E Bike Neuheiten (Gerüchte 2022)

Diskutiere E Bike Neuheiten (Gerüchte 2022) im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; 2022 kommen die ersten echt standardisierten E-Bikes auf den Markt. Mit einheitlicher (standardisierter) Motoraufhängung, Akku (in 3 Größen für...
O

Orim

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
18
2022 kommen die ersten echt standardisierten E-Bikes auf den Markt.

Mit einheitlicher (standardisierter) Motoraufhängung, Akku (in 3 Größen für Light, Standard und ultra long Anwendungen), Displays die man standardmäßig zwischen verschiedenen Herstellern hin und her tauschen kann (ganz nach persönlichen Vorlieben für die Navi Darstellung oder Sport Parameter - Stichwort Garmin). Bikes mit lang haltenden Komponenten-Gruppen (Shimano Everglide) und nachhaltigen Rahmen (also kein Carbon), die auch locker Mal wie in der KFZ-Industrie Standard auch Garantien auf 50.000km Laufleistung bekommen.

Haha :-D :-D ... natürlich alles quatsch, wir bekommen neue sinnlose Marketing Schnapsideen um verdammt teures Geld aufgetischt, das Eco-System wird weiter enger gemacht, sodaß bald auch die Komponenten nicht mehr zwischen den verschiedenen Herstellern kreuz-kompatibel sind (Motor-, Akku und Bedieneinheit sind das ja jetzt schon) gepaart mit sinnlosen Höher, Weiter Hochglanzparolen z.b. 200mm Federweg vorne und hinten - wir sind ja alle Hardcore Downhiller :-D

Es wäre noch SOVIEL zu tun in der Branche, leider hat keiner den Mut das anzuwerfen und so werden sich am Ende die Shimano EP8 Nachfolge Motoren durchsetzen und wir werden weiter jede Saison nach 2000km das Ritzelpaket, Kette, Bremsbeläge und die Reifen tauschen.

Geht's der Wirtschaft gut, geht's der Wirtschaft gut - sonst leider niemanden mehr ...
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.695
Punkte Reaktionen
7.943
Meine Glaskugel sagt das die mittlerweile total überteuerten Specialized Bikes nochmal deftige Preiserhöhungen erleben werden 😁

Natürlich wird im Zuge der Preiserhöhung die Komponentenauswahl nach unten korrigiert :whistle:
 
Deichjunge

Deichjunge

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
37
Ort
Schlicktown
Details E-Antrieb
Bosch
Natürlich, die Hersteller wären ja blöd, wenn sie sich diese Chance entgehen ließen. Allerdings kommt irgendwann der Bumerang, wenn der Markt gesätigt ist
 
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
546
Punkte Reaktionen
469
Das Haupt-Problem sind die explodierenden Herstellkosten. Hinzu kommt Komponentenknappheit. Shimano hat fast 2 Jahre Lieferzeit, Transportkosten aus Asien zum Teil absurd verteuert. Komme aus einer anderen Branche, beobachte aber ähnliches.
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.695
Punkte Reaktionen
7.943
Komme aus einer anderen Branche, beobachte aber ähnliches.

In meiner Branche gibts auch Preiserhöhungen, z. B. wegen deutlich höheren Containerkosten
und auch der Preis für das Rohmaterial steigt.

Aber damit kann man so gewaltige Preiserhöhungen wie mancher "Premiumanbieter" sie seit knapp 2 Jahren pro Stück durchführt nicht rechtfertigen.

Cube hat ja auch die Preise für die 2022er Modelle nach oben korrigiert aber in sehr anständigem Rahmen,
da sieht man im Vergleich gut was machbar ist und was gnadenloses abkassieren ist.
 
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
546
Punkte Reaktionen
469
da sieht man im Vergleich gut was machbar ist und was gnadenloses abkassieren ist.

3 Beispiele allein aus der letzten Woche:
a.) UPS Abholung von einem Kunden aus China 3000 EURO (statt zuvor ca. 250 EUR).
b.) Lieferant verdoppelt Preis einer Schlüsselkomponente. 6 Monate Produktentwicklung für den Mülleimer, da Endprodukt nicht mehr verkaufbar wäre.
c.) Deutscher Hersteller von Fahrradanhängern teilt mir mit, daß er ersatzweise chinesische Bereifung liefern muss, da Schwalbe vor 2024 keine Reifen mehr liefern kann. Den gleichen Reifen finde ich aber bei Bike24.

Wer größere Lagerbestände, bessere Lieferverträge, standardisierte (heißt zur Not austauschbare) Komponenten verwendet oder schlicht bessere Margen hat, kann das vielleicht besser abfedern. Mercedes schickt tausende Mitarbeiter bis Frühjahr in die Kurzarbeit. Porsche baut Dummy-Chips in seine Fahrzeuge.

Ohne einen Blick hinter die Kulissen, erlaube ich mir keine vorschnellen Urteile.

Edit fragt:
Wer hat sonst noch am Samstag eine Email von PODBIKE bekommen, ob man helfen kann Plastik Clips herzustellen, weil die Lieferkette das offensichtlich nicht schafft?
Zur Zeit dreht die gesamte Industrie frei. 3.8% Inflationsrate im Juli war das erste laue Lüftchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
1.483
Punkte Reaktionen
741
Es gibt die ersten guten Angebote auf dem Gebraucht Markt mit wenigen Kilometern. Bin auf den Herbst gespannt.
 
Depp

Depp

Dabei seit
13.08.2020
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
26
Ort
Lahntal
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen.4
WWo
Die Preise für alle Modelle werden sinken.
Woher hast du diese Weisheit/Info?
Die Nachfrage nach Pedelecs/E-Bikes wird auch im nächsten Jahr anhalten.
Die Fahrradteile von Schaltung bis Antrieb verteuern sich zwangsläufig (Inflation), daher besteht für die Hersteller keinerlei Veranlassung die Preise zu senken.
Das ist meine subjektive Meinung, andere sehen es sicherlich auch anders.
 
Depp

Depp

Dabei seit
13.08.2020
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
26
Ort
Lahntal
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen.4
Ach so, ich bin davon ausgegangen das dies ein seriöses Forum ist und man auf eine gestellte Frage auch eine seriöse Antwort erhält. Muss scheinbar noch einiges dazulernen, auf Fragen darf auch mit Ironie geantwortet werden, kenne ich aus anderen Foren so nicht.
 
Thema:

E Bike Neuheiten (Gerüchte 2022)

E Bike Neuheiten (Gerüchte 2022) - Ähnliche Themen

Hilfe bei E-Bike Entscheidungsfindung: Hallo in die Runde! Ich bin neu hier und grüße die Mitglieder dieses Forums! Ich hoffe,hier in der richtigen Sparte zu sein,um mein Anliegen...
Oben