Eigenbau: "Radnabenmotor an Dreirad-Hinterachse"

Diskutiere Eigenbau: "Radnabenmotor an Dreirad-Hinterachse" im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hey @TaunusEBike , Hatte ich schon mal erwähnt daß ich ein Riesenschussel bin ?? Vor ungefähr 5 Jahren hatte ich einen Wasserschaden an meinem...
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hey @TaunusEBike ,
Hatte ich schon mal erwähnt daß ich ein Riesenschussel bin ??
Vor ungefähr 5 Jahren hatte ich einen Wasserschaden an meinem alten Display. Deswegen mußte ich mir ein neues Kaufen. Dazu hab ich mir auch gleich
ein Ersatzkabel zum Kontroller besorgt. Das waren zusammen ca. 100 €.
Das Display fahre ich noch Heute, aber das Kabel hatte ich mit der Zeit völlig vergessen, ist mir heute Abend erstmals wieder zwischen die Finger geraten.
Ja, schön !!, ein Problem weniger, und ich kann schonmal ein Kabel mehr verlegen.
Dann bleibt nur noch das Daumengas zum verlängern ; aber die drei Kabel kriege ich noch so ebend gekrimpt, trotzt der schlechten Augen.
Die Tretsensor-Magnetscheibe brauche ich erst garnicht anbringen, da ich den Abnehmer nirgentwo festmachen kann.
Ich hab dir aber doch noch die Bilder geknipst, kannst ja mal Maße vergleichen.

Das Kabel hat eine 8-Pin Belegung, ist 2m lang, und die Buchse hat 8,1 mm Außen-Durchmesser. Der Stecker ist größer, der hat 8,45 mm Innen-Durchmesser.
( Foto ist sehr schlecht, entfällt )
Bis später..............Jürgen
 

Anhänge

  • Das Kabel passt.JPG
    Das Kabel passt.JPG
    176 KB · Aufrufe: 105
  • Anschlüsse an Kontroller.JPG
    Anschlüsse an Kontroller.JPG
    116,3 KB · Aufrufe: 81
  • ....mit Beschriftung.JPG
    ....mit Beschriftung.JPG
    104,2 KB · Aufrufe: 71
  • Buchse des Display´s.JPG
    Buchse des Display´s.JPG
    82,6 KB · Aufrufe: 68
  • Durchmesser Weibchen 2.JPG
    Durchmesser Weibchen 2.JPG
    95,6 KB · Aufrufe: 57
  • Durchmesser Weibchen.JPG
    Durchmesser Weibchen.JPG
    102,4 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
686
Punkte Reaktionen
277
Könnte ein anderer Higo Typ sein. Aber tut nichts mehr zur Sache.

Als Tretsensor könnte ja der V12L eventuell passen. Der braucht keine extra Magnetscheibe. Kostet um die 10 Euro.
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Jou.......Den hab ich mal Geguuuuuuurgelt..........
Ist eine Überlegung wert, denke den werd ich mir ,beizeiten zulegen. Wegen den "Freunden und Helfern".
Danke für den Tipp.
Grüße.........Jürgen
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute,
Heute hab ich größtenteils nur rumgesessen und meine Baustelle angestarrt. Konnte mich einfach nicht überwinden irgentwas anzufangen.
Ich sagte ja schon daß meine Motivation auf dem Nullpunkt angekommen ist.
Zum Schluß aber konnte ich mir doch noch einen Schubs in die richtige Richtung geben.

Als erstes hab ich erstmal zwei Durchbrüche auf der Kopfseite des Verteilerkastens gemacht. ( Größe PG 16 ), die anderen folgen beim finalen Umbau.
Immerhin hab ichs dann noch hingekriegt das Displaykabel nach vorne provisorisch zu verlegen. Die Länge passt super, kann sogar noch ein wenig spielen.
Für die anderen 3 Kabel muß ich noch bis zum finalen Umbau warten.
Die beiden Stromkabel ( 12 V und 36 V ) werde ich am Montag anbringen, natürlich auch nur provisorisch.
Erst wenn ich den Kontroller in der Heckbox habe kann ich die Positionen der anderen Kabel bestimmen und wie ich die Kabelbäume zusammenfasse.
Brauche vorallem noch die richtigen WAGO-Klemmen zum splitten des 36 V Eingangs; das wird noch ein ziemliches Gefummel.
Hab also für nächste Woche wenig Arbeit und sehr viel Zeit. Monatsende ist ja erst am Freitag.

Hier noch die Bilder von Heute, und dann .............bis Montag.
 

Anhänge

  • V-Box mit Displaykabel.JPG
    V-Box mit Displaykabel.JPG
    91,1 KB · Aufrufe: 46
  • ..und nochmal.JPG
    ..und nochmal.JPG
    79,2 KB · Aufrufe: 43
  • Kabelausgang aus Heckbox.JPG
    Kabelausgang aus Heckbox.JPG
    135,6 KB · Aufrufe: 38
  • Weiterführung am Rahmen.JPG
    Weiterführung am Rahmen.JPG
    147,8 KB · Aufrufe: 38
  • ....nach vorne.JPG
    ....nach vorne.JPG
    165,1 KB · Aufrufe: 36
  • Ankunft am Lenker.JPG
    Ankunft am Lenker.JPG
    178,6 KB · Aufrufe: 40
Zuletzt bearbeitet:
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hallo Leute,
Noch drei Tage bis zum nächsten Geldregen;
Heute hab ich mich an die Lichtverkabelung gemacht, natürlich auch wieder nur provisorisch. Dazu mußte zuerst der Sitz wieder runter, damit ich besser an den Rahmen
heran kam. Hab die Kiste dann noch etwas mehr in den Raum reingedreht, und schon kann man arbeiten.
Als erstes hab ich mir nochmal zwei Kabelkanäle zugesägt, die hab ich einfach mal schwarz gespritzt. Nach dem trocknen klebte ich die beiden neben die schon vorhandenen
Kanäle. Mal sehen ob´s hält, wenn nicht gibts noch jeweils zwei Blechtreibschrauben hinterher.
Dann hab ich die beiden lichtkabel aus der VT-Box durch die Durchführungen rausgeführt und nach vorne verlegt. Einfach Kabelbinder und gut is. ( Die schwarzen gibts erst
wenn ich alle Kabel fertig verlegt habe. )
Am Freitag kann ich mir dann aussuchen was ich am nötigsten brauche, es wird nicht viel sein, da ich durch den stark gestiegenen Strompreis so gut wie keinen
Spielraum mehr für irgenteine Anschaffung habe. Höchstens 30,- € bleiben mir für die Käufe.
Eigentlich wollte ich geteilte PG-Durchführungen haben, aber selbst DIE sind zu teuer für mich. ( ca 10,- € das Stück, ich bräuchte aber 4-6 Stk davon ). also werden es
PG 16 Membrandurchführungen werden.
Dann brauche ich noch 4-er WAGO-Klemmen für die VT-Box und 2-er Wago´s für das Licht vorn am Lenker plus eine ganz kleine VT-Box.
Und das wars dann auch schon mit dem Kaufrausch.
Das alles bringt mich ja nicht wirklich weiter, aber ich betone es nochmal, "Ich brauche erst mein Blink-Relais wieder zurück", danach kann ich an die "Endmontage" gehen.
Also alles wie gehabt : Wenig Arbeit, viel Zeit.
Nun noch die Bilder meines heutigen "Arbeitstages".
Da ich ja eh nichts mehr machen kann, gehts erst mitte nächster Woche weiter, bis dahin........... Jürgen.
 

Anhänge

  • VT-Box mit Lichtkabel.JPG
    VT-Box mit Lichtkabel.JPG
    89,8 KB · Aufrufe: 31
  • Lichtkabelausgang.JPG
    Lichtkabelausgang.JPG
    189,4 KB · Aufrufe: 28
  • Prov. Verlegung am Rahmen.JPG
    Prov. Verlegung am Rahmen.JPG
    195,1 KB · Aufrufe: 25
  • Neuer Kabelkanal mit Abdeckung.JPG
    Neuer Kabelkanal mit Abdeckung.JPG
    162,5 KB · Aufrufe: 19
  • ..........nochmal.JPG
    ..........nochmal.JPG
    190,8 KB · Aufrufe: 20
  • Ankunft am Lenker.JPG
    Ankunft am Lenker.JPG
    157,7 KB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet:
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Moin Leute,
Diesesmal konnte ich mir ein paar Kleinigkeiten leisten, ( WAGO-Klemmen, Membrandurchführungen, Sicherungen + Fassung und neue Prüfklemmen ).
Hab Heute nicht allzuviel auf die Kette gekriegt.
Konnte nur die Kabel vorn am Lenker abisolieren und vorverzinken als Vorbereitung fürs Zusammenlöten Morgen.
Zeig ich euch mal.......
Bis Morgen
Grüße...............Jürgen
 

Anhänge

  • IMG_0856.JPG
    IMG_0856.JPG
    205,7 KB · Aufrufe: 24
  • IMG_0857.JPG
    IMG_0857.JPG
    205 KB · Aufrufe: 32
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute,
Zum Kabellöten Heute mußte ich mir erstmal eine "dritte Hand" wachsen lassen, ging recht zügig. ;)
Dadurch wurde das Löten doch um einiges einfacher, weil ich ja so schlecht sehe.
Bei den Lötverbindungen mußte ich tatsächlich wieder etwas üben, schließlich habe ich seit ca 30 Jahren keinen Lötkolben mehr in der Hand gehabt.
Die Kabel zu den Lampen hab ich erstmal überlang gelassen, bis ich weiß wo genau ich die Funzeln anschrauben kann.
Tja..........Dann brauche ich "nur noch" das Geld für wenigstens eine Lampe ( die 12V Version, die ist billiger ).
Das Kabel-Feintuning kommt dann Morgen, oder nächste Woche, kommt jetzt auch nicht mehr darauf an, hab ja noch kein Blinker-Relais.
Also bis denne.............Jürgen
Hier noch was zum gucken.
 

Anhänge

  • meine 3. Hand.JPG
    meine 3. Hand.JPG
    169,9 KB · Aufrufe: 22
  • ....fürs einfachere Löten.JPG
    ....fürs einfachere Löten.JPG
    130,9 KB · Aufrufe: 23
  • und schon halb fertig.JPG
    und schon halb fertig.JPG
    140,7 KB · Aufrufe: 26
  • Kabel zu den Lampen.JPG
    Kabel zu den Lampen.JPG
    231,8 KB · Aufrufe: 27
  • nochmal etwas weiter.JPG
    nochmal etwas weiter.JPG
    238,7 KB · Aufrufe: 35
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute, Hab entschieden daß es erst nächste Woche weitergeht.
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Moin Moin Leute,
Heute ist "Nächste Woche", also gehts weiter im Text.
Als erstes hab ich die Kabel fürs Frontlicht einzeln durchgepiepst, ( Pflichtübung ). Alles O.K., die Schalter tun was sie sollen, also auch da alles O.K..
Danach habe ich die Kabel vorn am Lenker zu einem Kabelbaum ( Bäumchen :sleep: ) zusammengefasst.
Damit bin ich erstmal durch mit den vorderen Kabeln, bis ich mir nächsten Monat die 12V Lampe leisten kann ( muß ).

Morgen werde ich mal sehen was ich an meiner Heckbox kabelmäßig noch machen kann, z.B. die Kabeldurchführungen und Kabelwege festlegen, incl. 12V Weg.
Den Anbauplatz für den Kontroller hab ich schon festgelegt, aber der ist ja erst beim Finale fällig, da hab ich ja auch ca 10 Tage Zeit.

Jetzt aber erstmal die langweiligen Bilder von Heute.
Bis Morgen............Grüße, Jürgen
 

Anhänge

  • Bereit zum Durchmessen.JPG
    Bereit zum Durchmessen.JPG
    177,1 KB · Aufrufe: 16
  • .....auch vorne.JPG
    .....auch vorne.JPG
    173,3 KB · Aufrufe: 18
  • Kabel O.K..JPG
    Kabel O.K..JPG
    102,9 KB · Aufrufe: 16
  • kein Durchgang.JPG
    kein Durchgang.JPG
    151 KB · Aufrufe: 17
  • ..........Durchgang, Schalter links Ein.JPG
    ..........Durchgang, Schalter links Ein.JPG
    144,1 KB · Aufrufe: 16
  • Kabelbaum vorne.JPG
    Kabelbaum vorne.JPG
    237,5 KB · Aufrufe: 18
  • ....und nochmal.JPG
    ....und nochmal.JPG
    217,6 KB · Aufrufe: 31
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute,
Natürlich war ich gestern wieder im Keller und hab an der Elektrik rumgeschraubt. Es gab vorher aber so gut wie nichts zu berichten.
Auch gestern hab ich nur Kleinkram gemacht und mir außerdem die Kabelwege grob im Kopf überlegt. Dem entsprechend hab die Membranen in der Box
platziert. Die beiden 3-er Wagoklemmen stehen da nur Exemplarisch für die Montage der anderen, sie werden auf dem Boden nur mit Doppelklebeband fixiert.
Die genaue Platzierung und die richtigen Kabellängen kann ich erst bei der Endmontage festlegen.
Erstmal aber warte ich geduldig auf mein Blinkerrelais, das soll in den nächsten Tagen bei mir eintrudeln. 🤗
Jetzt dürft ihr aber die Bilder von Gestern genießen.
Also dann...........bis nächste Woche.
Grüße........Jürgen
 

Anhänge

  • V-Box mit Membranen.JPG
    V-Box mit Membranen.JPG
    176,2 KB · Aufrufe: 28
  • ........nochmal.JPG
    ........nochmal.JPG
    159,5 KB · Aufrufe: 27
  • Kabeleingang vom Motor.JPG
    Kabeleingang vom Motor.JPG
    103,3 KB · Aufrufe: 26
  • .....nochmal mit Eingängen von vorne.JPG
    .....nochmal mit Eingängen von vorne.JPG
    157,4 KB · Aufrufe: 45
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hallo Leute !
Wieder ist eine Woche vergangen und noch immer ist kein Blinker-Relais in sicht. 😞😟
Da werde ich wohl nochmal nachhaken müssen. 🤔
Ich melde mich dann nächste Woche wieder.
Bis dahin............Jürgen
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
.............noch immer kein Blinkerrelais......................
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi, und Moin Moin Leute,
Lang hats gedauert, aber jetzt ist es da : Mein Blinkerrelais. 🤗(y)
Hab die Platine mit meinen Bildern von vor einigen Monaten verglichen und keine Veränderungen festgestellt. Also gehe ich davon aus daß es immer noch funktioniert.
Das werde ich aber erst am Dienstag entgültig feststellen können wenn ich wieder am Dreirad weiterschrauben kann.
Bis dahin ist erstmal wieder Wochenende.
Grüße...............Jürgen
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Tach Leute,
Heute hab ich wieder ein bisschen weitergemacht. Gestern gings nicht, mußte meine Impfung vorbereiten.
Also dann, wollte eigentlich nur "Mal ebend" das Blinker-Relais nebst Schalter wieder anbauen, da kam schon wieder ein Rückschlag. Ich Schussel hatte doch tatsächlich
die Befestigungs-Schraube, die den Deckel mit dem Unterteil verbindet, irgentwo hingekramt und hab sie nicht mehr wiedergefunden. Also durfte ich mir eine neue schnitzen.
Eine M5 x 70er Schlitzschraube genommen ( hatte in M5 nichts anderes mehr ) , eine M6 Rändelmutter draufgeschoben ( auch nichts anderes da ) , dann zwei M5 Sechskant
-Muttern draufgedreht, angezogen und gegeneinander gekontert ( auch keine Stoppmuttern mehr da ) , fertig. 😅
'Muß dringend meinen Schrauben und Muttern Vorrat wieder aufstocken.
Zum Abschluß das Ganze noch schwarz gespritzt, trocknen lassen und es ist vollbracht.
So, jetzt konnte ich das Ding endlich anschrauben, und siehe da : es funktioniert einwandfrei.
Als letztes hab ich noch die Kabel die von der Box nach vorne laufen sauber nebeneinander gelegt und schwarze Kabelbinder lose drangebunden, es fehlt ja noch das
Blinkerkabel vom Sitz. Das mache ich dann alles morgen.
Heute gibts nur ein paar Fotos vom erfolgten Anbau des Relais.
Dann bis Morgen................Jürgen
 

Anhänge

  • Ausgänge des Akkus.JPG
    Ausgänge des Akkus.JPG
    127,3 KB · Aufrufe: 28
  • Neue Verbindungs-Schraube.JPG
    Neue Verbindungs-Schraube.JPG
    100,3 KB · Aufrufe: 25
  • Schalter in groß.JPG
    Schalter in groß.JPG
    158,8 KB · Aufrufe: 27
  • Blinkerrelais mit Schalter..JPG
    Blinkerrelais mit Schalter..JPG
    157 KB · Aufrufe: 32
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute,
Hab Heute wieder weitergewerkelt. Als erstes habe ich das Blinkerkabel vom Sitz nach vorne zum Relais-Anschluss verlegt. Dann hab ich den Sitz wieder auf seinen
Stil verfrachtet und erstmal lose gelassen.
Ein kurzes Video aufnehmen vom funktionierenden Blinker, samt Warnblinker, wäre eigentlich mein nächstes Ding gewesen, aber wieder mal funkte mir "Fräulein Pech"
dazwischen.
Blinker rechts, funzt. Blinker links, vorne O.K. hinten nix,... hmmmm warum nicht. hab die Anschlüsse durchgeprüft, alles gut. Die Kabel getauscht, auch kein Fehler.
Links Hinten will einfach nicht, Blinker aufgeschraubt, Lampe ist auch O.K.. Dann fiel mir plötzlich das Reflektorgehäuse aus dem Blinker. Das hätte eigentlich nicht
passieren dürfen, da hängen ja noch Kabel dran: normalerweise ! .
Bei näherem Hinsehen stellte ich fest daß die Halterungen der Kabelanschlüsse beide völlig zerbröselt waren, kein Wunder daß da nichts mehr läuft.
Also wird die Reparatur der Anschlüsse meine nächste Aufgabe für Montag oder Dienstag.
Damit sage ich bis denne....Grüße........ Jürgen
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute,
Heute habe ich nur den Saftanschluss für den Blinker geklebt, etwa so wie ich vor einiger Zeit den Einstellknopf für die Gewichts-Einstellung repariert habe.
Das gemantsche erspare ich euch lieber. Nur soviel : diese Ministelle zu kleben war dank meiner kaputten Augen alles andere als einfach.
Am Freitag gibts dann ( hoffentlich ) neue Bilder von der Blinkeranlage.
Morgen und Donnerstag sind schon verbucht.
Also dann bis Freitag.
Grüße.............Jürgen
 
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
O.K. Leute,
Hab Heute wieder nichts auf die Kette bekommen.
Hab den hinteren linken Blinker repariert, aber seit dem geht der Warnblinker-Modus nicht mehr. Mein Elektronik-Mann hatte mir aber versichert daß die Warnblink-Funktion
einwandfrei arbeitet. Zumindest von der Platine her.
Die Suche nach einem Fehler hatte mal wieder viel Zeit verschlungen.
Warum es jetzt nicht mehr klappt weiß wohl nur der Geier.
Ich vermute aber eine unglückliche Verteilung der Massen, denn mit drei Blinkern ( zwei vorne und hinten rechts ) ging alles noch.
Wie kriege ich das bloß raus ?? Könnte mir da jemand weiterhelfen ??, das wäre super.
Zumindest blinkt der Blinker wieder.
Ich hab trotzdem noch ein Minivideo gemacht, auch ohne Warnblinker ( das war ja eigentlich das Wichtigste ).

https://youtu.be/EwbdbWLgCu8

Da mein Keller ja, wie schon ein paar mal beschrieben, ziemlich eng ist, ist das Teil wieder ruckelig und verwackelt geworden.
Nächste Woche gehts erst am Mittwoch weiter, vorher gibts für mich "Ärzteralley".
Grüße...........Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute..........
.....Ich bin wieder Da............Der Ärztemarathon letzte Woche war doch sehr stressig. Konnte nach einer Spritze ins linke Auge nur noch sehr schlecht sehen. Das hat sich aber wieder normalisiert. Dazu kamen noch ein paar Probleme durch meine Corona-Impfung. ( Ja, ich hab mich in der vergangene Woche Impfen lassen. Mir ging es danach nicht so gut. )

Jetzt geht es aber erstmal wieder weiter.
Heute hab ich zuerst die VT-Box nochmal aufgebohrt, größere Membranen eingesetzt, die Befestigungslöcher gebohrt, in Heckbox und Vt-Box und die Kiste lose auf die fest in die Heckbox verschraubten Stehbolzen gesetzt.
Das wird auch bis auf Weiteres so bleiben, solange bis ich alle Kabel in der VT-Kiste habe. z.Z. liegt ja da lediglich das Motorkabel an, der Rest kommt dann bei der Endmontage.
Das Motorkabel liegt auch nur provisorisch drin weil ich ja noch nicht weiß wohin ich letztendlich damit muß.
Morgen gehts dann weiter mit den Kabeln die nach vorne laufen, ab in die Box und schonmal versuchen sie mit den Verteilerklemmen zu positionieren.
Nun gibts aber erstmal die Bilder von Heute.
O.K. dann also bis Morgen.........
Grüße.........Jürgen
 

Anhänge

  • Platzierte Box mit Motorkabel.JPG
    Platzierte Box mit Motorkabel.JPG
    126,1 KB · Aufrufe: 8
  • .......nochmal.JPG
    .......nochmal.JPG
    110,2 KB · Aufrufe: 8
  • Neu aufgebohrte Box.JPG
    Neu aufgebohrte Box.JPG
    168,9 KB · Aufrufe: 7
  • Aufnahmebolzen für Verteilerbox.JPG
    Aufnahmebolzen für Verteilerbox.JPG
    172,7 KB · Aufrufe: 10
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Moin Leute,
Meine heutige Arbeit sieht erstmal nach nichts aus !
Ich habe nur noch die Kabel in die VT-Box eingezogen die schon am Rad sind. Weiter komme ich momentan nicht. ( Hallo Endmontage )
Dafür hab ich mich mit der Beleuchtung beschäftigt.
Die Frontscheinwerfer lasse ich erst mal aus Geldgründen weg, statt dessen werde ich den vorhandenen Akku-Scheinwerfer nehmen, bis ich mir einen "Grossen"
leisten kann. Das wird aber noch ein Weilchen dauern.
Als Rücklichter möchte ich zwei Stück mit Bremslicht und Standlicht haben, eigentlich !!
Da ich mir die im Moment auch nicht leisten kann, bleibts mal wieder bei meinen alten Komponenten ; ein Rücklicht mit Batterie- "Antrieb", schon 20 Jahre alt.
Das Ding mußte ich aber erstmal an die Heckbox schnallen. Dafür hab ich mir ein Stück verzinkten Stahl ( 2mm ) zurecht gefiedelt, mit der Flex natürlich.
Dann Befestigungslöcher gebohrt, von der Außenseite gesenkt, das Ganze schwarz gespritzt, und das darf dann bis Morgen trocknen.

Dann gehts also Morgen weiter, und Grüße............Jürgen

Ach Ja, da gibts ja noch die Bilder, Bitteschön.
 

Anhänge

  • Mehr Kabel gibts erstmal nicht.JPG
    Mehr Kabel gibts erstmal nicht.JPG
    115,9 KB · Aufrufe: 6
  • Ankerplatte Rücklicht.JPG
    Ankerplatte Rücklicht.JPG
    121,9 KB · Aufrufe: 6
  • Rücklicht und Platte, schwarz.JPG
    Rücklicht und Platte, schwarz.JPG
    190,4 KB · Aufrufe: 6
  • ....nochmal.JPG
    ....nochmal.JPG
    179,9 KB · Aufrufe: 7
Jürgen H.

Jürgen H.

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hi Leute,
Habe Heute wieder weiter gewerkelt, aber anders als eigentlich gedacht. Zuerst habe ich das Rücklicht montiert, so weit so gut.
Da ich ja mit meiner VT nicht weiterkomme, hab ich alle möglichen kleinere Sachen erledigt. Z.B. versuchte ich mein Rahmenschloss wieder zum Funktionieren zu bringen.
Hab alle in Frage kommenden Schlüssel die ich habe durchprobiert, teilweise auch nachgefeilt, aber nix, kein Schlüssel passte.
Im Prinzip hab ich Heute also nur "Rumgefummelt" aber garnichts erreicht.
Als Fazit zu Heute kann ich nur sagen : Ich stehe jetzt an der Schwelle zur Endmontage, die kann aber erst übernächste Woche beginnen.
Weil : Nächste Woche ist wieder die nächste Ärzteralley angesagt, die dauert von Montag bis Mittwoch. Am Donnerstag ist Einkauftag, da bleibt nur noch der Freitag übrig.
Also werde ich am Montag danach mit dem Finale anfangen. In der Zeit bin ich dann nicht mehr mobil, also werde ich mich etwas beeilen müssen.
Na gut, damit beende ich diese unergiebige Woche und bereite mich auf den Augenarzt-Stress nächste Woche vor. Ich melde mich am Montag übernächster Woche wieder.
Bis dahin...........Grüße,
Jürgen
 
Thema:

Eigenbau: "Radnabenmotor an Dreirad-Hinterachse"

Oben