Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht

Diskutiere Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Mit Verlaub, mit so einem Stinker will ich weder fahren noch die Umwelt verpesten. Dazu kommen noch die ekligen Geräusche des 2 takters. 🤢 Man...
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #61
Akkadier

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
922
Reaktionspunkte
1.994
Details E-Antrieb
Prophete Entdecker Sport e / Stromer ST3
Mich erschüttert immer wieder, welche Preise für sowas abgegriffen werden.
Mein Tipp: Moped = 200km Reichweite und bei 45 Kilo Gesamtgewicht sind Rahmen/Gabelbrüche nicht bekannt.

Extrem günstig in der Anschaffung.
Damit kann man null bis 99% der Strecke fahren, den Rest joggen.
Vom Ersparten einen erholsamen Radlurlaub buchen. Fertig.
Mit Verlaub, mit so einem Stinker will ich weder fahren noch die Umwelt verpesten. Dazu kommen noch die ekligen Geräusche des 2 takters. 🤢
Man vergisst immer wieder, was Fahrrad fahren einem bringt. Nicht nur der Gesundheit und Umwelt bringt es was, man kann auch seinen Frust schön abstrampeln. Egal, jeder hat seine meinung dazu und gut ist. 🙂
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #62
ktmb

ktmb

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
646
Reaktionspunkte
731
Allein die Zeit, die ich irgendwo draußen im vermeintlichen Nirgendwo verbringe ist unbezahlbar: Natur, Licht, Luft, Eindrücke, kleine Dörfer, Städte, Begegnungen mit anderen Radfahrenden usw. Heute nachmittag geht es wieder los (120 km). Ich freu mich drauf, auch wenn zwei Drittel des Weges im Dunkeln liegen. ;)
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #63
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.558
Reaktionspunkte
16.780
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 32000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Mich erschüttert immer wieder,…

Und mich erschüttert, dass es immer noch Deppen gibt, die Mopeds mit Verbrennermotor kaufen. Am besten die Abgase erstmal durch den Helm führen, dann gibt sich der Schwachsinn recht schnell.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #64
F

Fanta

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
20
Muss das sein, so beleidigend?
Ich habe ein Auto, bin ich jetzt auch ein Depp?

Wir Radfahrer sollten gelassen bleiben.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #65
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
7.460
Reaktionspunkte
9.807
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Wenn Jemand ein Fahrrad sucht ein Moped zu empfehlen...da reagieren einige gereizt.

Ich verstehs ja, ein Moped ist einfach etwas völlig anderes.

Da könnte ich auch nen golf 4 o.ä. empfehlen, einfach am Thema vorbei...
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #66
Akkadier

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
922
Reaktionspunkte
1.994
Details E-Antrieb
Prophete Entdecker Sport e / Stromer ST3
Mal kurz zu Moped/Mofa.
Angenommen der Verbrauch liegt bei 2 Liter, dann werden auf 100km ca. 17 kw/h Energie verbraucht.
Auf 100 km verbraucht mein Stromer knapp 2 kw/h. Der CO2 Fussabdruck sollte auch bedacht werden. Nebenbei bemerkt, stinkt jede Garage dann nach 2 Taktgemisch und das ist nicht lecker.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #67
ktmb

ktmb

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
646
Reaktionspunkte
731
Vielleicht meinte er ein E-Moped.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #68
Akkadier

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
922
Reaktionspunkte
1.994
Details E-Antrieb
Prophete Entdecker Sport e / Stromer ST3
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #69
F

Fanta

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
20
So, der Vertragshändler vor Ort nimmt keine Klever-Räder zur Reparatur (innerhalb der Garantie) oder Inspektion an.
Es sei zu viel.

Blöde.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #70
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
449
Reaktionspunkte
630
Details E-Antrieb
X Speed
Ich habe den Überblick verloren: Welche S-Pedelecs lassen sich in noch tolerabler Entfernung erwerben bzw. warten?
Sonst muss eben ein Bosch sein. Dein qwic Händler würde bestimmt trotzdem die Garantie abwickeln, wenn du ein neues Qwic online beim Hersteller direkt kaufst. Dazu verpflichten die Firmen die Händler meistens..Auch wenn der Akku klein ist, wäre das noch eine Option.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #71
Wolfgang42

Wolfgang42

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
2.020
Reaktionspunkte
1.529
Ort
N 47.335° E9.645°
Details E-Antrieb
Kalkhoff Image 7.B Excite+
So, der Vertragshändler vor Ort nimmt keine Klever-Räder zur Reparatur (innerhalb der Garantie) oder Inspektion an.
Es sei zu viel.
wenn er Vertragshändler ist hat er sich gegenüber Klever verpflichtet für Reparaturen und Gewährleistungsfälle zur Verfugung zu stehen. Er kann das nicht einfach ablehnen
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #72
Eddy.m

Eddy.m

Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
119
Reaktionspunkte
171
Ort
SÜW
Details E-Antrieb
Bio, TDCM-HCA5, CX (Gen.4)
Für die Flyer-Räder gibt es noch ein brauchbares Händlernetz. Leider ist das Upstreet6 2023 nicht mehr im Programm.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #73
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
8.357
Reaktionspunkte
15.331
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
wenn er Vertragshändler ist hat er sich gegenüber Klever verpflichtet für Reparaturen und Gewährleistungsfälle zur Verfugung zu stehen. Er kann das nicht einfach ablehnen

Ist das wirklich so? Auch in Deutschland? Meines Wissens nach nicht. Ich kann mich aber auch irren.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #74
F

Fanta

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
20
@Speci-Lorenz : Vertragshändler wäre e-motion (Reise und Müller/Speci) - laut google nehmen die nur ihre Kunden. Werkstattleiter ist da wohl deutlich geworden. Gespräch mit denen war knapp 5 Minuten - das war das schlechteste Gespräch, lustlos, lieblos, desinteressiert.

Qwic - ist mir der Akku aber zu klein. Wie Händler, beide ca. je 25 km entfernt.

Flyer: hier Stadler und andere (einer in 6 km lehnt laut mehrerer Bewertungen fremde Räder ab). Das Flyer 7,10 müsste ich in L haben, bekomme ich aber nicht mehr zu einem vernünftigen Preis. Zu der Zeit war ich noch gar nicht darauf aus.
@Eddy.m : Ich würde das Upstreet definitiv nehmen, aber nicht für 5000, wenn es anderswo die letzten Wochen für 2900-3500 angeboten wurde. Stadler nimmt das Rad definitiv an, laut Telefon (sie nähmen alle E-Bikes an, die sie im Programm haben). Da ich einen Mechaniker dort kenne, wäre das meine erste Wahl.

Klever: Händler a vor Ort ( siehe oben): lehnt ab. Händler b in 70 km wollte zuerst eigentlich fremd annehmen, als ich mich heute final versicherte, kam zwischen den Zeilen dann doch etwas im Sinne "nicht so gerne"- das waren ein paar Sätze, ein Alternativvergleich und letztlich nicht so herausfordernd deutlich: Anderswo kaufen und bei uns Service - nicht so gerne. Da sehe ich schon Schwierigkeiten kommen. Händler in Hamburg (zwei): Der eine na ja. Der andere wäre Luftpumpe - aber sehr nette Anfahrt.
Bremen: Zwei Händler, bei beiden meine ich aus google lesen zu können, dass sie Fremdkäufe nicht mögen.

@Wolfgang42: Ja, danke, ich weiß, aber wie soll sich das entwickeln, wenn ich mit meinem Rad dort auftauche und sage: Sie müssen das aber annehmen?
Stromer war schon früher raus, da beide Händler vor Ort Stromer rausgenommen haben und auch nicht warten.

Ich muss das jetzt mal alles durchdenken.
Ist schon lustig, mit meinem Rennrad kann ich eigentlich überall auftauchen, mit einem S-Pedelec nicht.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #75
F

Fanta

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
20
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #77
R

Rookie1

Dabei seit
29.01.2020
Beiträge
110
Reaktionspunkte
88
Ort
Ruhrpott
...oder er macht 'nen "Prohibitivpreis" (n)
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #78
Wolfgang42

Wolfgang42

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
2.020
Reaktionspunkte
1.529
Ort
N 47.335° E9.645°
Details E-Antrieb
Kalkhoff Image 7.B Excite+
Er hat Dir gar keinen Preis zu machen. Anfallende Kosten werden mit dem Hersteller abgerechnet
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #79
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
8.022
Reaktionspunkte
11.764
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
BionX MTB, Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Aber mal nüchtern betrachtet: lohnt sich da überhaupt ein S-Pedelec, außer dass man unverschwitzt ankommt?

Auch wenn das S-Pedelec immer für Entfernungen bis 20km angepriesen wird: die Zeitersparnis zu einem normalen Pedelec ist minimal, bestimmt keine 10 Minuten. Bei einem einigermaßen trainierten Radfahrer in der Ebene noch weniger.
Das ist definitiv nicht wahr. Ich bin jetzt ein paar Mal mit dem Pedelec in die Arbeit gefahren (mit dem S fahre ich schon seit 7 Jahren).

Der Verbrauch war sensationell niedrig: kaum mehr als 100Wh auf 24km auf dem Hinweg - denn ich bin praktisch ständig knapp über der Abregelgrenze gefahren, nur beim Anfahren und an Steigungen hat der Motor unterstützen müssen.

Aber ich habe pro Weg über 20 Minuten länger gebraucht (also pro Tag eine Dreiviertelstunde), obwohl die Voraussetzungen fürs S-Pedelec denkbar schlecht waren (nahezu 100% innerorts, einmal fast komplett durch München durch) und eher gut fürs Pedelec (Durchschnittsgeschwindigkeit lag knapp über 25, das konnte man also voll ausfahren).

Die Zeitersparnis war aber noch größer als nur die Dreiviertelstunde, denn nach der Pedelec Fahrt musste ich duschen, was ich mit dem S nie tun musste. Sich auf dem Fahrrad zurückhalten und noch lahmer als 25 zu fahren schaffe ich einfach mental nicht.

Also unterm Strich spare ich mir mit dem S etwa eine Stunde pro Tag - nicht nur 10 Minuten.

Zum Thema: am täglichen Laden führt kein Weg vorbei, es ist eher die Frage ob Du nur 1x am Tag laden musst oder 2x. Mit einem Stromer und dem 983Wh Akku könnte man grade so hinkommen bei 34km.

Ich hatte einen Stromer und habe ihn wieder verkauft - meine letzte Teilnahme in Roth ist zwar schon 12 Jahre her und seither habe ich keine WK mehr bestritten aber diese sehr aufrechte Sitzposition der Stromer ist irgendwie ungewohnt und nix für mich. Gebe aber zu, dass die Heckmotoren sind schöner fahren. Ich bin trotzdem bei Bosch geblieben, obwohl die diverse Nachteile haben. Aber einen Bosch Antrieb kann jeder Radhändler warten und reparieren, bei Stromer oder gar noch selteneren Dingern siehts dann schon mau aus. Der E-Grinder verbraucht auch die Hälfte an Strom wie der Stromer. Da sind auch mit einem 500er Akku 35km kein Problem. Und den kann man auch sinnvoll rausnehmen und transportieren, ist bei den schweren und sperrigen Akkus von Stromer ein Problem. Und wenn man mal Ersatz braucht wird man nicht gleich arm.

Ich kenne aktuell kein S das ich vorbehaltlos empfehlen würde. Man muss einfach schauen, welche Kompromisse man am ehesten eingehen kann. Ich bin beim E-Grinder gelandet, weil es das einzige S mit Rennlenker ist, mit dem man auch mal abseits der Straße fahren kann und wo eine Tasche hinten auf den Träger geht. Ergonimische Sitz- und Griffpositionen sind halt auch beim S wichtig, beim Stromer gibts nur für mich unpassende Geometrien.
 
  • Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht Beitrag #80
B

Belgarda

Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
275
Reaktionspunkte
310
Ort
westliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
GoSwissdrive, Bulls Green Mover E45
Da es sich schwierig bei deiner Suche gestaltet, kann ich nur meine Empfehlung geben:

- gutes gebrauchtes Bulls Green Mover E45 mit GoSwiss kaufen
- kannste wie ein normales Fahrrad und wie gewohnt warten
- kein Update Müll und sonstiges erforderlich
- Hilfe gibt es hier über das Forum für den Fall der Fälle genug unter uns
- du sparst viel Geld (1500-2000 Euro für die Anschaffung) und hast mindestens so viel Spaß wie mit den neueren Möhren

Voraussetzung ist, dass es nicht unbedingt neu sein und Schnickschnack haben muss
 
Thema:

Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht

Einsteiger: S-Pedelec Arbeitsweg gesucht - Ähnliche Themen

Leichtes Pedelec gesucht: Hallo, wir möchten unseren Fuhrpark um ein weiteres Pedelec erweitern. Bisher vorhanden ist ein Velo de Ville Sport LEB 900 mit einem Bosch CX...
S-Pedelec Bosch Performance Line Speed Gen. 2: Bestandsaufnahme nach 25.000km und Erfahrung Kundendienst: Liebe Mitfahrer:innen, ende letzten Jahres verließ mein Bosch Performance Line Speed (45 km/h) seine Garantiezeit, Anfang des Jahres, nach 27...
S-Pedelec für den Arbeitsweg, wäre das diamant zouma supreme 2016 geeignet?: hallo, ich suche ein s-Pedelec, um damit 22km (einfach) auf die Arbeit zu fahren. Ob ich das dauerhaft durchhalte, kann ich noch nicht absehen...
Kaufberatung (S Pedelec, Heckmotor): Hallo, bitte um Kaufberatung und Erfahrungen/Hinweise bezüglich eines S-Pedelecs, vorzugsweise mit Heckmotor (Neodrive RS) und Pinion Schaltung...
Pedelec für schwere Jungs mit Doppelakku, bzw. sehr großem Akku gesucht!!: Mahlzeit, wie schon geschrieben, suche ich ein Rad mit Motor und großem bzw Doppelakku. Unter großem Akku verstehe ich jetzt nicht 500-600 wh...
Oben