Die Speed Maschine als Liege-S-Pedelec von HP

Diskutiere Die Speed Maschine als Liege-S-Pedelec von HP im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Ja genau, nimm das Geld nicht so wichtig :rolleyes: Wenn man sieht was manche so in ihre Blechkarren stecken, ist das doch alles Kleingeld und...
Seemann

Seemann

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
2.527
Punkte Reaktionen
5.153
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Pana-26V,BionX HS 500+250-48V,Chryst.HS 3540-52V
Da Du aber auch von Ausfällen berichtest und weil es auf Endless Sphere auch keine konkreten Berichte zu Lösungen für Neodrives gibt, werde ich mir wohl Originalakkus leisten. 💰
Ja genau, nimm das Geld nicht so wichtig :rolleyes:
Wenn man sieht was manche so in ihre Blechkarren stecken, ist das doch alles Kleingeld und erhält die Gesundheit.
 
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
1.254
Punkte Reaktionen
1.467
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
@iggi
Schau mal hier und in die verlinkten Threads :)
Scheint definitiv zu klappen.

Range Extender für Neodrives Z20RS

Akkus schnell laden muss nicht klappen, ggf. überwacht das BMS die Ladeströme und schaltet ab. Oder es gibt eine Kommunikation zwischen Lader und Akku.

Der maximale Strom war bei meinen Originalakkus nirgendwo vermerkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
beckmanna

beckmanna

Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
9
Ort
21765 Nordleda
Details E-Antrieb
Gboost V8 2021
Ich hab das Liegerad wieder abgeschafft zugunsten dessen was ich schon seit vielen Jahren fahre, -heute nennt man das Gravelbike-,weil letztere einfach vielseitiger sind.
Aber mit dem Tempo hast du Unrecht:
Ich war mit dem Tieflieger - Optima Baron mit
33 cm Sitzhöhe und flachem Sitzwinkel- immer schneller als vergleichbare Rennradler.
3 bis 5 km/h in der Ebene.
Am Berg , klar da hilft dem Rennradler das geringere Gewicht und der Wiegetritt.
Aber ich hab den Baron auch schon auf den Pfänder ,auf die Höllritzereck Alpe geprügelt.

Denn, zum Glück, entscheidet beim motorlosen Fahrrad immer noch der Schmalz in den Waden.
Mit einem Tieflieger mit Heckverkleidung hat bei einem 100 km Wettbewerb ein junger Holländer mit 2h 8min gewonnen. Ein Profitempo ,46,9 im Schnitt, gefahren von einem guttrainierten Amateur.
Ich selbst war im zarten Alter von 52 mit
2 h 50 min mit einem Schnitt von 35,3 auch schneller, als ich das mit dem Rennrad solo geschafft hätte.Mit Heckverkleidung wär noch ein bisschen mehr drin gewesen.
Der Luftwiderstand entscheidet!
Die Speedmaschine ist in dieser Beziehung auch ein Kompromiss , zwecks Alltagstauglichkeit nicht ganz tief und flach und mit Federung. Motorlos sicher nicht das schnellste Fahrzeug.

Gruss

Geierlamm
Hi.
Da du es zweimal geschrieben hast... Du meinst nicht wirklich eine Heckverkleidung, sondern eine Burgverkleidung, auch bekannt als Fronthaube oder was auch immer, oder?

Heck ist ja hinten und da wüsste ich nicht, wo der Geschwindigkeitsvorteil herkommen soll.
 
beckmanna

beckmanna

Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
9
Ort
21765 Nordleda
Details E-Antrieb
Gboost V8 2021
Dann schau dich Mal im Velomobilforum um.
In Rennen fahren die alle entweder Vollverkleidet oder mit Heckhutze.

Frontverkleidung alleine bringt wenig.
Da die Luft hinten immer noch verwirbelt.
Dann ist ja gut, dass ich fragend geschrieben habe und nicht vorwurfsvoll :)
Danke für die Erläuterung, ich wusste das wirklich nicht, aber genauer betrachtet ergibt es Sinn.
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
13.040
Punkte Reaktionen
11.318
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Finde ich super.

2-Rad geht wahrscheinlich zulassungstechnisch heute viel leichter als 3-Rad?

ich als Laie finde im Liegen nur Dreiräder spannend, aber beim 2-Rad s-Ped habe ich hohe Erwartungen an die Effizienz. Bei 45km/h sollte sich die flache Position schon deutlich vorteilhaft auswirken.

Auf alle Fälle eine Bereicherung für den Markt.

MfG
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
13.040
Punkte Reaktionen
11.318
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Heck ist ja hinten und da wüsste ich nicht, wo der Geschwindigkeitsvorteil herkommen soll.
Schau Dir mal einen fallenden Wassertropfen an, welcher automatisch die aeordynamisch günstige Option einnimmt (abhängig von der Oberflächenspannung)

Wo ist der spitz auslaufend? Vorne oder hinten?
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
13.040
Punkte Reaktionen
11.318
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Danke @Seemann, es könnte also funktionieren.
Da Du aber auch von Ausfällen berichtest und weil es auf Endless Sphere auch keine konkreten Berichte zu Lösungen für Neodrives gibt, werde ich mir wohl Originalakkus leisten. 💰

Zumindest im Garantiezeitraum scheint das bei den Preisen schon Vorteile zu bieten.
 
I

iggi

Dabei seit
19.01.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
5
Die Speedmachine wird bestimmt ein super S-Pedelec.
Leider sind als Reifen Schwalbe Marathon Plus vorgesehen. Ich habe die auf meinem Velomobil S-Pedelec anfangs gehabt und daher weiß ich:
Bei Nässe sind die Marathon Plus leider SEHR RUTSCHIG. Zweimal bin ich im Kreisverkehr bei normaler Fahrweise ins Schleudern geraten, mehrfach bin ich mit blockierten Reifen in Kreuzungen reingerutscht.
Ich habe dann auf Schwalbe Marathon GT 365 gewechselt, die haben ein weicheres Gummi, da gab es überhaupt keine Unsicherheiten mehr. Nur ist aufgrund des übertriebenen Profils der Rollwiderstand und der Verschleiß recht hoch.
Aus meiner Sicht sind Marathon Plus für ein Alltags-S-Pedelec eine sehr schlechte und unzeitgemäße Wahl.
Alternativen sind der Continental Contact Urban, in allen Größen verfügbar und anscheinend sehr griffig bei Nässe Continental Contact Urban Rolling Resistance Review
oder vielleicht auch der Marathon Pick-Up, der ist allerdings sehr breit.
Beide kenne ich noch nicht aus Erfahrung.
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
2.816
Punkte Reaktionen
3.325
Ich fahre den Conti Grand Prix Urban.
Das ist die leichtere Variante in 35 mm Breite.
Der dürfte für die schwere Speedmaschine etwas zu filigran sein, auch gibt's diesen wohl nicht in passender Grösse.
Doch die Gummimischung ist wohl dieselbe , hält sehr gut und rollt fantastisch.
Nur richtige Rennreifen rollen noch besser.
Man sollte auch darauf achten , wie breit der Reifen sein muss, denn mit der Speedmaschine,obwohl kein Rennfahrzeug, kommt man ja in Geschwindigkeitsbereiche, wo auch die Reifenbreite aerodynamisch von Bedeutung.

Gruss

Geierlamm
 
Thema:

Die Speed Maschine als Liege-S-Pedelec von HP

Die Speed Maschine als Liege-S-Pedelec von HP - Ähnliche Themen

HP fs26S Trike bald legal bis 45kmH in der Schweiz!: Hallo alle Schweizer Trike Liebhaber Wie man hier lesen kann, ist davon aus zu gehen, dass das HP fs26S Trike S-Pedelec bald auch in der Schweiz...
erledigt Verkaufe Riese und Müller Charger nNuvinci HS S-Pedelec: Verkaufe o.g. S-Pedelec aus 6/2016. Alle Infos sind Hier zu finden. Preis ist verhandelbar. Schöne Grüße, Andreas.
erledigt VK/Tausche RM Homage HS 45 S pedelec: Verkaufe oder tausche mein Fahrrad unter diesem Link inseriert. Der Grund ist das ich nicht mehr Pendel. Auch wenn es sehr gemütlich ist auf dem...
Neues S-Pedelec von Mercedes?: Ist das Championship Edition eBike ein richtiges S-Pedelec oder ein Spaßgerät? Ich bin gespannt. Bislang habe ich noch nicht soviele Infos...
Suche ein S-Pedelec mit Riemen- und Heckantrieb.: Guten Tag, ich, suche ein S-Pedelec mit Riemen- und Heckantrieb. Mein Streckenprofil: Ebene Strecken (Rhein-Main Gebiet) und gelegentlich ein...
Oben