eMax 3.x Software für STEPS E8000 Motoren Erfahrungen und Austausch

Diskutiere eMax 3.x Software für STEPS E8000 Motoren Erfahrungen und Austausch im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Die machen auch Laune,unter anderem spart man Akku. Wo ich vorher am Berg den "Trail-Modus" brauchte reicht mir jetzt "ECO" !
R

Rossi46

Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
208
Die machen auch Laune,unter anderem spart man Akku.
Wo ich vorher am Berg den "Trail-Modus" brauchte reicht mir jetzt "ECO" !
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
969
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29" / Husqvarna HC9
Und wieder ist ein kleiner Schritt vollbracht: die neue eMax - Website im neuen, hoffentlich doch etwas modernerem Design ist endlich online :)
Alles noch etwas im "Beta" - Stadium und noch viele Dinge ("Fragen und Antworten", Blog, https, …) zu machen, aber zumindest schon mal ein Anfang...
 
W

Wuppi63

Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
16
Details E-Antrieb
Shimano STEPS e8000
Klasse 👍 Arbeit 😀🚵🏼‍♂️
Dank ans E-Max Team
 
HJ Jam2

HJ Jam2

Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
62
Ort
Züri-Unterland
Details E-Antrieb
Focus C Jam2 29"
Und wieder ist ein kleiner Schritt vollbracht: die neue eMax - Website im neuen, hoffentlich doch etwas modernerem Design ist endlich online :)
Alles noch etwas im "Beta" - Stadium und noch viele Dinge ("Fragen und Antworten", Blog, https, …) zu machen, aber zumindest schon mal ein Anfang...
[/QUOTE
Genial super Dankeschön 👍🏻
 
P

petjo

Mitglied seit
27.05.2017
Beiträge
30
natürlich gibt es die Möglichkeit ohne Interface nur wird sie von emax nicht empfohlen, aber gehen tut es definitiv.
mit welchen Tool wäre ein aufspielen der 4.3.2 ohne Kabel möglich ?
E-tube finde ich nichts ..
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
969
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29" / Husqvarna HC9
mit welchen Tool wäre ein aufspielen der 4.3.2 ohne Kabel möglich ?
E-tube finde ich nichts ..
Bitte besser diese Frage nicht in diesem Thread stellen... :oops:
Trotzdem habe ich gerade den bisherigen Link von unserem Freund und Kollegen gesucht, der diese Methode propagiert hat.
Aber da zwischenzeitlich die entsprechenden Informationen und Dokumente im Internet nicht mehr zu finden sind, gehe ich davon aus dass es sich einfach langsam herumgesprochen hat dass Versuche den Downgrade über Bluetooth durchzuführen und die dazu notwendigen Dateimanipulationen auf dem Smartphone (speziell iOS) einfach zu riskant sind.
Somit können wir leider nicht weiterhelfen, selbst wenn wir es gerne würden.
Selbst wenn eine Firmwareaktualisierung oder eben auch ein Downgrade via Bluetooth "meistens" funktioniert, sind die wenigen Problemfälle extrem lästig, weil diese dann eben doch nur mit dem PCE1 bzw. PCE02 Interface wieder gelöst werden können und dann in der Regel das Fahrrad eben erst Mal funktionsunfähig in der Ecke steht bis man Zugriff auf ein ebensolches Gerät hat.

Also besser doch in "eBay Kleinanzeigen" schauen, da gibt es inzwischen jede Menge Anbieter welche tageweise solch ein Interface verleihen, das ist sicherlich eine gute und stressfreie Methode und kann durchaus ein zerschossenes Smartphone oder Bike verhindern.

Und nochmals: Nein, wir bekommen keine Provision von Shimano für den Verkauf Ihrer PCE1 oder PCE02 Interfaces... (leider):rolleyes:

Und noch eine kleine Bitte: Besser auch das schöne, gute Shimano Interface nicht einfach nur "Kabel" nennen - das PCE1/PCE02 Interface ist ein ziemlich komplexes elektronisches Gerät (deswegen kostet es ja auch ein paar Euros) und es tut uns wirklich in der Seele weh wenn solche technische Dinge einfach nur "Kabel" genannt werden. Bitte aber deswegen nicht böse sein.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rossi46

Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
208
@Peter Mayer
Ein frage interessiert mich schon länger,warum hast du dich für ein Shimano Motor entschieden zwecks Software Anpassungen?
Wenn man so durch Forum liest kommt Shimano nicht immer gut weg,sei es beim Akkuverbrauch,oder von der Leistung her?
Ist Shimano doch besser als der Forums Ruf?
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
969
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29" / Husqvarna HC9
@Peter Mayer
Ein frage interessiert mich schon länger,warum hast du dich für ein Shimano Motor entschieden zwecks Software Anpassungen?
Wenn man so durch Forum liest kommt Shimano nicht immer gut weg,sei es beim Akkuverbrauch,oder von der Leistung her?
Ist Shimano doch besser als der Forums Ruf?
Die Antwort auf die Frage hat eigentlich einen ganz simplen Grund:
Als alter MTB Hase habe ich mir vor fast 3 Jahren nach längerer berufsbedingter Bike - Abstinenz zum ersten Mal ein eMTB gegönnt und zwar ganz einfach weil es mir optisch gut gefallen hat - ein Focus Jam² mit dem integrierten Akku im Rahmen - damals noch eine ziemliche Besonderheit.
Der eigentliche Grund warum also dieser Thread hier entstanden ist, ist somit nicht unbedingt technischer Natur, sondern einfach weil aus meiner Sicht Focus ein sehr schönes Fahrrad gebaut hat und ich dieses Bike immer noch sehr gerne mag und wahrscheinlich auch nie weggeben werde, auch wenn sich inzwischen etliche andere STEPS8000 Bikes im Wohnzimmer und der Garage dazu gesellt haben.

Die ganze eMax - Sache hat sich dann eigentlich erst daraus entwickelt weil es eben zu dieser Zeit nichts Sinnvolles auf dem Markt gab um solch ein STEPS Bike etwas "aufzupäppeln".

Im Laufe der Entwicklungszeit, durch unsere ganzen Analysearbeiten der vergangenen Jahre und etlichen zerlegten Motoren sind dann aber alle vom Team immer mehr zu der Meinung gekommen dass der Shimano DUE8000 Motor im Vergleich zu allen anderen Marktbegleitern der technisch fortschrittlichste Motor ist und dies hat uns bis heute bei diesem Motor gehalten. Jahrzehntelange Marktdominanz und Erfahrung im Bikesektor macht Shimano so schnell keiner streitig, das ist zumindest unsere Ansicht.
Wir wollen damit in keinerlei Weise sagen dass andere Motoren schlechter sind (manche Parameter sprechen deutlich für andere Systeme), aber für uns ist klar dass wir wahrscheinlich noch lange bei Shimano bleiben - die Technik und das Gesamtsystem (auch bspw. die Integration des elektronischen Di2 Schaltwerks) begeistert uns eben.
Auch hat uns ein banaler "CAN - Bus", welcher oft in anderen Bikes zur Kommunikation drinsteckt und in jedem Auto zu finden ist, noch nie als Herausforderung gereizt.
Der proprietäre Di2 Bus, den nur Shimano (und wir) kennen, hat jedoch sehr wohl seinen Reiz für uns.
Shimano hat eigens eigenentwickelte Microcontroller dafür fertigen lassen, nur um sicherzustellen dass keiner nachträglich manipuliert;-)
Bitte nicht böse sein, aber ein Bosch - Motor sieht von innen im Vergleich zum Shimano Motor aus wie eine alte Sojus - Rakete im Vergleich zum Space - Shuttle.
Aber man kann natürlich dagegen argumentieren dass eine Sojus - Rakete stabiler ist und dem möchten wir nicht widersprechen.
Sojus - Raketen fliegen immer noch, das Space - Shuttle Programm wurde nach mehreren folgenschweren Abstürzen schon vor Jahren eingestellt.
Aber unser Herz schlägt immer noch begeistert für Technik von Shimano, auch wenn deren Firmenpolitik und Kundenservice nicht sonderlich begeistern.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rossi46

Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
208
Ah,das war jetzt eine ausführliche Antwort,danke dafür...
Mein Scott habe ich mir auch nur nach dem aussehen bestellt,ich wusste nicht was da für ein Motor verbaut ist, geschweige wie es sonst ausgestattet war.
Hatte mich eigendlich nicht interessiert.
Bin trotzdem vom Bike mehr als angetan.
 
T

Taktiktal Sepp

Mitglied seit
31.05.2019
Beiträge
51
ä
Ah,das war jetzt eine ausführliche Antwort,danke dafür...
Mein Scott habe ich mir auch nur nach dem aussehen bestellt,ich wusste nicht was da für ein Motor verbaut ist, geschweige wie es sonst ausgestattet war.
Hatte mich eigendlich nicht interessiert.
Bin trotzdem vom Bike mehr als angetan.
Sachen gibt es , unglaublich ........hast nicht ein mal geschaut was das für ein Apperat ist ? super Verkäufer !! (-:
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.410
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
War bei mir auch so. Das Meri war Liebe nach der ersten Kurve und dem ersten Sprung, der Motor zunächst völlig egal. Der Trail Modus hat mir dann aber schnell ebenfalls sehr gut gefallen. Bis auf die schlechte Reichweite bis heute ein tolles Rad mit einem tollen Motor, der uns noch nie im Stich gelassen hat und an dem im Falle eines Falles auch noch einiges selbst gerichtet werden kann, nicht zuletzt Dank des kleinen schwarzen Kästchens und Monsieur Mayers. 2 weitere ganz dicke Pfunde für den Shimi.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.410
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Was die Reichweite angeht, habe ich es aufgegeben. Fast immer 2 Akkus dabei und die ganz großen Touren gibts dann halt ohne schwierigere Trails mit dem Bio-Graveler.
Um richtig zu sparen, muss ich mindestens auf 30 25 runter und selbst das hilft nicht mehr wirklich.
Für Fahrspaß sind deine Einstellungen ok, nur Boost würde ich auf mindestens 270% stellen und mir persönlich gefällt Trail Low besser als Medium. Alles eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber die Ureinstellung von Shimano war schon nicht die schlechteste.
 
F

Frank123

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
252
Ich war vorher alle Motoren probegefahren, überzeugten mich alle nicht! Bis ich den E8000 Motor gefahren war, der Trailmodus ist genial! Deshalb ist es der bei mir geworden.
 
R

Rossi46

Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
208
Warum 270% ?
Ergänzung:

Nochmal ne frage zu den Einstellungen es gibt doch >
1.Shimano E Tube (App)
2. E Max (App)

Welche der Einstellungen geben den Takt an?
Welches setzt welche ausser kraft,oder fährt man zweigleisig?
Da bin ich noch nicht hintergekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

eMax 3.x Software für STEPS E8000 Motoren Erfahrungen und Austausch

Oben