Einkauf mit Anhänger.

Diskutiere Einkauf mit Anhänger. im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Die Croozer waren/sind mir gebraucht noch zu teuer. Materialkosten waren bis jetzt 15 Euro für den Anhänger, 10 Euro für die neue Kupplung und...
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #61
M

michi_gecko

Dabei seit
29.07.2019
Beiträge
201
Reaktionspunkte
179
Die Croozer waren/sind mir gebraucht noch zu teuer.
Materialkosten waren bis jetzt 15 Euro für den Anhänger, 10 Euro für die neue Kupplung und ca.30 Euro für Reifen und Mäntel.

Für die Montage der Kupplung war etwas Kreativität gefragt.
PXL_20220621_195058783.jpgPXL_20220621_201156880.jpg

Im Rohzustand passte das schon mal
PXL_20220621_201138218.jpgPXL_20220621_201145958.jpgPXL_20220621_201525870.jpg

Jetzt komplett mit klappbaren Ladebordwänden. Es ist noch ein Netz und rutschfester Boden dazu gekommen.

PXL_20220706_175300137.jpg
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #62
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
731
Reaktionspunkte
420
Nochmal ein Fahrlehrer einer Fahrschul Akademie
Der hat zumindest das mit der Stützlastmessung richtig gemacht.
Warum Er über 4% geht hat Er nicht richtig begründet.
Denn der Punkt ist, dass die Stützlast bei Fahrtwind wieder auf
4% fällt, wenn bauartlich entsprechende Fläche vorhaden ist.
(Wohnanhänger/Boot/Kisten-Pferdehänger)
Und somit sind wir wieder bei 4% des GG bei 80/100 K/mh.
Bei Anhängern, flächig hinter Zugfahrzeug, ist die Fahreigenschaft
des Gespannes bei voll ausgenutzter Stützlast, unnötiger Ballast
des Zugfahrzeuges, und hat negativen Einfluß auf das Bremsverhallten/Antriebskraft/Lenkung
an der Vorderachse. So einfach ist es nicht, zu sagen:"Maximale Stützlast, und gut ist es!"
Ich hoffe, die Angelegenheit (Einachshänger an PKW) verständlich erklärt zu haben.
Eine Anti-Schlingerkupplung ist für Diejenigen, die das nicht verstehen wollen/können
und müssen dann halt mit anderen unnötigen Einflüssen beim Anhängerfahren leben.
Fertig ;)
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #63
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
6.638
Reaktionspunkte
8.811
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Jeder muss dir erklären und irgendwie beweisen was er schreibt,
du wiederholst stur und steif das 4% Stützlast das Optimale ist
ohne irgend was zu belegen.

Allen wird beigebracht das es am sichersten ist die für das Fahrzeug zulässige Stützlast voll aus zu nutzen.

Versuch doch mal ein vernünftige Quelle für das was du behauptest zu finden.
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #64
momahduh

momahduh

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
677
Reaktionspunkte
665
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Bei Fahrradanhängern sind ja Steckachsen sehr beliebt, nur selten sind welche mit normalen, beisseitig geschraubten Achsen zu finden. Gibt´s da eigentlich Erfahrungswerte bezüglich des Fahrverhaltes unter Last von geschraubten Achsen im Vergleich zu Steckachsen? Rein von der Mechanik her vermute ich bei beidseitig geschraubten Achsen eine höhere Stabilität, aber ist das so?
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #66
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
731
Reaktionspunkte
420
Rein von der Mechanik her vermute ich bei beidseitig geschraubten Achsen eine höhere Stabilität, aber ist das so?
Schau Dir einen Rollstuhl an, da klappt das seit Jahrzehnten mit Steckachsen.
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #67
momahduh

momahduh

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
677
Reaktionspunkte
665
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Schau Dir einen Rollstuhl an, da klappt das seit Jahrzehnten mit Steckachsen.
Sorry, ja aber mir fehlt das warum:

Zufällig kenne ich mich bei Rollstühlen (leider) aus und der Grund für die Steckachsen, ist ausschließlich die leichte werkzeuglose Demontierbarkeit beim Transport des Rollstuhles!

Gegenbeispiel, weil du ja so auf Bilder stehst: Zeig mir eine einzige Schwerlast-Sackkarre mit Steckachsen - ich kenne da keine...
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #68
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
6.638
Reaktionspunkte
8.811
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Rein von der Mechanik her vermute ich bei beidseitig geschraubten Achsen eine höhere Stabilität, aber ist das so?

Der Rahmen ist entscheidender als das wie die Räder befestigt sind.
Meist sind 1/2 Zoll Achsen in den einseitigen.
Die Achse ist wenn sie wertig ist, stabiler als das Laufrad.
img_20220325_142027v2jiy.jpg
img_20220325_1411343jjwk.jpg

gewichtjesack8dclf.jpg

55kg Zuladung sind selbst mit dem minimalistischen Rahmen kein Problem.
Gegenbeispiel, weil du ja so auf Bilder stehst: Zeig mir eine einzige Schwerlast-Sackkarre mit Steckachsen - ich kenne da keine...
Das liegt aber nur dran das es leichter und günstiger zu bauen ist.
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #69
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
731
Reaktionspunkte
420
ist ausschließlich die leichte werkzeuglose Demontierbarkeit beim Transport des Rollstuhles!
Nicht nur, es geht auch um Fahrzeugbreite.
Schwerlastfahrzeuge sind auch LKW. Da verwendet man auch Steckachsen.
Gabelstapler.
Radlader.
Das klappt auch mit Steckachsen. Vesparoller auch.
LG
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #70
momahduh

momahduh

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
677
Reaktionspunkte
665
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
OK, dass es mehr auf den Rahmen ankommt und die Achse stabiler als das Laufraud ist überzeugt ebenso wie der treffende Verweis auf die Fahrzeugbreite.

Vesparoller sind für mich eher das Gegenbeispiel, weil die schlicht kein Fahrwerk haben, das einer Notbremsung standhält, aber das hat mit Sicherheit viele Gründe in der Gesamtkonstruktion...
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #71
E

E-Strampler

Dabei seit
23.04.2016
Beiträge
1.806
Reaktionspunkte
2.131
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Hai sduro Trekking 4.0, TSDZ2
@Eicher mit der Erwähnung der StVZO #58 hast überhaupt keinen Beweis erbracht, daß dies der wisenschaftliche Beweis ist, daß die 4% Stützlast das Optimum für den Fahrbetrieb ist.
Das Foto des Buchtitels spricht für mich, daß dies nicht mehr Stand der Technik ist, und darin möglicherweise nix zur Fahrdynamik von Einachsanhängern in Abhängjgkeit zur Stützlast enthalten ist.

@alle Hier gibt es eine mißverständliche Auslegung zur Steckachse. Üblicherweise sind am Fahrrad die Achsen beidseitig abgestützt, egal ob durchgehende Achse an der Nabe, durchgesteckte Achse bei Schnellspannung oder Steckachse.
Was hier in diesem Faden mit Steckachse bezeichnet wird, ist ein aufgestecktes Rad (Rollstuhl). Die Achse ist nur an einem Ende mit dem Fahrzeugrahmen fest. Das bedingt einen Eintrag eines Drehmomentes zusätzlich zur vertikalen Last in den Fahrzeudrahmen. Deshalb müssen diese Träger anders dimensioniert werden, oder die Rahmen/ Achs-Konstruktion anders ausgebildet werden.
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #72
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
731
Reaktionspunkte
420
Die Laufräder in Handkarren waren der Zeit geschuldet, weil aus der 2 Radindustrie massenweise
Speichenräder zur Verfügung standen. Und die Rahmen dazu konnte jeder Dorfschmied herstellen.
Ein ausgemusteter Rolli ist schon Klasse für Fahrradanhänger Basis, da kann man nur gratulieren ;).
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #73
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
731
Reaktionspunkte
420
Das Foto des Buchtitels spricht für mich,
Das Bild ist kein Buchtitel, das ist ein Bild der Urkunde, die ich 1987 als Absolvent erhalten habe.
daß dies nicht mehr Stand der Technik ist, und darin möglicherweise nix zur Fahrdynamik von Einachsanhängern in Abhängjgkeit zur Stützlast enthalten ist.
Glaubst Du ich hab die letzten 36 Jahre meinen Lebensunterhalt im Tiefschlaf erwirtschaftet?
Und die Physik hat sich seit 1987 im Bezug auf Masse und Dynamik verändert....:X3:

Woher nimmst Du Dein Wissen, den Stand dieser Technik in Frage zu stellen?

Fahr einfach auf einen Verkehrsübungsplatz und teste es aus, was 4% Stützlast bedeuten.
Ich denke da so an eine Platz, wo einseitig der Straßenbelag nass wird, und man Hindernissen ausweichen sollte.
Versuch macht kluch;) Und als Bonbon dann einen Wohnanhänger mit und ohne Antischlinger Kupplung auf nassem
Grund in der Kurve bei Vollbremsung mit 4% Stützlast und mit max. Zulässiger Stützlast.

Das Ganze dann mit Fahrradanhänger und falscher Stützlast auf nicht trockener Straße in einer Kurve beim Bremsen.
Ein Schotterweg reicht auch!
Das wir das Thema nicht komplett verlassen.

Ich komme halt noch aus einer Zeit, in der man "Neues" und "Vorsprung durch Technik"
nach der Theorie im praktischem Versuch nachgewießen hat und dies nicht dem Kunden
überlassen hat.
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #74
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
6.638
Reaktionspunkte
8.811
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Was aber immer noch fehlt ist eine vernünftige Quelle die diese
Behauptung stützt.
Es bleibt immer noch nur deine Aussage.
Es gibt zu Hauf Quellen die sagen maximal zulässige Stützlast nutzen ist
sicherer, habe nicht eine gefunden die das was du schreibst belegt.
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #75
momahduh

momahduh

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
677
Reaktionspunkte
665
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
....Schwerlastfahrzeuge sind auch LKW. Da verwendet man auch Steckachsen.
Gabelstapler. Radlader.
Das klappt auch mit Steckachsen. Vesparoller auch. LG
Hier reden wir vermutlich aneinander vorbei: Ich meinte mit Steckachsen die "aufgesteckten Räder" an Fahrradanhängern, die Rollstuhlrädern ähneln (wie in vielen vorangegangenen Bildern zu sehen). Ich kenne keine LKW, Gabelstapler, Radlader mit Steckachsen wie am Fahrradhänger - selbst Vesparoller haben bessere Radbefestigungen...
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #76
E

E-Strampler

Dabei seit
23.04.2016
Beiträge
1.806
Reaktionspunkte
2.131
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Hai sduro Trekking 4.0, TSDZ2
@Eicher die Physik verändert sich nicht, aber die Erkenntnisse daraus immer noch

Bin sogar schon mit Einachsanhänger in Natur gefahren (Pkw+Campinganhänger) das lehrt mehr als aufm Verkehrsübungsplatz
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #77
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
731
Reaktionspunkte
420
Ich meinte mit Steckachsen die "aufgesteckten Räder" an Fahrradanhängern, die Rollstuhlrädern ähneln
Da besteht vom Prinzip her kein Unterschied zum PKW/LKW Rad. Sind aufgesteckt und Gesichert.
@Eicher die Physik verändert sich nicht, aber die Erkenntnisse daraus immer noch
Die Erfahrung sollte man nicht ausen vor lassen. Meine Mutter Jg. 33 fragte mich,
nachdem sie in der Zeitung gelesen hatte, das der CSU Andy Geld für Lufttaxi
freigibt: "Was passiert bei Stau beim Lufttaxi?" :giggle:
Was aber immer noch fehlt ist eine vernünftige Quelle die diese
Behauptung stützt.
Es bleibt immer noch nur deine Aussage.
Es gibt zu Hauf Quellen die sagen maximal zulässige Stützlast nutzen ist
sicherer, habe nicht eine gefunden die das was du schreibst belegt.
Gelernte KFZ-Mechaniker mit der Weiterbildung: 4 Semester "Fahrzeugbau" und einer
Staatlich abgelegten Prüfung, gibt es nicht zu hauf.
Fahrzeugtechnik-, Mechatronik-, Maschinenbauer wie Sand am Meer.
Einen Fahrlehrer kann ich jedenfalls als Quelle ausschließen, Fahrzeubau steht nicht im Lehrplan.
Mechatroniker ebenso.
Maschinenbauer, so meine Erfahrung..... können alles. A-Klasse, AUDI TT........:X3:
Von 1995 bis 2020 hab ich versucht dem Maschinenbauern beim TÜV zu erklären,
dass mein Eicher eine Feststell- und keine Handbremse hat.....:X3:
Erst als die DEKRA da war, wurde es besser......
Vielleich hilft es Dir, wenn ich Dir sage, dass Roger Böckmann (Böckmann Anhänger)
Böckmann Fahrzeuge | Familienunternehmen mit Tradition
die gleiche Urkunde wie ich irgendwo aufgehängt hat. Der Unterschied war, ich suchte ein
bezahlbares Zimmer.... Dezember 85, Er einen Unterstellplatz für Sein Turnierpferd in HH.
 
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #79
momahduh

momahduh

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
677
Reaktionspunkte
665
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
@Eicher: Sag mal, kann es sein, dass du nicht weißt, was eine Quelle ist, die man zitiert? Es geht nicht darum, was du mal gelernt oder gemacht hast - es geht darum, dass du das, was du behauptest durch ein Zitat auf eine genannte Quelle belegst und deine Behauptungen damit untermauerst.

Willst du das nicht, oder kannst du das nicht und trollst lieber rum? Wenn du wie oben LKW/PKW Achsen "im Prinzip gleichsetzt" mit Steckrädern von Fahrradanhängern, dann bist du von der Antwort auf meine Frage sehr weit weg und antwortest ein wenig "abgehoben" auf einer hier nicht interessanten Metaebene, folglich an meiner sehr praktische Frage völlig vorbei!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Einkauf mit Anhänger. Beitrag #80
Asphaltcowboy

Asphaltcowboy

Dabei seit
19.05.2018
Beiträge
111
Reaktionspunkte
97
Ort
Gelsenkirchen
Hallo liebe Anhängerbegeisterte Fahrradfreunde.

Wer wie wo Recht hat sei für mich erst mal dahingestellt - bisschen schwierig den Thread hier weiter zu verfolgen ...

Das Thema Anhänger im KFZ-Bereich hat sich bei den reinen E-Fahrzeugen bald eh erledigt.
Ich setze da auf Wasserstoffantrieb mit Verbrennungsmotor - der ist schon fertig entwickelt, für Landwirtschaftsmaschinen.

Anhänger beim Fahhrad oder Pedelec oder E-Bike machen da schon eher Sinn - für den Transport oder Einkauf zwischendurch.

Ich finde die Anhängerlösung praktikabler, als ein großes, sperriges Lastenrad, das man kaum in den (Fahrrad)Keller bekommt - nicht jeder ferfügt über eine Garage.

Zu Zeiten meines Urgroßvaters und Vaters wurde noch viel mehr mit dem Fahrrad und Fahrradanhänger transportiert.

Wenn das so weiter geht, werden Fahrradanhänger wieder gefragt sein.

Euch allen noch ein schönes Wochenende ;)
 
Thema:

Einkauf mit Anhänger.

Einkauf mit Anhänger. - Ähnliche Themen

Comfortcamping mit Pedelec: Hallo, meine erste Campingtour mit meinen neuen Hautoo Anhänger. Komplette Campingausrüstung inklusive 2 Stühlen, Tisch 2x Isomatte...
Lastenanhänger Einrad oder Zweirad: Wir würden uns gerne in naher Zukunft ein Lastenanhänger zu unseren Treckingbikes anschaffen. Wo liegen die Unterschiede zwischen einem Zweirad...
sonstige(s) Trek Rail und Burley Coho XC Anhänger: Hallo, hat schon mal wer überlegt einen Burley Coho XC Anhänger an ein Trek Rail zu hängen? Gibt es eine passende Steckachse dafür? Idee wäre...
Suche Anhänger (Schieben und Klappbar incl.): Hallo zusammen Da meine kleine ab Sommer in die KITA (Kindertagesstätte) geht und diese bei uns im Dorf ist und dann weiter auf dem weg zur...
Tips zum Windsurf-Anhänger selbst bauen gesucht: Hi, Ich würde gerne mein Windsurfgeraffel mit dem Selbstbau-Pedelec ziehen. Bzw. auch noch das meiner Frau, also 2 Ausrüstungen. 2 Surfbretter...
Oben