Eigenbau-Punktschweißgeräte

Diskutiere Eigenbau-Punktschweißgeräte im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Schalten da die Mosfets nicht ganz durch?

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.593
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Schalten da die Mosfets nicht ganz durch?
Doch der Akku bricht so weit ein. Der Innenwiderstand vom Akku wird zu hoch sein. Kannst du diesen mal messen? Mein Hobbyking 5000mAh 120C Akku hatte damals 3x1,5mOhm. Da standen dann >1000A auf der Schweißstrom anzeige.
 

Alexander470815

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
313
Details E-Antrieb
Crystalyte HT3525 : 16S 16Ah Headway : Kelly KBS
Ich würde sagen zu wenig Schweißstrom.
Also entweder mehr Spannung oder dickere Leitungen und dazu noch einen besseren Akku oder gar Supercaps.
 

GerhardSchr

Dabei seit
28.07.2014
Beiträge
202
Ort
36***
Details E-Antrieb
Mac/Puma 12T | 36V 14.5Ah @ 50 x Samsung ICR18650
Seid ihr zufrieden mit dem Schweißergebniss mit dem roten Spotwelder?

ich habe den und bin sehr zufrieden....habe mir nun noch diese Kondensatoren gekauft: US $33.05 9% OFF|Farad Capacitor 2.7V 500F 6 Pcs/1 Set Super Capacitance With Protection Board Automotive Capacitors|Capacitors| - AliExpress
(noch nicht geliefert)

meine frage:
Man bräuchte doch noch einen Widerstand, wenn ich ein PC Netzteil (12V) benutzen möchte, um die Kondensatoren zu laden oder?
Sonst würde das Netzteil überlastet werden, da sich die Kondensatoren seeeehr schnell "vollsaugen" wollen oder?

Wenn ein Widerstand benötigt würde, könnte ich da eine 12V Lampe benutzen? Wenn ja wieviel Watt? Glaube das Netzteil hat ca. bei 12V 15A-20A....
Wenn die Lampe aus ist, dann müssten die Kondensatoren voll sein....

Danke und Gruß
Mark
 

GerhardSchr

Dabei seit
28.07.2014
Beiträge
202
Ort
36***
Details E-Antrieb
Mac/Puma 12T | 36V 14.5Ah @ 50 x Samsung ICR18650
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann würde z.B. eine 12V 50W Birne bewirken, dass die Kondensatoren nur mit ca. 50W (also ca. 4A) geladen werden?
 

RobRoy

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
33
Man bräuchte doch noch einen Widerstand, wenn ich ein PC Netzteil (12V) benutzen möchte, um die Kondensatoren zu laden oder?
Sonst würde das Netzteil überlastet werden, da sich die Kondensatoren seeeehr schnell "vollsaugen" wollen oder?
Überlasten kannst du ein Schaltnetzteil nicht, das regelt sich selbst.
Wenn du die Stromstärke begrenzen willst kannst du das mit einem PWM Speed Controller machen.
 

GerhardSchr

Dabei seit
28.07.2014
Beiträge
202
Ort
36***
Details E-Antrieb
Mac/Puma 12T | 36V 14.5Ah @ 50 x Samsung ICR18650

RobRoy

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
33
Der erste ist der PMW Controller, der regelt nur die Stromstärke durch schnelles an/aus schalten.
Der Step up Converter (zweiter) macht das schöner und liefert Konstantstrom, aber er funktioniert nur mit mindestens 1V Spannungsunterschied. Am 12V Netzteil gibt er also minimum 13V aus.
Step-Down CC wäre das Gegenstück (min 11V) und eine Kombi aus beidem gibt's auch: Boost Buck.

Bei den Spannungswandlern immer darauf achten, dass sie CC (constant current) - Konstantstrom können.
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.593
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Setz da einen widerstand mit 1 ohm rein als Vorladewiderstand. Haste 12A abfallend. Besser waere wohl so 0,7Ohm. Dann kannste das netzteil ausreizen.

Aber, 12V zu erreichen dauert sehr lange. Daher wenn du 12V brauchst dann solltest du mit 13-14V laden.
 

ArneW.

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
14
Ort
Schleswig-Holstein
Der Innenwiderstand vom Akku wird zu hoch sein. Kannst du diesen mal messen?

Ich kann den so präzise mit meinen Messmitteln nicht messen, allerdings habe ich indirekt gemessen mit einer H7 Lampe.

Unbelastet (0A)Belastet (4A)Spannungsdifferenz (V)Berechneter Innenwiderstand (mOhm)
Zelle 14,009 V3,994 V15mV3,75
Zelle 24,033 V4,008 V25 mV6,25
Zelle 34,016 V3,990 V26 mV6,5

Nun ist die Frage, ob die Methode ausreichend genau ist, allerdings kommen mir die Werte erst einmal recht hoch vor.
Ich sehr allerdings auch Leute, die mit ein paar parallelen 18650 Zellen problemlos schweißen und ich habe hier einen 70€ Lipo.

Laut dem Entwickler des Malelectrics Arduino Spotwelders scheinen der Strom und die Spannung beim Puls ausreichend zu sein. Er riet mir, die Elektroden noch etwas anzuspitzen und die Schweißzeit zu erhöhen. Mit spitzeren Elektroden brenne ich ab 40 ms ein loch (ich glaube am Minuspol) hinein und die andere Elektrode klebt am Nickelband.

Ich werde wohl nicht umhin kommen, noch einen Stützkondensator parallel zu schalten und anderes Nickelband zu testen, da komme ich nochmal auf dich zu, Willi. Vielen Dank schon mal für das freundliche Angebot.

Euch ein schönes Wochenende und danke für die Unterstützung.
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.593
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Selbst wenn man von einer ungenauigkeit ausgeht ist das zu hoch.

Mit welchen 18650Zellen schweißt da jemand? Ich habe 10P Sony 25R, die gehen gerade so und haben Rechnerisch 2mOhm pro Parallelblock und 6mOhm esamt (+Kabelage)
 

ArneW.

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
14
Ort
Schleswig-Holstein
Aufgrund eurer hilfreichen Tipps habe ich nun mal zusätzlich einen alten 3s Lipo mit 5.2Ah und 25c parallel dazu geschaltet.
Jetzt funktioniert es ziemlich gut.
Hier das Ergebnis bei 50ms.


Ich werde wohl den 25c lipo noch ersetzen durch einen etwas stärkeren und dann mit beiden parallel schweißen.
Reklamation von Akkus bei Hobbyking sieht schlecht aus.
Gruß und Danke nochmal.
Arne
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.593
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
50ms ist echt viel. hab normal mit 20-30ms geschweißt.
 

ArneW.

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
14
Ort
Schleswig-Holstein
Ja, kommt mir auch viel vor.
Ich habe denke ich einen relativ schlechten 75c Akku erhalten von Hobbyking. Glaube aber, mit einem zweiten LiPo bekomme ich die Zeiten etwas reduziert.
 

floh12

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
9

floh12

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
9
Meinen ersten Punktschweißgerät habe ich noch aus einem NE555-Timer, Mosfets und SuperCap gebaut.
Dann habe ich es mit Arduino gebaut.
Letztendlich bin ich wieder zum Ursprung (NE555, 8x MOSFETs und 2F Kondensator) zurückgekehrt, wobei ich es noch mit einem Spannungsregler versehen habe. Was auf dem Bild fehlt, damit man auch tatsächlich schweißen kann ist irgendein gebrauchtes Notebook-Netzteil was man rumliegen hat.
Hallo, kannst du bitte das Schaltbild vom NE555-Spotwelder als pdf zur Verfügung stellen? Die Bilder sehen sehr interessant aus
 

ArneW.

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
14
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo, wie geht das mit den Punkschweißen, wenn zwei Nickelstreifen (einer 0,2mm dick) wie auf den oberen Bild übereinander legt. Das kann doch nicht halte oder?

Moin, also ich stelle im Allgemeinen fest, dass Nickelstreifen auf Nickelstreifen deutlich schlechter hält als Nickelstreifen auf Batteriepol.
Ich schweiße derzeit auf den Batteriepol mit 35ms und aufgedoppelt (wie auf dem Foto) mit 43ms, das hält dann ziemlich gut.
Also es funktioniert auf jeden Fall mit leicht erhöhter Energie.
 

Hardy1234

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
9
Hallo Gemeinde. Ich würde mir gerne ein Punktschweissgerät zulegen.
Jetzt habe ich gelesen die microwellen Trafos sollen nicht so dolle sein.

Ich benötige das Gerät wenn ganz selten deshalb suche ich nach einer kostengünstige Lösung.

Ein microwellen Trafo ist vorhanden.
Auch ein Kfz 1 Farrad Kondensator.
Sowie ein. Labor Netzteil und PC Netzteile

Meine Frage ist wie schließe ich den Kondensator genau an?
Habe schon gelesen es gibt die Version mit einen schütz oder mosfets

Könnte ich diese dafür nutzen?

€ 24,46 8%OFF | Energie lagerung spot schweißen maschine mos bord geschweißte 32 3713mos rohre mit kupfer bars
US $28.5 8% OFF|Energie lagerung spot schweißen maschine mos bord geschweißte 32 3713mos rohre mit kupfer bars|Instrumententeile & Zubehör| - AliExpress

Brauche ich auch noch eine Lampe dazu?

Alternativ könnte ich auch
2 Superkondensatoren nehmen 2.8v 3000f mit den mosfed board von oben und dieses LCD Modul aber da komme. ich über 110 Euro was für meine Zwecke bzw Anwendung zu viel ist.

€ 26,24 30%OFF | Super-Farad Kondensator 2,8 V 3000F 161*56*56mm Niedrigen ESR Hohe Frequenz Super Kondensator 2,8 V3000F mit Schutz Bord für Auto
US $30.57 30% OFF|Super Farad Kondensator 2,8 V 3000F 161*56*56mm Niedrigen ESR Hohe Frequenz Super Kondensator 2,8 V3000F mit Schutz Bord für Auto|Filter| - AliExpress


€ 24,60 30%OFF | Tragbare DIY Pulse Spot Schweißen Maschine 18650 Batterie Schweißen Control Board Сварочное оборудование сварочный аппарат spot schweißer
US $28.66 30% OFF|Tragbare DIY Pulse Spot Schweißen Maschine 18650 Batterie Schweißen Control Board Сварочное оборудование сварочный аппарат spot schweißer| | - AliExpress


€ 6,00 | Spot Schweißen Stift Maschine Schweißen 18650 batterie spot schweißer Handheld Spot Schweißen Stift mit spot schweißer/schweiß maschine werkzeuge
US $6.99 |Spot Schweißen Stift Maschine Schweißen 18650 batterie spot schweißer Handheld Spot Schweißen Stift mit spot schweißer/schweiß maschine werkzeuge|Gas-Schweißgeräte| - AliExpress

Vieicht reicht so etwas auch?

€ 13,59 18%OFF | 2020 neue Tragbare DIY Mini Spot Welder Maschine 18650 Batterie Verschiedene Schweiß Netzteil
US $15.83 18% OFF|2020 neue Tragbare DIY Mini Spot Welder Maschine 18650 Batterie Verschiedene Schweiß Netzteil|Punktschweißgeräte| - AliExpress

Ich möchte ungern eine Autobatterie oder lipo Akku verwenden.
Sonder mein labor Netzteil.

Könnt ihr mir einen Tipp geben was ich als gelegentlicher Nutzer am besten nutzen kann. Ich würde gerne auf eure Erfahrungen zurückgreifen.

Grüsse...
 

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.614
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Hast dich ja schon gut informiert.
Das Labornetzteil würde ich auf jeden Fall nutzen.
Den Supercaps traue ich vom Innenwiderstand her nicht - schweist damit einer bereits? Und teuer sind sie wohl auch.
Mit den MOSFET-Steuerungen habe ich keine Erfahrung, wären aber eleganter als Schütz.
 

Hardy1234

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
9
Nein ich schweiss noch nicht damit sonder suche eine einfach günstige lösung für mich.
 
Thema:

Eigenbau-Punktschweißgeräte

Eigenbau-Punktschweißgeräte - Ähnliche Themen

VESC im FOC mode und ein (dicker) DirectDrive dazu: Hallo zusammen wie im VESC Beitrag von Jens will ich nun mal meine zusammengetragenen Erfahrungen weitergeben, bevor ich wieder alles vergesse...
6A Ladegerät einstellen. Fragen zum dritten Poti bzw an die Experten: Hey, ich habe etwas Probleme mit meinem neuen Ladegerät bzw bin mir nicht klar ob es soweit richtig konfiguriert ist bzw. ich noch etwas...
Selbstbau Akku für Yamaha-Haibike mit 600Wh: Hey, nachdem ich ja erfolgreich mithilfe einiger Nutzer das Yamaha protokol von meinem Haibike nachbauen konnte und somit eigene Akkus möglich...
verkaufe Sinus / Block-Kontroller: Hallo Forum, nach einer Aufräumaktion möchte mich von meinem alten Kontroller trennen den ich nicht mehr brauche und zum Rumliegen ist er mir zu...
Kettwiesel mit Pedelec: Wenn man ein Fahrrad oder Trike das nicht für Elektroantrieb konstruiert wurde, zum Pedalec oder E-Bike umbauen will, ändern sich Gesamtgewicht...
Oben