EBS Puma in Bakfiets Lastenrad

Diskutiere EBS Puma in Bakfiets Lastenrad im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Moin, ein Freund hat sein Bakfiets Long mit einem EBS Umrüstsatz elektrifiziert und dabei den dickeren Puma-Motor gewählt. Allerdings gibt es...

Tim M-K

Dabei seit
28.12.2013
Beiträge
28
Moin,

ein Freund hat sein Bakfiets Long mit einem EBS Umrüstsatz elektrifiziert und dabei den dickeren Puma-Motor gewählt. Allerdings gibt es Probleme mit der Montage des Motors, so dass er sich letztlich an einer Steigung aus der Gabel verabschiedet hat. War bei geringer Geschwindigkeit, also relativ folgenlos.

Das grundsätzliche Problem ist, dass die Achsaufnahme der Gabel mit einer Stufe versehen ist, in der die Unterlegscheibe der Radmutter sitzen soll. Bei unserem normalen 8Fun paßt das sauber, bei seinem Puma aufgrund der dickeren Achse nicht. Die größere U-Scheibe sitzt damit nicht in der Vertiefung, sondern auf dem schiefen Rand, so dass sich die Achse beim Anziehen der Achsmuttern schon runter bewegt. Er ist kein Techniker, weshalb ihm das wohl nicht auffiel.

Was sind jetzt die Alternativen? Eine passende Scheibe auffeilen und drunter legen? Auf der Kabelseite funktioniert dies nicht so ohne weiteres, da der der Stecker dafür zu groß ist. Hatte versucht, eine U-Scheibe zu schlitzen, aber die schiebt sich beim Anziehen auf die Seite.

Hat noch einer einen Trick in petto, bevor ich den Stecker vom Kabelbaum löse? Eine wirklich saubere Lösung ist das ganze eh nicht, wenn man die Achsmuttern anzieht, schiebt sich die Achse immer aus der Achsaufnahme. Alternativ könnte ich die unteren Achsaufnahmen auch einfach plan flexen.

Tschoe,
Tim
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.061
Hoffentlich liest das keiner......

Hab die Gabel entsprechend "tiefer" gefeielt - bei Magnesium war das ganz leicht :)
Zudem war der Scheibenbaußendurchmesser größer, als die Vertiefung in der Gabel - da feile ich die Nasenscheiben dann passend.

Bei nun ca. 10tkm mit solchen Lösungen bleibe ich dabei - keine Probleme - Schrauben werden aus dem Handgelenk fest angezogen.
 

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.815
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
Was sind jetzt die Alternativen? Eine passende Scheibe auffeilen und drunter legen? Auf der Kabelseite funktioniert dies nicht so ohne weiteres, da der der Stecker dafür zu groß ist. Hatte versucht, eine U-Scheibe zu schlitzen, aber die schiebt sich beim Anziehen auf die Seite.

Bei so was würde ich C-förmige Distanzscheiben einsetzen:

http://www.ebike-solutions.com/de/s...istanzscheibe-c-foermig-fuer-14mm-achsen.html

Und dann natürlich am besten zwei Drehmomentstützen verbauen:

http://www.ebike-solutions.com/de/s...antriebssets-federgabeln-und-stahlgabeln.html

oder

http://www.ebike-solutions.com/de/s...uer-vorderradgabeln-mit-schutzblechoesen.html

Bei beiden Drehmomentstützen sind übrigens die C-förmigen Distanzscheiben serienmäßig mit dabei.
 

Tim M-K

Dabei seit
28.12.2013
Beiträge
28
Was haben diese Distanzscheiben denn für einen Außendurchmesser? Das ist ja nachher das Entscheidende, sie müssen ja in die Vertiefung der Gabel passen.

Mein Freund sucht sich durch seinen Teilehaufen, irgendwo müßten die Dinger dann ja wohl sein, wenn sie zum Umrüstsatz gehören. Er hatte damals nur eine Drehmomentenstütze bekommen, die auch richtig montiert, ich verstehe also prinzipiell nicht so ganz, wieso sich der Motor an einer Steigung dann überhaupt noch rausdrehen kann. Eigentlich sollte das Moment ja sauber aufgenommen werden.
 

Tim M-K

Dabei seit
28.12.2013
Beiträge
28
Hier nochmal eine Skizze der Achsaufnahme. Habe sie heute morgen mit einem Dremel bearbeitet und die flache Seite damit ausgeweitet. Scheint erstmal zu passen, aber die zweite Drehmomentenstütze kommt noch. Doppelt hält besser.

DSC_0013.JPG
 

Tim M-K

Dabei seit
28.12.2013
Beiträge
28
Es geht nicht um den Motor oder die Drehmomentenstütze. Die war ja dabei und ist richtig montiert. Das Problem ist die Achsaufnahme der Gabel, die außen einen Rand hat (siehe Skizze oben), wodurch die Achsmuttern nicht plan aufliegen. Diesen Rand habe ich jetzt mit dem Dremel bearbeitet und ich warte noch auf eine Aussage von didi28 zum Außendurchmesser der erwähnten Distanzringe.

Tschoe,
Tim
 

lektro

Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
883
Details E-Antrieb
Cute C100 Heck
und ne eher kleine Unterlegscheibe zwischen Achsmutter und Achsaufnahme? Oder heisst das jetzt 'Distanzring'?
 

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.815
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
Diesen Rand habe ich jetzt mit dem Dremel bearbeitet und ich warte noch auf eine Aussage von didi28 zum Außendurchmesser der erwähnten Distanzringe.

Die C-Scheibe hat einen Außendurchmesser von 20 mm.

Hier ist unbedingt erforderlich, dass die dem Umbausatz beiliegenden C-Scheiben zunächst direkt an der Gabel eingefügt werden, da diese einen kleineren Durchmesser haben als die dann folgenden größeren Unterlegscheiben. Wenn man die C-Scheibe nicht einsetzt, liegt die größere Unterlegscheibe nicht plan auf.
 
Thema:

EBS Puma in Bakfiets Lastenrad

Oben