Specialized eGENESIS App für Levo/Kenevo - 6 oder 9 Unterstützungsstufen u.a.

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von Old Grizzly, 11.07.18.

Schlagworte:
  1. Danny_Wilde

    Danny_Wilde

    Beiträge:
    157
    Ort:
    Pforzheim
    Details E-Antrieb:
    Brose Drive S im Turbo Levo FSR Comp 6Fattie
    Ich hab die app mit einem Handy ohne SIM getestet, da konnte ich genau so lange die Stufen durchschalten, wie ich noch WLAN empfangen habe. Kaum bin ich ein paar Meter gefahren konnte ich nur die 3 herkömmlichen Stufen schalten. Mit SIM ging es dann problemlos.
    Genau ums Akku sparen geht's mir, wenn ich von einer 4. Stufe rede. Wenn jemand untrainiertes die Stufe Turbo für die stärkste Steigung auslegt, kann das für große Teile der Tour zu viel sein. Wenn Trail dann zu schwach ist, ist man von der optimalen Unterstützung weit weg.
    Da ich selbst nur 5/20/40 fahre ist mir das ziemlich egal, aber für Wochenendradler sind mehr Stufen sinnvoll. 9 finde ich allerdings doch übertrieben.
    Da ich das Rad eher wie ein Biobike fahre, ist das Schaltverhalten in einem steilen Anstieg schon störend. Ich bleibe da gerne im Rhythmus.
    Ich will die Leistung des Entwicklers damit aber damit keines Wegs schmälern, finde die app an sich super. Ich denke es wird technisch nicht anders umzusetzen sein.
     
  2. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    3.177
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT Fattie Drive T
    Ich nutze alle App's fürs Levo ohne SIM-Karte und das funktioniert, auch eGenesis, "überall".
     
  3. Danny_Wilde

    Danny_Wilde

    Beiträge:
    157
    Ort:
    Pforzheim
    Details E-Antrieb:
    Brose Drive S im Turbo Levo FSR Comp 6Fattie
    Android oder IOS ?
     
  4. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    3.177
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT Fattie Drive T
    Android
     
  5. Danny_Wilde

    Danny_Wilde

    Beiträge:
    157
    Ort:
    Pforzheim
    Details E-Antrieb:
    Brose Drive S im Turbo Levo FSR Comp 6Fattie
    Seltsam. Bei mir auch Android. Werde nochmal nen Versuch starten.
     
  6. duke209

    duke209

    Beiträge:
    468
    Details E-Antrieb:
    Levo FSR RAW Custom
    Da hinten noch 11 Ritzel zur Verfügung wird dem Anschein nach öfters vergessen. :sleep:
     
    Madcow, Danny_Wilde, thomsie und 2 anderen gefällt das.
  7. Mauerwinkel

    Mauerwinkel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hennef/Sieg
    Details E-Antrieb:
    Brose plus 460Wh Akku
    Hallo,
    mit welcher Hardware läuft denn die eGenesis App? Ich habe eine Turbo Levo von 2016 mit Batterie-Firmware 4.23.1. Danke und Gruß
    Holger
     
  8. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    3.177
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT Fattie Drive T
    Sollte mit allen Turbo Levos funktionieren.
     
  9. Mauerwinkel

    Mauerwinkel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hennef/Sieg
    Details E-Antrieb:
    Brose plus 460Wh Akku
    Ok, danke. Die MC-App wird dann nicht mehr benötigt?
     
  10. Pro2k

    Pro2k

    Beiträge:
    9
    Ich hab mir auch mal eGenesis für iOS runtergeladen und war am Wochenende damit unterwegs. Leider konnte ich meinen Pulsgurt nicht einbinden. Der Button für HRM ist bei mir ausgegraut und sagt disconnected, aber ich kann auch nicht danach scannen. In Blevo und allen möglichen anderen Apps kann ich ihn connecten. Bevor ich eGenensis gestartet habe, habe ich den Gurt in allen Apps disconnected und auch alle anderen Apps über den Taskmanager komplett beendet.
    Funktioniert das Feature in der iOS Version vielleicht noch nicht? Hat hier jemand iOS und nutzt eGenensis mit einem Bluetooth HRM Device? Wenn ja wie habt ihr es connected?
     
  11. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    4.391
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Hai MJ12 Bosch Classic; Levo MJ18 Brose 1.3 (780W)
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.18
  12. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    4.391
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Hai MJ12 Bosch Classic; Levo MJ18 Brose 1.3 (780W)
    Heute eine Tour mit eGenesis (6 Stufen). Ist wieder mal abgestürzt, als ich ein Foto gemacht habe. Dabei wird die App eigentlich nur in den Hintergrund geschoben.
    Nach neuem Start war dann nur noch ein Regler für die Spitzenleistung vorhanden und der stand auf 15% statt vorher 100%
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.18
  13. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    3.177
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT Fattie Drive T
    Ich habe schon etliche Touren gemacht aber nie einen Absturz gehabt, habe auch noch nie Mit dem gleichen Handy Fotos gemacht.
    Mit der Automatic komme ich nicht klar.
    Die orig. PDF mit Namen stelle ich Morgen rein, die ist auf meinem Mac, kannst die dann nach oben verschieben.
     
  14. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    3.177
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT Fattie Drive T
    Diese Anleitung habe ich im Netz gefunden, über die Automatik.
    Erstellt von Martin Gutenschwager
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18.07.18
  15. Urr

    Urr

    Beiträge:
    173
    Details E-Antrieb:
    Levo HT Comp 6Fattie, Levo Fsr 6Fattie
    Jetzt habe ich auch mal eGen ausprobiert. Manuell zwischen den 6 Stufen zu schalten funtioniert bei einem 2016 Levo auch mit dem alten, kabellosen Garminschalter sehr gut.
    Bei Halbautomatisch scheint aber einiges nicht so zu funktionieren. Wenn ich in Trail starte, dann bleibt er in Trail (Kontrolle über Garmin Edge 1000, der immer läuft, ich habe keine Handybefestigung). Allerderings bemerke ich einen dreifachen Wechsel der Stufen innerhalb von Trail. Das widerspricht der Anleitung von Gutenschwager.
    "- SEMI: In ECO wechselt EVA automatisch zw. Stufe 1/2/3, Trail wechselt wischen Stufen 4/5 und
    Turbo ist auf Stufe 6. In diesem Modus sind die Funktionen aktiv: V.E. begrenzt, 6 Stufen, F. A., I. M.
    S., H. A., A. C. R."
    Wenn ich vollautomatisch fahre, kann ich den Wechseln kaum noch folgen. Garmin reagiert zu langsam. Die Poweranzeige des Garmins (eigene Leistung) spinnt dann völlig (3000 Watt und mehr).
    Bislang habe ich noch keinen HF-Brustgurt gefunden, der sich einbinden läßt. Vermutlich beschafffe ich mir doch mal eine Handyhalterung.

    Fragen:
    Wie binde ich eine Mtb-KArte ein? Beim Iphone bleibt das Feld grau. Vielleicht sollte ich besser mal ein Android ausprobieren?
    Wie stelle ich vor der Fahrt zweckmäßig eGen ein? Leider kann ich bei ausgehängtem Akku außerhalb der Garage nichts vom Programm sehen. Gibt es irgendwo vollständige Screenshots?
     
  16. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    3.177
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT Fattie Drive T
    Bei Android auch, kommt vlt. später. Bei der "Automatik" bin ich auch noch am rätseln.
     
  17. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    4.391
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Hai MJ12 Bosch Classic; Levo MJ18 Brose 1.3 (780W)
    Ich habe die Karte. Du musst evtl. die Aufzeichnung starten, damit die Karte kommt (sobald die App die heruntergeladen hat).

    Grünes Dreieck: Aufzeichnung läuft, drauf tippen zum Beenden
    Rotes Quadrat: Keine Aufzeichnung, drauf tippen zum Start

    upload_2018-7-21_16-11-34.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.18
    Urr gefällt das.
  18. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    3.177
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT Fattie Drive T
    Geht wohl nur online?
     
  19. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    4.391
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Hai MJ12 Bosch Classic; Levo MJ18 Brose 1.3 (780W)
    Ob die dann heruntergeladene OSM-Karte auch offline verfügbar ist, habe ich nicht getestet.
    Diese Kartenfunktion brauche ich auch nicht, da ich Oruxmaps verwende.
     
  20. Mauerwinkel

    Mauerwinkel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hennef/Sieg
    Details E-Antrieb:
    Brose plus 460Wh Akku
    Hallo,

    habe am Wochenende mal mit der App eine Tour durchs Siebengebirge gemacht und muss sagen, funktioniert super. Hatte 6 Stufen eingestellt: 0,20,40,60,80 und 100%. Geschaltet habe ich mit meinem kabellosen Garmin Remote-Schalter. Da ich parallel meine Navi App (Komoot) habe laufen lassen, konnte ich die Schaltstufen nicht gleichzeitig sehen, von daher wusste ich nicht immer genau, in welcher Stufe ich gerade war. Es ist exakt so, wie bereist oben beschrieben: Bei Stufe 1 leuchten 2 LEDs am Akku, bei 2-5 6 LED und bei Stufe 6 alle. Ausfälle gab es keine. Die anderen Funktionen der App brauche ich nicht, von daher habe ich dazu auch keinerlei Erfahrung. Auf alle Fälle eine Verbesserung gegenüber den 3 Stufen der MC-App.

    Frage in die Runde: weiß jemand, ob die App auch in Kombination mit einem Coachsmart funktioniert? Vielen Dank.

    Gruß Holger
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden