Drehmomentstütze vom Go Swiss Drive am Bulls Green Mover E25 gerissen

Diskutiere Drehmomentstütze vom Go Swiss Drive am Bulls Green Mover E25 gerissen im Green Mover Forum im Bereich Nabenmotoren; Leider ist mir die Drehmomentstütze vom Go Swiss Drive am Bulls Green Mover E25 gerissen (siehe Bild im Anhang). Wo bekomme ich ein Ersatzteil...

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Leider ist mir die Drehmomentstütze vom Go Swiss Drive am Bulls Green Mover E25 gerissen (siehe Bild im Anhang). Wo bekomme ich ein Ersatzteil, evtl. bei @brako?


Bulls Drehmomentstütze.jpg
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Nö, ist bei der Montage des Hinterrads passiert als ich die Mutter wohl zu fest auf die Hinterachse geschraubt habe und dabei die Drehmomentstütze zu stark gepresst habe.
 

Teelöffel

Dabei seit
26.05.2016
Beiträge
840
Du hast eher die Achse des Antriebs in der Drehmomentstütze gedreht - und zwar mit richtig Gewalt. Hat schon seinen Grund, warum Fahrradmechaniker ein Ausbildungsberuf ist.
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Naja ich habe schon viele Hinterräder in den letzten 50 Jahren aus- und wieder eingebaut, auch von eBikes. Kann natürlich sein, dass mein im Handgelenk eingebautes Drehmoment-Messgerät nicht mehr so sicher funktioniert. Außerdem ist mir nicht klar, wieso sich die Hinterachse beim Festziehen einer der beiden Muttern so stark drehen soll, dass die Drehmomentstütze reißt. Dazu bräucht man doch eine zweite Konter-Mutter?

Egal, ich brauche das Ersatzteil und in Zukunft werde ich natürlich mehr auf diese Gefahren-Stelle achten. Um eine Ausbildung anzufangen ist es wahrscheinlich aber zu spät.
 

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.360
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive
Nimm mit @brako Kontakt auf, eventuell müssten auch die Motorgehäuseschalen, bzw. die Lager überprüt und ersetzt werden. Mir hatte es die Drehmomentstütze beim Einbauen mal mit dem Ständer so blöd verkantet, so dass zuviel Druck auf die Lager kamen, die mussten dann ersetzt werden. Gemerkt habe ich es daran, dass das Hinterrad nicht mehr so leicht lief, wie gewohnt.
Die 45 Nm sollten also eingehalten werden.
Ich hoffe, dass Du das Ersatzteil bekommen kannst!
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Ich habe @brako schon in meinem ersten Post angesprochen. Ich hatte vor einem halben Jahr auch schon mal mit ihm telefoniert, finde die Nummer aber im Moment nicht. Die Lager haben hoffentlich nichts ab bekommen.
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.606
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Hier sind alle Daten um ihn zu kontaktieren.

Ich glaube nicht dass man die Drehmomentstütze mit zu festen Anziehen der Achsmutter kaputt bekommt. Da muss noch was anderes schief gelaufen sein.
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Ich bin mit @brako dran, vielleicht fehlte beim Wiedereinbau eine Distanzhülle. Beim Foto aus der Bulls-Anleitung für den Aus- und Einbau des Hinterrads ist allerdings keine zu erkennen.
 

gerbindu

Dabei seit
06.03.2016
Beiträge
338
@Wizard
Hast Du Niemand der die Drehmomentstütze schweißen kann? Das sollte doch kein Problem sein.
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
@brako ist dran mir eine neue zu besorgen und auch eine Distanzhülse. Diese hat wohl gefehlt, was scheinbar öfters vorkam. Ansonsten wäre Schweißen wohl auch möglich. Ein Fall für meine Autowerkstatt, die kriegen (fast) alles hin.
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Die Teile von @brako sind angekommen. Die Distanzhülse hatte gefehlt. Dadurch hat der konische Verlauf der Motorachse die Drehmomentstütze gesprengt und dazu brauchte es auch keine "richtige Gewalt". Und achja, das letzte Mal wurde das Hinterrad beim sogenannten "Fachhändler" aus- und wieder eingebaut vom ausgebildeten Fahrradmechaniker. Sind halt nicht alle wie Brako und Bramsche ist leider weit weg. Nun rennt der Bulle wieder und ich konnte Pfingsten wieder im Sattel genießen. Nochmals Danke (y)(y)(y) an Brako.

Brako 01.jpg
 

Apisto

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
396
Ort
Hohelohekreis
Details E-Antrieb
go swiss drive 250W Baujahr 2012 / Q128CST / BBSHD
Nur mal so

Meine Drehmomentstütze war auch mal ausgelutscht, mittels Bohrer, Feile und Säge habe ich mir eine passende gebastelt.
Ging auch, dauert eben etwas.

mfg Stefan
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Toll, jetzt wissen wir ja wer uns die Teile anfertigt, die uns @brako nicht mehr besorgen kann :). Leider ist der Hohelohekreis auch weiter weg :(.

Viel Spaß im Sattel in den folgenden sonnigen Tagen! :cool:
 

gerbindu

Dabei seit
06.03.2016
Beiträge
338
Ich wüsste nicht warum ich jemals eine neue Drehmomentstütze brauchen sollte. Wenn das Hinterrad korrekt eingebaut und befestigt ist, wird die Drehmomentstütze niemals den Geist aufgeben. Warum auch? Ausleiern und brechen tut sie nur, wenn vorher Mist gebaut wurde. So gesehen mache ich mir keine Gedanken über einen nicht verfügbaren Ersatz.
 

Wizard

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Details E-Antrieb
GO Swiss Drive
Es geht ja nicht nur um die Drehmomentstütze, die sicherlich seltener als Ersatz gebraucht wird, sondern allgemein um Teile, die es bei älteren eBikes vielleicht bald nicht mehr gibt. Jedenfalls schön, dass es Leute wie @Apisto gibt.
 

gerbindu

Dabei seit
06.03.2016
Beiträge
338
in Deiner Überschrift zum Start :
Drehmomentstütze vom Go Swiss Drive am Bulls Green Mover E25 gerissen
ging es um die Stütze.
 

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.010
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Das Teil sieht sehr massiv aus; ist das Gusseisen? Die Drehmoment Stütze dürfte sich doch eher verbiegen als brechen? Bei zu festen anziehen mein ich?
 

Kongo-Otto

Dabei seit
08.07.2019
Beiträge
826
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Hat er doch erklärt. Die konische Achse wird ins Loch gezogen und sprengt dann die Stütze. Weil das Teil auf so eine Belastung überhaupt nicht ausgelegt ist. Die fehlende Hülse hätte das verhindert.
 
Thema:

Drehmomentstütze vom Go Swiss Drive am Bulls Green Mover E25 gerissen

Drehmomentstütze vom Go Swiss Drive am Bulls Green Mover E25 gerissen - Ähnliche Themen

Green Mover alter Akku für Green Mover (Go Swiss Drive) gesucht: Hallo Forum, Mein Akku kommt nach gut 18'000 km so langsam ans Ende seiner Tage. Da ich mein Bike fast täglich brauche, kann ich den Akku nicht...
Green Mover Bulls Green Mover Ersatzakku oder Umbau?: Hallo in die Runde, nachdem ich versucht hatte, für mein bewährtes Bulls Green Mover (Baujahr 2011) einen Ersatzakku zu finden, erhielt ich vom...
erledigt Bulls Green Mover E45: Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das? Bulls Green Mover E45 S-Pedelec RH55 Speed Pedelec Go Swissdrive
Go Swiss Drive EVO Display Case defekt, Ersatz?: Hallo alle Ich hab heute aus versehen das EVO Display von meinem Go Swiss Drive CanBus System von der Halterung gerissen... Auf der Rückseite des...
Originaldisplay vs. Evo (Erfahrungsbericht): Hallo miteinander! Das Original meines BULLS Green Mover hat nun nach 8 Jahren und 10.000 km jeglichen Dienst verweigert, auch gutes Zureden hat...
Oben