Elektro-Scooter: Erfahrungsaustausch; Sinn oder Unsinn

Diskutiere Elektro-Scooter: Erfahrungsaustausch; Sinn oder Unsinn im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Das sind die Gesamtkm. Die 30% Akkuladung war vor dem Bergtest. Normalerweise quält man die Kiste auch nicht so. Im Sommer sollten 30 km...

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
Das sind die Gesamtkm.
Die 30% Akkuladung war vor dem Bergtest.
Normalerweise quält man die Kiste auch nicht so.
Im Sommer sollten 30 km Reichweite drin sein bis zu dieser doofen Akkuwarnung.
 

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
94
Ort
Düsseldorf
Ich habs getan und mir auch einen Scooter gekauft, es ist der Doc Green EWA 6000 geworden den es u.a. auch bei Lidl gibt.
Mal schauen ob es eine dauerhafte Beziehung wird, oder ob meinem langwierigen Einstieg ein kurzfristiger Ausstieg folgt. Jetzt muss ich erst noch die Lieferung abwarten und mir dann ein Kennzeichen besorgen.
Den haben wir auch. Reichweite ist nicht so prall aber reicht für uns locker für KiTa, Spielplatz, zur nächsten Einkaufsstraße oder um das Auto in der Werkstatt abzugeben und später wieder abzuholen.
 

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
8.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Bin schon ganz gespannt wie der EWA 6000 sich macht, sieht ja trotz seines relativ geringen Preis ordentlich aus. Die Lieferung war am nächsten Tag, jetzt warte ich noch auf das Kennzeichen.
 

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
8.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Das Kennzeichen für mein Doc Green ist gestern gekommen und die ersten 2 Runden hab ich hinter mir, ob ich ihn behalte ist mir aber noch nicht ganz klar. Sehr geringe Federung und die erlaubten 20km/h sind schon arg langsam...aber irgendwie Spaß macht er schon. Mal schauen ob ich mit der Entdeckung der Langsamkeit auf Dauer klar komme.

Jetzt verstehe ich auch warum so viele E-Scooter getunt werden, es fehlen tatsächlich die 5km/h.
 

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
94
Ort
Düsseldorf
Sehr geringe Federung
Welche Federung?
Wir sprechen von dem hier?
Screenshot_20210312-194252_Gallery.jpg
 

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
8.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Stimmt, auch der Nachfolger S3-1 (EWA 6000) hat nur eine kaum merkbare Federung über die Honeycomb Reifen. :(
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
Naja, selbst die recht breiten 16 Zöller im X2 sind nicht sonderlich komfortabel.
Und die waren an der untersten erlaubten Grenze und leicht darunter.

Übrigens habe ich letzte Tage mal morgens früh in aller Kälte Steigungen ausprobiert.
Bei ca. 10 - 12 % stand 21,9 auf dem Tacho (ca. 90% Akkuladung), das muß ich noch einmal mit vollem Akku wiederholen und auf genau der gleichen Teststrecke wie zuvor.
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
Gestern noch mal 6,5 km gefahren.
Angezeigte Restreichweite 17 km
Durchschnitt 20,7 km/h
Max. 43,4 km/h :oops:
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
Subjektiv war das schon recht flott.
Erschrocken habe ich mich erst, als ich die Zahl gesehen habe:)
Der Akku ist übrigens von 2018 und läd nicht mehr voll. Anzeige 4/5.
Ein Neuer ist im Zulauf.
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
Außentemperatur 6 °C
2,3 km 141 hm
Temperatur oben am Berg 8 °C (Infrarotthermometer Außengehäuse zwischen Einspeichung)
12% 17,5 km/h
15% 15,5 km/h
Heute Außentemperatur 4 °C und böiger Wind.
Akku voll geladen.
12% 21,9 km/h
15% 15,5, km/h

Sieht so aus, als seien mehr als 12% doof, da ist der Motor wohl an der Grenze angelangt bzw. wird abgeregelt. Ein Temperaturproblem hat der definitiv nicht.
Fehlt noch der Vergleich zur angezeigten Geschwindigkeit zur GPS Geschwindigkeit.
Dafür braucht es eine gerade Strecke und die sind hier eher selten.
Würde mich über eine "optimistische" Tachoanzeige nicht wundern, das wäre für mich als oller BMW Mopedfahrer allerdings eine Beschwerde durchaus wert.
An den Hersteller, nicht den Händler.

Mit mulmigen Gefühl oder ganz easy?
Das habe ich heute nochmal explizit getestet: 40 km/h fühlt sich noch gut an.
Gesamtlaufleistung bisher allerdings erst 44 km.

Auf dem Up fühle ich mich ab 60 km/h nicht wohl, beim VM sind 120 km/h locker mit Reserve nach oben:)

Heute bin ich dann mal illegalerweise aufgeweichte schlammige Waldwege gefahren.
Kein Problem. Hat dann 50 ct an der Waschanlage gekostet um die Kiste wieder wohnzimmertauglich zu machen, da wohnt die jetzt.

9,4 km Tagesstrecke, Restanzeige 13 km.
Bin auf den neuen Akku gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
8.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Das klingt ja insgesamt sehr positiv, scheinst ja auch mit dem Hackengas gut zu Recht zu kommen. Für mich ist das nichts.

Heute bin ich dann mal illegalerweise aufgeweichte schlammige Waldwege gefahren.
Kein Problem.

Ich hab mir jetzt noch einen vollgefederten eScooter mit 10" Luftreifen für meine Waldwege gekauft. Damit entscheidet es sich ob es mit den eScooter nur eine kurze Liebelei war oder doch etwas festes wird. ;)
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
Drück dir mal die Daumen für eine langanhaltende Beziehung.
Luftreifen scheint mir schon einmal eine gute Idee zu sein, Federung zusätzlich:)
BTW: ich muß mal noch ein paar Bilder machen.
Da sieht man dann, daß auch 16" Räder recht klein sind.
Es sei denn, man macht mal einen Fotovergleich mit Mopeds mit 17"ern.
Was daran liegen mag, daß der BMW Scooter ein wirklich schwerer Brocken ist:unsure:🤣

Meine Tochter wollte damit heute so ganz spontan auch nicht fahren.
Für die erste Probefahrt bekommt sie dann eine Protektorenvollausstattung :sneaky:
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
Das geringe Gewicht habe ich ja auch:ROFLMAO:
Die Bodenfreiheit erscheint mit dann doch besser als bei meinem.
Da habe ich den Trick aber schon raus: die Treppen runter den Vorderbau anheben, umgekehrte entweder am Lenker die Fuhre in die Luft heben oder ins Hinterrad greifen.
Da es bis zum Wohnzimmer nur 4 Treppenstufen hat, funktioniert das mit dem Lenker auch ganz gut;)
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.706
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01, Q 100
BTW: laut BMW Bedienungsanleitung ist die Hinterradbremse auf den rechten Bremshebel zu legen.
Da ist wohl ein mopedaffiner Schrauber versehentlich in die Fahrradwerkstatt gewechselt.:)

Welche Werkstatt das nun genau gewesen ist, kann ich nicht so genau sagen.
Den entsprechenden Aufkleber hat der Dampfstrahler hinweggefegt;)
 

michi_gecko

Dabei seit
29.07.2019
Beiträge
55
Das Kennzeichen für mein Doc Green ist gestern gekommen und die ersten 2 Runden hab ich hinter mir, ob ich ihn behalte ist mir aber noch nicht ganz klar. Sehr geringe Federung und die erlaubten 20km/h sind schon arg langsam...aber irgendwie Spaß macht er schon. Mal schauen ob ich mit der Entdeckung der Langsamkeit auf Dauer klar komme.

Jetzt verstehe ich auch warum so viele E-Scooter getunt werden, es fehlen tatsächlich die 5km/h.
Bei erlaubten 20kmh fehlen definitiv mindestens 8 kmh zur "vernünftigen" Fortbewegung. Muss echt ätzend sein, wenn die 93-jährige Omi dich mit dem Fahrrad überholt.

Eine Zeit lang bin ich mit den 25kmh gefahren - kennenlernen des Gerätes
Dann auf um die 30 hoch gestuft
Testweise mal die Einstellung "nach oben offen" ausprobiert, nach dem Akku Umbau. 40 ist defintiv zu viel des Guten
Seit dem fahre ich so um die 30, das ist meiner Ansicht nach ein guter Kompromiss aus Sicherheit und Geschwindigkeit.
Bergab komme ich auch leicht über 45 - aber das macht dann kein Vergnügen mehr, da bremse ich mich vorher ein.

wohne in AT, daher alles relativ entspannt. Solange man nicht mit 90 durch die 30er Zone brettert
Legal wäre 25kmh (+ Toleranz)
 

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
8.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Bei erlaubten 20kmh fehlen definitiv mindestens 8 kmh zur "vernünftigen" Fortbewegung.

ob 5, 8 oder 10km/h fehlen darüber kann man streiten, aber das die erlaubte Geschwindigkeit zu gering ist dürften wohl die meisten eScooter Nutzer bejahen. Das in der Folge davon deswegen viele ihren eScooter entweder wieder verkaufen (und wieder auf andere Verkehrsmittel umsteigen) oder schneller machen war doch eigentlich bereits bei der Einführung dieser Fahrzeuge klar. Mit 20km/h bekommt man jedenfalls keine Verkehrswende hin, das ist nur was für Touris die sich die Gegend anschauen wollen.
 

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
94
Ort
Düsseldorf
Bei den schwereren Leihscootern kann ich zustimmen. Die fahren sehr stabil. Aber auf dem windigen Doc Green mit den kleinen Rädern hätte ich mit 25 Sachen echt Schiss mich hinzulegen.
 

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
8.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Ich bin ja bereits ein älteren Knochen und das fahren mit dem EWA 6000 ist meine allererste Erfahrung mit eScooter, aber Schiss hab ich auf diesen stabilen eScooter nicht. Nicht zu vergessen das 25 km/h fast europaweit gelten, nur unser (be)scheuer(ter) Verkehrsminister hat mit seinen eScooterverhinderungsgesetz seiner 20km/h Regelung dafür gesorgt das jetzt tausende Menschen Ordnungswidrigkeiten oder gar Straftaten begehen.
 
Thema:

Elektro-Scooter: Erfahrungsaustausch; Sinn oder Unsinn

Elektro-Scooter: Erfahrungsaustausch; Sinn oder Unsinn - Ähnliche Themen

E-Scooter und andere Elektro-Kleinstfahrzeuge: Rechtslage in Deutschland: [Manfred: Hier geht es v.A. um die Rechtslage. Die folgenden Beiträge zu den E-Scootern/Elektrokleinstfahrzeugen wurden am 12.05.2019 aus dem...
Oben