Deutsche Bahn: Fernverkehr mit dem Pedelec.

Diskutiere Deutsche Bahn: Fernverkehr mit dem Pedelec. im Plauderecke Forum im Bereich Community; Das wusste und verstehe ich nicht. Wenn du dein Rad trägst, bist du doch Fußgänger?
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
988
Punkte Reaktionen
813
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Nun - das ist leichter gesagt wie real durchgeführt. Einmal dieses Jahr versucht die Rolltreppe mit getragenem Bike zu nehmen - zivile Bundespolizei hat mich angehalten und streng ermahnt - neben Kontrolle der Maske und Ausweis - das ist sowas von verboten. Rolltreppen sind nur für Fussgänger vorbehalten.
Hat zum Glück kein Bussgeld gekostet - war ja einsichtig und habe das Radl über die normale Treppe runter getragen.
Das wusste und verstehe ich nicht. Wenn du dein Rad trägst, bist du doch Fußgänger?
 
K

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
556
Punkte Reaktionen
639
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Wo sind die Zeiten, wo die Züge noch eigene Fahrradwagons hatten....

Das würde mit den heutige üblichen Haltezeiten im 1- oder 2-Minuten-Bereich kaum funktionieren. Leider.
 
K

KarlG

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
28
Weil hier geschrieben wurde von den ICE der ersten Generation die keine Fahrradstellplätze haben, bisher habe ich immer solche Stellplätze gesehen, kürzlich auch in Anspruch gemommen. Vorderrad muss ma auch etwas anheben, aber nicht hoch. Sollten mal mehr Räder mitfahren, ist auch zum stehen möglich. Kommt natürlich auf die ZugBegleiter an. Wurde auch in meiner Anwesenheit geduldet gerade.
 
salearborist

salearborist

Dabei seit
13.03.2019
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
119
Ort
Alb-Donau-Kreis
Das wusste und verstehe ich nicht. Wenn du dein Rad trägst, bist du doch Fußgänger?
Nun, diese Logik für die Rolltreppen habe ich noch niemals verstanden - wenn ich in München für die U oder S-Bahn mein Radl mitnehme - darf ich auch dort die Rolltreppe nicht nutzen. Wird dann halt teilweise schwierig weil nicht jeder Zugang über eine normale Treppe verfügt.

Müsste mal mit einem Pedelec mit 20" Rädern durchgeführt werden - die Radlgrösse darf ja auch während der morgendlichen Stosszeiten im Zug mitgenommen werden - halt eingeklappt.
 
R

RobM

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
414
Ort
München
München für die U-Bahn
Für die U-Bahn erlaube ich mir zu ergänzen, dass laut MVG jede U-Bahn Haltestelle einen Aufzug hat. Ist dieser kaputt würde ich selbstverständlich die Rolltreppe
nutzen. Jede U-Bahnhaltestelle hat auch einen Treppenzugang, wenn auch nicht immer auf jeder Seite der Ausgänge was aber eher selten sein sollte.
Ich sehe das alles nicht als großes Problem an und wurde noch nie darauf negativ angesprochen.
 
salearborist

salearborist

Dabei seit
13.03.2019
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
119
Ort
Alb-Donau-Kreis
@RobM

gerade die manchmal bissl eigene Anordnung der Treppenaufgänge ist ab und zu ein Problem. Bin jedes zweite WE in München unterwegs und da ist mir die Mitnahmemöglichkeit vom Radl in der U-Bahn schon manchmal nicht ganz leicht gefallen. Zum Glück kann ich ja mit dem Pedelec radeln ;)
 
Thema:

Deutsche Bahn: Fernverkehr mit dem Pedelec.

Oben