Liebe Mit-Insassen! Ich würde mich über Eure Hilfe bei der Entscheidung zwischen den beiden Bikes freuen. Oliver ist 184cm, 73kg, recht gut...

Goldtop 57

Dabei seit
30.10.2018
Beiträge
37
Liebe Mit-Insassen!

Ich würde mich über Eure Hilfe bei der Entscheidung zwischen den beiden Bikes freuen.

Oliver ist 184cm, 73kg, recht gut trainiert und möchte gerne ab und zu mal bei schönem Wetter den Odenwald hinauf und wieder hinabfahren, Schotter, Waldwege, Asphalt vllt. im Drittelmix. Oft wird das nicht sein, da unser Hund auch schon so 2-3 Std am Tag bewegt werden möchte.

Nach vielem Lesen und Suchen hier und im restlichen Netz bleiben nicht so viele Modelle übrig, da ich - auch angesichts evtl wirtschaftlicher Unwägbarkeiten aufgrund des vermaledeiten Virus' - deutlich unter 2000€ bleiben möchte.

Fischer hat gerade eine 20% Aktion, damit wäre das letztjährige ETH 1861 für 1600€ neu zu bekommen. Akku 557Wh, Mittelmotor 80Nm, 9 Gänge Deore

Aldi kündigt für nächste Woche das Prophete Trekkingrad an für knapp 1000€. Akku 460Wh, Hinterradmotor, Motordrehmoment ?, 8 Gänge Acera

Meine Fragen an Euch:

- sprechen wirklich gewichtige Gründe gegen das Aldirad?
- ist für meinen Anwendungszweck die Motorart von Belang?
- weiß jemand das Drehmoment des Aldimotors?
- sollten das nur 50Nm sein - macht das Rad dann "Spaß"?

Ich freue mich auf Euren Input und bedanke mich schon mal im Voraus.

Oliver
 

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.640
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Aldi kündigt für nächste Woche das Prophete Trekkingrad an für knapp 1000€. Akku 460Wh, Hinterradmotor, Motordrehmoment ?, 8 Gänge Acera
bei dem rad kann man eigentlich nicht viel falsch machen:

  • Reparatur bei Ihnen zu Hause
  • 3 Jahre Garantie auf Kleinteile (außer Verschleißteile)
  • 10 Jahre Garantie auf Rahmen
  • 2 Jahre Garantie auf den Akku

wenn du es nach 3 jahren für 500 euro wieder verkaufst, hat es dich keine 15 euro wertverlust monatlich gekostet, und durch die gute garantie, dürften keine grossartigen weiteren kosten auf dich zukommen.

und vermutlich bekommst du eher mehr als 500 euro nach drei jahren dafür.

sieht zudem schick aus, und wenn du hinterradmotoren magst...

...was will man mehr für 1.000 euro?

was passieren kann: während der saison kann es was länger dauern, bis der service bei dir ist zur reparatur.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goldtop 57

Dabei seit
30.10.2018
Beiträge
37
Hm, danke für Eure Einschätzungen soweit.

@Üps: gilt das auch für stärkere Motoren, dass die bei Bergfahrten nicht lange durchhalten?
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.668
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ein Mittelmotor, der im ausreichend kleinen Gang gefahren wird, also mit ausreichender Tretfrequenz, hat am Berg im Normalfall kein Problem.
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.668
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das Beste, was mir einfällt, ist ein MAC/Puma. Der schafft die 30Nm zerstörungsfrei. Muss man halt auch den Controller so kaufen/einstellen, dass er nicht mehr Strom bekommt, wenn man da sicher sein will. Das Ding ist aber keinesfalls billiger als ein Fertigrad mit Mittelmotor.
Motor Simulator - Tools
 

Buddler

Dabei seit
04.04.2020
Beiträge
118
Details E-Antrieb
Brose S-Mag, Bosch Gen4, Shim. E-8000, Yam. PW-X 2
hi, du wirst mit beiden keine Freude haben. ich würde das oben beschriebene Haibike Angebot nehmen wenn du dich in dieser Preisklasse bewegst! das ist wie ein Porsche zu deinen Angeboten und es ist nicht viel teurer! lg.
 

Tom12

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
1.002
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
meinte die stärkeren Heckmotoren
da gibts noch den Double speed Pedelec Motor Xiongda 2-Gang 36V 250W
der hat einen Berggang, der bielefeld-michi hat den und fährt mit dem Bergtouren

und bedenke bei Haibike Bosch und co, die sind verdongelt und da wäre ein kauf beim örtlicher fahrradhändler sinnvoller.
 

peline

Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
2.840
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set, BBS01,V3,LG MH1,
und bedenke bei Haibike Bosch und co, die sind verdongelt und da wäre ein kauf beim örtlicher fahrradhändler sinnvoller.

Meinst du die Akkus? Wenn ich das so richtig gesehen habe, bekommt man dieses Modell für um die 400 Euro. Das geht ja noch...
Anscheinend sind die Bosch-Motoren im Vergleich auch nicht so fehleranfällig.
Für das Flachland würde ich das Aldi-Rad nehmen. Bei häufigeren längeren Steigungen dann doch eher das Bosch.
Das Aldirad ist viel billiger und wenn dir der Motor oder der Controller in den ersten drei Jahren kaputt geht, wird das ja sogar vor Ort repariert.
 

Tom12

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
1.002
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
Für das Flachland würde ich das Aldi-Rad nehmen. Bei häufigeren längeren Steigungen dann doch eher das Bosch.
Das Aldirad ist viel billiger und wenn dir der Motor oder der Controller in den ersten drei Jahren kaputt geht, wird das ja sogar vor Ort repariert.
was ich meine ist die Gewährleistung und Garantie, updates, Licht freischalten usw was man so liest, bist in diesen Fall mit nem örtlichen besser bedient
kleines Beispiel und dabei gehts nur um das Ladegerät
 

Goldtop 57

Dabei seit
30.10.2018
Beiträge
37
Danke wieder. Mit dem Motorsimulator komme ich nicht klar, ich kenne die genauen Bezeichnungen der Motoren, die ich zur Auswahl hätte, nicht.

Egal, Quintessenz ist Mittelmotor. Damit ist das Aldirad raus.
 

OpticalFlow

Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
600
und bedenke bei Haibike Bosch und co, die sind verdongelt und da wäre ein kauf beim örtlicher fahrradhändler sinnvoller.
Ich habe hier sowohl ein Selbstbaurad als auch mehrere "verdongelte" Boschbikes im Haushalt. Ich muss sagen, das immer wieder angefuehrte Argument "verdongelt" ist fuer den Grossteil der Leute schlicht voellig irrelevant. Und im Gegensatz zum Prophete-Bike sind die Chancen, dass ein Rad mit Bosch (oder anderem Markenmittelmotor) von einem lokalen Haendler zur Reparatur abgelehnt wird, denkbar gering.
 

Tom12

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
1.002
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
von einem lokalen Haendler zur Reparatur abgelehnt wird, denkbar gering.
klar, denkbar gering ist, das du mir meine arbeit machst und ich das geld dafür bekomme, bzw bekommen habe ?
zur Gewährleistung und Garantiereparatur ubernimmt das kein anderer Händler,
und starte das rad plötzlich nicht aus unerklärlichen gründen, weil vorher, eben gings ja noch und das ist wie hier zu lesen nicht selten
brauchste einen Ansprechpartner und da ist der örtliche der richtige, um mal eben die daten auszulesen.
aus fehlern lernt man.
prophete hat einen vor ort service, und händlerpartner
 

OpticalFlow

Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
600
klar, denkbar gering ist, das du mir meine arbeit machst und ich das geld dafür bekomme, bzw bekommen habe ?
zur Gewährleistung und Garantiereparatur ubernimmt das kein anderer Händler,

Gewährleistung: korrekt

Garantiereparatur: zumindest bei Bosch, nicht korrekt. Kann auch von anderen Haendlern abgewickelt werden, bei mir z.B. Tausch von Motor und Kabelbaum. Kosten fuer Versand- und Teile von Bosch uebernommen, eine Montage/Demontage-Pauschale von 50 EUR habe ich gerne bezahlt.
Ebenso bei Bekannten Batterieaustausch auf Garantie (anderer Haendler) ... voellig problemlos.

Ich habe nicht davon gesprochen, dass das der Haendler vor Ort kostenlos macht. Zumal es haeufig mehr als einen Haendler vor Ort gibt.
Vor-Ort Service mag ja jetzt in Isolationszeiten ganz toll sein, aber wenn man beruflich im Buero ist und dann den Tag ueber zu Hause warten muss das jemand vielleicht wie abgemacht auftaucht ...
 

Tom12

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
1.002
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
Montage/Demontage-Pauschale von 50 EUR habe ich gerne bezahlt
jo das is günstiger als teilweise die ersten service, wenn solche werstätte hast bist sieger.
der händler fahrradmister wie als beispiel hier sitzt schön im büro und verdient da sein geld,
das ist ihm sicher lieber als deinen motor für nen fuffi zu wechseln.
die räder werden einfach im karton durchgeschoben, und was weg muss, günstiger kalkuliert.
so kommts den vor das da schon nach erstinbetriebnahme probleme auftreten oder nen update drauf muss
jetzt kommste da beim örtlichen mit nem nagelneuen an und verlangst das er, dessen arbeit macht.
mit der begründung, hab ich von der oma geschenkt bekommen oder oder
so sagen mir die händler in meiner umgebung, so und nu müsse er sich wieder um seine kunden kümmern, ciao
 

Ed von Schleck

Dabei seit
28.04.2020
Beiträge
1
Fuer die Huegel des Odenwaldes halte ich das Trekking-Rad von Aldi eher unpassend, mit kleinem Heckantrieb.
Auf Schotter sind breitere Reifen auch angenehm.
Im Herbst gibt es eine Vielzahl von Mittelmotorbikes im Angebot so ab 1600EUR, jetzt im Fruehsommer ist es mit Angeboten nicht so ueppig, aber es gibt sie ... z.B. hier Haibike SDURO Trekking 1.0 400Wh HB BAPI 8G Acera 2020 - Der-Fahrradmister

Ich hab das Netz von vorne bis hinten durchgepflügt, dieser Händler hätte mein Wunschrad für 1900€ plus 60€ Versand gehabt was ich sonst nicht unter 2000€ plus 100€ gefunden habe...ergo ist es ein Gebrauchtes geworden. Bei Kenntnis dieses Angebots wäre es aber verdammt knapp geworden...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Entscheidungshilfe erbeten: Fischer ETH 1861 (MJ 2019) oder kommendes Aldi Trekking Bike

Oben