endlich eine Gepäckträgertasche die mir gefällt

Diskutiere endlich eine Gepäckträgertasche die mir gefällt im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Nach langen Suchen und testen habe ich sie endlich gefunden, die perfekte Tasche für mich. :) Alles andere war ungepolstert, zu klein, keine...
G

Gast71708

Nach langen Suchen und testen habe ich sie endlich gefunden, die perfekte Tasche für mich. :)

Alles andere war ungepolstert, zu klein, keine weiteren Taschen, etc.

IMG_20200913_074133.jpg

IMG_20200913_074351.jpg

Es ist eine KLICKfix Rackpack Touring Racktime Gepäckträgertasche. Zwar nicht preiswert, aber gut.

Käuflich zu erwerben z. B. hier: Webshop

Da mein Rad einen Racktime-Halter hat, passt das von Haus aus, das die Tasche die passende Halterung bereits montiert hat.

Oben hat sie einen Tragegriff, der Umhängegurt liegt, wie auch eine Regenschutzhülle, bei.

In die beiden seitlichen Taschen bieten zusätzliche Stauraum, innen ist noch eien kleine, längliche Tasche mit Reißverschluß, ideal für das Rad-Schlüsselbund, so klappert nichts in der Tasche.

Auch wenn es in den Bildern täuscht, die 2 seitlichen Taschen hängen nicht nach unten, sondern haben das identische Niveau wie der Taschenboden.
Oben, außen am Deckel ist noch Netz, unter welches man schnell etwas stecken/klemmen kann.

Innen im Deckel ist ein recht ordentlicher Stauraum, welche mit eine Netz und rundumlaufen Reißverschluss versehen ist. Hierin habe ich den org. Regenschutz untergebracht, Erste Hilfe Set, Kleinkram, Handtuch, Klopapier, etc.

Rund um ist alles gepolstert. Und ich habe in der Tasche Platz für 2 große Trinkflaschen und noch viel mehr. Auch herrlich zum Einkaufen, das passt ordentlich was rein!


MfG
 
M

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
94
...Irre ich mich oder ragt hier die Tasche auch wieder weit über den Gepäckträger hinaus und verdeckt somit leider das Rücklicht ?
Das Problem hatte ich auch mit der double-it XL. Habe dann an zwei Taschen die Halterung umgebaut um wieder in der Dunkelheit gesehen zu werden...
 
G

Gast71708

...Irre ich mich oder ragt hier die Tasche auch wieder weit über den Gepäckträger hinaus und verdeckt somit leider das Rücklicht ?
Das Problem hatte ich auch mit der double-it XL. Habe dann an zwei Taschen die Halterung umgebaut um wieder in der Dunkelheit gesehen zu werden...
Nein, das Rücklicht ist völlig frei sichtbar. Der Blickwinkel im Bild täuscht. Der Boden der Tasche ist stabilisiert und fest/hart, da hängt nichts nach unten durch. Ein stabiler Boden ist bei der Größe der Tasche auch notwendig.

MfG
 
Bauchbär

Bauchbär

Dabei seit
22.02.2019
Beiträge
80
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer Flogo 3.01 SE, 36V/12Ah, Panasonic
Solche riesigen Taschen verleiten dazu sie vollzupacken, wodurch der Schwerpunkt nur ungünstig verlagert wird und ein Aufschaukeln und Verwinden des Rahmens begünstigt wird. Rein von der Optik her sieht das krank aus. Entschuldigung.
Ich denke, je näher so ein Objekt am Zentrum des Rahmens liegt, desto günstiger. Der Träger an sich sitzt schon sehr weit hinten. Die Tasche könnte gut noch 10 cm nach vorne gerückt werden. Bei schnellen Richtungswechseln könntest du durchaus merken, dass hinten rum was komisch ist, wenn da schweres Zeugs drin liegt und evtl. noch hin und her rollt. Insgesamt wäre eine kleinere Tasche mit Satteltaschen die bessere Lösung gewesen. Sowas ist kompakter und der Schwerpunkt läge tiefer.
Aber dir soll's ja gefallen.
 
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
506
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Ich habe eine ähnliche Tasche, die Pletscher Basilea. Die nutze ich zum täglichen Pendeln mit Wasser, Brotzeit, Mittagessen und Bekleidung.
Die Beladung hatte ich hier mal dargestellt: Trunkbag mit 20L oder mehr
Dürften so an die 6-10kg sein, je nach Beladung. Gut bei mir sitzt die Tasche direkt hinter dem Sattel, aber wirklich merken tue ich davon fast nichts.
Und ich fahre jeden Tag eine "passähnliche" Straße runter und wieder hoch.
 
G

Gast71708

Solche riesigen Taschen verleiten dazu sie vollzupacken, wodurch der Schwerpunkt nur ungünstig verlagert wird und ein Aufschaukeln und Verwinden des Rahmens begünstigt wird. Rein von der Optik her sieht das krank aus. Entschuldigung.
Ich denke, je näher so ein Objekt am Zentrum des Rahmens liegt, desto günstiger. Der Träger an sich sitzt schon sehr weit hinten. Die Tasche könnte gut noch 10 cm nach vorne gerückt werden. Bei schnellen Richtungswechseln könntest du durchaus merken, dass hinten rum was komisch ist, wenn da schweres Zeugs drin liegt und evtl. noch hin und her rollt. Insgesamt wäre eine kleinere Tasche mit Satteltaschen die bessere Lösung gewesen. Sowas ist kompakter und der Schwerpunkt läge tiefer.
Aber dir soll's ja gefallen.
Hi,

Deine Argumente sind fast OK, bedenke bitte, das Rad ist vollgefedert. Im Gelände beim Durchfedern kommt die Tasche deutlich weiter in Richtung Sattel. Von daher sind alle Taschen weiter hinten. Das Gewicht merke ich nicht, auch nicht die Schwerpunktverlagerung. Höchstens nach dem Einkauf, wenn alles voll gepackt ist; nur, da fahre ich Radwege und kein Gelände.
Kleinere Taschen hatte ich zur Genüge, was nützten mir die, wenn nicht alles rein passt?

Notfallset, Klopaier, Messer, Dokumente, 2 1l-Getränkeflaschen, etc.

Seitentaschen sind für mich der Horror. Alles getestet, alles wackelt, klappert, ist lose. Nee, das geht garnicht.

MfG
 
Thema:

endlich eine Gepäckträgertasche die mir gefällt

endlich eine Gepäckträgertasche die mir gefällt - Ähnliche Themen

  • R&M Endlich da

    R&M Endlich da: Servus miteinander, Nach nur vier Wochen der Entbehrung habe ich gestern mein neues SC 2 in Empfang genommen. Silber, heavy duty, zweimal fette...
  • endlich ist er da...mein neuer UNI MK 250 Watt

    endlich ist er da...mein neuer UNI MK 250 Watt: Ich habe ziemlich lange auf meinen UNI MK vom Urban Drive Style gwartet, aber endlich ist er da...Mit Verlängerung für die Kinder. Erste Fahrt am...
  • endlich die perfekte Gepäckträger-Tasche

    endlich die perfekte Gepäckträger-Tasche: Nach langem Suchen endlich gefunden: Hier der Link zum Thread in diesem Forum: Tasche MfG
  • Endlich mal im Urlaub das Fahrrad dabei :)

    Endlich mal im Urlaub das Fahrrad dabei :): Hurra, ich habe erstmals im Urlaub mein Pedelec dabei! Unser Renault Scenic IV hat keine Anhängerkupplung, keine Dachreeling, kein nix. Ist auch...
  • Ähnliche Themen
  • R&M Endlich da

    R&M Endlich da: Servus miteinander, Nach nur vier Wochen der Entbehrung habe ich gestern mein neues SC 2 in Empfang genommen. Silber, heavy duty, zweimal fette...
  • endlich ist er da...mein neuer UNI MK 250 Watt

    endlich ist er da...mein neuer UNI MK 250 Watt: Ich habe ziemlich lange auf meinen UNI MK vom Urban Drive Style gwartet, aber endlich ist er da...Mit Verlängerung für die Kinder. Erste Fahrt am...
  • endlich die perfekte Gepäckträger-Tasche

    endlich die perfekte Gepäckträger-Tasche: Nach langem Suchen endlich gefunden: Hier der Link zum Thread in diesem Forum: Tasche MfG
  • Endlich mal im Urlaub das Fahrrad dabei :)

    Endlich mal im Urlaub das Fahrrad dabei :): Hurra, ich habe erstmals im Urlaub mein Pedelec dabei! Unser Renault Scenic IV hat keine Anhängerkupplung, keine Dachreeling, kein nix. Ist auch...
  • Oben