E8000 Motor für e-MTBs (Erfahrungsberichte)

Diskutiere E8000 Motor für e-MTBs (Erfahrungsberichte) im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Gerade reingekommen. Shimano bringt eine MTB-Version des STEPS-Motors raus. Mehr dazu...
mikewett

mikewett

Mitglied seit
17.05.2013
Beiträge
635
Ort
Ostfalen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid Race 500
Was haltet Ihr davon?
Liest sich schon mal ganz gut. Wie es aber genauer aussieht kann man erst sagen, wenn das System auch zum Test bereit steht. Wenn dann auch noch der Preis passt könnte man schwach werden.
 
avau

avau

Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
1.049
Ort
Gi
Details E-Antrieb
Bosch Classic HMI, Perf. Intuvia, Perf. CX Purion
Klein, schmal, stark. Hört sich schonmal gut an.
Leider, wie Br. und Yam. auch, nur 3 Unterstützungsstufen.
 
kawa3005

kawa3005

Mitglied seit
07.05.2013
Beiträge
1.033
Ort
Bei München
Details E-Antrieb
Brose-Conti
Na ja ....Optisch nicht wirklich Zeitgerecht .. schön integrierte Motor und dann so ein aufgesetzter Akku alla Moby Dick (n)
 
thomac

thomac

Mitglied seit
03.10.2014
Beiträge
1.215
Details E-Antrieb
Bosch, Zehus, Brose
Sie schreiben doch das ein integrierter Akku folgt in Zukunft.
Schöner kleiner Mittelmotor, das ist genau der richtige Weg den Shimano hier geht.
 
mikewett

mikewett

Mitglied seit
17.05.2013
Beiträge
635
Ort
Ostfalen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid Race 500
also mich stört der aufgesetzte Akku nicht so sehr. Kann ruhig jeder sehen, das ich ne "faule Sau" bin.
 
schnipp

schnipp

Teammitglied
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
8.158
Ort
33397 Rietberg
Details E-Antrieb
noch reine Pedalkraft :)
Gibt schönere Intergrationen von aufgesetzten Akkus (Haibike XDuro3 + SDuro), aber auch weitaus schlimmere, z.B. Brose mit aufgesetztem Akku (geht so bzw. schrecklich)
Ich finde es ok so.

Für das Shimano Schildchen darf man dann bestimmt noch mehr zahlen als für das Boschschildchen.
Der Steps zählt eher noch zu den günstigeren Antrieben wenn man mal mit vergleichbaren Bosch-Rädern vergleicht, vor allem was die Akkupreise angeht.
 
schnipp

schnipp

Teammitglied
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
8.158
Ort
33397 Rietberg
Details E-Antrieb
noch reine Pedalkraft :)
Der Rahmen dürfte ja noch ein Prototyp sein.
Trotzdem fallen mir da ein paar Dinge auf:

Der Motor baut wirklich kompakt nach hinten -> kurze Kettenstreben möglich

Allerdings wie bei Haibike das geteilte Sattelrohr -> Dämpferschutz nachrüsten oder ungeschützt, Variostütze mit interner Remoteleitung nicht ideal oder nicht möglich

Evtl. nur ein abgestützter Eingelenker, außer ist ein VPP und auf den Bildern nicht erkennbar.

Würde gerne mal wissen ob es ein eigener Rahmen von Shimano ist oder von einem anderen Hersteller.
Optisch gefällt es schon mal, Ausstattung ist auch lecker, und scheinbar N/W-Kettenblätter, die ja bei Shimano meist noch humanen Preis haben.
Auch das Display gefällt mir. (y)
 
Acf2000

Acf2000

Mitglied seit
08.04.2013
Beiträge
679
Ort
8637 Laupen / Schweiz
Details E-Antrieb
Wheeler Yamaha PW-X----- KTM Macina Lycan 27CX
Sooo habe gerade mit Thomas Bingggeli (Inhaber von Thömus-Bike) Telefoniert
Das Bike hat den Neuen Steb Motor
Hier noch weitere Infos : kann man 1-fach oder 2-fach bestellen.
Akku momentan nur 500w wie das Step Bike (13) aber integriert und zum herausnehmen. Später sollen wie beim Stromer bis 800w Akku kommen.
Preis ab 5000.-sfr
Ich wurde nun vom Inhaber eingeladen (er wird mir persönlich noch weiter Details zum E-Bike bekannt geben ) :D:D


 
schnipp

schnipp

Teammitglied
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
8.158
Ort
33397 Rietberg
Details E-Antrieb
noch reine Pedalkraft :)
Ich war heute auf deren Homepage, zwar ist E-MTB dort schon gelistet, aber nur mit Passwort zugänglich.
Kannst du dann mal fragen ab wann es öffentliche Infos geben wird.
Sind die Bikes eigentlich nur in der Schweiz verfügbar?
 
avau

avau

Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
1.049
Ort
Gi
Details E-Antrieb
Bosch Classic HMI, Perf. Intuvia, Perf. CX Purion
Rein Optisch gefällt es mir gut. Nur das Unterrohr trägt vielleicht etwas zu dick auf.?
Aber die Kettenstrebe scheint ja wirklich recht kurz zu bauen sein.
Bleibt noch abzuwarten wie der Steps sich fährt. Könnte aber so schon mal eine Alternative für meinen Perf. sein.:)
 
O

OneCent

Mitglied seit
11.04.2014
Beiträge
201
Ort
Uetliberg
Details E-Antrieb
Elom 4point8
Aber wer jedem Trend wie 1x10, 650B, 27.5+ usw hinterherhechelt und sich für uncool hält, wenn er es nicht hat, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

Ich bin dann mal auf meiner 7 Gang Stahlmöhre ohne Federgabel weg und amüsiere mich !(y)
7-Gang, mehr als 3 braucht kein Mensch... neumodisches Zeugs. Das Konzept deines Fahrrads war auch einmal modern und neu.

Der Shimano MTB Motor scheint mir weder grosse Vor- oder Nachteile zu haben. Die technischen Daten sind in etwa Vergleichbar mit denen der Mitbewerber. Und Thömus hat gezeigt, man kann damit auch hässliche Bikes machen.. also wie gehabt ;-).
 
T

Taylor

Nicht schlecht, vor allem das Seitlich angebrachte Display des Steps Antriebs ist so vor Schäden durch Stürze geschützt. Bisher findet man mehr Antriebe von Bosch, Yamaha, Impulse, TranzX, Panasonic bei den Pedelecs. Habe aber bisher noch kein Rad (egal ob E-MTB oder Normal) bei meinem Händler gesehen, wird Zeit das Shimano den Stepsantrieb aus den Schatten ans Licht treten Lässt.
Bin mal gespannt wie so der Verbrauch des Steps bei der jeweils gewählten Unterstützungsstufe so ist, vorallem unter Last Bergauf.
 
Thema:

E8000 Motor für e-MTBs (Erfahrungsberichte)

Oben