eMax 3.x Software für STEPS E8000 Motoren Erfahrungen und Austausch

Diskutiere eMax 3.x Software für STEPS E8000 Motoren Erfahrungen und Austausch im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; welche Einstellung ? Also ich finde erst ab „Medium„ macht es Spaß
R

Rossi46

Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
267
Fahre 90 70 500 sollte Medium sein,und ja der macht richtig Spaß!
 
T

Tom001

Mitglied seit
01.10.2019
Beiträge
11
So, kurz noch von meiner Seite ein paar Infos zu den vorherigen Posts:


Die Drehmomenterhöhung auf max. 75Nm (statt 70Nm) und Spitzenleistungserhöhung auf max. 550 (statt 500W) funktioniert nur mit
(1.) eMaxMobileApp,
(2.) einem für das Fahrrad gültigen Lizenzschlüssel und
(3.) mit den folgenden Motorfirmwareversionen 4.2.7 - 4.6.1.
Ab 4.7.0 ist diese Erhöhung nicht mehr möglich.

Im Falle vom Decoy mit SCE7000 Display, welches den Downgrade auf Motorfirmware 4.3.2 aufgrund dieses Displaytyps nicht zulässt ist also ein Downgrade auf bspw. 4.5.1 oder 4.6.1 möglich um die erhöhten Werte für Drehmoment und Spitzenleistung zu erhalten, siehe hierzu hier und auch dieses fertige Dateipaket speziell für 4.5.1.

Also zusammenfassend heisst das, ich kann mit dem Decoy und 4.7.1 mit der Emax Mobile App und Lizenzschlüssel auf US umstellen, aber wenn ich den Downgrade auf 4.5.1 mache, dann kann ich 75NM und 550W Leistung einstellen?
 

Anhänge

PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
1.014
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29" / Husqvarna HC9
Also zusammenfassend heisst das, ich kann mit dem Decoy und 4.7.1 mit der Emax Mobile App und Lizenzschlüssel auf US umstellen, aber wenn ich den Downgrade auf 4.5.1 mache, dann kann ich 75NM und 550W Leistung einstellen?
Kleine Korrektur bzw. Erweiterung des Forumsbeitrags - ich hoffe damit wird es verständlicher:

Also zusammenfassend heißt das, ich kann mit dem Decoy und 4.7.1 mit eMaxMobileApp und Lizenzschlüssel auf US umstellen, aber wenn ich den Downgrade auf 4.5.1 mache, dann kann ich ZUSÄTZLICH 75NM und 550W Leistung einstellen...


- Die US - Modifikation funktioniert mit Motorfirmware 4.5.1 - 4.7.1
- Die Drehmoment- und Leistungserhöhung funktioniert mit Motorfirmware 4.5.1 - 4.6.1 (aber nicht mit 4.7.x)
(Beide Punkte sind ausschließlich auf eMaxMobileApp und gültigem Lizenzschlüssel bezogen)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jasi12

Mitglied seit
04.01.2020
Beiträge
70
So mein Bike mit E8000 ist da. Natürlich wie vermutet bereits auf FW 4.7.1.
Jetzt morgen mal die erste anspruchsvolle Tour starten. Wetter passt ja perfekt.
Ich denke aber das man mit ECO HIGH und TRAIL MEDIUM schonmal sehr gut bedient ist und weiteres Feintuning wahrscheinlich nur für Profis und Nerds interessant wird.
Jedoch möchte ich aufjedenfall auf US Markt freischalten, also @PeterMayer kann gut sein, dass du in den nächsten Tagen eine eMail bekommst :)
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
1.014
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29" / Husqvarna HC9
Jedoch möchte ich aufjedenfall auf US Markt freischalten, also @PeterMayer kann gut sein, dass du in den nächsten Tagen eine eMail bekommst :)
Sehr gerne - wir beantworten Fragen, erstellen Lizenzschlüssel und helfen bei Schwierigkeiten an 7 Tagen der Woche. ;)
Viel Freude mit dem neuen Bike (y)
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
1.014
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29" / Husqvarna HC9
@SysDoc & @Taktiktal Sepp :
Habe gerade etwas recherchiert und gesehen dass ihr beide damals Ende Mai / Anfang Juni 2019 ebenfalls Probleme mit doppelter Anzeige der Tageskilometer hattet, siehe hier und hier. Falls das Problem immer noch bestehen sollte bitte diesen Forumsbeitrag evtl. etwas näher anschauen - vielleicht hilft es.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Taktiktal Sepp

Mitglied seit
31.05.2019
Beiträge
53
@Peter mayer,
bei Mir hat sich das Problem nach erneutem Aufspielen der 4.3.2 erledigt.

Danke Peter für dein schnellen Support seinerzeit.
 
XC-Bokkenrijder

XC-Bokkenrijder

Mitglied seit
22.04.2019
Beiträge
110
Ort
Toxandrien
Details E-Antrieb
Shimano Steps E8000 - Bosch ActiveLine Plus
Da ich Gadgets mag, ohne die Notwendigkeit ... meine nächste Überlegung:

Meiner ursprünglichen SC-E7000 Display entfernen.
Ersetzen für einen EW-EN100 Bluetooth-Sender , zusammen mit der SW-E7000 Tasten.

Ankauf einen Garmin Edge 530/830 mit den STEPS Integrationsdatenfeldern.
Sie als ‘Gesamtarmaturenbrett’ Verwenden, einschließlich von den E8000-Motor verfügbaren Geschwindichkeit/Raddrehzahl und Trittfrequenz.

Laut Beitrag in diesem Forum sollte dies einwandfrei funktionieren...
einschließlich mit reifungslose Emax-Konnektivität (von Handy)

🤔
 
Wissbadener

Wissbadener

Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
108
Da ich Gadgets mag, ohne die Notwendigkeit ... meine nächste Überlegung:

Meiner ursprünglichen SC-E7000 Display entfernen.
Ersetzen für einen EW-EN100 Bluetooth-Sender , zusammen mit der SW-E7000 Tasten.

Ankauf einen Garmin Edge 530/830 mit den STEPS Integrationsdatenfeldern.
Sie als ‘Gesamtarmaturenbrett’ Verwenden, einschließlich von den E8000-Motor verfügbaren Geschwindichkeit/Raddrehzahl und Trittfrequenz.

Laut Beitrag in diesem Forum sollte dies einwandfrei funktionieren...
einschließlich mit reifungslose Emax-Konnektivität (von Handy)
Funktioniert einwandfrei mit meinem 830. Raddrehzahl habe ich noch nicht entdeckt, ist mir aber auch egal :cool:
 
D

Der Bergfloh

Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
2
Kurze Frage: Kann man im Eco Modus das Drehmoment auf mehr als 30Nm setzen mit der eMax App.?

hat das einen Effekt?
 
Radix

Radix

Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
290
Ort
Remscheid
Das geht nicht nur, sondern das gibt meines Erachtens auch das homogenere Fahrgefühl. Habe z.B. in Eco 30% bei 70Nm und 500 Watt - fühlt sich wie Trail mit geringerer Leistung an.
 
J

Jasi12

Mitglied seit
04.01.2020
Beiträge
70
Das geht nicht nur, sondern das gibt meines Erachtens auch das homogenere Fahrgefühl. Habe z.B. in Eco 30% bei 70Nm und 500 Watt - fühlt sich wie Trail mit geringerer Leistung an.
und bringt was?
ECO benutze ich auf flacher Strecke zum Strom sparen.
Jedoch habe ich beobachtet das Medium Trail (90/70) nicht viel mehr brauch als ECO High 60/30 wenn die Strecke nicht anspruchsvoll ist.
 
Radix

Radix

Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
290
Ort
Remscheid
"...ein homogener es Fahrgefühl" für mich bringt das - hatte ich aber schon geschrieben.

Energie verschwindet nicht im Nichts und kommt auch nicht aus dem Nichts.
Das heißt, lässt die Software höhere Stöme zu, dann verbraucht es auch mehr wenn man diese Leistung abruft.
 
J

Jasi12

Mitglied seit
04.01.2020
Beiträge
70
Ok am meisten Spaß macht „mir“ Trail Medium. Damit kann man alles fahren und Strecken mind. 60km sind locker machbar. 👍
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
1.014
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29" / Husqvarna HC9
Aber nur wenn man die DI2 hat oder gehts auch ohne?
Der Schaltwerkstyp (mechanisch oder elektronisch mittels Shimanos DI2 Bussystem) hat keinen direkten Einfluss auf die drahtlose Datenübertragung (bspw. zu einem Garmin Edge).

Somit sollte es also keine Rolle spielen ob man mit mechanischem Schaltwerk oder mit elektronischem DI2 Schaltwerk fährt und drahtlos Daten vom Display (auch EWEN100) zu einem weitern Gerät überträgt.

Allerdings wird natürlich der aktuell gewählte Gang beim mechanischem Schaltwerk nicht zu anderen drahtlosen Empfangsgeräten wie Garmin Edge oder auch Smartphones mit Shimanos Ride App übertragen, da diese Information dem STEPS System ja nur bei einem elektronischen DI2 Schaltwerk bekannt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

eMax 3.x Software für STEPS E8000 Motoren Erfahrungen und Austausch

Oben