E-MTB gebraucht kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von shark25, 12.01.18.

  1. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    Hallo,
    ich möchte zusätzlich zu meinem neu gekaufen E-MTB für meine Frau ein gebrauchtes kaufen.
    Sie wird nicht viel fahren (ca.500km) da lohnt sich eigentlich nichts neues.

    Ich habe eins von Privat angeboten bekommen:
    Bosch Preformance Antrieb OHNE CX,
    ca 9tkm von 2015.
    Ritzel, Kette, Kassette, Bremsscheiben Neu

    Wie lange hält ca. ein Bosch Motor und Akku?
    Kann man sowas kaufen?

    Was wäre ein guter Preis? Hälfte vom Neupreis? (NP ca2500€)

    Bin auf eure Meinung gespannt
     
    Schwöppi gefällt das.
  2. interrupted

    interrupted

    Beiträge:
    991
    Alben:
    6
    Ort:
    München
    Details E-Antrieb:
    12T Mac, MXUS XF08C
    Gebraucht nur mit Diagnoseprotokoll vom Akku
     
  3. Oschtallgoier

    Oschtallgoier

    Beiträge:
    667
    2015 wurden bei einem eher billigen 2500€ teurem eMTB Pedelec max. eine 10fach Kassette mit einem 36er als größtem Ritzel verbaut. Damit ziehst du mit einem Performance Bosch ohne CX am Berg nicht die Wurst vom Brot.
     
  4. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    Richtig,
    es ist eine 10fach Kassette mit 36 Ritzel verbaut.

    Angeboten wird das CUBE REACTION HYBRID HPA RACE 29
     
    Oschtallgoier gefällt das.
  5. mindcrime

    mindcrime

    Beiträge:
    601
    Alben:
    2
    Ort:
    Bergisches Land
    Details E-Antrieb:
    Nicolai ION G16 E-BOXX3 mit Bosch CX
    Kann man pauschal nicht sagen.
    Hatte einen Performance gebraucht gekauft, bei dem ich noch innerhalb der 2 Jahres Garantie von Bosch den Motor neu bekam mit ca. 1200 KM Laufleistung.
    Kostete mich "nur" nen Fuffi bei einem Händler für den Motorwechsel und das Einschicken.
    Ein weiteres gebrauchtes mit Performance hat bei einem Freund bisher keinen Ärger gemacht. Garantie ist aber auch rum.
    Nach 9000 KM und 3 Jahren dürfte der Akku schon spürbar an Kapazität verloren haben. Aber er muss nicht kaputt sein oder deshalb getauscht werden. Wenn er vorher 80 KM geschafft hat wird er jetzt bei gleicher Strecke / Fahrweise vermutlich noch ca. 60-65 KM schaffen.
    Der Motor hat nach 9000 sicher auch schon Verschleisserscheinungen. Kann aber noch lange halten.

    Neupreis = Listenpreis oder bezahlter NP?
    Bei 2500,- bezahlt finde ich die Hälfte realistisch wenn sonst alles ok ist.
    Risiko bleibt immer.
    Für 2000,- gibt es halt was Neues.
    Kommt drauf an wie gut z.B. die Gabel und Ausstattung im Vergleich zu nem Neubike ist und ob die Gabel nen dokumentierten Service bekommen hat. Der kostet sonst auch mal eben rund 150,- und sollte je nach Gabel und Laufleistung jährlich (kleiner Service) bzw. alle 2 Jahre (großer Service) gemacht werden.
     
  6. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    Also Gabel und Ausstattung finde ich ganz ok.
    Rock Shock Recon Silver, Schaltwerk XT, Shifter SLX, Bremse Deore 615
    UVP war wohl 2499€
    Bei dem Akku habe ich auch etwas Bedenken wobei meine Frau auch eher nicht so lange Stecken fährt.
    Evtl. würde ich auch das 10fach Shimano auf 42Z umrüsten, wenn das nicht geht auf 11fach Sram NX! Kostet komplett(140€)
    Ich denke für ca. 1100€ würde ich es bekommen.

    Die heutigen neuen Ebikes um 1800-2000€ finde ich schlechter Ausgestattet,
     
  7. savyfunkt

    savyfunkt

    Beiträge:
    1.352
    Ort:
    Österreich
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo FSR Comp 6Fattie/29/2018/ Brose 1.3
    Ein Papagei kann auch 100 Jahre alt werde, trotzdem würde ich keinen 70 jährigen kaufen ;) Spaß bei Seite. Für ca.1000 Euro würde ich es kaufen. Einen neuen Motor bekommt man für ca.400 Euro bei ebaykleinanzeigen. Einen Akku auch. Also im schlimmsten Fall 800 Euro. Dann kostete das Rad halt 1800.
     
  8. Singing-Bard

    Singing-Bard

    Beiträge:
    1.173
    Alben:
    4
    Ort:
    Niederrhein
    Details E-Antrieb:
    NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
  9. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    mit z.B. mechanischen Scheibenbremsen :eek:
     
  10. Singing-Bard

    Singing-Bard

    Beiträge:
    1.173
    Alben:
    4
    Ort:
    Niederrhein
    Details E-Antrieb:
    NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
    Ja gibts und wenn Du den Mehrpreis bezahlst, kannst du die hydraulischen Scheibenbremsen fahren.

    https://leoncycle.de/shop3/EPAC-NCM...-14Ah-672Wh-Panasonic-Zellen-Akku-silber-blau

    Bremsen: Vor./Hin.: Tektro Auriga Scheibenbremsen, Hydraulisch

    Ich finde es gut das man das Rad in verschiedenen Ausstattungsvarianten bekommt.

    Wenn es dich interessiert kannst Du ja mal ein bischen schmökern, und herausfinden ob die Mehrzahl der Besitzer dieser Räder zufrieden mit ihrem Ankauf sind :)

    https://www.pedelecforum.de/forum/i...tain-bike-400-wh-11ah-akku-bafang-8fun.31799/
     
  11. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    Altus + Acera Ausstattung gefällt mir nicht.
    Außerdem ist die kleinere der 2 angebotenen Rahmengrösse zu groß für meine Frau.
    Ich wollte auch ein Bosch Antrieb da der Akku dann auch an meinem Bike passt.
     
  12. Singing-Bard

    Singing-Bard

    Beiträge:
    1.173
    Alben:
    4
    Ort:
    Niederrhein
    Details E-Antrieb:
    NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
    Muss ja auch nicht, aber für <500 km (also 10 Touren im Jahr) sollte das schon passen. Andere Nutzen diese Räder zum Ganzjahrespendeln :)

    Aber es stimmt, wenn C=48 cm zu gross ist für deine Frau, dann brauchst Du definitiv ein 26 Zoll MTB für Sie denn dann ist sie sehr klein.
     
  13. raptora

    raptora

    Beiträge:
    8.661
    Vol26 und onkel tom gefällt das.
  14. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    5.730
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Sehr sinnvoll. Und ausserdem hast du beim Bosch eine Drehmomentregelung.
     
  15. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    Sie ist ca. 165 cm, das Angebotene ist 29ér in 17 Rahmengröße, muss mal schauen ob das passt.
     
  16. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
  17. Vol26

    Vol26

    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    22391 Hamburg
    Details E-Antrieb:
    TSDZ2 48v
    Ansprüche muss man bezahlen
     
  18. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    Frauen und Farbe,...
    Und hier muß ihr sogar recht geben,...
     
    Oschtallgoier gefällt das.
  19. Vol26

    Vol26

    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    22391 Hamburg
    Details E-Antrieb:
    TSDZ2 48v
    Dann wird es halt etwas teurer.
     
  20. shark25

    shark25

    Beiträge:
    16
    Details E-Antrieb:
    Radon ZR Team 7.0 - Bosch Preformance CX
    Ich denke ich werde es versuchen für 1000€ zu bekommen.
    Schaue es später mal an.
    Was meint ihr dazu?
     
    Dille gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden