E bike Tuning / kaufempfehlung

Diskutiere E bike Tuning / kaufempfehlung im Anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hey Leute , ich bin neu hier und würde mich über eure Antwort freuen .. 1. ich würde mit gerne ein Bulls Fahrrad zu einem e bike ändern und...
S

Sidikoo

Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
6
Hey Leute , ich bin neu hier und würde mich über eure Antwort freuen ..

1. ich würde mit gerne ein Bulls Fahrrad zu einem e bike ändern und wollte fragen welches Kit eurer Meinung nach gut ist .. ich sag euch ehrlich ich möchte es möglichst schnell haben also ab 50km/h

2. welches ebike also mit zb Bosch Motor usw ist gut und günstig . Ich möchte eins kaufen was man gut „tunen“ kann um das Teil möglichst schnell machen zu können ..

Mit freundlichen Grüßen
 
Hasso123

Hasso123

Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.981
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Hallo.
Frag doch erst Mal bei den Anbietern für Tuning Chips an, danach fragst du welche Modelle in Frage kommen.
 
S

Sidikoo

Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
6
Hallo.
Frag doch erst Mal bei den Anbietern für Tuning Chips an, danach fragst du welche Modelle in Frage kommen.
Ich will mich ja schlau machen was die erfahrenen schon wie Erfahrungen mit bikes gemacht haben .. möchte wissen welches fertige bike sich lohnt , und für mein eigenes Fahrrad welches Kit sich lohnt
 
T

T RZ

Mitglied seit
20.07.2018
Beiträge
134
Die Haibikes mit PW-SE Motor sind einfach zu tunen, am besten Redped. Schreib mal ebike-tuning - shop an, das sind meiner Meinung nach die besten...
 
linzlover

linzlover

Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
3.391
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
Bosch und 50km/h schließt sich eigentlich gegenseitig aus. Es sei denn du trittst Wattzahlen, die auf Dauer im semiprofessionellen Bereich angesiedelt sind.
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
2.948
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Bosch und 50km/h schließt sich eigentlich gegenseitig aus. Es sei denn du trittst Wattzahlen, die auf Dauer im semiprofessionellen Bereich angesiedelt sind.
210 W mit 77 U/Min konkret. Semiprofessionell wären 50% mehr, aber eine sehr gute Kondition und Sportlichkeit braucht man für 210 W auf 20 Minuten schon. Bosch ist also zum Glück keine gute Basis für Dummheiten...
 
linzlover

linzlover

Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
3.391
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
210 W mit 77 U/Min konkret. Semiprofessionell wären 50% mehr, aber eine sehr gute Kondition und Sportlichkeit braucht man für 210 W auf 20 Minuten schon. Bosch ist also zum Glück keine gute Basis für Dummheiten...
Das hängt zwar jetzt auch noch von Sitzposition, Gewicht, Bekleidung etc. ab, aber im Grunde stimmts. Ich hab ja selbst einen Chip im S, und für wenige Minuten sind mir die 50 km/h unter neutralen Bedingungen auch möglich, aber 20.... da brauche ich schon nen ernsten Motivationshintergrund, das ist anstrengend! Ich trete auf Dauer 150 bis 170W, das reicht dann ziemlich exakt für ECHTE 45km/h.
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
254
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Winora Yakun Plain Yamaha PW-X
Ich habe ein PW motor im Radius plain .
Das hatte ein Tuning chip als ich es gekauft hatte.
Nach dem Umbau auf Nexus 8 Gang narbe, waren mit Chip echte 45Kmh die Grenze.
Ab da war die Übersetzung zu kurz um den Drehmoment Sensor zum helfen zu Überreden.

Der Chip liegt übrigens noch hier rum, es war mal lustig zu sehen was geht.
Habe in aber ausgebaut, bin der nur zum Spaß Fahrer.
Wenn ich eilig wo hin muss habe ich genug Gefährte mit einem größeren Motor.
 
Thema:

E bike Tuning / kaufempfehlung

Werbepartner

Oben