"E - Motorrad" ?

Diskutiere "E - Motorrad" ? im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; AW: "E - Motorrad" ? In den Bereichen die ich meine kommt man eh anders besser zur Arbeit. Es ist eigentli h nur eine Frage der Zeit und es wird...
HerrMüller

HerrMüller

Mitglied seit
20.05.2009
Beiträge
2.179
Ort
Schaumburg
Details E-Antrieb
Continental Q210 65kW, 43kW Lader, 21kWh netto
AW: "E - Motorrad" ?

Ja danke! Das bedeutet, daß man dann ev. nicht mehr zur Arbeit kommt. :mad:
In den Bereichen die ich meine kommt man eh anders besser zur Arbeit. Es ist eigentli h nur eine Frage der Zeit und es wird die Lebensqzalität erhöhen.


Ob nun offiziell 45 oder 50 ist doch völlig egal wenns reell 60 schafft. Aber in unserem Land muss ja alles ganz genau genommen werden.
Genauso dämlich und gefährlich ist die 80km/h Regelung für 125er die von 16- und 17-jährigen gefahren werden.
Ich mußte mich 2 Jahre mit sowas rumplagen, das ist nicht lustig wenn man so nen LKW im Nacken hat und der Gesetzgeber einem die nötigen 10km/h um aus der Lage rauszukommen noch wegdrosselt.
 
Paraman

Paraman

Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
287
Ort
72531 Hohenstein
Details E-Antrieb
BBS02, BafangVR...
AW: "E - Motorrad" ?

Ich mußte mich 2 Jahre mit sowas rumplagen, das ist nicht lustig wenn man so nen LKW im Nacken hat und der Gesetzgeber einem die nötigen 10km/h um aus der Lage rauszukommen noch wegdrosselt.
Hier sieht man wieder den Unterschied zwischen Gesetz und Praxis!
Eigentlich dürften Lkw über 7,5t auf Landstraßen nur 60 km/h fahren!!
siehe: http://dejure.org/gesetze/StVO/3.html
Habt ihr schon mal einen Lkw gesehen der diese 60 auch fuhr? bzw einen den die Polizei dafür zur Verantwortung zog???
 
M

Marc

Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
359
Ort
1020 Wien
AW: "E - Motorrad" ?

Ob nun offiziell 45 oder 50 ist doch völlig egal wenns reell 60 schafft. Aber in unserem Land muss ja alles ganz genau genommen werden.
Genauso dämlich und gefährlich ist die 80km/h Regelung für 125er die von 16- und 17-jährigen gefahren werden.
Ich mußte mich 2 Jahre mit sowas rumplagen, das ist nicht lustig wenn man so nen LKW im Nacken hat und der Gesetzgeber einem die nötigen 10km/h um aus der Lage rauszukommen noch wegdrosselt.
Full ACK!

Bin damals die erste Generation 80er gefahren - die ließen sich relativ einfach mit einer Säge (Auspuffeinsatz) und einer Feile (Ansaugkanäle) auf ca. Tempo 100 bringen. War viel sicherer, weil man zumindest den LKWs davonfahren konnte.
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.318
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
AW: "E - Motorrad" ?

Hier sieht man wieder den Unterschied zwischen Gesetz und Praxis! Eigentlich dürften Lkw über 7,5t auf Landstraßen nur 60 km/h fahren!! siehe: http://dejure.org/gesetze/StVO/3.html Habt ihr schon mal einen Lkw gesehen der diese 60 auch fuhr? bzw einen den die Polizei dafür zur Verantwortung zog???
So lange kein Unfall passiert, interessiert das wirklich kaum, man möchte in der Praxis wohl in diesem Fall eher die "Leichtigkeit des Verkehrs" fördern.

Bei einem Unfall mit 80 km/h hast Du als Brummi-Fahrrer aber immer eine Mitschuld. Das ist letztlich wohl auch der Hintergrund für die 60 km/h-Regelung: Man möchte den vom 40-Tonner überrollten (wohl eher ihren vielleicht noch unterhaltsberechtigten Angehörigen) dann wenigstens Kohle für Blut geben ...

Übrigens, was auch kaum jemand weiß: Wohnmobile mit Anhänger dürfen auf der Landstraße auch nur 60 km/h fahren ...
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrMüller

HerrMüller

Mitglied seit
20.05.2009
Beiträge
2.179
Ort
Schaumburg
Details E-Antrieb
Continental Q210 65kW, 43kW Lader, 21kWh netto
AW: "E - Motorrad" ?

Na, zum einen sind die schweren LKWs auch in der Relität mit 80-90 unterwegs und zum anderen gibt es ja noch viele Busse und auch viele LKWs bis 7,5 Tonnen.

Meine 80er war zum Glück so schnell, dass ich auf der Autobahn mitschwimmen konnte. Bin mit 16 von Norddeutschland aus an den Gardasee gefahren :)
Danach hatte ich einen 125er Roller der noch einen ticken schneller war. Also für die Autobahn rechte Spur ging es, aber auf den Bundesstrassen hatte ich oft Probleme mit den Schulbussen die dann auch mit sehr geringer Geschwindigkeitsdifferenz und wenig Abstand im Überholverbot noch überholten. Und wenn man in der Mitte fuhr sind die sehr dicht aufgefahren.
Nützt mir ja nichts wenn auf dem Grabstein steht, dass ich im Recht war...

Mit dem offenen Roller wäre ich da besser unterwegs gewesen. Beschleunigung und Leistung waren identisch. Nur die Endgeschwindigkeit nicht.
An den zulassungspflichtigen Mopeds hab ich nie frisiert. Die Mofas haben wir aber alles etwas flotter gemacht. Drosselstücke aus dem Ansaugrohr raus, Anschlag im Vergaser weg, andere Düsen, anderer Luftfilter, Ansaugrohr aufgebohrt und poliert, dickerer Krümmer, Überströmkanäle überarbeitet, ggf. andere Übersetzung. Gut gemacht sah man den Dingern nichts an und die waren auch nicht lauter.
25km/h waren halt einfach eine Zumutung. Mit dem Mofa war aber immerhin schon mal ein Urlaub im 250km enfernten Harz drin.
 
Europa81

Europa81

Mitglied seit
13.01.2009
Beiträge
491
Ort
Berlin-Wilmersdorf
Details E-Antrieb
NineContinent 154, Konion
AW: "E - Motorrad" ?

Hallo Leute,

ich wollte mal eure Meinungen zu folgenden Thema hören....

und wieso gibt es keine Motorräder mit Elektroantrieb?
Mir fallen dazu greyb.org und Stealth Electric Bikes ein. Werden mit einem Crystalite X5 gefahren. Zvonimir hat dem eine Wasserkuehlung spendiert und laesst 10 kW durch. Und seitdem es von Crystalite auch den M602 und 603 Motor mit 10 kW Dauer gibt ... (wiegt 20 kg).

Bilder:
 

Anhänge

Lunt

Lunt

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
64
Ort
Landshut
AW: "E - Motorrad" ?

Mir fallen dazu greyb.org und Stealth Electric Bikes ein. Werden mit einem Crystalite X5 gefahren. Zvonimir hat dem eine Wasserkuehlung spendiert und laesst 10 kW durch. Und seitdem es von Crystalite auch den M602 und 603 Motor mit 10 kW Dauer gibt ... (wiegt 20 kg).

Bilder:

Diese Dinger sehen zwar gut aus, zumindest das auf dem ersten Foto, sind aber für mich eindeutig Fahrräder mit elektrischer Unterstützung. Auch ohne Pedale wäre das kein Motorrad. Oder um die juristisch korrekte? Bezeichnung zu wählen: Kraftrad.

Außerdem glaub ich auch nicht das man mit einem Nabenmotor mit nur einer Übersetzung ohne weiteres akzeptable Geschwindigkeiten bekommen könnte.

Ich denke, wie gesagt, dass Motorräder mit Elektroantrieb nur dann Erfolg haben können, wenn sie mindestens(!) 100 km/h fahren können, um im Alltagsverkehr, speziell auf Landstraßen, mithalten zu können und nicht, wie die 50er Roller, am Rand dahinfahren und beten nicht beim überholen geplättet zu werden.

Mein Gedanke war, wie bereits erwähnt, dass man bei einem Motorrad im Vergleich mit einem Auto meistens nicht so weite Strecken fährt und dass auch das Gewicht wesentlich geringer ist.

Außerdem habe ich erst letzte Woche meinen Motorradführerschein bekommen und bin am überlegen ^^

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wolf

Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
192
AW: "E - Motorrad" ?

Honda bringt wohl nächstes Jahr das EV-Cub raus:




This here is what Honda hopes is the future of motorcycles. Small, electric and two-wheel drive, the EV-Cub could be ferrying riders around on its retro-styled frame as early as next year. Like an all-wheel drive car, the 2WD motorcycle offers more stability and traction than its rear-wheel cousins, and may even be easier to learn for the beginner rider. Honda's not alone in the 2WD space, nor is the space really that new—at least for concept vehicles. Big names like Yamaha have also been working on 2WD bikes for the better part of the last decade.
But it's Honda that appears ready to commercialize a 2WD motorcycle, or at the very least an all electric one. The company expects to have an electric bike on the market by the end of 2010, which may or may not be the EV-Cub seen here.
http://gizmodo.com/5379011/honda-ev+cub-marries-electric-bike-with-2wd-star-trek-communicator
 
HerrMüller

HerrMüller

Mitglied seit
20.05.2009
Beiträge
2.179
Ort
Schaumburg
Details E-Antrieb
Continental Q210 65kW, 43kW Lader, 21kWh netto
AW: "E - Motorrad" ?

Optik ist verbesserungswürdig, aber interessant ists trotzdem.
 
G

Gerhard Naujok

Mitglied seit
06.09.2008
Beiträge
238
Details E-Antrieb
Anthrotech Trike + KTM Teramo mit Panasonic-Motor
AW: "E - Motorrad" ?

Heute im Real-Prospekt:

Elektro-Roller "eco-Flash 2000" für 2 Personen statt 1999 € nur noch 999 € .

Höchstgeschwindigkeit 45 km/h, Motorleistung 2000 Watt, Akku-Reichweite ca. 50 km, Batterien 4 mal 12 Volt/38Ah, Akku-Ladezeit ca. 8 Std. bei Kompelttladung, Scheibenbremse vorne, Trommelbremse hinten, Batteriestandsanzeige
 
Lunt

Lunt

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
64
Ort
Landshut
AW: "E - Motorrad" ?

Jop habe ich auch schon gesehen. Für den Arbeits oder Schulweg als 16 jähriger eine gute alternative :p

Nein ernsthaft ich würde diesen Elektroroller auf jeden Fall einen Benziner vorziehen.
 
S

Spacy

Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
94
Ort
83278 Traunstein
Details E-Antrieb
Rixe Bordeaux + Elfkw VR Bergmotor , & Bixy Street
AW: "E - Motorrad" ?

... falsch gelesen
 
V

Velo

Mitglied seit
10.06.2009
Beiträge
95
Ort
67
Details E-Antrieb
NC 154,36V 10,5A(3Stu),Reku,2x10Ah LiFePo4
AW: "E - Motorrad" ?

In Berlin haben Sie auch ein schönes Projekt http://erockit.net/

Weder Fahrrad noch Motorrad :D

[...
Das eROCKIT löst die Trennung zwischen den herkömmlichen Zweiradkategorien auf: Auf der einen Seite die muskelgetriebenen Fahrräder, auf der anderen die Motorräder. Das eROCKIT Konzept verlangt dem Fahrer einen ununterbrochenen Körpereinsatz ab, welcher von der Fahrzeugelektronik verstärkt und als Antriebsleistung abgegeben wird.
Zum ersten Mal im Fahrzeugbau wird die Körperkraft des Fahrers genauso bestimmend für die Dynamik und Geschwindigkeit der Fortbewegung wie Fahrzeugtechnik und Leistung des Motors...]

[...Die eROCKIT Elektronik registriert die vom Fahrer aufgewendete Muskelkraft und gibt sie multipliziert mit einem Faktor bis zu 50 an das Hinterrad ab. Somit ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h möglich...]

VK liegt bei ca. 12.500 €
 
Lunt

Lunt

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
64
Ort
Landshut
AW: "E - Motorrad" ?

So habe neulich ein wenig auf Wikipedia gelesen und bin auf diese Seite hier gestoßen:

http://www.electricmotorsport.com/store/ems_electric_motorcycle_gpr.php

Das ist, was ich meinte. Sportliches aussehen und gute Topspeed (112 km/h). Die Reichweite beträgt laut Hersteller 60 Meilen im Economy Modus, also der mit langsamer Beschleunigung. Das heißt ca 90 km oder? Der Preis beträgt laut englischer Wikipedia 8000$, also ebenfalls im Rahmen. Auch die Farbe kann man wählen. Ok die Topspeed dürfte ruhig 130 km/h sein aber ansonsten top. Vielleicht lass ich mir nächstes Jahr ja eins importieren^^

Ich find dazu keine genaue Angabe, aber da das Ding keinen Kupplungshebel hat, ist das wohl Automatik oder? Wie ist das eigentlich mit dem Getriebe, so wie beim Benziner oder?
 
B

Bendawo

Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
88
Ort
93098 Mintraching
Details E-Antrieb
NineContinent, 17A, 36V/48V, 9Ah Blei KURZSCHLUSS
AW: "E - Motorrad" ?

Elektromotorräder haben idr kein Getriebe^^
Das Getriebe ist bei Verbrennern auch nur da um den Motor immer in einer geeigneten Drehzahl zu halten was beim Elektromotor wegfällt (nahezu immer ideal)
 
Lunt

Lunt

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
64
Ort
Landshut
AW: "E - Motorrad" ?

Elektromotorräder haben idr kein Getriebe^^
Das Getriebe ist bei Verbrennern auch nur da um den Motor immer in einer geeigneten Drehzahl zu halten was beim Elektromotor wegfällt (nahezu immer ideal)
hmm ich habe davon leider nicht so viel Ahnung :(

der Elektromotor müsste dann, um schnell fahren zu können doch extrem schnell drehen oder? Aber ok das ist wohl ein anderes Thema ;)
 
F

funbiker

Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
232
Details E-Antrieb
Pro Connect S Modell 2010, 9G
AW: "E - Motorrad" ?

Ich habe auf der Stuttgarter Messe den Solar-Sccooter Sport gesehen.
88 km/h Maximal bei 3,5 kW Motorleistung, LiFePo 60V,40Ah, 120kg leer, maximal erlaubt 305kg, Reichweite : bis zu 100 km!!!?
Kosten: 3790
Klingt verlockend.
Name: SCP-3540 li.on

bei
www.solar-mobil-gmbh.de
 
Europa81

Europa81

Mitglied seit
13.01.2009
Beiträge
491
Ort
Berlin-Wilmersdorf
Details E-Antrieb
NineContinent 154, Konion
AW: "E - Motorrad" ?

Hallo Leute,

ich wollte mal eure Meinungen zu folgenden Thema hören
Sorry, jetzt kann ich mich doch nicht zurueckhalten .... bitte nicht falsch verstehen:

Neulich hat ein Newbee irgendwo gefragt, wie es denn mit 70 Amp Reglern aussieht (eine Frage, die ich am Rande auch gern verfolge). Der Fred wurde gesperrt, da "kein Pedelec-Bezug".

Aehm ....

Don't get me wrong - ich mag diesen Fred hier - und habe auch schon beigetragen (Enduro rulez !). Wuerde nur gern gesehen haben, dass wir den anderen Fred nicht geschlossen haetten, da uns weniger die Aufgabe zukommt, kleine Jungs vor zu hohen Stroemen zu schuetzen als vielmehr die Chance zu nutzen hier an einer technologischen Speerspitze mitzuspielen.

ok - back on-topic. .....
 
Reinhard

Reinhard

Mitglied seit
12.07.2008
Beiträge
8.670
AW: "E - Motorrad" ?

Neulich hat [...]
Erstens ist das hier die Plauderecke und es wurden hier schon öfter mal so Themen wie jetzt behandelt.

Zweitens ist das Thema hier mehr eine Produktschau und keine Diskussion ala wie rase ich möglich illegal durch die Gegend (sinngemäß zu verstehen).

Drittens möchte ich ein Forum beschränkt auf das Pedelec-Thema haben.

Theoretisch könnten wir auch E-Autos, E-Motorräder etc. behandeln, aber dafür gibt es einerseits schon andere Foren (bspw. www.elweb.de) und andererseits habe ich dazu schlicht keinen Bock.

Wer sich mit dem Thema befassen will, kann doch problemlos ein eigenes Forum eröffnen. Technische Hilfe kann ich dafür auch geben, aber das war es dann auch für mich zu dem Thema.
 
Thema:

"E - Motorrad" ?

Oben