Einzelene schlechte Zellen tauschen - Erfahrungen?

Diskutiere Einzelene schlechte Zellen tauschen - Erfahrungen? im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Wenn einzelne Zellen schlecht sind, und man Sie tauscht, was passiert dann? Wie testet man ein BMS System am einfachsten ? Hier wurde mir gesagt...
G

gartus

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Wenn einzelne Zellen schlecht sind, und man Sie tauscht, was passiert dann?
Wie testet man ein BMS System am einfachsten ?
Hier wurde mir gesagt dass die Meinungen auseinander gehen. Deswegen interessiert mich welche Erfahrungen gemacht wurden,
sowohl die Guten als auch die Schlechten ;-)

Vorallem haben neue Zellen und ältere Zellen unterschiedliche Ladeeigenschaften ? Also dass z.B ältere Zellen höheren Innenwiderstand haben, und dann sozusagen weniger Ladung aufnehmen. Das müsste dann dazu führen, dass die Spannungen auseinanderdriften, da beim Laden / Fahren eventuell unterschiedliche Widerstände auftreten ? Oder verliert ein älterer Akku beim entladen entsprechend auch wieder weniger Strom, so dass es sich ausgleicht ?

Es wurde bestimmt schon oft diskutiert, fand aber keine passenden Suchwörter um die Fälle hier zu finden.
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.400
Punkte Reaktionen
5.058
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Wenn einzelne Zellen defekt sind ist der Rest ebenfalls unbrauchbar (es sei denn man hat es selber kaputt gebastelt).

Dann wechselt man alle oder kauft einen neuen Akku. Alles andere ist verschwendete Lebenszeit.
 
L

Leonardo75

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
240
Ort
Rhein-Pfalz-Kreis
Ich sehe es ähnlich wie Ewi2435, es lohnt sich nicht wirklich, eine defekte Zellenbank bei einem alten Akku zu tauschen.

Der Aufwand ist recht groß, oftmals bekommst Du die defekte Zellenbank aus den Haltern kaum raus, ohne recht viel aufzutrennen, eventuell sind danach die Halter teilweise defekt.

Wenn würde ich das nur machen, wenn ich noch alte Zellen gleichen Herstellers und Bauart aus einem anderen Akku hätte, die ich als Ersatz für die defekte Zellenbank nehmen könnte.
Wenn die Zellen noch nicht so alt sind, könntest Du vielleicht auch aus einem 5P Akku einen 4P Akku machen und die fehlenden Zellen mit gleichen Zellen auffüllen. Aber der Aufwand ist dabei noch größer als wenn Du nur die Bank ersetzt und die maximale Leistung des Akkus wird entsprechend reduziert.

AIm Endeffekt sind aber alle meine Versuche einen Akku damit auf Dauer am Leben zu halten dahingehend gescheitert, dass es viel Bastelarbeit war und nur kurzfristig, für ein paar Ladungen (teilweise mit zuästzlichen Balancen per Hand), Erfolg gebracht hat. Danach war dann die nächste alte Zellenbank defekt und das Spiel ging von vorne los. Daher plädiere ich auch für den Austausch der gesamten Zellen.
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
581
Punkte Reaktionen
346
Es macht überhaupt keinen Sinn einzelne Zellen oder Zellengruppen zu tauschen, weil das Pack dann wieder ganz schnell auseinander driftet. Die Zellen müssen unbedingt gleich sein: gleich neu, aus demselben Batch, gleicher Innenwiderstand, gleiche Kapazität, gleiche Selbstentladungsrate. Da sollte weniger als 1% Abweichung sein - das schaffst Du nur mit neuen Zellen aus der gleichen Prod.serie!
Es macht höchstens dann Sinn wenn es um einen neuen Akku geht, wo wirklich einzelne Zellen defekt sind und der ganze Akku max. ein paar Ladezyklen hat. Dann wäre aber auch noch Gewährleistung auf dem Akku. Bei älteren Akkus kann man bestenfalls alle Zellen tauschen.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.164
Punkte Reaktionen
7.696
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Wenn einzelne Zellen defekt sind ist der Rest ebenfalls unbrauchbar (es sei denn man hat es selber kaputt gebastelt).

Dann wechselt man alle oder kauft einen neuen Akku. Alles andere ist verschwendete Lebenszeit.

Das ist die Wahrheit, die aber immer keiner horen will. Betroffen scheinen oft billigakkus, die damit in Summe doch zu teuer wirken.
 
foly

foly

Dabei seit
19.08.2018
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
Ich habe an meinem 2 Jahre altem China Akku eine defekte Bank gewechselt. Ich kann den Akku nur noch bis 53,8 Volt laden,die Reichweite ist etwas kleiner geworden, aber immer noch größer als der Ersatzakku mit derselben Kapazität den ich mir dieses Jahr bei einem Hersteller aus Berlin gekauft habe. Mit dem Akku bin seit dem Wechsel der 4 Zellen ungefähr 5000 km gefahren.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.164
Punkte Reaktionen
7.696
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Ich habe an meinem 2 Jahre altem China Akku eine defekte Bank gewechselt. Ich kann den Akku nur noch bis 53,8 Volt laden,die Reichweite ist etwas kleiner geworden, aber immer noch größer als der Ersatzakku mit derselben Kapazität den ich mir dieses Jahr bei einem Hersteller aus Berlin gekauft habe. Mit dem Akku bin seit dem Wechsel der 4 Zellen ungefähr 5000 km gefahren.

Und das ist ansich für nen defekt garnix

5000km sind für einen normalen akku nix

Der muss das 5-10 fache ohne Murren bringen eifentlich....

Leider fahren die wenigsten solche Laufleistungen.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
2.285
Punkte Reaktionen
1.598
Leider halten die wenigsten Akkus so Lange:)
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.164
Punkte Reaktionen
7.696
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Leider halten die wenigsten Akkus so Lange:)

Wie gesagt, die wenigsten fahren so viel...

Schau mal im Pendler threat, da haben viele schon 20000 und mehr km mit einem akku abgerissen.

;)
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
581
Punkte Reaktionen
346
Um einen guten Akku wirklich "auf zu fahren" müßte man jährlich ca. 10.000 km zurücklegen, das schaffen die wenigsten.
Nach 6-8 Jahren sind die NMC-Akkus soweit gealtert, dass die Kapazität merklich nachläßt oder das BMS aus "Sicherheitsgründen" abschaltet. Die Akkus könnten 500...800 Zyklen durchhalten mit am Ende 80% Restkapazität. Die allermeisten sind nach 100...200 Zyklen hinüber, weil sie dann 7 Jahre und älter sind oder zwischendurch schlecht behandelt wurden (länger in der Sonne gestanden haben, überladen oder tiefentladen wurden). Manchmal sind auch einfach schlechte Zellen dabei, die dann das ganze Pack in den Abgrund ziehen. Eine einzelne defekte Zelle reicht!
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.928
Punkte Reaktionen
3.876
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Wenn man Zellen mischt bildet sich kein Durchschnitt, sondern der ganze Akku ist nur so gut/so sicher, wie die schwächste Zelle. Bei >50 Zellen in einem Pedelecakku ist das meistens eine ganz schlechte Idee.
 
G

gartus

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Es macht überhaupt keinen Sinn einzelne Zellen oder Zellengruppen zu tauschen, weil das Pack dann wieder ganz schnell auseinander driftet
Die Frage ist ob ein gutes BMS das kompensieren kann? Es sind auch Lösungen denkbar dass meine einen Block mehr einbaut, und das BMS den Ersatzblock immer dem schwächsten zuschaltet wenn das Ausgleichen von 4V auf 3.9V nicht gut funktioniert ?
 
Akkufritze

Akkufritze

gewerblich
Dabei seit
24.07.2014
Beiträge
1.305
Punkte Reaktionen
800
Ort
Bernburg
Die Frage ist ob ein gutes BMS das kompensieren kann? Es sind auch Lösungen denkbar dass meine einen Block mehr einbaut, und das BMS den Ersatzblock immer dem schwächsten zuschaltet wenn das Ausgleichen von 4V auf 3.9V nicht gut funktioniert ?
Man kann auch die gutgemeinten Ratschläge in Zweifel ziehen bis garkeiner mehr antwortet.
Vielleicht ist ja auch eine Kabeltrommel auf dem Gepäckträger sinnvoll, dann hat man immer volle Pulle.
Wenn Zellen Scheisse sind kann man da nicht mehr viel hinkompensieren, du schickst doch auch keinen 80-jährigen mit Vitamintabletten zum 100m Lauf in der Hoffnung, dass da noch was geht ;)
 
K

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
719
Punkte Reaktionen
240
Du hast zwei Räder, einen BionX Akku mit defekten Zellen und einen Akku mit 8km Reichweite, bei dem die Zellen zwar alle gleich gut bzw. schlecht sind, aber die Kapazität arg gelitten hat.
BionX #6
8km-Akku #7
Im zweiten Fall müsstest du sowieso alle Zellen ersetzen oder einen neuen Akku kaufen. Mach das und dann wirst du nicht mehr solche Fragen stellen.
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
581
Punkte Reaktionen
346
Die Frage ist ob ein gutes BMS das kompensieren kann? Es sind auch Lösungen denkbar dass meine einen Block mehr einbaut, und das BMS den Ersatzblock immer dem schwächsten zuschaltet wenn das Ausgleichen von 4V auf 3.9V nicht gut funktioniert ?
Warum hörst du nicht auf gut gemeinten Rat? Es macht schlichtweg keinen Sinn und das ist auch nicht die Aufgabe eines BMS völlig aus dem Ruder gelaufene Zellen zu balancen. Viele moderne BMS aus namhaften Akkus haben kaum noch ein Balancing, max. im Bereich von wenigen mA! Das braucht es bei neuen, guten Zellen auch nicht. Das ganze Pack ist maximal so gut wie die schlechteste Zelle, die zieht alles andere nach unten und macht über kurz oder lang auch die anderen Zellen kaputt!
Wenn man schon am Akku basteln will (ohne jede Ahnung), dann nimm wenigstens guten Rat an und gönne dir und dem Pack gute neue Zellen - alles andere ist rausgeschmissenes Geld und dazu gefährlich!
 
Thema:

Einzelene schlechte Zellen tauschen - Erfahrungen?

Einzelene schlechte Zellen tauschen - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

Samebike E-Klapprad aus China: eine ökonomisch-ergonomisch-energetische Bilanz: Vorab: wenn Sie keine Affinität zu Technik, Physik, Zahlen, Statistiken, Charts und Geld haben, lesen Sie nicht weiter; dieser kleine Aufsatz wird...
Federgabel, Anforderungen, Möglichkeiten, Funktion, speziell im Tourenbereich.: Der Thread soll Interessierten das Thema Federgabel etwas näher bringen, ist bewusst nicht für Profis geschrieben. Wer sich mit dem Thema...
Reiserad mit Dampf ( Vorstellung und Fragen eines e-DAU ): Hallo zusammen, mein Patria Terra ist mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen und hat mir auf 20000 km in vielen Ländern und auf...
capacity bms für headway zellen aus erfahrung für gut erachtet?: einen lieben gruß an alle! da ich hier neu bin aber schon seit vielen monaten als gast mitlese und ganz begeistert bin, von den beiträgen, hoffe...
Focus Bosch Akku 8Ah defekt: Hallo zusammen, ich benötige euren Ratschlag und eure Hilfe. Meine Freundin und ich haben uns 2012 jeweils ein Focus Jarifa Speed (45 km/h)...
Oben