E-bike mit Riemenantrieb fürs Pendeln zur Arbeit

Diskutiere E-bike mit Riemenantrieb fürs Pendeln zur Arbeit im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Ich würde mir auch mal das R&M Nevo3 GT Vario anschauen (wenn du dein Budget erhöht hast [was ich für eine kluge Entscheidung halte]) Auf einen...
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
394
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Wäre mittlerweile aber bereit, etwas mehr auszugeben. Hab's reservieren lassen.
Was haltet ihr von dem Gerät? Ist die 2021er Version. KOGA PACE B10 , was haltet ihr davon? Wie ist der Verzicht auf eine Federgabel einzuordnen?
Der Koga Händler ist 3 km entfernt. Ist vermutlich auch ein Argument, da ich auf Inspektionen angewiesen bin (Leasing).
Ich würde mir auch mal das R&M Nevo3 GT Vario anschauen (wenn du dein Budget erhöht hast [was ich für eine kluge Entscheidung halte])
Auf einen Federgabel vorne würde ich nie wieder verzichten (genau wie eine gefederte Sattelstütze)
Händler nur 3 Kilometer weg ist aber ein sehr starkes Argument (da kannst du es im Fall der Fälle fast schon hinschieben)
 
J

joke

Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
25
Hab das Koga Pace b10 genommen. Plus Parallelogramm Sattelstütze, leichtes Schloss, das in das Rahmenschloss passt (hab den Namen vergessen), und Vaude Taschen um die 4.9 k€ 🙈 viel viel Geld, aber fühlt sich gut an. Gekauft beim Familienbetrieb in 3. Generation, denke der Service wird da im Fall der Fälle auch gut sein.

Danke für eure Hilfe :)

Freue mich mega drauf ❤️
Gute Entscheidung
die blauen vaude Taschen habe ich auch
musst aber deinen Rahmen schützen , sonst ist der Lack ab
 
Hope

Hope

Dabei seit
04.01.2022
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
88
Ich würde mir auch mal das R&M Nevo3 GT Vario anschauen (wenn du dein Budget erhöht hast [was ich für eine kluge Entscheidung halte])
Auf einen Federgabel vorne würde ich nie wieder verzichten (genau wie eine gefederte Sattelstütze)
Händler nur 3 Kilometer weg ist aber ein sehr starkes Argument (da kannst du es im Fall der Fälle fast schon hinschieben)
Ich fahre ein Nevo GT2 Rohloff
Bin vom Grundsatz noch fit 47 Jahre ( Gs Offroad Polen Tschechien etc. Sandsack Boxen Lsufen 3-10 Kilometer … )

Grund für den Kauf Evtl. hilft es

- mit meiner Frau gemütlich(er) fahren .. auf nem Mountainbike no Chance
-Hunde Anhänger ziehen ( auch mal durch Feld Wald und Wiesen ) und schnell sicher zum stehen
- Gute Beleuchtung (hier allerdings Priorität auf SEHEN ( M99 )
- AB und an mal im Wald Passagen fahren
- Bremslicht … immer drüber gelächelt aber der Autofahrer schaut 2mal hin wenn’s angeht
- schnell absteigen oder aufsteigen auch mal mit ner Chino Hose
- trotzdem Zügig vorankommen
-keine Stange : Sorgt für unglaubliche Sicherheit

Bin schon am überlegen mir das selbe Rad noch mal ans S zu holen

Das Einzige was stören kann : es wirkt bei dem einen oder anderen Wien Damenrad
 

Anhänge

  • F89C11AE-B97F-41F6-A774-7CD6329B23D8.jpeg
    F89C11AE-B97F-41F6-A774-7CD6329B23D8.jpeg
    358,7 KB · Aufrufe: 170
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
394
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Bin schon am überlegen mir das selbe Rad noch mal ans S zu holen
Das Einzige was stören kann : es wirkt bei dem einen oder anderen Wien Damenrad
Dir ist aber klar das du mit dem S im Prinzip überall dort wo du jetzt fährst nicht mehr fahren darfst? (nur noch Strasse wie ein Kleinkraftrad)
Wie das Rad auf andere wirkt wäre mir völlig egal. Das Nevo sieht von allen Tiefeinsteigern am besten aus (ich habe es auch nicht mehr aus den Sinn bekommen und nie bereut) und die tiefe Durchstieg ist an Komfort nicht zu überbieten. Werde in ein paar Jahren mal das Homage probe fahren (wegen Fully)
PS: Auf dem Bild sieht dein Nevo einfach top aus (wenn es macht was es soll warum davon trennen außer du weißt nicht wohin mit deinen Geld) 😉
 
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
932
Punkte Reaktionen
559
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
hat das Koga noch die integrierte Feather Shock Federung im Gabelschaft? Erkennbar an dem kleinen Balgen zwischen Steuerrohr und Gabel.

War mal eines der Herausstellungsmerkmale der Koga Treckingbikes (F3 z. B. )


Fand ich chic und vor allem leicht und funktionell.
 
Hope

Hope

Dabei seit
04.01.2022
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
88
Dir ist aber klar das du mit dem S im Prinzip überall dort wo du jetzt fährst nicht mehr fahren darfst? (nur noch Strasse wie ein Kleinkraftrad)
😉
Ja ich weiß, aber mit dem Nevo fällt es noch weniger auf,
Ich werde mir dann ein Kennzeichen Halter bauen, das Kennzeichen wird unter dem Gepäckträger gehalten.
Und bei Bedarf schiebt es per Feder in die Position *sichtbar* somit … Jaa ich weiß :)

aber der Mechanismuss wird dann schon recht cool ( habe auch Lust auf Tüfteln)

Aber erstmal fahre ich das Normale :)

Wir ziehen bald aufs Land, und ich schaue wie ich mit dem *normalen* klarkomme.
Da es über Jobrad geleast ist und aus pers. Überzeugung fällt Tuning aus,
Also erstmal schauen :)
 
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
1.019
Punkte Reaktionen
1.249
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
Die meisten S-Piloten hier, inkl. Mir Werden eher mal auf den Radweg geschickt als von einer "illegalen" Wegenutzung vertrieben...

Natürlich heizt man auf einem schmalen Waldweg nicht mit 45 vorbei, nicht mal mit "legalen" 25, sondern passt sich der Situation an. Dann passt das schon.
 
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
394
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Die meisten S-Piloten hier, inkl. Mir Werden eher mal auf den Radweg geschickt als von einer "illegalen" Wegenutzung vertrieben...
Wie ist das zu verstehen? "auf den Radweg geschickt"
PS: Für ein S-Pedelec gibt es keine legalen 25km/h
 
Hope

Hope

Dabei seit
04.01.2022
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
88
Die meisten S-Piloten hier, inkl. Mir Werden eher mal auf den Radweg geschickt als von einer "illegalen" Wegenutzung vertrieben...

Natürlich heizt man auf einem schmalen Waldweg nicht mit 45 vorbei, nicht mal mit "legalen" 25, sondern passt sich der Situation an. Dann passt das schon.
Das sehe ich genauso!!
Außerorts alleine auf dem Radweg 35 in der Stadt oder bei gefüllten Radwegen Motor aus oder Geschwindigkeit anpassen.

Das Tuning welches ich erst machen wollte ist halt immer ! Verboten Und bei nem Unfall
Ist das fahren auf dem Radweg mit einem s-pedelec nicht so schlimm als wenn ich mit nem getunten unterwegs bin. Wobei jeder Unfall sch..e ist und durch Defensives Verhalten minimiert sich das Risiko auch ein wenig.

Ich bin auch von Zeit zu Zeit mit der GS auf Wald/Feldwegen unterwegs .. Kupplung ziehen vorbeirollen freundlich grüßen .. hat bis jetzt immer geklappt.

Ich ziehe auch in Ortschaften die Kupplung wenn Hund oder Kinder am Fahrbahnrand sind, muss ja nicht unangenehm auffallen.

Die Ironie : wenn du schnell kannst machst Du langsamer als wenn Du ständig am Limit unterwegs bist.

Is aber auch nen Erfahrungsschatz den jeder für sich finden muss:)
 
J

jankap

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
10
Also, die ersten Akkuladungen sind durch. Es macht sehr viel Spaß :) Verarbeitung und Laufruhe sind echt super. Die breiten Reifen geben Sicherheit. Zuerst dachte ich, das Licht ist etwas schwach, im Vergleich mit vielen anderen Fahrrädern ist es aber echt gut. Wie es im Vergleich zu high end Scheinwerfern ist keine Ahnung. Rücklicht ist ziemlich gut sichtbar.

Den Kiox finde ich super. Schön handlich und auch die bemängelte Navigation finde ich ausreichend. Man hat zwar keine Karte, wohl aber eine Streckenansicht. Und er berechnet die Strecke auch neu, wenn man sich verfahren hat, man darf nur nicht zu weit vom geplanten Startpunkt sein. Die Route berechnet natürlich das Handy.

Der CX ist nice, nicht zu laut, und immer ordentlich Reserve. Fahre meistens in Tour, merke aber ab und zu, dass ich Hochschalten muss Richtung Turbo, um das Tempo zu halten.

Was mich gewundert hat ist wie schnell man bei 25 km/h ist. 30 mit Unterstützung wären eigentlich toll so vom Gefühl her. Aber passt schon, die Differenz trampel ich halt dazu. Und wenn man kein Bock mehr hat geht's halt zurück auf 25.



Was noch nicht perfekt ist, wobei ich da von optimierbaren Einstellungen ausgehe, sind die Bremse vorne und die Enviolo.

Die Bremse schleift beim Bremsen deutlich hörbar, das ist hinten nicht der Fall. Gut bremsen tun aber beide. Kp ob das in Ordnung ist oder nicht.

Die Enviolo schaltet momentan nicht gut unter Last. Ich muss aufhören zu trampeln oder idealerweise sogar etwas rückwärts treten, dann geht sie butterweich. Unter Last müsste ich aber sehr feste drehen, denke nicht, dass das gewünscht ist. Nabenschaltung ansich ist perfekt und sehr angenehm im Vergleich zur Kettenschaltung.

Werde da aber nochmal mit der Werkstatt sprechen.



Wollt ihr noch was wissen?



Vielen Dank nochmal an alle, die mir hier geholfen haben :)
 
J

jankap

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
10
hat das Koga noch die integrierte Feather Shock Federung im Gabelschaft? Erkennbar an dem kleinen Balgen zwischen Steuerrohr und Gabel.

War mal eines der Herausstellungsmerkmale der Koga Treckingbikes (F3 z. B. )


Fand ich chic und vor allem leicht und funktionell.
Nein, leider nicht. Ist starr.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.598
Punkte Reaktionen
2.179
Unter Last müsste ich aber sehr feste drehen, denke nicht, dass das gewünscht ist.
Bei zu feste drehen kann sich das Interface am Hinterrad verstellen.
Was zu erhöhter Trittfrequenz führt.

Von daher liegst du richtig.
 
J

joke

Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
25
Sehr schickes Rad
da ich ja auch Pace B10 fahre , tip von mir

1. Achte auf Felge , meine Hinterradfelge ist auf Garantie getauscht worden , Riss , nicht das es so ein Schwachpunkt ist.

2. Nach Tausch der Felge fahre ich mit der Enviolo Praktisch immer im " größten Gang " .
Ich meine das es vor dem Tausch nicht so extrem war.
Kannst das bei dir mal Testen ob du auch fast immer im größten gang fährst , außer es kommt eine Steigung , selten bei uns im Flachland .
Evtl. kann man da ja was justieren ??

Danke
 
J

jankap

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
10
Sehr schickes Rad
da ich ja auch Pace B10 fahre , tip von mir

1. Achte auf Felge , meine Hinterradfelge ist auf Garantie getauscht worden , Riss , nicht das es so ein Schwachpunkt ist.

2. Nach Tausch der Felge fahre ich mit der Enviolo Praktisch immer im " größten Gang " .
Ich meine das es vor dem Tausch nicht so extrem war.
Kannst das bei dir mal Testen ob du auch fast immer im größten gang fährst , außer es kommt eine Steigung , selten bei uns im Flachland .
Evtl. kann man da ja was justieren ??

Danke
Danke für den Tipp! Ich kurbel schon relativ viel an der Schaltung muss ich sagen. Fahre aber auch eher in Eco oder Tour. Der höchste Gang wäre häufig zu schwer denke ich.
 
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
394
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Danke für den Tipp! Ich kurbel schon relativ viel an der Schaltung muss ich sagen. Fahre aber auch eher in Eco oder Tour. Der höchste Gang wäre häufig zu schwer denke ich.
Also Enviolo und Eco davon halte ich wenig. Tour kann man machen aber die beste Kombi empfinde ich zwischen Enviolo & eMTB. Bei mir arbeitet das wunderbar zusammen. Schalten brauche ich als Flachlandtiroler schon lange nicht mehr. Habe ich mal einen Brückenanstieg wechsel ich kurz für ein paar Sekunden in den Turbo Mode. Ich schätze auch das die Kombi Enviolo/Riemen sehr leise ist.
 
G

goreaction

Dabei seit
16.03.2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Moin,

mich würde mal interessieren, wie hier die Erfahrung mit dem Koga Pace B10 aussieht?
Irgendwelche Mängel?

Das Profil vom Threadersteller passt 1:1 auf mich und das Fahrrad ist echt top, leider noch so neu, dass es keine wirklichen Tests dazu gibt.
 
J

joke

Dabei seit
13.01.2019
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
25
Moin

Koga pace B10 heute genau 3 Jahre und 25 tkm gefahren

nur kleinere probleme ( riss in der Felge , garantie )

Enviolo (y)
 
J

jankap

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
10
Hatte schon n Platten hinten, war aber wohl Pech. Händler sagte ich sei der erste mit dem Modell... Naja wer weiß. Hab's nicht selbst gemacht, wäre aber wohl auch gegangen.

Bin zufrieden mit dem Rad. Ab Tour Modus kann man die Enviolo aber entgegen der Werbung nicht mehr ohne Kraftaufwand gegen Last schalten, also besser selbst Mal ausprobieren.

Ist schon echt gut verarbeitet das Teil :)

Edit: 500 Wh könnten etwas knapp sein für Leute, die mehr in höheren Unterstützungen fahren. Im Sport Modus sind nicht mehr als 40-50 km drin. Eco angeblich über 100. Bin am WE ca. 55 km gefahren im Eco und Tour und hatte noch 55 % übrig, aber war auch kaum Steigung.
 
Thema:

E-bike mit Riemenantrieb fürs Pendeln zur Arbeit

E-bike mit Riemenantrieb fürs Pendeln zur Arbeit - Ähnliche Themen

Pedelec fürs Pendeln (ca 33km): Hallo allerseits Ich spiele momentan mit dem Gedanken mit dem Pedelec zur Arbeit zu fahren. Diese ist ca 33km entfernt und laut der Testfahrt...
Beratung E-Bike zum Pendeln (ca. 20km insgesamt pro Tag): Hi zusammen! Ich werde demnächst meinen Arbeitgeber wechseln und somit ändert sich mein Anfahrtsweg von 2km (einfache Richtung) auf 8km. Die zwei...
Kaufberatung Trekking E-Bike: Ich will mir ein Trekking E-Bike zulegen und Räder mit Brose, Shimano E8000 und FAZUA-Motoren in die engere Wahl genommen. Vorteil Brose...
Kaufberatung - Merida eSPRESSO 600 EQ E-Bike Komplettrad 2019 für 1600.- €?: Hallo, nun bin ich wieder am Schauen nach einem Trekking E-Bike. Fast hätte ich letztes Jahr ein überteuertes altes gebrauchtes gekauft. Ich bin...
Suche mein erstes E-Bike: Hallo, ich bin der Oliver und habe mich vor ein paar Tagen hier angemeldet. Bin 61 Jahre 182 cm und 109 kg. Bin auf der Suche nach einem e Bike...
Oben