Bulls Ebike oder 45

Diskutiere Ebike oder 45 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, Ich habe mir das Lacuba plus gekauft vor 2 Wochen. War auch zufrieden ausser 1. Das ich nicht schneller als 26 fahren kann und...
Y

youkky

Hallo zusammen,
Ich habe mir das Lacuba plus gekauft vor 2 Wochen. War auch zufrieden ausser 1. Das ich nicht schneller als 26 fahren kann und 2.geht die Unterstützung ab und zu einfach aus.
Beim Abmachen des Tachos ist mir aufgefallen das es augenscheinlich so aussieht als ob dort schon jemand an diesen Sensoren rumversucht hat.es sieht so aus als ob mit zb einem Geldstück darauf rumgerieben wurde.
Jetzt habe ich die Vermutung das ich vielleicht ein reklsmiertes Rad bekommen habe. :-(
Telefonisch schon bemängelt wollte ich jetzt nicht bei dem Wetter dort hinfahren.
Gestern sind wir mit dem Auto dort gewesen und ich habe das 45 er entdeckt und mal kurz ausprobiert :)
Fand es vom ersten Eindruck her gut.
Hab jedoch gelesen das man eigentlich zb ja nicht im Wald fahren darf usw.
Achtet da überhaupt jemand drauf?
Ein bisschen schneller wäre schon schön. ..und frisieren ...naja ich weiß nicht. ..
Was meint ihr?
 

zanto55

Dabei seit
25.01.2016
Beiträge
213
Details E-Antrieb
Cube SUV SL 45 und Scott E-Genius 920
lieber mit nem s-ped im wald als mit dem "schnellen" 25iger

beim s-ped haste die haftpflicht versicherrung die dich max bis 5000€ belasten kann, wenn bei einem "schnellen" 25iger was passiert bleibste selbst auf den kosten sitzten ( zu mindest sollte es so sein^^)
 

haibikerin

Dabei seit
13.05.2013
Beiträge
116
Ort
OWL
ich bin auch auf ein 45er umgestiegen und ich muss sagen, es macht mir wirklich viel mehr spaß. es hat mehr dampf, aber eben auch eine geringere reichweite. das muss man wissen.
auf der strasse kann man natürlich selten so richtig schnell fahren, aber das abriegeln ab 25 hat mich schon genervt und ich fahre jetzt einfach deutlich schneller im durchschnitt.

für den wald fahre ich weiterhin ein 25er und das reicht mir auch. da wäre nur der stärkere motor am berg interessant, aber die geringere reichweite schreckt mich da ab.
 
Y

youkky

Kann man dann nicht einfach langsamer fahren ?
Sind natürlich auch mal radtouren mit der Familie geplant. .
 Welches 45 habt ihr denn ?
 

haibikerin

Dabei seit
13.05.2013
Beiträge
116
Ort
OWL
wie jetzt? ja klar kann ich auch nur 10 km/h fahren oder so langsam wie ich möchte.
warum möchtest du denn ein 45er?

mich hats gestört, daß ich mit meinem 25er eben doch recht schnell an die grenze der unterstützung komme und ohne unterstützung kann ich aus gesundheitlichen gründen nicht fahren.
 
Y

youkky

Überlege da ich wenn ich alleine fahre immer bei 25 bis 27 bin und schneller möchte und da kommt nix...:)
Geschwindigkeitsrausch? :)
fand das bulls lacuba e45 Gang gut...Aber es stand da nur eins mit 10 Gängen. ..reicht das?
 

Conan

Dabei seit
10.06.2016
Beiträge
551
Details E-Antrieb
2x Brose 2016 / 1x Bosch CX 2016
Kommt auf deine Anwendungswünsche an:
- 45er sind generell nicht für den Wald/Trail geeignet, allein schon wegen dem Profil der Räder. Kann man zwar auch machen, macht aber wenig Sinn. Es fährt ja auch keiner mit nem Ferrari im Wald rum.
- 45er dürfen NICHT auf Radwegen bewegt werden, also nur Straße!
Wenn Du also lieber Touren mit Family machst und auch schonmal Radwege/Waldwege nutzen möchtest, macht ein 45er wenig Sinn.

Für Straße reichen 10 Gänge locker, für Wald/Trail nicht!
 

haibikerin

Dabei seit
13.05.2013
Beiträge
116
Ort
OWL
wenn ich alleine fahre immer bei 25 bis 27 bin und schneller möchte und da kommt nix.

genau dafür ist ein 45er super, weil es nämlich nicht abriegelt und du dann genüsslich auch in diesem bereich fahren kannst!

schau doch mal nach einem stevens e-triton.
 

tib02

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
5.869
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Kommt auf deine Anwendungswünsche an:
- 45er sind generell nicht für den Wald/Trail geeignet, allein schon wegen dem Profil der Räder. Kann man zwar auch machen, macht aber wenig Sinn. Es fährt ja auch keiner mit nem Ferrari im Wald rum.
- 45er dürfen NICHT auf Radwegen bewegt werden, also nur Straße!
Also diese Aussagen würde ich so nicht glauben da einfach falsch, sprich vor dem Posten schlecht infomiert.

Es gibt einige 45er als MTB, sogar als Fully, wenn man damit keine Waldwege/Trails mehr fahren kann weiß ich auch nicht mehr.
Man darf Radweg mit dem Zeichen Mofa frei locker benutzen...
 

Conan

Dabei seit
10.06.2016
Beiträge
551
Details E-Antrieb
2x Brose 2016 / 1x Bosch CX 2016
Die Rede war aber vom Lacuba E45 von Bulls, nicht von nem MTB fully...und darauf bezog sich die Antwort!
 

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.874
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Hab jedoch gelesen das man eigentlich zb ja nicht im Wald fahren darf usw.
Achtet da überhaupt jemand drauf?

Nach jetzt 4700km mit dem S-Pedelec und fast täglicher Wald- und Radwegebenutzung kann ich sagen das es hier (am Rande Berlins) niemanden interessiert.
Kauf dir den Bullen und fahre umsichtig,dann wirst du damit ne Menge Spaß haben.
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.607
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Bisher hat mich noch niemand aus dem Wald oder von nem Radweg runter geholt. Selbst in der Fussgängerzone werde ich nicht blöd angeschaut.
Kommt halt immer aufs Tempo und das eigene Verhalten an.
Ich benutze mein E45 wie ein normales Fahrrad.

...auf der strasse kann man natürlich selten so richtig schnell fahren,...

Warum das denn? Auf der Strasse bin ich immer am schnellsten unterwegs. Wo auch sonst?

- 45er sind generell nicht für den Wald/Trail geeignet,...

Super Aussage. Und so falsch. Für meine Frau hab ich vor ein paar Monaten ein Haibike FS RS gekauft. Das ist einwandfrei für alle Wege geeignet. Selbst mit meinem E45 komme ich gut auf Waldwegen zurecht.

So lange du nicht ohne Unterstützung fahren willst, reichen die 10 Gänge aus. Mittlerweile ist es schwer ein schnelles Pedelec zu finden das mehr als 10 Gänge hat. Spontan fällt mir da wieder www.radrezept.com ein. Individuell konfigurierbar mit Nabenmotor, Gatesriemen und Piniongetriebe. Das wäre eine Anlaufstelle wenn ich ein schnelles Pedelec für mich bräuchte.
Ansonsten sind auch die Räder von Klever empfehlenswert.

Wenn ich mit meiner Frau zusammen fahre, sind wir selten schneller als 35km/h. Man kann mit einem schnellen Pedelec auch langsam und gemütlich fahren, wenn man denn will. Umgedreht wird es schwierig. Mit einem Pedelec ist bei 25km/h Schluss. Und frisieren kommt für mich nicht in Frage. Sollte man doch mal mit einem frisierten Pedelec einen Unfall verursachen, kann es schnell sehr heikel werden und das Unfallopfer muss sich im schlimmsten Fall an den unversicherten Unfallverursacher halten. Die Situation finde ich nicht sehr prickelnd.
Wer schnell Rad fahren will, sollte das Original nehmen. Und nicht sein Pedelec aufbohren.
 

redalexx

Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
321
Ort
Raum Stuttgart
Details E-Antrieb
Cube Reaction SL (Bosch CX)
Ich stimme meist meinen Vorrednern zu, @Black Beauty fährt im Rande Berlins, dort sind bis auf die Wochenendtouristen recht wenige unterwegs und es interessiert keinen, ähnlich ists auf der Schwäbischen Alb und in sonstigen ländlichen Bereichen. Wenn es oft durch die Stadt geht, kannst du eben nur die Radwege mit Mofa frei benutzen wie @tib02 richtig sagt. Das S-Pedelec fiel bei mir aus, da ich keinen Kinderanhänger hintendran machen kann.
 

haibikerin

Dabei seit
13.05.2013
Beiträge
116
Ort
OWL
Warum das denn? Auf der Strasse bin ich immer am schnellsten unterwegs. Wo auch sonst?
.

gemeint habe ich, daß du in der STADT auf der strasse nicht 45 fahren kannst. zumindest nicht hier, wo ich wohne.
schneller bin ich hier nur auf wirtschaftswegen unterwegs, soll heißen eher im ländlichen raum.
und dann macht das richtig spaß!
 

zanto55

Dabei seit
25.01.2016
Beiträge
213
Details E-Antrieb
Cube SUV SL 45 und Scott E-Genius 920
wenn man es streng nimmt darfst du ein s-ped ohne nummernschild garnicht mehr fahren, auch nicht wenn das schild gerade eben abgefallen ist. ich lasse mein schild immer dran, wer sagt denn da schon was? und wenn man auf dem radweg dochmal von der polizei angehalten wird kostet das 20€ also alles im rahmen.
 

Conan

Dabei seit
10.06.2016
Beiträge
551
Details E-Antrieb
2x Brose 2016 / 1x Bosch CX 2016
Solange nix passiert ist das alles Wurst. Nur was ist wenn man mit nem 45er auf nem normalen Radweg (also wo keine s-peds erlaubt sind!) nen Unfall baut mit Personenschaden? Da kanns dann sicher mal schnell ungemütlich werden...
 

zanto55

Dabei seit
25.01.2016
Beiträge
213
Details E-Antrieb
Cube SUV SL 45 und Scott E-Genius 920
solange du das kennzeichen dran hast kann die versicherung max 5000€ von dir verlangen
 
Thema:

Ebike oder 45

Ebike oder 45 - Ähnliche Themen

CUBE Kathmandu Hybrid 45 625 iridium´n´red 2020: Hallo zusammen. Ich fahre auch seit jetzt 3 Monaten das Kathmandu 45, frisch vom Händler meines "Vertrauens"! Und ich kann hier Folgendes...
sonstige(s) Riese & Müller Load 75 HS (2020) mit Bosch CargoLine: Hallo zusammen, ich habe bisher nur mitgelesen, möchte aber hiermit mal einen kleinen Beitrag zum Load 75 HS beisteuern, sowohl mit Feedback als...
Kettler 2° Pro 11 Cross (fehlende Daten / Test und Vergleichstest Orbea Gain F10 und F35): Hallo! Ich habe mir ein Kettler 2° Pro 11 Cross zugelegt und möchte euch an dieser Stelle ein paar Daten zu dem Bike nachreichen, da sie sonst...
echte 45 Km/h ?: Hallo Kollegen ich hab jetzt mal 2 Std das Forum durchforstet aber keine wirklich konkreten Aussagen gefunden. Meine Frage daher, gibt es denn...
NuVinci (Enviolo) Harmony N380, Hamsterrad?: Hallo ich habe da ein Problem, resp. die Harmony anner N380, Stevens Caprille Wie reproduzieren: - Im blauen Modus(Cadenz): - Blauer Kreis etwa...
Oben